Stoßfestigkeit mechanischer Uhren. Oder gleich eine Quarz?

Diskutiere Stoßfestigkeit mechanischer Uhren. Oder gleich eine Quarz? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hi! Nachdem mein Kleiner meine Glycine GL0112 mit ETA2824-2 zum zweiten Mal hat fallen lassen (….) und damit zum zweiten Mal kaputt gemacht hat...
  • Stoßfestigkeit mechanischer Uhren. Oder gleich eine Quarz? Beitrag #1
Jaki

Jaki

Themenstarter
Dabei seit
21.11.2011
Beiträge
46
Hi!

Nachdem mein Kleiner meine Glycine GL0112 mit ETA2824-2 zum zweiten Mal hat fallen lassen (….) und damit zum zweiten Mal kaputt gemacht hat (…), habe ich mich dazu entschlossen, sie vorerst nicht nochmal reparieren zu lassen, solange kleine Kinder im Haushalt wohnen.

Mein Problem nun: Ich brauche eine neue Uhr!

Meine Frage an euch: Gibt es mechanische Uhren, die einen Sturz überleben? Ich dachte zunächst an Seiko 5er oder an Seikos NH35-Werk. Dann ist mir noch eingefallen, dass Certinas DS-Reihe ja explizit mit Stoßfestigkeit wird. Habt ihr Erfahrungen damit? Oder lieber erst einmal eine Quarz zulegen, bis die Kinder aus dem Gröbsten heraus sind?

Ich trage vorzugsweise Uhren um die 36mm Durchmesser, maximal 38mm.
Bitte keine G-Shock empfehlen.

Viele Grüße!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Stoßfestigkeit mechanischer Uhren. Oder gleich eine Quarz? Beitrag #2
uhrenbastler

uhrenbastler

Dabei seit
07.01.2008
Beiträge
1.592
Vor 40 Jahren hätte Dir jeder eine Timex oder Kienzle empfohlen, leider gibt's die ja nicht mehr neu, nur noch Vintage, und es sind auch keine Präzisionsuhren, aber durch Stöße wirst Du sie garantiert nicht kleinkriegen ;-)
 
  • Stoßfestigkeit mechanischer Uhren. Oder gleich eine Quarz? Beitrag #3
M

mrbike

Dabei seit
13.09.2019
Beiträge
1.455
Ort
136.000/2020
Warum man einem Kind eine Uhr auch im zweiten Versuch in die Hand gibt, wissen wohl nur Eltern.

Aber um beim Thema zu bleiben: Lass es einstweilen mit mechanischen Uhren. Davon abgesehen, dass jedes mechanische Werk einen Sturz mit einem Schaden quittieren kann, sind natürlich auch Gläser gefährdet. Auch mechanische Quarzuhren (also solche mit Zeiger) können einen Sturz mit einem Totalschaden quittieren. Trotzdem sind rein mechanische Werke mit Unruh naturgemäß besonders gefährdet und da spielt es keine entscheidende Rolle, welcher Hersteller drauf steht. Stöße können heute alle modernen Werke mehr oder minder gut ab, Abstürze aus mehr als 1m sind immer "potenziell tödlich".

Die Kombination geringes Gewicht, planes und robustes Glas, am besten umgeben von einer massiven Lünette, die über das Glas steht, rein elektronisches Werk, LED/LCD o.ä. Anzeige ist nun mal das stabilste, was man sich umbinden kann. Auch wenn Du das nicht hören willst, eine G-Shock kann man gegen eine Wand werfen, sie trägt meistens wohl nur Kratzer davon.
 
  • Stoßfestigkeit mechanischer Uhren. Oder gleich eine Quarz? Beitrag #5
V

vadrouilleur

Dabei seit
06.01.2022
Beiträge
86
Mühle verspricht für seinen Rescue-Timer eine besonders wirksame Stoßsicherung - aber deren Durchmesser ist größer als von Dir gewünscht.
 
  • Stoßfestigkeit mechanischer Uhren. Oder gleich eine Quarz? Beitrag #7
marunner

marunner

Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
980
Ort
in der Mitte Deutschlands
Hallo,

in dem ‘Fall‘ würde ich auch Quarz und digital empfehlen. Oder die Uhr am Arm lassen, dann geht Mechanik auch. Ich habe 3 Kinder mit 24/7 getragenen mechanischen Uhren ohne Schaden an den Uhren groß gezogen. War eigentlich kein Problem, zumindest für die Uhren 😉
 
  • Stoßfestigkeit mechanischer Uhren. Oder gleich eine Quarz? Beitrag #10
windjammer

windjammer

Dabei seit
03.12.2022
Beiträge
406
Wenn Stoss- und Schlagresistenz die wesentlichen Anforderungen sind, geht nichts über Quarz. Punkt fertig aus.

