Streit um Onlinehandel: Wempe trennt sich von Nomos Glashütte

Diskutiere Streit um Onlinehandel: Wempe trennt sich von Nomos Glashütte im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Schon bekannt hier? "Die Hamburger Juwelier-Kette Wempe nimmt die Luxusmarke Nomos Glashütte aus ihrem Sortiment. Das berichten das "Hamburger...
F

Frogel

Gast
Hintergründe werden hier im Forum in einem zweiten Thread diskutiert --> Klick
 
Tom Z.

Tom Z.

Dabei seit
01.07.2017
Beiträge
695
Dass sich Wempe so schnell und mit sofortiger Wirkung von Nomos trennt, zeigt eigentlich nur, dass dieser Uhrenhersteller doch nicht der große und unendlich begehrte Überflieger ist, für den sich u. U. Nomos selbst halten könnte, der aber auch von so manchem hier im Uhrforum als solcher angesehen wird. Ich kann mich da noch düster an einen Faden erinnern, in dem Nomos schon auf eine Stufe mit Rolex gestellt wurde. :lol:Na ja, Wempe wird es sicher verschmerzen können .... ;-)

Beste Grüße
Tom
 
YOON

YOON

Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
1.318
Was mir zuletzt bei Nomos aufgefallen ist: ein furchtbar unüberschaubares Portfolio, das jedes Schaufenster gnadenlos überfrachtet.

Zudem heisst es, dass es bei Nomos überproportional viele Rückläufer bei den neuen Automatikwerken (Swing) gibt.

Ich denke auch, dass We,pe auf Nomos verzichten kann.

Und Nomos: Kampf gegem den Graumarkt? Mit C24 und Chronext? Man kann unzulässige Querlieferungen sehr wohl konsequent verfolgen und Händler abmahnen/kündigen. Das tut No os nur nicht. Das Argument ist vorgeschoben...
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Frogel

Gast
Dass sich Wempe so schnell und mit sofortiger Wirkung von Nomos trennt, zeigt eigentlich nur, dass dieser Uhrenhersteller doch nicht der große und unendlich begehrte Überflieger ist, für den sich u. U. Nomos selbst halten könnte, der aber auch von so manchem hier im Uhrforum als solcher angesehen wird. Ich kann mich da noch düster an einen Faden erinnern, in dem Nomos schon auf eine Stufe mit Rolex gestellt wurde. :lol:Na ja, Wempe wird es sicher verschmerzen können .... ;-)

Beste Grüße
Tom
Ohne die zitierte Diskussion zu kennen gehe ich dennoch eher davon aus, dass es um die Qualität der Uhren beider Hersteller ging. Hier geht es alleine um Marktmacht. Wempe hat sich auch von AP getrennt.
 
Breitlingfan_xf

Breitlingfan_xf

Dabei seit
07.10.2013
Beiträge
2.669
Ort
zwischen Ulm und Bodensee
Vielleicht auch, weil AP künftig verstärkt auf eigene Boutiquen setzt.

Wempe hat sich ja auch schon länger von Omega getrennt.
 
Plaggy

Plaggy

Dabei seit
20.06.2016
Beiträge
3.852
Ort
Westerwald
Ohne die zitierte Diskussion zu kennen gehe ich dennoch eher davon aus, dass es um die Qualität der Uhren beider Hersteller ging. Hier geht es alleine um Marktmacht. Wempe hat sich auch von AP getrennt.
Der Fakt das sich AP nun von Bucherer getrennt hat, ist eher ein Hinweis darauf, das Wempe einfach nur früher war nachdem sie es von AP in Aussicht gestellt bekommen haben, um ihr eigenes Image zu wahren und die Blamage zu verhindern, die eine Kündigung von Seiten AP mit sich gebracht hätte.

Unter normalen Umständen hätte sich Wempe nicht von AP getrennt.

Das es immer noch Rückläufer gibt ist mir nicht bekannt.
Ein Uhrmacher beim Konzi sagte mir mal, dass sie am Anfang als das Werk rauskam Probleme damit hatten, in den letzten Jahren wäre ees abgesehen von überzogenen Federhäusern beim Alpha ruhig gewesen - und das wäre idR Anwenderfehler.
 
F

Frogel

Gast
So spielt jeder mit jedem. Und wir schauen von außen mit großen Augen zu. :prost:
 
Oelfinger

Oelfinger

Themenstarter
Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.882
Dieses Kaliber "Swing", könnte mir jemand auf die Sprünge helfen?
 
Crush

Crush

Dabei seit
11.08.2016
Beiträge
249
Ort
Berlin
Dieses Kaliber "Swing", könnte mir jemand auf die Sprünge helfen?
Ach, so nennen sie die selbstentwickelte Hemmung.

