„Strategie 18“-Uhr für Beerdigungen mit hässlichem „Plastik-Werk“ - der pd-Chrono 5100

Diskutiere „Strategie 18“-Uhr für Beerdigungen mit hässlichem „Plastik-Werk“ - der pd-Chrono 5100 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Porsche Design Chronograph by Orfina Meine zweite Uhrenvorstellung hier (nach >15 Jahren Uhrenabstinenz). Wer wissen will was es mit der...
Doc No

Doc No

Themenstarter
Dabei seit
13.12.2016
Beiträge
64
Porsche Design Chronograph by Orfina

Meine zweite Uhrenvorstellung hier (nach >15 Jahren Uhrenabstinenz). Wer wissen will was es mit der seltsamen Überschrift auf sich hat muß weiterlesen...

28016302il.jpg


Der Designer F. A. Porsche entwarf neben dem Porsche 911 auch eine interessante Uhr. 1972 wurde der Porsche Design Chrono 1 vorgestellt. Es gab die Uhr auch in mattschwarz, was für besonderes Aufsehen sorgte. Das Zifferblattdesign und die schwarze Umrahmung erinnern an die Instrumente im Armaturenbrett des 911.

28016364pw.jpg


Armaturenbrett-Design des 911 als Vorbild

"Als der Porsche Design Chrono 1 im Jahr 1972 vorgestellt wurde, schlitterte die Uhrenwelt gerade in eine ihrer größten Krisen - die Quarzrevolution. Nicht mehr reine Mechanik, sondern die genaueren Uhren mit elektronischem Quarzoszillator als Taktgeber sollten den Markt überschwemmen - Modelle mit digitaler Anzeige aus Japan kamen in Mode. In diese Zeit des Umbruchs passte der erste vollständig mattschwarze Chronograph von Porsche eigentlich recht gut, doch die sportliche Herrenuhr, die bei Orfina gefertigt wurde, sorgte nicht gerade für Begeisterung. Ein britischer Journalist schrieb: "Der Chronograph von Porsche Design ist nur auf einer Beerdigung tragbar." Weiter hieß es, "man möge sich bei Porsche auf den Bau von Automobilen konzentrieren". Die Einschätzung des Journalisten sollte sich als falsch erweisen und der Chrono 1 mehr als 50.000 Mal verkaufen. Auch viele Rennfahrer wie beispielsweise Clay Regazzoni waren von der Auto-DNS der Uhr begeistert.“ Zitat von https://www.classicdriver.com/de/article/uhren/der-spaete-erfolg-des-porsche-design-chrono-i

Einerseits hatte die Uhr wegen des Porsche-Images sehr gute „Startbedingungen“. Viele 911-Fahrer wollten die passende Uhr zu ihrem Fahrzeig tragen und viele 911-Fans, die sich das Auto nicht leisten konnten, wollten zumindest die Uhr haben, auch wenn sie nach der Disco in ihrem Scirocco (seit 1974) davon fahren mussten.

Andererseits stand die Abenddämmerung der mechanischen Uhren 1972 deutlich sichtbar am Himmel, was dem Image solcher Uhren von Jahr zu Jahr mehr schadete. Denn wer „modern“ sein wollte griff immer häufiger zu einer Quarzuhr.

Die „zweite Karriere“ des Porsche Design Chronograph by Orfina => Military

28016375un.jpg


Und so traf es sich gut, daß die Bundeswehr nach Nachfolgern für die Heuer-Fliegerchronos 1550, welche langsam in die Jahre kamen, suchte. Neben dem BUND gab es zahlreiche weitere Länder die militärische Versionen der Uhr, zumindest in kleinen Verbänden, einführten.

Allen gemeinsam war der Schriftzug „Military“ über dem Datumsfenster. Ansonsten gab es zahlreiche Zifferblattvarianten. Eine besondere Variante gab es bei der NATO.

siehe: http://brown-snout.com/horology/articles/orfina_porsche-design_chrono/

Diese Uhren fanden offensichtlich auch mal den Weg zu Politikern, wie Jürgen W. Möllemann. Er trug seine PD Orfina NATO, wie man hörte, zu jedem Outfit. Also auch als „Dresser“ und nicht nur beim Fallschirmspringen, bei Wehrübungen als Oberleutnant der Reserve.

"Strategie 18“ - die Uhr des Jürgen W. Möllemann

Das damalige Wahlziel der FDP war es, ihr Wahlergebnis von 6 auf 18% zu verdreifachen. Dies scheiterte mit 7,4% deutlich, wäre allerdings heutzutage wohl ein Wunschergebnis für die FDP. 1982 wurde Möllemann zum Staatssekretär im Aussenministerium ernannt. 1987 wurde er Bundesminister für Bildung und Wissenschaft. Nach der Bundestagswahl 1990 übernahm er das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie. Am 5. Juni 2003 verunglückte er beim Fallschirmspringen. Der Verdacht auf einen Suizid steht im Raum denn mehrere politische Affären mündeten schliesslich in der Aufhebung seiner Immunität an diesem Tag. Vor einigen Jahren fand man noch Fotos von ihm mit seinem Military-Chrono im web. Heute finde ich diese nicht mehr.