PS Es sei denn, du heisst Rafael Nadal.
 
  • Stoßfestigkeit mechanischer Uhren. Oder gleich eine Quarz? Beitrag #11
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
11.103
Nummer bestätigt
Eine Uhr fallen zu lassen ist nie gut. Eine Quarzuhr kommt damit ganz gut zurecht. Eine mechanische Uhr hingegen mag das nicht. Einige Handaufzugsuhren vertragen sogar das, aber bei Automatik wird es allein schon wegen der Masse des Aufzugsrotors haarig.
Certina wirbt mit einer besonderen Robustheit (DS = Double Security). Aber grundsätzlich: Solange eine Uhr am Handgelenk ist, verträgt sie ziemlich viel.
 
  • Stoßfestigkeit mechanischer Uhren. Oder gleich eine Quarz? Beitrag #12
M

mrbike

Dabei seit
13.09.2019
Beiträge
1.455
Ort
136.000/2020
Mühle verspricht für seinen Rescue-Timer eine besonders wirksame Stoßsicherung - aber deren Durchmesser ist größer als von Dir gewünscht.
Am Ende des Tages sind das aber alles Nuancen, grundlegend gegen Abstürze gesichert ist auch kein Rescue Timer. Die Lagerung der Unruh soll nun einmal so wenig wie möglich Reibung verursachen, was der Stoßsicherheit geradezu diametral entgegen steht.

Eine Uhr gehört an den Arm oder sicher abgelegt, in Kinderhand hat sie imho spätestens nach zwei Schäden nichts verloren.

Kann man nicht sicherstellen, dass das Kind an die gute mechanische Uhr kommt, was ich ja nicht verstehen muss, dann passt eben keine mechanische Uhr. Wie man dann andere fürs Kind gefährliche Gegenstände lagert, ist gleich die nächste Frage die sich mir stellt :hmm: ... und das hat nix mit Erziehungsratschlägen zu tun, sondern damit, wie sorgfältig Eltern (!) mit ihrem Zeug umgehen.
 
  • Stoßfestigkeit mechanischer Uhren. Oder gleich eine Quarz? Beitrag #13
Jaki

Jaki

Themenstarter
Dabei seit
21.11.2011
Beiträge
46
Danke für eure Rückmeldungen!
Hm, ja, wahrscheinlich ergibt eine Quarz derzeit mehr Sinn - oder tatsächlich eine leichte Handaufzugsuhr. Hmmmm, vielleicht ist es einen Versuch wert, meine Vintage lebt auch noch.

Natürlich habe ich meine Glycine gut gehütet und unter strengster Aufsicht durfte er sie sich auch mal angucken. Bei anderen Uhren (Vintage, Seiko 5, Casio Solar-Funk, …) war ich nicht so streng, aber wahrscheinlich hat genau diese Sonderbehandlung der Glycine Begehrlichkeiten geweckt.

Die Glycine und ich wurden zweimal hinterrücks überfallen, als wir gerade am schutzlosesten waren. Das erste Mal geschah es, als ich in der Dusche war und sie daher abgelegt hatte. Es ging sehr schnell, der Täter kam aus dem Hinterhalt. Ich habe sie dann mit viel Aufwand reparieren lassen und sie lief wieder, aber der Täter kam ein zweites Mal: Dieses Mal, um sein Werk zu vollenden und ihr den Rest zu geben. Dieses Mal hatte ich sie zum Schlafen abgelegt - ich weiß, ein Fauxpas, ich werde es mir nie verzeihen können - und es ging wieder sehr schnell. Bevor ich reagieren konnte, war es um sie geschehen.
Der einzige Trost ist, dass es sehr schnell ging - der Täter war mittlerweile ein Profi - ich denke, die Glycine hat daher nicht viel gespürt.

Habe natürlich über Freigabe zur Adoption nachgedacht, aber das hätte die Uhr auch nicht wieder zum Leben erweckt. Und letztlich habe ich meinen kleinen Privat-Michel-aus-Löneberga doch sehr gern. Kind wird also behalten, die sterblichen Überreste der Uhr werden sorgsam aufbewahrt.
 
  • Stoßfestigkeit mechanischer Uhren. Oder gleich eine Quarz? Beitrag #14
M

mrbike

Dabei seit
13.09.2019
Beiträge
1.455
Ort
136.000/2020
Habe natürlich über Freigabe zur Adoption nachgedacht, aber das hätte die Uhr auch nicht wieder zum Leben erweckt. Und letztlich habe ich meinen kleinen Privat-Michel-aus-Löneberga doch sehr gern. Kind wird also behalten, die sterblichen Überreste der Uhr werden sorgsam aufbewahrt.

