Stowa Antea (Handaufzug) versus Nomos Tangente

Diskutiere Stowa Antea (Handaufzug) versus Nomos Tangente im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Guten Morgen, Ihr Lieben! Wo wir gerade alle so schön auf den Osterhasen warten, dachte ich, ich könnte Euch die Zeit mit einer Frage vertreiben...
J

jazzcrab

Themenstarter
Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
Guten Morgen, Ihr Lieben! Wo wir gerade alle so schön auf den Osterhasen warten, dachte ich, ich könnte Euch die Zeit mit einer Frage vertreiben, die mir schon lange auf der Seele liegt.

Worin besteht im Wesentlichen der Unterschied zwischen der Stowa Antea (kleine Sekunde mit Handaufzug) und der Nomos Tangente? Die Uhren sehen sich sehr ähnlich (ausser dem Zifferblatt, wo bei der Nomos nur die geraden Ziffern angezeigt sind). Mir ist schon klar, dass die Uhren unterschiedliche Werke besitzen. Macht das wirklich so viel in der Qualität aus, dass die Nomos mehr als doppelt so teuer ist wie die Stowa? Wäre für Antworten sehr dankbar!

Alles Gute Euch allen für die Feiertage!
 
K

Korny

Guest
Unterschied: Werk.
Das Nomos Werk basiert(e) auf dem Peseux Werk, das auch Stowa nutzt. Wurde erst verziert, finissiert, ... nun aber ist wohl viel eigenes dabei.

Die unterschiedlichen ZBs haben einen rechtlichen Hintergrund.

Auch nicht zu verachten ist der Größenunterschied.
Mir war die Tangente zu filigran und zu klein.

Ob man das Geld für die Nomos ausgeben möchte muss man fast im direkten Vergleich ermitteln. Mit Bildern aus dem Netz geht das kaum, das sieht man am Arm was besser gefällt.
 
J

jazzcrab

Themenstarter
Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
Danke, Andreas. Die Größe der beiden Uhren ist in etwa gleich (die Stowa mit Handaufzug ist kleiner als die mit Automatikwerk). Für mich haben beide die perfekte Grösse.
 
olli1893

olli1893

Dabei seit
22.10.2006
Beiträge
762
Ort
Stuttgart
Ich würde wenn ich neu kaufen würde ich wahrscheinlich zur Stowa greifen. Die Nomos hat zwar ein Manufakturwerk (wird jetzt fast Alles in Glashütte selbst hergestellt) aber ob das den Aufpreis wert ist musst du selbst entscheiden. Die Stowa ist einen halben mm grösser, hat aber im Gegensatz zur Tangente keinen Sekundenstop.

Ich denke du wirst mit Beiden zufrieden sein ;)

Stowa baut super Uhren .... nur leider im Direktvertrieb zu haben, während man eine Nomos sich beim Konzi zur Anprobe umschnallen kann.
Durch den Direktvertrieb hat Stowa schon einen gewissen Preisvorteil.

Ich hatte eine grosse Antea und die kleine Tangente. Die Antea musste dann irgendwann weichen für ein neues Projekt.
 
K

Korny

Guest
Die Größe ist messtechnisch gleich aber am Arm wirkten die für mich unterschiedlich.

Das Problem mit dem Direktvertrieb ist halt die "Anprobe" aber man kann sich die auch mal zur Ansicht kommen lassen. Kein Ding, ist halt umständlicher. Außer für Leute wie mich, die nie Zeit haben :)
 
J

jazzcrab

Themenstarter
Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
Nochmals danke an Euch. Ich finde die Stowa mit dem Milanaiseband so goil, dass ich befürchte, ihr nicht auf Dauer widerstehen zu können... ;-) Schaun wer mal...
 
A

anschl61

Dabei seit
17.01.2007
Beiträge
26
Ich finde beide Uhren geil.
Der Unterschied im Preis ergibt sich IMHO das auf der einen uhr steht Glashütte und auf der anderen Stowa...
 
schredder66

schredder66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
1.726
Ort
WWWEUDNRWHS
Moinsen,

wie gut, dass ich dieses schnörkellose Bauhaus-Design nicht mag :lol2: !

Beide Uhren sind für mich nicht begehrenswert - wobei die Antea mit Milanaiseband auf Bildern einen ziemlich interessanten Eindruck macht :roll: !

Technisch wirst Du sicherlich mit beiden Uhren / Marken keinen Fehler machen - der Preis macht die Antea interessanter, die Technik die Tangente :idea: !
 
cfenne

cfenne

Dabei seit
03.03.2007
Beiträge
225
Ort
Norderstedt
Ich mag beide Uhren...

Die Nomos hat wahrscheinlich den besseren Namen, die Stowa für mich das bessere Preis-/Leitungsverhältnis...

... daher werde ich mir wohl die Stowa als mein Weihnachtsgeschenk gönnen....

.... und Weihnachtsgeschenke muss man ja nicht erst im Dezember kaufen....
:-D

Werde dann mal berichten, wenn die Stowa da ist...
 
J

jazzcrab

Themenstarter
Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
Die Nomos hat wahrscheinlich den besseren Namen, die Stowa für mich das bessere Preis-/Leitungsverhältnis...

... daher werde ich mir wohl die Stowa als mein Weihnachtsgeschenk gönnen....