28016478po.jpg


28016476ij.jpg


Rollei 35 - Zeitgenosse des pd-Chronos mit einem "uhrwerkartig" ablaufenden Verschluß und ebenfalls in schwarz und silber lieferbar

28016477vt.jpg


Lemania 5100 - ein Kaliber, das es schon immer schwer hatte

Ein Werkhaltering aus „Plastik“ und ein ausgesprochen schmuckloser Aufbau machten es dem Kaliber Lemania 5100 bei Uhrenfreunden von jeher schwer. Dabei erwies sich das Werk als ausserordentlich robust und zuverlässig. Aber eben nicht „chic“! Erst die Shuttle-Flüge der deutschen Astronauten, welche Sinn-Chronos mit dem 5100 trugen, liessen das Uhrwerk etwas mehr ins Zentrum der Aufmerksamkeit rücken.

http://www.watchtime.net/nachrichten/fratello-fundstuecke-die-top-10-uhrwerke-fuer-chronographen/

Die Besonderheit des Lemania 5100 ist neben dem zentralen Sekundenstoppzeiger der zentralen Minutenzähler, oft mit einem sog. „Flugzeugzeiger“ versehen. Zusätzlich verfügt es über einen 24-Stunden-Zeiger und jeweils Anzeigen für Wochentag und Datum. Bei Omega wurde es als Kaliber 1045 bezeichnet

Eigenschaften:

Automatikwerk, Chronograph
KIF Ultraflex-Stoßsicherung
Hemmung: Steinanker
Kupplungsaufzug

Funktionen:

Kleine Sekunde bei 9
Datum-Anzeige mit Schnellschaltung
Unruh-/Sekundenstopp
Komplikation: 12-Stundenzähler bei 6

Daten:

13¾ Linien
Ø 31 mm, H 8,2 mm
17 Steine
28.800 A/h
Gangreserve 48h

Produktioneinstellung ca. 2002

Jüngere Uhrenfreunde werden einwenden, daß ein Valjoux 7750 doch auch mit einem zentralen Minutenzähler ausgerüstet werden kann. Ja, aber diese Module wurden nur entwickelt weil die ursprünglichen Lemania-5100-Werke nicht mehr zur Verfügung stehen und man Uhren im gleichen Design wie zuvor bauen möchte.

28016424ch.jpg


Mein pd-Chrono: schwarz oder Silber?

Als ich vor ca. 15 Jahren meinen pd-Design Chrono by Orfina gekauft habe, gab es noch einige NOS-Exemplare. Und da stellte sich mir die Frage: schwarz oder silber?

Wegen der Empfindlichkeit der schwarzen Beschichtung entschied ich mich für die silberne Variante. Das Original-Stahlband ist feingliedrig, scharfkantig und durchaus zum epilieren geeignet. ;-) Um den Zustand der Uhr zu erhalten habe ich sie allerdings ohnehin nie getragen.

28016569eu.jpg


Wenn ich mal ein 5100 tragen möchte, greife ich zur Schwesteruhr: Sinn 157 St Ty

28016571ip.jpg


28016570as.jpg


Bedeutung des pd-Chrono by Orfina

Porsche Design entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einem unabhängigen Design-Büro, welches bis heute viele verschiedene Lifestyle-Produkte gestaltet. Und Geschmack an der Uhren-Gestaltung hat man wohl damals gefunden. Denn mit weiteren Uhrenindustrie-Partnern (IWC, Eterna) wurden noch zahlreiche erfolgreiche Uhren auf den Markt gebracht.

pd-Chrono by Orfina als "Spekulationsobjekt"?

Kennt Ihr den blog zeigr.com? Dort wurde "die Jagd auf den pd-Chrono eröffnet":

http://zeigr.com/orfina-porsche-design-geldanlage-vintage-uhren-wertsteigerung/

Waidmannsheil bei der Jagd nach der Uhr! Und nicht traurig sein wenn die Wertentwicklung nicht so rasant sein sollte. Die Uhr ist es wert bewahrt zu werden, selbst wenn sie trotz blog-Unterstützung keine "tolle Wertentwicklung" hinlegen sollte. HG!
 
High5

High5

Dabei seit
02.08.2009
Beiträge
2.294
Tolle Vorstellung und wunderbare Bilder einer Design-Ikone. Ganz herzlichen Dank.
 
Doc No

Doc No

Themenstarter
Dabei seit
13.12.2016
Beiträge
64
Tolle Vorstellung und wunderbare Bilder einer Design-Ikone. Ganz herzlichen Dank.