Echt? Du hast wirklich ein großes Herz, ob er das verdient hat :hmm: :D

Ehrlich gesagt würde ich mir die Freude an mechanischen Uhren von so einem kleinen Straftäter nicht vermiesen lassen und künftig einfach besser aufpassen. Fester, sicherer und ausreichend hoher Ablageort hält Kriminelle fern ;-) ...
 
  • Stoßfestigkeit mechanischer Uhren. Oder gleich eine Quarz? Beitrag #15
Chronodict

Chronodict

Dabei seit
28.08.2022
Beiträge
356
Ort
München
Kleinkriminelle wachsen an (und mit) ihren Taten 😆
 
  • Stoßfestigkeit mechanischer Uhren. Oder gleich eine Quarz? Beitrag #16
Jaki

Jaki

Themenstarter
Dabei seit
21.11.2011
Beiträge
46
Echt? Du hast wirklich ein großes Herz, ob er das verdient hat :hmm: :D

Ehrlich gesagt würde ich mir die Freude an mechanischen Uhren von so einem kleinen Straftäter nicht vermiesen lassen und künftig einfach besser aufpassen. Fester, sicherer und ausreichend hoher Ablageort hält Kriminelle fern ;-) ...
Höher? Damit er mir noch mehr durch die Bude klettert?? Nee, lass mal …
Ich brauche einen Panzerschrank!
 
  • Stoßfestigkeit mechanischer Uhren. Oder gleich eine Quarz? Beitrag #17
UrBerliner41

UrBerliner41

Dabei seit
13.06.2021
Beiträge
200
Je nach Optik, würde ich bei kleinen Kindern ne G-Shock empfehle. Viele verschiedene Farben, formen und Varianten (Analog, Digital oder Analog/Digital) und kosten meist nicht die Welt (kosten definiert ja jeder anders).
 
  • Stoßfestigkeit mechanischer Uhren. Oder gleich eine Quarz? Beitrag #19
Ziltoid

Ziltoid

Dabei seit
08.08.2012
Beiträge
685
Ort
K
Das liest sich alles sehr sympathisch und ich musste lachen... 😂 Mein Sohn hat vor ein paar Jahren mal alle meine Uhren rücksichtslos übereinander auf ein Handtuch geworfen, dieses oben zusammengebunden und ist damit weggelaufen, mit den Worten: "Ich bin Räuber!" Bei so etwas muss man definitiv cool bleiben - aber, meine Meinung: Du darfst dir sicherlich gerne wieder was Automatisches zulegen, aber das Ding muss irgendwie außer Reichweite für den kleinen Kerl bleiben... 🙂
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Stoßfestigkeit mechanischer Uhren. Oder gleich eine Quarz? Beitrag #20
G-Shock

G-Shock

Dabei seit
06.01.2010
Beiträge
3.908
Wäre ich du, so würde ich -rein aus erzieherischen Gründen und auch, um ein Zeichen zu setzen- auf eine Standuhr umsatteln und den Michel ggf. ans Pendel hängen.
 
Thema:

Stoßfestigkeit mechanischer Uhren. Oder gleich eine Quarz?

Stoßfestigkeit mechanischer Uhren. Oder gleich eine Quarz? - Ähnliche Themen

Langlebigkeit von mechanischen und Quarz-Uhren: Vorbemerkungen: Ich bevorzuge mechanische Uhren. In meiner Sammlung finden sich vom billigen China-Ticker bis zur hochwertigen und -preisigen Uhr...
Langzeittest Sinn 103B Handaufzug – die mechanische G-Shock: Triggerwarnung! Die expliziten Darstellungen einer Uhr im Gebrauch könnten bei sensiblen Menschen und Personen mit PTM*-Syndrom zu körperlichen...
Vacheron Constantin Overseas–4500V/110A-B126: Ein Mann muss tun, was ein Mann tun muss: Liebe Uhrenfreunde und –freundinnen da draußen an euren Computern und Computerinnen, nachdem ich die ersten Bilder meines Neuerwerbs in diversen...
Her G-Shocking Highness Casio Gulfmaster GWN-Q1000-1AER: Her Highest Shockingness >>> Casio Gulfmaster GWN-Q1000-1AER Casio Eine Firma, die immer für innovative Lösungen gut ist. In 1946 wurde das...
Andere kaufen eine Sack Zucker, ich hab mich für ne IWC Ref. 3740 entschieden.: Liebe Uhrenfreunde, der Titel meiner Vorstellung mag manchen auf den ersten Blick ein wenig verwirren, wird aber im Laufe meiner Geschichte...
Oben