Suche eine _robuste_ (!) Uhr für 24/7/365

Diskutiere Suche eine _robuste_ (!) Uhr für 24/7/365 im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo, habe seit ca. 10 Jahren einen Seiko "Sports 150" Chronographen (Quarzwerk), der jetzt zum 2. Mal kaputt ist, da wahrscheinlich Wasser...
W

Wayne?

Themenstarter
Dabei seit
31.01.2008
Beiträge
19
Hallo,

habe seit ca. 10 Jahren einen Seiko "Sports 150" Chronographen (Quarzwerk), der jetzt zum 2. Mal kaputt ist, da wahrscheinlich Wasser ins Uhrwerk kam, weil durch einen Batteriewechsel die Dichtheit nicht mehr gewährleistet war...
Ich hänge sehr an der Uhr, werde sie wahrscheinlich reparieren lassen (hat das letzte Mal so ca. 150 DM gekostet - hatte sie nach Japan eingeschickt).

Aber ich will mir die Batteriewechsel ersparen und suche nun eine Uhr mit entsprechendem Werk. Also entweder Automatik oder Kinetic (Seiko) oder Ecodrive (Citizen). Gibt es sonst noch nennenswerte Alternativen?

Preislich könnte ich bis 350 € gehen.

Die Uhr ist meine Alltagsuhr, für "repräsentative Zwecke" habe ich noch eine andere Uhr.

D.h. auch ich trage die Uhr ununterbrochen: Beim Duschen, nachts beim (alleine) schlafen, beim Baden im Meer/Schwimmbad, bei Bergtouren (bis. ca. 4.000 m, wenn das relevant ist), bei Sport (Squash, Tennis, Mountainbiken) und beim Campen. Ich ziehe die Uhr nur manchmal zum Reinigen aus (Salzwasser abwaschen o.Ä.). Selbst in der Sauna (!) lasse ich die Uhr an.

Die bisherige Seiko hat diese Tortur 10 Jahre gut mitgemacht, die neue soll, wenn möglich, weitaus länger halten.

Also, was gibt es da für Marken und Modelle. Vom Design her soll sie in etwa so aussehen wie die alte:

http://www.easternwatch.com/watches/s_shf047p_s.jpg

Design:
-Ziffernblatt weiss od. schwarz
-Metallarmband
-Ob Chronograph oder nicht ist egal

Technik:

-Automatik, Kinematic oder Ecodrive
-mind. 100 m Wasserdicht
-"temperaturfest" (von -20 °C bis 100 °C)
-robust (!)
-Saphirglas
-wenn möglich: Titangehäuse

Bisher kommen die Seiko Military (automatik), die normalen Seiko Kinetic Herrenuhren und die Citizen mit Ecodrive in die nähere Wahl, wobei mir Citizen vom Design nicht so sehr gefällt. Die Uhr muss "männlich" sein, aber nicht protzig.

Vor allem die Seiko Military gefallen mir, und die sind sogar recht günstig. Die Ganggenauigkeit spielt keine Rolle, so lang ich sie nicht jeden Tag nachtstellen muss....
Gibt es denn bei den Seiko Military Modellen technische Unterschiede (versch. Kaliber?)


Viele Grüße,

Wayne
 
Pronto

Pronto

Dabei seit
01.01.2008
Beiträge
2.587
Ich schmeiss dann mal die Orient Diver/Mako in den Ring. Die hat zwar kein Saphierglas, erfüllt aber alle Deine gewünschten Punkte. Ob die Seiko Military in Punkto "Wasserdicht" mithalten können, wage ich zu bezweifeln.
 
JochensUhrentick

JochensUhrentick

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
3.855
Ort
Berlin-Pankow
Was hältst Du von einer SEIKO Kinetic Orange Monster Diver:

SeikoKineticOMDiverintoWater.jpg


Gibt es auch mit Metallband. Die hält was aus und macht viel mit ... :wink:

"Uhrige" Grüße aus Berlin!

JochensUhrentick


EDIT: Sorry, Du möchtest ja eine mit schwarzem oder weißem ZB - mein Eigentor hihi :wink:
 
W

Wayne?