Von der Homepage:
Assortiment, Reglage, Hemmung: Das winzige, aber hochkomplexe System aus Unruhspirale, Ankerrad und Anker, das ein Uhrwerk antreibt, hat viele Namen. Bei uns heißt es: das NOMOS-Swing-System. Kaum ein Uhrenhersteller kann dieses Herz des Werkes, quasi das Herz des Uhrenherzes, selbst herstellen. Wir sind die Ausnahme.
Quelle: Hauseigene Manufakturkaliber — NOMOS Glashütte
 
Oelfinger

Oelfinger

Themenstarter
Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.882
Danke Dir!
 
Fulano

Fulano

Dabei seit
19.10.2016
Beiträge
833
Ort
Gau Mountains
Was mich bei Nomos immer wundert ist die Anzahl der Konzis. Hier führt praktisch jeder Juwelier, der höherwertige Uhren verkauft, auch Nomos und hat mal mindestens ein Dutzend Modelle in der Auslage. Auf der anderen Seite sehe ich kaum mal jemanden auch eine tragen, kann mir also irgendwie nicht vorstellen, dass auch jeder Konzi auf vernünftige Stückzahlen kommt.

Ein grosses Problem der Nomoskaliber ist ihre recht hohe Empfindlichkeit gegenüber Magnetismus. Mein Stammkonzi (und nicht nur der) hat mir aus diesem Grund von Nomos abgeraten, da ich meine ETAs ja schon regelmäßig magnetisiere.
 
Oelfinger

Oelfinger

Themenstarter
Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.882
Mein Nachbar hat eine Nomos. Und eine Kundin von mir auch.
 
Crush

Crush

Dabei seit
11.08.2016
Beiträge
249
Ort
Berlin
Also korrigiert mich falls ich daneben liege, aber ein magnetisiertes Werk ist so ziemlich das am einfachsten zu behebende Problem. Geht auch mit einem billigem China-Tool ganz ohne die Uhr zu öffnen.
 
datoni

datoni

Dabei seit
17.03.2017
Beiträge
901
Also korrigiert mich falls ich daneben liege, aber ein magnetisiertes Werk ist so ziemlich das am einfachsten zu behebende Problem. Geht auch mit einem billigem China-Tool ganz ohne die Uhr zu öffnen.
Aber ist dennoch lästig regelmäßig die Uhr zu entmagnetisieren.
 
Ulmer-Schwabe

Ulmer-Schwabe

Dabei seit
28.11.2014
Beiträge
1.075
Ort
Im schönen Schwabenland
Wempe hat sich von AP getrennt? War gestern bei Wempe in München und da lagen noch einige Modelle in der Auslage. Sind das dann Restverkäufe? Der nette Herr von Wempe hat mir nicht gesagt, dass Wempe dann die Revision und den Service nicht mehr übernehmen. :hmm::hammer:
 
TS70

TS70

Dabei seit
05.09.2015
Beiträge
1.943
Ort
NRW
Irgendwie verstehe ich nicht, was Wempe da für ein Problem sieht. Nomos hat doch seit Ewigkeiten einen eigenen Online-Shop.
 
Thema:

Streit um Onlinehandel: Wempe trennt sich von Nomos Glashütte

Streit um Onlinehandel: Wempe trennt sich von Nomos Glashütte - Ähnliche Themen

  • Hilfe: Streit mit doofe Exfreundin wegen gemeinsamer Eigentumswohnung

    Hilfe: Streit mit doofe Exfreundin wegen gemeinsamer Eigentumswohnung: Guten Morgen, gibt es hier eine Rubrik 'Help'. Ich habe gefunden und poste deshalb einfach mal hier. Sollte die Rubrik falsch sein, liebe Mods...
  • Urteil im Gema-Streit: YouTube muss alle neuen Uploads prüfen

    Urteil im Gema-Streit: YouTube muss alle neuen Uploads prüfen: "Jetzt könnte es für YouTube teuer werden: Ein Gericht hat entschieden, dass die Plattform bei jedem neuen Upload prüfen muss, ob der Beitrag die...
  • Wenn zwei sich streiten: SwatchGroup vs. Tiffany

    Wenn zwei sich streiten: SwatchGroup vs. Tiffany: Gerade auf SpOn gelesen: Streit in der Luxusklasse: Juwelier Tiffany verklagt Uhrenhersteller Swatch - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft
  • Streit mit einem Konzi wegen der Gangreserve

    Streit mit einem Konzi wegen der Gangreserve: Ich schreibe mein Erlebnis mal hier rein in einen neuen Thread; vielleicht hätte das Thema auch irgendwo reingepasst. Falls ja, dann bitte...
  • Seamaster - Submariner Design-Streit

    Seamaster - Submariner Design-Streit: hello community ich hätte eine frage: stimmt es dass es zwischen omega und rolex einen rechtsstreit gab wegen dem design der seamaster bzw...
  • Ähnliche Themen

    Oben