Uhrenbestimmung Stowa Taschenuhr 30er Jahre?

Diskutiere Stowa Taschenuhr 30er Jahre? im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Erstmal sagt der neue freundlich "Hallo zu allen"! ;-) zum Thema ich habe diese Taschenuhr vererbt bekommen und wusste nie das sie...
realnuckel

realnuckel

Themenstarter
Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
15
Ort
Bayern
Erstmal sagt der neue freundlich "Hallo zu allen"! ;-)

zum Thema

ich habe diese Taschenuhr vererbt bekommen und wusste nie das sie existiert, daher kann ich den Betroffenen nicht mehr selbst fragen. Stowa selbst hat auch so gut wie keine Informationen für mich, da lediglich 1996 der Markenname STOWA gekauft wurde und keine Unterlagen des Vorgängers erhalten sind. Stowa meint: "Vermutlich wurde diese Uhr in den Dreissiger Jahren gebaut. Weitere Informationen stehen uns leider nicht zur Verfügung."

Kann jemand von euch helfen? Von wann ist sie tatsächlich? Was könnte Sie wert sein?
IMG_1276.jpg

IMG_1275.jpg

IMG_1272.jpg

IMG_1317.jpg

IMG_1326.jpg

Danke für Eure Hilfe!
 
Stumpy

Stumpy

Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
4.848
Ort
Tirol/AUT
Hi realnuckel,

erstmals, sehr schöne Taschenuhr, obwohl der Hintergrund sehr traurig ist.
Ich hab nur einen kleinen Tipp für dich, da ich kein Taschenuhrenspezialist bin, unsere Spezis werden sicher ein Werksfoto benötigen.
 
wolke

wolke

Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
5.287
Ort
Nahe Berlin
Stimme Hands zu, Zifferblatt (übrigens sehr schön) und Gehäuse sehen nach 30´er Jahren aus, Zeiger eher 19. Jahrhundert.

Wert unter 100.- Euro, würde ich sagen. Wenn Du sie so bei Ebay einstellst (ohne Bild vom Werk), wirst Du evtl. keine 30.- Euro dafür bekommen.

Gruß,

Alexander
 
del-olmo

del-olmo

Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
833
Ort
NRW
Hallo,
schöne Savonette mit Golddoublegehäuse, sie könnte aus den 30iger Jahren stammen, die Zeiger sind vermutlich später mal ersetzt worden, denn diese passen wirklich nicht und sind auch nicht original. Ich vermute mal, dass sie auffällig flach ist.

So ist es ein schönes Stück, dass ich nicht verkaufen würde und zu dessen Wert ich auch nicht viel sagen will und kann. Einen evtl. ideellen Wert kann man sowieso nicht beziffern.

Grüße Bernhard
 
realnuckel

realnuckel

Themenstarter
Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
15
Ort
Bayern
Danke erstmal,

die TU möchte ich auch auf gar keinen Fall verkaufen, dennoch hat mich der Wert natürlich interessiert. Das Werk würde ich euch gern mal präsentieren, jedoch bekomme ich die Rückseite der Uhr nicht auf und ich möchte keine Gewalt anwenden, nicht dass das gute Stück noch kaputt geht. Habt ihr da irgendwelche Tipps?

Grüße
 
JochensUhrentick

JochensUhrentick

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
3.849
Ort
Berlin-Pankow
Hallo,

ich ergänze mal: Der Stil der Uhr - "Art Deco" - weist in der Tat auf die 1930er Jahre hin. Wie schon zu Recht erwähnt, sind der Stunden- und Minutenzeiger nicht original.

Es ist eine sehr schöne Savonette! So nennt man die Gehäuse mit Sprungdeckel.
 
realnuckel

realnuckel

Themenstarter
Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
15
Ort
Bayern

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
B

brainless

Dabei seit
10.02.2008
Beiträge
1.301
Ort
bei Stuttgart
Hallo,

ich ergänze mal: Der Stil der Uhr - "Art Deco" - weist in der Tat auf die 1930er Jahre hin. Wie schon zu Recht erwähnt, sind der Stunden- und Minutenzeiger nicht original.

Es ist eine sehr schöne Savonette! So nennt man die Gehäuse mit Sprungdeckel.