Themenstarter
Dabei seit
31.01.2008
Beiträge
19
Hey, danke die Citizen sieht sehr gut aus! Schade, dass die Seiko Military nicht "richtig" wasserdicht ist...
Wie sind den Citizen-Uhren bzw. Citizen-Uhrwerke im Vergleich zu Seiko? Ebenbürtig oder besser/schlechter?
Außerdem habe ich eine Frage zu dem Eco-Drive: Gibt es da Verschleißteile? Also z.B. die "Fotozelle" (oder was auch immer das Licht in Strom umwandelt), hat die eine begrenzte Lebensdauer?

Außerdem habe ich eine Frage zum Durchmesser: Ich habe recht große, kräftige Hände und suche deswegen auch "größere" Uhren. Meine Fortis hat 42 mm Durchmesser, die Citizen nur 38 mm, wirkt das nicht etwas mickrig? Die Seiko hatte glaube ich 40 mm, aber ich bin nicht sicher... gibt es die Citizen auch mit 40 mm Durchmesser bzw. gibt es andere Uhren mit 40 mm Durchmesser und den anderen gewünschten Eigenschaften?
 
Pronto

Pronto

Dabei seit
01.01.2008
Beiträge
2.587
Nachteil der Citicen ist tatsächlich ein Verschleissteil: Dat Dingen läuft mit einer Batterie (Akku) und so etwas kommt MIR nicht mehr an den Arm...
 
W

Wayne?

Themenstarter
Dabei seit
31.01.2008
Beiträge
19
ProntoPizza schrieb:
Nachteil der Citicen ist tatsächlich ein Verschleissteil: Dat Dingen läuft mit einer Batterie (Akku) und so etwas kommt MIR nicht mehr an den Arm...

Nein, sie hat doch Eco-Drive. D.h. quasi sie läuft mit Solarenergie, da gibt es keine Batterie mehr, höchstens nen Kondensator...
 
B

Benutzer

Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
1.052
Die Seiko Samurai Titan hätte ich auch empfohlen. Die Seio Military wird deine Tortur nicht lange mitmachen. Mit ihr schlafen geht schon, aber mit Duschen, Schwimmen, Sauna wird das wohl nix...
 
Tourbi

Tourbi

Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
1.962
Ort
85304 Ilmmünster
Wayne? schrieb:
ProntoPizza schrieb:
Nachteil der Citicen ist tatsächlich ein Verschleissteil: Dat Dingen läuft mit einer Batterie (Akku) und so etwas kommt MIR nicht mehr an den Arm...

Nein, sie hat doch Eco-Drive. D.h. quasi sie läuft mit Solarenergie, da gibt es keine Batterie mehr, höchstens nen Kondensator...

Die Eco-Drive hat sehr wohl einen Akku. Woher kämen sonst die 5 Jahre Dunkelgang-Reserve?
Siehe hier:
https://uhrforum.de/eco-drive-t8793.html


Gruß

Tourbi
 
M

mat00teo

Gast
Nur SEIKO´s ? Er wollte doch Geld ausgeben ;-) ... vielleicht ein Automatik-Werk aus der Schweiz (ETA)?

Schau´ Dich mal bei Steinhart www.steinhartwatches.de um ... da passen sicherlich einige Modelle. Und von der Qualität her ist das wohl noch mindestens ´ne Stufe höher angesiedelt, als Seiko. Habe gestern meine neue Triton ausgepackt, mal davon abgesehen, dass man bei Steinhart vom Chef persönlich betreut wird, ist die Qualität einfach begeisternd ... und die Preise sind kaum zu schlagen.

Titan und Automatik wird man sicher mit einem schweizer Werk nicht viele/keine für 350 € finden, aber was ist gegen ein schönes Stahlmodell einzuwenden?![/url]
 
B

Benutzer

Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
1.052
Also, 'ne Steihart wäre mir persönlich zu schade für diese Belastungen...
 