.... und Weihnachtsgeschenke muss man ja nicht erst im Dezember kaufen....
:-D
Tja, Ähnliches hatte ich auch vor ;-) Ich warte nur noch auf eine Antwort von Stowa betreffs des Armbandes. Wir überspringen dann halt den Frühling und Sommer und Herbst und gehen gleich in den Winter über ;-)
 
Tuxi

Tuxi

R.I.P.
Dabei seit
02.10.2006
Beiträge
1.316
Ort
Rendsburg
jazzcrab schrieb:
Die Nomos hat wahrscheinlich den besseren Namen, die Stowa für mich das bessere Preis-/Leitungsverhältnis...

... daher werde ich mir wohl die Stowa als mein Weihnachtsgeschenk gönnen....

.... und Weihnachtsgeschenke muss man ja nicht erst im Dezember kaufen....
:-D
Tja, Ähnliches hatte ich auch vor ;-) Ich warte nur noch auf eine Antwort von Stowa betreffs des Armbandes. Wir überspringen dann halt den Frühling und Sommer und Herbst und gehen gleich in den Winter über ;-)
ich würde das Kroko dann mit Faltschließe empfehlen :wink:
 
J

jazzcrab

Themenstarter
Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
Wenn das Milanaiseband nicht passen sollte vom Handgelenkumfang her (und darum geht es mir), würde ich vermutlich - wie für meine Longines - ein Schlangenlederarmband kaufen, möglicherweise sogar in derselben Farbe:

oder in schwarz, wobei, wenn ich es recht bedenke, ein mattes Nappalederband ohne Schnörkel der Uhr möglicherweise besser zu Gesicht stehen würde. Schaun wer mal... ;-) Wie ist denn das Originalband so? Weiss das jemand?
 
JochensUhrentick

JochensUhrentick

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
3.849
Ort
Berlin-Pankow
@Jazzy,

ich finde die Stowa Antea auch super! Allerdings schleiche ich mehr um die Stowa Marine Original rum ---sabber---....; wenn die nicht so teuer wäre... :oops:

Doch habe ich bei ibäääh wieder ne seltene Taschenuhr von ZentRa (ca. 1925) mit schwarzen Ziffernlatt und erhabenen goldenen Ziffern, Zeigern und kleiner Sekunde bei der 6 sowie vergoldetem Uhrwerk entdeckt. So richtig schön zum einsabbern...Und wie sichs gehört, biete ich natürlich mit..... :P

Hilfe, wenn det so weiter jeht, bin icke schneller im Schuldenturm als Du...

"Uhrige" Grüße aus Berlin!

JochensUhrentick
 
J

jazzcrab

Themenstarter
Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
Hilfe, wenn det so weiter jeht, bin icke schneller im Schuldenturm als Du...
Vielleicht können wir uns da gegenseitig besuchen und unsere Uhren vollsabbern :D
 
JochensUhrentick

JochensUhrentick

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
3.849
Ort
Berlin-Pankow
jazzcrab schrieb:
Hilfe, wenn det so weiter jeht, bin icke schneller im Schuldenturm als Du...
Vielleicht können wir uns da gegenseitig besuchen und unsere Uhren vollsabbern :D
Jazzy,

kommt sicher drauf an, wo wir dann "einsitzen" :D

Icke könnte mir ja jut vorstellen, hier in Berlin im Juliusturm der Zitadelle von Spandau einzusitzen hihi :D http://www.berlin.de/ba-spandau/derbezirk/sehenswert/swk/zitadelle.html

"Uhrige" Grüße aus Berlin!

JochensUhrentick
 
K

kingfu

Dabei seit
17.02.2007
Beiträge
196
Ort
Rhein-Main
Hi all,

also die Antea habe ich auch schon seit geraumer Zeit auf dem Radar. Allerdings habe ich schon eine Tangente Super 30 und eine Mido mit Milanaise-Band - vielleicht zu wenig Abwechselung ? Ma schaun...

Greets
Chris
 
Thema:

Stowa Antea (Handaufzug) versus Nomos Tangente

Stowa Antea (Handaufzug) versus Nomos Tangente - Ähnliche Themen

  • Neue Uhren: 3x Stowa Antea back to Bauhaus limitierte Editionen

    Neue Uhren: 3x Stowa Antea back to Bauhaus limitierte Editionen: Die Antea back to bauhaus ist eine Neuinterpretation unserer Antea Klassik Linie, die wir seit 1937 bauen. Zum 100-jährigen Jubiläum des...
  • [Verkauf] Stowa Antea 390 - Sonderedition

    [Verkauf] Stowa Antea 390 - Sonderedition: Freundliches Hallo ins Forum, zum Verkauf steht meine "Stowa Antea 390" Sonderedition - weisses Blatt und schwarze Zeiger und schwarze Zahlen...
  • [Verkauf] STOWA Antea 365

    [Verkauf] STOWA Antea 365: Hallo liebe Uhrforum-Mitglieder, lange habe ich überlegt, aber die Entscheidung ist gefallen. Ich trenne mich von meiner STOWA Antea 365 mit...
  • [Erledigt] Stowa Antea Handaufzug Nr 14/500 mit org. Milanaise Band und neuem Stowa Lederarmband

    [Erledigt] Stowa Antea Handaufzug Nr 14/500 mit org. Milanaise Band und neuem Stowa Lederarmband: Hallo Zusammen, jetzt verkaufe ich sie doch, nachdem ich sie zwischenzeitlich doch behalten wollte und einen Rückzieher gemacht hatte. Aber ich...
  • [Erledigt] Stowa Antea KS Handaufzug

    [Erledigt] Stowa Antea KS Handaufzug: Baujahr 2007. Die Uhr wurde äußerst selten zu feierlichen Anlässen getragen (mit einem anderen Armband), das Original-Armband ist ungetragen. Neue...
  • Ähnliche Themen

    Oben