Kaufberatung Suche die ultimative Adventure Uhr, die alles mitmacht !

Diskutiere Suche die ultimative Adventure Uhr, die alles mitmacht ! im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich suche eine Uhr die alles mitmacht. Sie sollte aus Edelstahl sein, ich liebe Edelstahl, mindestens 200m wasserdicht, staubdicht, automatik...

küstenbewohner

Themenstarter
Dabei seit
11.11.2010
Beiträge
176
Ort
Schwabenland
Ich suche eine Uhr die alles mitmacht. Sie sollte aus Edelstahl sein, ich liebe Edelstahl, mindestens 200m wasserdicht, staubdicht, automatik, lange und heftig nachleuchtende Zeiger haben, Stöße, Schläge und Vibrationen wegstecken können. Was könnt Ihr mir da empfehlen? Oder habt Ihr schon Erfahrungen? Zum Hintergrund: ich fahre viel und gerne Motorrad (Motorradreisen), auch bei Kälte, Hitze, Sand und Staub und suche hierfür einen ultimativen Begleiter, sprich die Uhr.

Ich danke Euch!!!

Micha
 

xabbu

Dabei seit
15.12.2010
Beiträge
49
Ort
near CGN
1. Vorschlag - PRAETORIAN Signifer Automatik Taucheruhr 200m - Stahlarmband so z.B. bei Amazon zu finden, erfüllt alles inkl. bzw. besonders auch das lange & heftige Nachleuchten (dank Tritium H3 Röhrchen in allen Farben - ersetzt zur Not den Motorrad-Scheinwerfer, na zumindest das Rücklicht... ;-)

Nightshot:

Leuchtsigniferpraetorian.jpg
 

Hangover

Dabei seit
27.02.2008
Beiträge
1.567
Ort
Rhein-Main-Gebiet

Michael1981

Dabei seit
18.02.2010
Beiträge
5.253
Wie wäre es mit dieser Advent-ure???:lol:
 

Anhänge

  • Weihnachtsmann_mit_Uhr_92890.jpg
    Weihnachtsmann_mit_Uhr_92890.jpg
    29,3 KB · Aufrufe: 5.306

chris2611

Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
15.101
Ort
49...
Hmm,
in dem Preisrahmen würde ich tatsächlich zu Seiko tendieren!
Seiko Monster ist locker in Deinem Rahmen, Seiko Sumo fast. Wobei die Sumo vielleicht fast schon zu fein für Deine Zwecke sein könnte?!:confused:

Hier mal ein Bilder meiner Monster:


DSCN2727.jpg

DSCN2599.jpg

DSCN2578.jpg

Die Monster ist sehr robust, sieht cool aus und ist schon ein bisserl kultig, wie ich finde!

Viele Grüße und viel Spaß bei Deiner Entscheidungsfindung!
Christian
 

Brasi

Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
2.992
Ort
LC 100
Keine Frage: Cartier Santos.....

OK; Ernsthaft: Da keine Preisgrenze genannt wurde: Rolex Explorer II. Tolle Uhr, kann alles ab.

Edit: Sorry, hatte die Preisvorgabe übersehen!
 
Zuletzt bearbeitet:

marfil

R.I.P.
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.578
Ort
Wien
Hallo,

in Anbetracht der Preisvorgabe und des Einsatzspektrums würde ich eher zu einem Quarzmodell tendieren, das vielleicht auch noch mit interessanten Zusatzfunktionen aufwarten kann.

Wenn es denn Mechanik sein muss....keine Frage: Citizen oder Seiko.
 

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.981
Ort
Rheinhessen
Bei heftigen und dauerhaften Stoßbelastungen ist generell von Mechanik abzuraten. Ansonsten kann ich die Orient Deep wärmstens empfehlen.
 

Chris360

Dabei seit
13.07.2009
Beiträge
508
Ort
Taunus
Da hier schon der Vorschlag Rolex Explorer 2 aufkam: Wie ernsthaft sind die 100m-Wasserdichtigkeit denn? Kann man damit auch beruhigt mal ne Runde Duschen, Schwimmen o.ä.?
Mit 300m-Wasserdichtigkeit ist man halt relativ sorglos unterwegs, was das angeht. Würde mich einfach mal interessieren, ob 100m auch dafür ausreichen.
(gerade Vergleich Explorer 2 - Submariner; auch wenn das jetzt offtopic wird)
 

Brasi

Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
2.992
Ort
LC 100
Klar, meine Ex II hat bisher alles mitgemacht. Zudem ist das die offizielle Uhr zum Löschen von Misthaufen!
 

X-Ray

Dabei seit
26.11.2010
Beiträge
1.011
Hallo!

