Suche einen ordentlich lauten Wecker

Diskutiere Suche einen ordentlich lauten Wecker im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Gemeinde, in letzter Zeit passiert es mir immer wieder das ich morgens richtig ordentlich verratze. Mein Wecker (mit dem war ich...
U

Uhrmensch2013

Themenstarter
Dabei seit
15.12.2013
Beiträge
595
Hallo Gemeinde,

in letzter Zeit passiert es mir immer wieder das ich morgens richtig ordentlich verratze. Mein Wecker (mit dem war ich eigentlich noch nie richtig glücklich) ist oft einfach zu leise um mich aus dem Schlaf der Gerechten zu holen, und von meinem Handy möchte ich mal lieber gar nicht sprechen. Auf der Arbeit gibt's zwar keine Probleme weil ich Gleitzeitler bin, aber ich will auch nicht unbedingt jeden Tag bis spät abends im Büro sitzen.

Meine Anforderungen wären wie folgt:

Funkwecker
Analoges Zifferblatt
lauter Weckton (und damit meine ich LAUT :-))

Vielen Dank im Voraus für Eure Vorschläge
 
Unruhgeist

Unruhgeist

Dabei seit
17.06.2012
Beiträge
691
Also mit "RICHTIG LAUT" fallen mir nur die alten mechanischen Wecker ein. Junghans, Thiel, etc. (Gibt's für nen Fünfer auf dem Flohmarkt). Die in den großen runden Gehäusen. Die sind so laut, das sich die Nachbarn schon mal wegen Lärmbelästigung beschweren können. Die sind zwar nicht funkgesteuert, aber ne Funkuhr kann man sich ja zur Sicherheit dazu stellen.
Die Dinger können sogar den Schlaf ersetzen: Wenn man todmüde ist, den Wecker auf 20 Minuten stellen. Man pennt kurz weg, nach 20 Minuten bricht das Inferno los. Da ist man garantiert wieder für 2 - 3 Stunden fit ;-)

Gruß,
Unruhgeist
 
MROH

MROH

Forenleitung
Dabei seit
30.11.2011
Beiträge
10.711
Du meinst aber nicht die ollen Rappelkisten mit den zwei Schellen am Gehäuse?
 
Unruhgeist

Unruhgeist

Dabei seit
17.06.2012
Beiträge
691
Doch, die meine ich. Gibt es aber auch ohne die 2 Schellenglocken. Dann ist das ganze Gehäuse die Glocke.

Die Dinger verwende ich auch gelegentlich selbst, wenn ich nur 2-3 Stunden schlafen kann. Mein Handy und Ähnliches höre ich dann nämlich auch nicht in der Tiefschlafphase. Wer mit den Dingern noch verpennt, wird dann im schwarzen Kombi abgeholt.
 
Sedi

Sedi

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
5.648
Ort
Bamberg
Wie wär's mit einem Radio/CD-Wecker? Ein Onkel von mir hat sich immer mit seiner Stereoanlage und Zeitschaltuhr wecken lassen - hat seine Wirkung sicher auch nicht verfehlt und bei den neuen Zeitschaltuhren mit Digitalanzeige ist das sicher auch einfacher einzustellen als bei den alten.

Gruß, Sedi :-D
 
X

xmax

Dabei seit
04.10.2013
Beiträge
233
Ort
Ismaning
Wichtig: Den Wecker immer so weit wegstellen, dass man aufstehen muss um ihn auszuschalten... sonst drückt man zu oft die Schlummertaste.
 
Freischwinger

Freischwinger

Dabei seit
19.08.2013
Beiträge
572
Ort
Kölner Vorort
Ich beneide Leute mit so einem Problem. Selbst wenn der Ton am Handy ganz ausgeschaltet ist, wache ich beim wecken vom Vibrationsgeräusch auf.

Würde auch mit etwas "Kleinem" etwas "Großes" ansteuern.
 
DK1WC

DK1WC

Dabei seit
27.08.2013
Beiträge
131
Ort
Aland
Hallo Uhrmensch2013,

warum willst Du dich mit Gewalt aus der Tiefschlaf-Phase reißen? Hatte als Jugendlicher dasselbe Problem und konnte anstellen, was ich wollte. Nichts half. In späteren Jahren wachte ich dann zwar dank solcher Vorschlaghammer-Methoden auf, doch war ich den ganzen Tag über nicht nur zerknittert, sondern gar zombiehaft daneben! Heute schwöre ich auf Sleeptracker Produkte. Du gibst ein Zeitfenster vor und der Wecker holt dich im günstigsten Moment aus dem Schlaf. Nicht billig, doch effektiv. Gibt es auch als Auflage auf der Matratze von einem anderen Hersteller.

