Stitching am Lederband tauschen / wie verkleben?

Diskutiere Stitching am Lederband tauschen / wie verkleben? im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Guten Tach. Nachdem ich ewig auf der Suche nach einem dunkelbraunen Lederband mit BLAUEM Stitching bin, habe ich beschlossen nun selbst Hand...

Gummilippe

Themenstarter
Dabei seit
27.11.2017
Beiträge
232
Ort
Äppelwoi Country
Guten Tach.

Nachdem ich ewig auf der Suche nach einem dunkelbraunen Lederband mit BLAUEM Stitching bin, habe ich beschlossen nun selbst Hand anzulegen. :D

Hier mal kurz eine dilettantische optische Veranschaulichung (beispielhaftes Band - habe ich mir aus dem Internet entliehen). Die 'Nähte' will ich (statt hellem Faden) in blauem Faden haben.

Also das hier:
01.jpg

soll spaeter ungefähr so ausehen (NUR HALT IN SCHÖN!):
02.jpg

Da man am Band ja keine Knoten etc. sieht denke ich, dass die Fadenenden zwischen zwei Lederschichten verklebt sind!?

Hat das schonmal jemand gemacht und kann mir einen Tipp dazu geben? Ich fürchte ich muss dann das Band 'längs spalten', aufklappen, die Fadenenden innen verkleben und dann wieder zusammenkleben?

Aber ob das so dolle wird...? :oops:

Danke und Gruss, Martin
 

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
16.397
Ort
Wien
Auch die tollsten handmade Lederfetzetzen der 200 Euroklasse haben unschöne geknotete oder gar verschmolzene Fadenenden:lol:
Also, was solls, sieht man doch gar nicht.
Ich würde das Lede nicht aufklappen, denn nachher sieht es noch schlimmer aus und auch der kantenlack ist futsch.
 

Gummilippe

Themenstarter
Dabei seit
27.11.2017
Beiträge
232
Ort
Äppelwoi Country
Auch die tollsten handmade Lederfetzetzen der 200 Euroklasse haben unschöne geknotete oder gar verschmolzene Fadenenden:lol:
Also, was solls, sieht man doch gar nicht.
Ich würde das Lede nicht aufklappen, denn nachher sieht es noch schlimmer aus und auch der kantenlack ist futsch.

Also mein Rios1931 für 30€ hat das nicht - da sieht man gar nix!
Zudem gehts mir nicht nur ums 'sehen', sonder auch ums 'kratzen'... :D

Aber du hast schon Recht. Aufklappen und wieder zukleben ist einfach eine Sauerei und macht das Band (insgesamt gesehen) bestimmt nicht schöner. :???:
 

Rainer Nienaber

Uhrenhersteller, Nienaber
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
5.025
Ort
O W L
Ich würde die Fäden vorsichtig aufschneiden und rausziehen. Und dann duch blaue ersetzen. Löcher sind ja schon da.
Oder Du nimmst einen blauen Edding und färbst die Fäden ein.
 

Gummilippe

Themenstarter
Dabei seit
27.11.2017
Beiträge
232
Ort
Äppelwoi Country
Ich würde die Fäden vorsichtig aufschneiden und rausziehen. Und dann duch blaue ersetzen. Löcher sind ja schon da.
Oder Du nimmst einen blauen Edding und färbst die Fäden ein.

Ja, danke. Schon klar! Aber wie befestige ich die neuen Fäden so dass sie
- halten (das ist wohl das Hauptproblem!)
- der 'Verschluss' nicht sichtbar ist
- das ganze nicht kratzt (OK, hierzu nimmt man einfach einen 'weichen' Faden ;-) )
?
 
Zuletzt bearbeitet:

Skletti

Dabei seit
21.04.2012
Beiträge
2.121
Ort
Luxembourg
Edding war auch mein erster Gedanke und ich würde das als Erstes versuchen. Sollte es nicht so gut werden, kann man ja die Fäden immer noch ersetzen
 

jc51

Dabei seit
28.10.2009
Beiträge
791
Ort
Espelkamp
Lass dir doch einfach ein Band bei martuleather.com nach deinen Wünschen anfertigen.
Andrea ist da sehr flexibel, die Garnfarbe kannst du dir aussuchen. Die Qualität ihrer Bänder wurde im Forum schon oft gelobt, ich habe einige Bänder von ihr und bin bisher immer zufrieden gewesen.
Gruss Jürgen
 

tiktak66

Dabei seit
28.12.2014
Beiträge
21.043
Ort
... da, wo's schön ist
Seh ich genau so. Bei den Preisen von Andrea würde ich auch nicht anfangen rumzudoktern. Und besondere Kundenwünsche hat sie bisher immer auch ohne Aufpreis angefertigt.
 
O

osterguentermann

Gast
Ich weiß nicht mehr, woher ich die hatte - aber ich habe mir seinerzeit ein Set
(die genaue Bezeichnung kenne ich leider auch nicht) Wäsche-Stifte in gelb,
rot, blau, grün und schwarz geholt - damit liess sich eine weiße Naht sehr gut
beispielsweise gelb färben. (Geht nicht bei Nylonfäden, weil die die Farbe nicht
annehmen.)

Nachtrag: die Bezeichnung könnte "Textilmarker" sein...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Eric72

Dabei seit
15.11.2012
Beiträge
3.038
Ort
Niederrhein
Die Löcher in meinen Bändern habe ich immer zugeklebt. Hat wunderbar funktioniert und gesehen hat man es kaum.
 
Thema:

Stitching am Lederband tauschen / wie verkleben?

Stitching am Lederband tauschen / wie verkleben? - Ähnliche Themen

Kaufberatung Braunes Lederband mit blauer Naht gesucht: Hallo zusammen! Ich suche ein Lederband, das ich an folgenden Uhren tragen möchte: Es soll sich idealerweise um ein dunkelbraunes Lederband...
Oben