Sternglas 38mm Bauhaus Automatik

Diskutiere Sternglas 38mm Bauhaus Automatik im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Moin zusammen, ich möchte heute kurz meinen neuesten Zugang vorstellen. Die hier im Uhrforum sehr beliebte ( :D ) Sternglas Automatik. Wie kam...

Narzist

Themenstarter
Dabei seit
08.06.2010
Beiträge
1.237
Ort
Stuttgart
Moin zusammen,

ich möchte heute kurz meinen neuesten Zugang vorstellen. Die hier im Uhrforum sehr beliebte ( :D ) Sternglas Automatik. Wie kam ich zu der Uhr? Ich bin eigentlich eher der Oris, Breitling, etc. Stahlträger - wollte aber schon immer mal eine filigrane, kleine Bauhaus Uhr haben.

Jetzt ist die Max Bill natürlich ein absolutes Träumchen, zum Ausprobieren und mit Plexi für einen knappen 1000er aber doch eine Nummer zu mächtig.

20180325_145348.jpg

Und ehrlich gesagt: ich habe nie eine Alternative zur Max Bill gefunden, die mich anspricht und meine Kriterien (38-40mm, Automatik und bestenfalls Saphirglas) anspricht. Bisher habe ich mich mit meiner Jacques Lemans N-206C angefreundet. Die hat aber 42mm und Mineralglas.

Kurzum: über Instagram bin ich auf die Sternglas Werbung reingefallen. Ich kenne alle die aus dem Boden sprießenden Kleinprojekte, die zu 99% dem "Daniel Wellington" Erfolg nachgeifern. Dürfen sie. Mich hat die Sternglas rundum angesprochen. Daher bitte keine Preis- und Traditionsdiskussionen starten. Ja, ich kenne auch die Interviews von diesem Dustin und auch ich finde er ist keine besonders sympathischer Mensch.

Der Sicherheit halber möchte ich anmerken: ich gehöre zu den 500 Erstbestellern (gleich 2 Stück) und habe nichts mit dem Unternehmen zu tun.

Zur Uhr:
Die Uhr kam in einer super schlichten kleinen Pappbox und war auf ein bisschen Pappe aufgerollt. Dabei sind in der Ledervariante ein normales und ein XS Band (für Frauenärmchen, wortwörtlich!) in der Lieferung enthalten (Version für die Freundin). Ich habe für mich die Milanese-Version bestellt. Beide Bänder kommen mit der Schnellwechselfunktion, so dass man kein Werkzeug braucht. Die Uhr an sich ist super verarbeitet, hat vorne und hinten Saphirglas verbaut und dreht butterweich, wenn man die Uhrzeit verstellt. Die Zeiger sind nicht mit Leuchtmasse belegt, dafür ist der Kontrast und die Ablesbarkeit bei Tageslicht hervorragend. Das Milaneseband ist etwas gewöhnungsbedürftig im Verschluss. Aber an alles, was gewöhnungsbedürftig ist, kann man sich gewöhnen :D Designed in Hamburg (oder doch Schramberg?), assembled in China. Gleicher Marketinggag wie Apple ;-)

Daten zur Uhr:
  • Durchmesser 38 mm
  • Miyota 8215 Uhrwerk
  • Gewölbtes Saphirglas

Und nun noch ein paar Pix. Die Uhr war heute schon in Bad Wildbad Baumwipfelluft schnuppern und einen Kaffee trinken. Kaiserwetter in Baden-Württemberg heute :D :super:

1.jpg

2.jpg

3.jpg

4.5.jpg

4.jpg

5.jpg

6.jpg

7.jpg

8.jpg

9.jpg

10.jpg

Vergleich mit der JL mit 42mm, die Sternglas mit 38mm.
11.jpg

Cheers aus Stuggi und einen schönen Sonntag noch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kelpo

Dabei seit
24.07.2011
Beiträge
228
Gratuliere dir zur Sternglas Patrick.
Ist natürlich nichts revolutionäres aber ich finde die auch gut. Selbst habe ich die Quarz Variante auf dem Radar. Mal sehen.
Viel Spaß mit der Uhr :super:

BTW. Das Tattoo scheint mir auch zu gefallen, gibt’s das im Tattoo-Thread ganz zu sehen?
 