Danke Dir, daß Du den Spaß mit dem "Plastik-Werk" nicht übel genommen hast. Das Lemania 5100 ist zwar nicht das schönste Werk - aber gut! In der Fratello-Wertung interessanterweise auf Platz 2 von 10 (s.o.). HG!
 
High5

High5

Dabei seit
02.08.2009
Beiträge
2.294
Und diese Platzierung klar zu Recht. Neben dem Werk ist der Porsche Design Chronograph von Orfina als "Nutzuhr" ein Meilenstein. Dein Exemplar ist durch den gehegten NOS Zustand natürlich eine Augenweide. Wie bei vielen Modellen: Diese Uhren werden seltener.
 
Zuletzt bearbeitet:
George

George

Dabei seit
15.11.2010
Beiträge
1.073
Schöne Uhr. Und eine wirklich ordentliche Vorstellung. Macht Lust auf mehr. :super:
 
MRBIG

MRBIG

Dabei seit
14.11.2016
Beiträge
2.507
Ort
Duisburg
Ich bin gerade geflasht hinsichtlich deines umfangreichen Openers.

Toller Beitrag, tolle Bilder, tolle Uhr. :super:
 
fagi1977

fagi1977

Dabei seit
16.10.2015
Beiträge
1.936
Ort
Save the planet!
Vielen Dank für die lesenswerte Vorstellung einer wirklich sehr gelungenen Uhr. Auch die Fotos sind absolute spitze.

Ganz viel Spaß beim.... äääähm.... verwahren. ;-)

Gruß, Fabian.
 
Doc No

Doc No

Themenstarter
Dabei seit
13.12.2016
Beiträge
64
Toller Beitrag, tolle Bilder, tolle Uhr. :super:

Danke für das Kompliment zu den Bildern!

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Vielen Dank für die lesenswerte Vorstellung einer wirklich sehr gelungenen Uhr. Auch die Fotos sind absolute spitze.

Ganz viel Spaß beim.... äääähm.... verwahren. ;-)

Gruß, Fabian.

Ja, das "verwahren" ist immer der Nachteil einer NOS-Uhr. Eigentlich sind Uhren ja zum tragen da,

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Schöne Uhr. Und eine wirklich ordentliche Vorstellung. Macht Lust auf mehr. :super:

"Mehr" dauert noch ein wenig. Ich weiss auch noch nicht ob ich die nächste Uhrenvorstellung schreibe, oder erst noch ein paar Fotos zur Orfina mache. Mal sehen...

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Und diese Platzierung klar zu Recht. (...)

Das sehe ich genau wie Du! Ich mochte das Werk glücklicherweise schon als es noch nicht "anerkannt" und "gesucht" war!
 
caine

caine

Dabei seit
03.08.2009
Beiträge
4.936
Gut geschrieben - liest sich wie von selbst. Und mit klasse Bildern garniert.

Die Uhr ist eine Ikone. Funktional und robust, so wie eine Sportuhr sein soll. :klatsch:
In diesem Zustand absolut begehrenswert!

Ich weine meiner noch immer nach...
 
Virtulo

Virtulo

Dabei seit
13.11.2016
Beiträge
472
Ort
Rheinland
Ja eine Uhr die nun wirklich alles an Bord hat was man so braucht.

Verträgt mit dem Stahlband auch einen Ausflug unter Wasser und ist mit dem klaren Design eine everyday Uhr.

Die Sinn gefällt mir einen Tick besser.
 
OlliS

OlliS

Dabei seit
16.01.2014
Beiträge
524
Schöne Bilder, interessante Infos, klasse Uhr(en).

Danke für die tolle Vorstellung.
 
Doc No

Doc No

Themenstarter
Dabei seit
13.12.2016
Beiträge
64
(...) Die Uhr ist eine Ikone. Funktional und robust, so wie eine Sportuhr sein soll. :klatsch:
In diesem Zustand absolut begehrenswert! (...)

Danke für Dein Verständnis das ich die Uhr in NOS erhalten möchte. Eigentlich sind Uhren ja zum tragen da, aber es gibt eben Ausnahmen.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Ja eine Uhr die nun wirklich alles an Bord hat was man so braucht.

Verträgt mit dem Stahlband auch einen Ausflug unter Wasser und ist mit dem klaren Design eine everyday Uhr.

Die Sinn gefällt mir einen Tick besser.

Die Sinn hat zumindest das bequemere Stahlband und eignet sich daher besser zum tragen.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Klasse Vorstellung:klatsch:

Danke! Die Latte liegt hier ja sehr hoch und daher musste ich mir Mühe geben. Wenn ich Euch allerdings verraten würde mit welchem Trick ich die Blitzfotos mache, würdet ihr mich auslachen

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Hello ,

your pics are appreciated ... (also the pleasure to see a Rollei 35) !