Leider nicht richtig! 8-)

Savonette ist eine Taschenuhr, bei der die Krone im rechten Winkel zum Hilfszifferblatt für die Sekunden steht (z.B. Krone auf "3", kleine Sekunde auf "6").

Der andere Typ heißt Lepine. Hier steht die Krone im 180 Grad Winkel zum Hilfszifferblatt (z.B. Krone auf "12", kleine Sekunde auf "6").
Ob die TU einen Deckel oder zwei oder drei hat, ist vollkomen egal.:-P


brainless
 
realnuckel

realnuckel

Themenstarter
Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
15
Ort
Bayern
Aha...

...und was sagt ihr jetzt zum Werk?

Gruß
Matthias
 
del-olmo

del-olmo

Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
833
Ort
NRW
@brainless:
Jochen hat sehr wohl recht, Savonette ist eine TU mit einem Sprungdeckel, der das Glas abdeckt und somit schützt. Die Krone ist auf 3 Uhr angebracht, was die Handhabung erleichtert.

Lepine ist eine TU mit offenem Zifferblatt auch "open face" genannt.

Grüße Bernhard
 
XELOR

XELOR

Dabei seit
14.10.2008
Beiträge
2.774
Ort
LC 100
@brainless:
Jochen hat sehr wohl recht, Savonette ist eine TU mit einem Sprungdeckel, der das Glas abdeckt und somit schützt. Die Krone ist auf 3 Uhr angebracht, was die Handhabung erleichtert.

Lepine ist eine TU mit offenem Zifferblatt auch "open face" genannt.

Grüße Bernhard
Das kann ich so nur bestätigen, kenne es auch nicht anders...
 
del-olmo

del-olmo

Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
833
Ort
NRW
Aha...

...und was sagt ihr jetzt zum Werk?

Gruß
Matthias
Das Werk hat eine Ankerhemmung und dürfte 15 Lagersteine haben. Ich kann Dir leider auch nicht viel weiter helfen, da ich noch keine weiteren Infos über diesen Werkstyp gefunden habe, suche selber danach, weil ich vor einiger Zeit ein ähnliches Stück in der Hand hatte. Vom ersten Eindruck würde ich sagen, dass die Uhr eine Revision benötigt, was sich aber durchaus lohnt.

Grüße Bernhard
 
B

brainless

Dabei seit
10.02.2008
Beiträge
1.301
Ort
bei Stuttgart
@del-olmo und XELOR:

habe mich gerade bei Wikipedia erkundigt:

"Lepine ist die Bauform für Taschenuhren, bei der die Sekundenanzeige in einer Linie mit der Aufzugswelle liegt, im Gegensatz zur Savonette. Somit ist die Aufzugskrone bei 12 Uhr, also oben angebracht, bei der Savonette ist die Sekundenanzeige um 90° zur Aufzugswelle versetzt."
( Lepine ? Wikipedia )

....aber vielleicht wißt ihr es ja besser als Wikipedia?! :???:


brainless
 
del-olmo

del-olmo

Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
833
Ort
NRW
Hallo,
hätteste noch nach Savonette geguckt!

"Savonette (richtige Schreibweise eigentlich Savonnette) ist eine Bauform für Taschenuhren mit Sprungdeckel, bei denen die Sekundenanzeige nicht in einer Linie mit der Krone liegt, die Krone ist vielmehr seitlich bei 3 Uhr angebracht. Dies dient einer guten Handhabung der Uhr und Ablesbarkeit des Zifferblatts. Durch Drücken eines Knopfs in der Krone springt der Deckel über dem Zifferblatt auf, bei dieser Handhabung mit der rechten Hand befindet sich die 12 oben und die Uhr kann gut abgelesen werden.

"Savonnette" ist das französische Wort für Toilettenseife. Der Name rührt also daher, dass eine geschlossene Sprungdeckeluhr mit einem glatten Gehäuse so sauber in der Hand liegt wie eben ein Stück Seife."
Quelle: Wikipedia

Grüße Bernhard
 
realnuckel

realnuckel

Themenstarter
Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
15
Ort
Bayern
Das Werk hat eine Ankerhemmung und dürfte 15 Lagersteine haben. Ich kann Dir leider auch nicht viel weiter helfen, da ich noch keine weiteren Infos über diesen Werkstyp gefunden habe, suche selber danach, weil ich vor einiger Zeit ein ähnliches Stück in der Hand hatte. Vom ersten Eindruck würde ich sagen, dass die Uhr eine Revision benötigt, was sich aber durchaus lohnt.