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.438
Ort
Bayern
Hallo, Narzist!

Meinen herzlichen Glückwunsch zu dieser Uhr sowie zu Deiner gelungenen Vorstellung!
Das Milanaiseband harmoniert m.E. insbesondere ganz vorzüglich
zu dem Stil, den sie repräsentiert.
Ganz mein Fall:
- klassisch-schlicht und zeitlos
- minimalistisch-hell und klar ...

Lecker!! :super:

Beste Grüße Dir!
BB
 

Belluna

Dabei seit
11.12.2011
Beiträge
2.848
Gratulation zu der schönen Uhr und danke für eine sehr, sehr gute Vorstellung.

Wie heißt es so schön, "es muss nicht immer Kaviar sein", das zeigt Deine Uhr sehr deutlich. Viel Freude mit ihr.
 

Skletti

Dabei seit
21.04.2012
Beiträge
2.121
Ort
Luxembourg
Auch von mir, einen herzlichen Glückwunsch. Sehr hübsche Uhr und würde da ein renommierter Name drauf stehen und Du hättest fünfstellig bezahlt, was meinst Du was hier los wäre ;-)
Viel Freude mit dem Schätzchen :super:
 
D

duffte

Gast
Die Uhr ist natürlich nicht der ultra Eyecatcher, aber ganz hübsch.
Ich mag ja das Design grundsätzlich und solange die Qualität und der Preis passen und man auf einen "Namen" verzichten kann, kann man da ja nichts falsch machen.

Für alle, die das Design von einer "gescheiten" Marke wollen:
Habe die Tage durch Zufall gesehen, dass es die Junghans Form Dreizeiger jetzt auch als Quartz gibt.

Dir viel Freude mit der Uhr.

PS. Bad-Widbad :super:
Ich komme ursprünglich aus der Nachbar-Nachbar-Gemeinde.
Schöne Gegend :-)
 

Effling

Dabei seit
26.06.2017
Beiträge
10
Ort
Köln
Eine günstige Uhr im Bauhaus-Stil mit Automatik Werk.. Dafür habe ich bestimmt schon einige Stunden im WWW vetrödelt und wurde jetzt fündig.

Wie findest du die Beweglichkeit und Materialanmutung des Millenaise-Armband?
 

Mr. Green

Dabei seit
22.12.2014
Beiträge
5.508
Ort
X-Town
Mir gefällt sie auch :super: Und den Namen finde ich ebenfalls schön u. passend.
Leider finde ich das verwendete Miyota Werk nicht so toll. Hätten die doch mal das 9015 genommen. Dann sähe die Sache schon wieder anders aus. Ansonsten punktet die Uhr aber wirklich reichlich. Saphirglas, 38mm - perfekt.
Danke für die Vorstellung und viel Freude mit deiner Sternglas!
 

Narzist

Themenstarter
Dabei seit
08.06.2010
Beiträge
1.237
Ort
Stuttgart
Moin zusammen,

@Kelpo - mein Tattoo Beitrag ist hier: https://uhrforum.de/zeigt-her-eure-tattoos-t40541-41#post3764939 - Die Quarzvariante hat mich halt nicht sonderlich gereizt. :)
@BB - danke, ich sehe das auch so :super:
@Belluna - ja, darf es manchmal, muss es aber nicht, hehe
@duffte - eine schöne Gegend - daher auch mein Tattoo in Form von Schwarzwald-symbolisierenden Fichten :D Bin Offenburger... aber die Ecke bei Bad Wildbad ist ein Paradies.
@Effling - das Milanese ist nicht das beste und hat einen Verschluss als all meine anderen. Etwas fummelig. Fühlt sich ok an, aber... ein gutes Milanese gibt's für nen 20-30er an vielen Ecken, falls man besonderen Anspruch daran hat.
@Mike08 - das dachte ich auch. Uhr ohne Lünette halt, wirkt größer :D Aber ich habe ja (leider) auch keine Panzerärmchen
@Mr. Green - Bei dem Werk sind wir uns alle einig. Das hätte den Preis aber auch nochmal hochgetrieben. Ich glaube bei der Zielgruppe (jetzt nicht direkt Uhrenliebhaber wie wir) hätte das nicht funktioniert. Die wissen vermutlich erst seit Sternglas, dass es auch Uhren ohne Batterien gibt :-P