JL+

Thanks a lot! Perhaps we will also see a Rollei 35 S soon...

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Schöne Bilder, interessante Infos, klasse Uhr(en).

Danke für die tolle Vorstellung.

Herzlichen Dank! Und schön, daß Ihr es begrüßt, daß ich nicht alleine den pd-Chrono gezeigt habe, sondern die Sinn im Vergleich. HG!
 
Bernie_Rain

Bernie_Rain

Dabei seit
16.10.2011
Beiträge
880
Hi,

ganz, ganz tolle Uhr - keine Allerweltsuhr die man häufig sieht und das Lemania 5100 fand ich schon immer hochinteressant.
 
neznarf

neznarf

Dabei seit
30.08.2010
Beiträge
772
Ort
Feuerbach
Danke für die klasse vorstellung und Fotos :klatsch:

Ich habe erst seit kurzem den Nachfolger, die Tutima Military. Stoppzeiger aus der Mitte ist super:super:
Mein Vater schwört übrgigens seit den Achtzigern auf das 5100 in Sinn 140 und 157ti.
 
RomanoBizarro

RomanoBizarro

Dabei seit
11.01.2015
Beiträge
945
Ort
Niederösterreich
Super Vorstellung mit interessanter Hintergrundgeschichte.
Eine Uhr zu Aufbewahren, das könnte ich nicht - aber du hast ja die zumindest die ähnliche Sinn.
 
thesplendor

thesplendor

Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
7.828
Ort
Exil-Franke in NRW
...Beerdigungen mit hässlichem „Plastik-Werk“ ...
... Wer wissen will was es mit der seltsamen Überschrift auf sich hat muß weiterlesen...

Jetzt habe ich alles gelesen, weiß aber immer noch nicht, was eine "Beerdigung mit Plastik-Werk" ist. Wird jemand mithilfe eines Plastikwerks beerdigt? Ich denke an einen Lego-Spielzeugkran. Oder wird jemand zusammen mit seinem Plastik-Werk beerdigt? Das ergäbe noch irgendwie Sinn, wenngleich es schade um die Uhr und für die Erben wäre. Kläre mich auf!

Ansonsten: Viel Freude mit dem seltenen Chrono mit dem epochemachenden Werk mit Plastikteilen, dessen Grundkonstruktion übrigens heute wieder in den mechanischen Swatch-Chronos zu finden ist. Es fanden also nicht alle das Werk schlecht.
 
Backstein

Backstein

Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
578
Ort
NRW
Tolle Vorstellung. Der Ausflug in die Welt der Rollei 35 hat mir besonders gut gefallen! War damals meine erste "richtige" Kamera. Zu der Zeit war ich zu jung zu erkennen, dass ich eine spätere Stilikone in den Händen hielt und tauschte sie gegen meine dann erste Spiegelreflexkamera ein. Das muss so Ende der 1970er Jahre gewesen sein.
Mit Uhren kannte ich mich damals noch nicht aus.
Danke fürs Zeigen!
 
Thema:

„Strategie 18“-Uhr für Beerdigungen mit hässlichem „Plastik-Werk“ - der pd-Chrono 5100

„Strategie 18“-Uhr für Beerdigungen mit hässlichem „Plastik-Werk“ - der pd-Chrono 5100 - Ähnliche Themen

[Suche] Lemania 5100 Aufzugswelle für Orfina Porsche Design Chronograph: Hallo Zusammen, ich suche verzweifelt für meinem Orfina Porsche Design Chronographen eine passende Lemania 5100 Aufzugswelle. Die Welle sollte...
Uhrenbestimmung D&W Chrononograph PVD Valjoux 7750: Hallo geschätzte Forensiker und Uhrologen, Ich besitze, seit den 80er Jahren, einen Chrono mit Valjoux 7750, der auf den Bochumer Tuning-Vertrieb...
[Erledigt] Porsche Design PVD Chronograph, Lemania 5100, ungetragen aus den 80er Jahren: Hallo liebe Sammler, Porsche-Fans oder Investoren ... biete hier im absoluten Neuzustand einen Porsche Design Vintage PVD Chrono aus den 80er...
[Erledigt] Orfina Porsche Design Chrono Ref. 7176 S Lemania 5100 NOS mit frischer Revision 2 Jahre Garantie: Hallo, ich verkaufe aus meiner Sammlung eine Orfina Porsche Design Chronograph Ref. 7176 S mit Lemania 5100. Der Gesamtzustand ist neuwertig, da...
Vintage Porsche Design 7750 angeblich Frankenwatch: Hallo Mitforianer, Ich wende mich heute mit einer Frage bzgl. meiner Porsche Design an euch. Ich habe die Uhr vor über 10 Jahren gekauft, damals...
Oben