Das hängt bestimmt ein bißchen vom Hersteller ab, d.h. wie sicher sind die angegebenen 100m.

Ich hatte bisher beim Schimmen und Schnorcheln bzw. bis 5m Tauchtiefe sowohl mit einer Rolex Datejust I, als auch mit einer Seiko 5 Sport nie einen Wassereinbruch.

Will sagen - namenhaften Herstellern wie Seiko, Citizen, Rolex, Oris, Omega, Certina etc. würde ich durchaus zutrauen, daß die Angabe zumindest am Anfang stimmt. Wie schnell da die Dichtungen altern weiß ich nicht - die Hersteller empfehlen ja eine Kontrolle alle 2-3 Jahre.

Gerätetauchen, also auch auf Tiefen bis 20m bezogen, sollte man aber wohl erst mit Uhren ab 300m WR.
 

küstenbewohner

Themenstarter
Dabei seit
11.11.2010
Beiträge
176
Ort
Schwabenland
Ich bin eh grad auf der Suche nach der SEIKO SKZ247K1, was würdet Ihr von dieser halten? Vorausgesetzt ich finde eine..............

Micha
 

SpeedCat

Dabei seit
27.10.2008
Beiträge
3.070
Ort
Düsseldorfer Umland
Gerätetauchen, also auch auf Tiefen bis 20m bezogen, sollte man aber wohl erst mit Uhren ab 300m WR.

Kannst Du so nicht verallgemeinern... Omega besteht ausdrücklich darauf, daß angegebene 50m WaDi auch 50m Tiefe aushalten. Steht so in mehreren mir vorliegenden Bedienungsanleitungen. Ganz zu schweigen davon, daß viele hersteller bei ihren Uhren einfach nicht die tatsächliche Wasserdichte angeben, entweder um sich nicht im eigenen Portfolio den Umsatz zu versauen oder auch um Einzeltests zu vermeiden. Beispielhaft hierfür stehen zB Suunto und Casio.
 

X-Ray

Dabei seit
26.11.2010
Beiträge
1.011
Kannst Du so nicht verallgemeinern... Omega besteht ausdrücklich darauf, daß angegebene 50m WaDi auch 50m Tiefe aushalten. Steht so in mehreren mir vorliegenden Bedienungsanleitungen. Ganz zu schweigen davon, daß viele hersteller bei ihren Uhren einfach nicht die tatsächliche Wasserdichte angeben, entweder um sich nicht im eigenen Portfolio den Umsatz zu versauen oder auch um Einzeltests zu vermeiden. Beispielhaft hierfür stehen zB Suunto und Casio.

Hallo!

Na gut, verallgemeinern ist ja eh immer schlecht… ;-)

Aushalten sollen das wohl aber auch Uhren anderer Hersteller - oder?
...denn sonst ist die Angabe ja Unsinn. Die Frage ist halt nur für wie lange sie in diesen Tiefen dicht bleiben.

Aufgrund der Belastungen beim Tauchen soll man AFAIK eben eine Uhr nehmen, die deutlich über der gewünschten Tiefe liegt.

Diving watch Water_resistance_classification: Diving watch - Wikipedia, the free encyclopedia

...mag aber sein, daß dies einzelne Hersteller unterschiedlich sehen.

Seiko hat ja z.B. Uhren mit 200m WR, die man aber nicht zum Gerätetauchen benützen soll und Uhren mit 200m WR, die ausdrücklich dafür geeignet sein sollen - wie auch immer.

Bei einer „echten“ Tauchuhr nach ISO 6425 kommen ja auch noch Tests über die Dauer der Dichtigkeit hinzu.

Diving watch - Wikipedia, the free encyclopedia
 
Thema:

Suche die ultimative Adventure Uhr, die alles mitmacht !

Suche die ultimative Adventure Uhr, die alles mitmacht ! - Ähnliche Themen

Sinn U1 Tegiment Ref. 1010.010 Im Bergsee des Grauens: Wann ist ein Mann ein Mann? Diese Frage knödelte Herbert Grönemeyer 1984 ins Mikrofon und lieferte dazu einige Strophen an wenig sachdienlichen...
Her G-Shocking Highness Casio Gulfmaster GWN-Q1000-1AER: Her Highest Shockingness >>> Casio Gulfmaster GWN-Q1000-1AER Casio Eine Firma, die immer für innovative Lösungen gut ist. In 1946 wurde das...
Benarus Sea Devil: When the going get tough....: Ich denke meine 300 Brüder und Schwestern die ich alle aus den Augen verloren habe, die haben doch so ein bescheidenes Leben, die meisten müssen...
Kaufberatung

Review IWC Ingenieur

Kaufberatung Review IWC Ingenieur: Hallo, hier mein aktuellstes Review für alle Interessierten:
Oben