Freude habe ich gewaltig. Meine Kolleginnen haben heute schon auf meine Uhr gezeigt (Daniel Wellington tragend) und gefragt, ob ich jetzt auch eine hab. Na dann 8-)
 

Seikovnik

Dabei seit
23.02.2010
Beiträge
389
Ort
Mitten im schönen Ruhrgebiet
Hallo, und Glückwunsch zur Sternglas. Ich selber habe die JL N-206C, und wenn ich mir die beiden so nebeneinander anschaue – ich glaube ich hätte tatsächlich auch die Sternglas genommen, wenn's die damals schon gegeben hätte. Preislich tun die sich wohl nichts. Und das 8215 mit dem »Sambazeiger« haben sie auch beide.
Also, viel Spaß mit dem Forumsliebling ;-).
 
G

Gast76061

Gast
Bezug zu Spampost gelöscht. MROH

Zur Uhr - ja, warum nicht. Marke und Preis sind doch egal, wenn man die Uhr gerne und mit Stolz trägt. Ich wage ja die These dass so eine Uhr, von einem Promi in einem Blockbuster getragen, plötzlich durch die Decke geht. Leider kosten solche Product Placements einfach so einen derartigen Sack voll Geld (den die Produzenten ja auch brauchen), dass eben so etwas nie passieren wird. Aber es würde klappen, davon bin ich 100%ig überzeugt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mapa

Dabei seit
15.12.2012
Beiträge
2.405
Ort
Schwarzwald
Genau so isses...

Zurück zur Uhr... Mir gefällt sie. Glückwunsch dazu und lass dir die Freude nicht versemmeln
 
G

Gast36883

Gast
Danke für die tolle Vorstellung, die Uhr kannte ich noch gar nicht. Endlich mal was unter 42mm die meisten der heutigen Uhren finde ich zu fett. Das Design ist natürlich alt bekannt, aber das ist ja nichts Schlechtes ;-)

Dir viel Freude an der Uhr :super:
 

MROH

Forenleitung
Dabei seit
30.11.2011
Beiträge
16.785
@meisterlampe Vorstellungen werden nicht zerschossen. Zur Marke kannst Du Dich in den Diskussionsthreads gerne äußern. Aber in Vorstellungen ist das ganz einfach ein ganz mieser Stil. Deswegen bist Du hier raus.

Den SPAM habe ich hier rausgelöscht. Freut Euch lieber an der Vorstellung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Sternglas 38mm Bauhaus Automatik

Sternglas 38mm Bauhaus Automatik - Ähnliche Themen

[Erledigt] Sternglas Bauhaus Automatik Schwarz: Hallo Uhrenfreunde, aufgrund einer geplanten Neuanschaffung muss ich meine Uhrensammlung verkleinern. Da es sich um einen Privatverkauf handelt...
[Erledigt] Sternglas Bauhaus Automatik schwarz, 38mm, Miyota 8215: Sternglas Bauhaus Automatik schwarz / 38mm / Miyota 8215 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung...
[Erledigt] Sternglas Automatik 38mm mit Miyota 8215 Werk: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Sternglas Automatik 38 mm aus der 1. Serie. Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
[Erledigt] Sternglas NAOS Automatik mit zwei Bändern: Hallo zusammen, zum Verkauf steht meine Sternglas NAOS Automatik mit zwei Bändern. Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
[Verkauf] Sternglas Bauhaus 38mm Automatik - 1. Generation: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Sternglas Bauhaus Automatik aus 1. Generation (wird nicht mehr gebaut) Dies ist ein...
Oben