Gruß
Ralf
 
mira

mira

Dabei seit
27.02.2013
Beiträge
211
Ort
13187 Berlin
Hallo Uhrmensch2013,

habe fast das gleiche Problem, die Lösung ist mein Laptop. Ein Paar ordentliche Lautsprecher anschliessen und schon werde ich mit meiner selbst ausgesuchten Musik oder einem anderen frei wählbaren Geräusch geweckt. Selbst ein Nebelhorn ist möglich. Funkgenau, selbst bei einem Stromausfall ist die Energieversorgung über den Akku gesichert.
Viel Spass mit dem Aufstehen.
Mike
 
domaß

domaß

Dabei seit
07.01.2014
Beiträge
2.603
Ort
Mitteleuropa, sehr gerne: München und Insprugg
Hallo!

Ja, ich kenne das auch (früher jedenfalls).
Meine Lösung war - wie oben schon aufgeführt - einen mechanischen Wecker,
aber
das Alarmteil auf ein, noch besser auf zwei Teller stellen.
Da bleibt kein Auge trocken.

Lieben Gruß,
domaß
 
Nick62s

Nick62s

Dabei seit
20.02.2014
Beiträge
176
Ort
Neuwied
Also ich mache das genau so wie einige Vorredner von mir :D
Ich habe einen alten Junghans Wecker von meinem Urgroßvater genommen, ihm mal ne nette Revision verpasst, läuft super UND man wird garantiert 5 Minuten vor dem Wecker wach!

Ich brauch kein Funk und keinen Piepston, auch kein Radio! Einfach top :P

Klick hier
 
Zuletzt bearbeitet:
10-nach-10

10-nach-10

Dabei seit
10.10.2013
Beiträge
2.663
Ort
56m üNN
Finger weg von dem Kinderkram (Elektro, Funk und so...)! Da gibts nur eine Lösung: Wehrle Three In One. Der legendäre "Wüstenwecker". Staubdichtes Gehäuse, Stunden- und Halbstundenschlag (abschaltbar) und ein Weckgeräusch für alle Schlafenden bis Scheintoten in 300 Meter Umkreis: Ein Hörbeispiel. Gibts es noch hin und wieder gut erhalten in der Bucht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Franky50

Franky50

Dabei seit
22.02.2014
Beiträge
8
Ort
Gustavsburg
Na da kann man ja Tote wecken :shock:

Gruß Franky50
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
NitroCircus

NitroCircus

Dabei seit
21.11.2010
Beiträge
124
Ort
Regensburg
Sehr geil... Leider nicht grad der Schnapper das Teil ^^

In der Bucht ab 250€ erhältlich ^^

Ich glaub ich muss mal aufm Flohmarkt nach so nem Hammer suchen :D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
10-nach-10

10-nach-10

Dabei seit
10.10.2013
Beiträge
2.663
Ort
56m üNN
250 Euro - das ist absoluter Wucher. 100 für einen voll funktionsfähigen ist schon reichlich.
 
NitroCircus

NitroCircus

Dabei seit
21.11.2010
Beiträge
124
Ort
Regensburg
Mal wieder typisches Beispiel für Angebot - Nachfrage... =(

Hier im Forum war auch mal einer.. Glaube auch für deutlich über 100...
 
G

Gödel

Gast
Der nachteil der mech Wecker ist doch, daß die zu laut ticket. Da werde ich wansinnig von. Lieber einen Funkwecker. Und einen zweiten als backup ;-)
 
Thema:

Suche einen ordentlich lauten Wecker

Suche einen ordentlich lauten Wecker - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung Suche Info zu FAMA - Werk Intex 1055

    Uhrenbestimmung Suche Info zu FAMA - Werk Intex 1055: Hallo zusammen, habe vor kurzem in einem Konvolut diese vergoldete Uhr aus den 60ern (?) bekommen. Zum Hersteller "Fama" konnte ich im Netz nicht...
  • Kaufberatung Suche Canvas Strap, Oliv, 22mm Stegbreite, 20mm Schließenbreite

    Kaufberatung Suche Canvas Strap, Oliv, 22mm Stegbreite, 20mm Schließenbreite: Habe schon wie doof gesucht im Web... aber nix gefunden. Preis sollte 30 € nicht überschreiten.
  • Suche ordentlichen Stiftaustreiber / Stiftausschläger

    Suche ordentlichen Stiftaustreiber / Stiftausschläger: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Stiftausschläger bzw. einem Stiftaustreiber. Ich hätte gerne vernnünftige Qualität, die nicht...
  • Kaufberatung Suche Fliegeruhr Muster B mit Datum und ordentlichem Edelstahlband

    Kaufberatung Suche Fliegeruhr Muster B mit Datum und ordentlichem Edelstahlband: Hi Leute, aktuell bin ich auf der Suche nach einer Fliegeruhr mit B Muster. Ich möchte kurz auflisten welche Erwartungen ich an die Uhr stelle...
  • Kaufberatung Suche meine erste ordentliche Uhr

    Kaufberatung Suche meine erste ordentliche Uhr: Hallo! Uhren....ein ganz neues Thema für mich. Ich suche eine günstige ( sollte unter 1000€ bleiben, daher auch "gerne" gebraucht)...
  • Ähnliche Themen

    Oben