Grüße Bernhard
Ersteinmal musste ich mich schlau machen, was eine Revision ist. Den Begriff kannte ich noch nicht im Zusammenhang mit Uhren. Ihr habt da wohl viel bessere Augen als ich, für mich sieht das Werk gut aus, aber ich stecke einfach noch nicht so tief in der Materie drin. Vielen Dank für den Tipp.

Gruß Matthias
 
JochensUhrentick

JochensUhrentick

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
3.849
Ort
Berlin-Pankow
Hallo Matthias,

ich würde der schönen Taschenuhr eine Revision gönnen. Wie Du sicher schon raus bekommen hast; wird u. a. das Uhrwerk zerlegt, die Einzelteile gereinigt. Nach dem Zusammenbau wird das Werk geölt und justiert (= einreguliert). Das nennt man auch Vollrevision.

Das vergoldete Gehäuse hat eine Auflage von 20 Micron Walzgold.

---

Danke Bernhard für Deinen "Beistand" und sehr gute Erläuterung! ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Stowa Taschenuhr 30er Jahre?

Stowa Taschenuhr 30er Jahre? - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Stowa Frackuhr Taschenuhr Day/Date

    [Erledigt] Stowa Frackuhr Taschenuhr Day/Date: Hallo zusammen, zum Verkauf steht eine Frackuhr mit Day/Date Anzeige von Stowa. Die Uhr läuft mit ca 10-30 Sekunden Gangabweichung...
  • Stowa Taschenuhr

    Stowa Taschenuhr: Vielen Dank für die netten Infos. Anbei einige Fotos.(Bessere Bilder bekomme ich nicht hin) Vielleicht nicht sehr aussagekräftig...., trotzdem...
  • Taschenuhr STOWA

    Taschenuhr STOWA: Hallo, ich bin neu in der Runde und habe ein Problem. Mein Vater hat mir eine Taschenuhr STOWA 220 ADMIRA 444941 vermacht. Er hat sie ca 1940...
  • [Erledigt] STOWA Taschenuhr / Kettenuhr

    [Erledigt] STOWA Taschenuhr / Kettenuhr: Hallo, Ich biete hier eine kleine (wohl) Kettenuhr der Marke STOWA an. Gekauft habe ich sie selbst mal als „kleine Taschenuhr“. Maße: breite...
  • [Erledigt] Stowa Taschenuhr

    [Erledigt] Stowa Taschenuhr: Guten Tag. zum Verkauf steht eine funktionstüchtige Stowa Taschenuhr.Zu den Gangwerten kann ich mittlerweile sagen , das sie bei mir +2 min / 24...
  • Ähnliche Themen

    • [Erledigt] Stowa Frackuhr Taschenuhr Day/Date

      [Erledigt] Stowa Frackuhr Taschenuhr Day/Date: Hallo zusammen, zum Verkauf steht eine Frackuhr mit Day/Date Anzeige von Stowa. Die Uhr läuft mit ca 10-30 Sekunden Gangabweichung...
    • Stowa Taschenuhr

      Stowa Taschenuhr: Vielen Dank für die netten Infos. Anbei einige Fotos.(Bessere Bilder bekomme ich nicht hin) Vielleicht nicht sehr aussagekräftig...., trotzdem...
    • Taschenuhr STOWA

      Taschenuhr STOWA: Hallo, ich bin neu in der Runde und habe ein Problem. Mein Vater hat mir eine Taschenuhr STOWA 220 ADMIRA 444941 vermacht. Er hat sie ca 1940...
    • [Erledigt] STOWA Taschenuhr / Kettenuhr

      [Erledigt] STOWA Taschenuhr / Kettenuhr: Hallo, Ich biete hier eine kleine (wohl) Kettenuhr der Marke STOWA an. Gekauft habe ich sie selbst mal als „kleine Taschenuhr“. Maße: breite...
    • [Erledigt] Stowa Taschenuhr

      [Erledigt] Stowa Taschenuhr: Guten Tag. zum Verkauf steht eine funktionstüchtige Stowa Taschenuhr.Zu den Gangwerten kann ich mittlerweile sagen , das sie bei mir +2 min / 24...
    Oben