M

mat00teo

Gast
MIR wäre JEDE Uhr für 350 € zu schade für solche Belastungen ... aber wenn er doch will ;-)) ... aushalten tun sie´s und eigentlich sind sie ja auch dafür gemacht.
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
5.058
Ort
Ostfriesland
Keine Uhr hält lange die Belastungen in einer Sauna aus. Da empfiehlt sich jährliche Dichtigkeitsprüfung. immerhin beschlägt eine mechanische Uhr und läuft dann noch, eine Quarzuhr ist dann tot. Seiko Monster oder Seiko SKX007/ 171 passen exakt in die

Vorgaben.

Grüße

Axel
 
B

Benutzer

Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
1.052
Hast auch wieder Recht.

Heute morgen hatte ich Probleme mit meinem Auto. Der ADAC Mechaniker hatte 'ne Armbanduhr im klassischen Stil mit Lederarmband, die gar nicht mal so schlecht aussah. Als der da so im Motorblock mit Schraubenschlüssel etc. herumwerkelte, so richtig mit schwarzen Händen usw., konnte ich mich nur schwerlich beherrschen, ihn zu fragen, was für eine Uhr das sei und wieviele er so verschleiße im Monat...Ich hätte fragen sollen...
 
T

techred

Dabei seit
12.01.2007
Beiträge
79
Benutzer schrieb:
Hast auch wieder Recht.

Heute morgen hatte ich Probleme mit meinem Auto. Der ADAC Mechaniker hatte 'ne Armbanduhr im klassischen Stil mit Lederarmband, die gar nicht mal so schlecht aussah. Als der da so im Motorblock mit Schraubenschlüssel etc. herumwerkelte, so richtig mit schwarzen Händen usw., konnte ich mich nur schwerlich beherrschen, ihn zu fragen, was für eine Uhr das sei und wieviele er so verschleiße im Monat...Ich hätte fragen sollen...

mach dir nichts draus, hab auch schon manchmal gedacht, wow, sieht nicht schlecht aus und was war´s dann: swatch, ingersoll oder kienzle (zeitschriftenabouhr) ... was für so Arbeiten auch nicht schlecht ist, aber ich würde dafür ne G-Shock nehmen (oder Timex :wink: )
 
Paulchen

Paulchen

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
7.501
matteo schrieb:
Schau´ Dich mal bei Steinhart www.steinhartwatches.de um ... da passen sicherlich einige Modelle. Und von der Qualität her ist das wohl noch mindestens ´ne Stufe höher angesiedelt, als Seiko.

Ich mache es kurz und schmerzlos:

BLÖDSINN!

Warum? Guck mal [ame=http://www.youtube.com/watch?v=mwi6tgaqS0k]hier[/ame]
 
UhrViech

UhrViech

Dabei seit
17.10.2007
Beiträge
2.979
BN0000-04H bis aufs Glas. Dafür aber Monoblock und Eco Drive
 
Thema:

Suche eine _robuste_ (!) Uhr für 24/7/365

Suche eine _robuste_ (!) Uhr für 24/7/365 - Ähnliche Themen

[Erledigt] Seiko 5 "Big Military", SNZG09, grünes ZB, Saphirglas: Hallo zusammen, heute möchte ich euch meine Seiko SNZG09 "Big Military" anbieten. Insgesamt befindet sich die Uhr in gutem Zustand, leichte...
„Lehrer“ Uhr gesucht: Hallo Zusammen, erstmal ein „Hallo“ in die Runde :) ich bin schon lange passiver Leser und habe so manche Stunden unter den Threads hier...
[Erledigt] Seiko SNJ025 New Arnie: Dies ist ein Privatverkauf nach EU-Recht, keine Rückgabe, Umtausch, Gewährleistung, Minderung etc! Ich verkaufe meine Seiko SNJ025, genannt "New...
Kaufberatung Zwei Uhren für eine Grundausstattung (Einsteiger) bis 500€: Moin liebes Uhrforum, seit ein paar Wochen lese ich hier im Forum schon still mit auf meiner Suche nach ein, zwei passenden Uhren für mich und...
Kaufberatung Uhr mit Solar oder Kinetikwerk für meine Frau gesucht: Hallo Forengemeinde Meine Frau ist auf der Suche nach einer neuen Uhr, die immer läuft. Kein Batteriewechsel oder Aufziehen wenn die Uhr übers...
Oben