Steinhart GMT Ocean One 39 black Keramik

Diskutiere Steinhart GMT Ocean One 39 black Keramik im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, zunächst einige technische Daten: Uhrwerk:ETA 2893-2/SW330, élaboré Swiss made, Automatik 21/...

INOX

Themenstarter
Dabei seit
31.01.2006
Beiträge
967
Hallo, zunächst einige technische Daten:

Uhrwerk:ETA 2893-2/SW330, élaboré

  • Swiss made,
  • Automatik
  • 21/ 25 Rubinlagersteine
  • Sekundenstopp Funktionen
  • verschraubte Krone
  • Datum bei "3"
  • zweite Zeitzone einstellbar über den Drehring +Zeiger
    Durchmesser 39m
  • Gesamthöhe 13 mm
  • Gewicht 170 g
  • Bandanstoßbreite 20 mm Federsteg
  • Saphirglas flach, Innenseite zweifach entspiegelt mit Datumslupe
  • Lünette Keramik schwarz
  • Gehäuseboden Edelstahl 316 L verschraubt
  • Wasserdicht bis 30 ATM
  • Super Luminova BGW9
  • Armband Edelstahl 20 x 16 mm verschraubt
  • Schliesse Edelstahl Faltschließe 16 mm mit Sicherheitsverschluss und Logo


Hallo,

im letzten Jahr hatte ich mir recht viele Seiko- und Miocrobranduhren gekauft und so hatte ich gute Vorsätze für das neue Jahr entwickelt…

1. Nur ein bis zwei Uhren im Jahr 2020 kaufen.

2. Diesmal eher wieder schweizer Uhren, aber aus dem Einsteigersegment unter 1000€ bis allerhöchstens 1500€.

Da ich im letzten Jahr viele Uhren mit Seiko NH35 Werk gekauft hatte wollte ich dieses Jahr keine Uhr mehr mit diesem Werk.

Außerdem wollte ich mal wieder ein ETA Werk mit 4Hz Taktfrequenz. Ich weiss, viele sagen das ist total egal ob 3 oder 4Hz, aber ich kann sehen das der Sekundenzeiger bei den 3Hz des Seiko NH35 deutlich sichtbar unruhiger zappelt als bei meinen 4Hz Werken. Ob das beim Powermatic 80 auch so der Fall ist weiss ich allerdings nicht, da ich da noch keine Uhr von habe.

Das Powermatic ist sicher ein super Uhrwerk, aber ich habe mittlerweile relativ viele Uhren und habe auch gelernt die Uhren schonend zu öffnen und einfache Werke selber zu regulieren. Diese Möglichkeiten möchte ich mir durch das Powermatic nicht verbauen.

Okay, also habe ich mich umgeschaut bei den typischen schweizer „Einsteiger“ Marken, Tissot, Certina, Mido, Hamilton, Davosa etc.

Dabei stellt man fest, dass die meistens mittlerweile das Powermatic 80 in den Uhren verbauen und es gar nicht so einfach ist noch welche mit 2824 oder 2893 in der gesuchten Preislage zu finden.

Okay, so landete ich natürlich auch bei Steinhart und dort findet man die ETA/Selitta Werke verbaut so wie ich mir das vorstellte.

Außerdem hatte ich noch nie eine Hommage Uhr und dachte das probiere ich mal aus, meine erste Steinhart und dann auch noch eine Hommage. :shock: Ich weiss, Hommagen werden im Forum recht kontrovers diskutiert, aber ich bin da gerade bei Rolex-Hommagen sehr schmerzfrei, meine Kinder wollten schon vor Jahren ICE-Uhren und für mich ist das Design seit Jahrzehnten so ausgetreten das ich das ähnlich empfinde wie das Fliegeruhrendesign.

Ich finde der Preis war für die gebotene Uhr sehr günstig und so hatte ich keine großen Erwartungen an die Verarbeitungsqualität und war gespannt auf meine erste Steinhart.

Sie kam an und was soll ich sagen… ich war ziemlich platt erstaunt! :shock: Die Verarbeitung war viel besser als ich erwartet hatte, die Keramiklünette mit perfekt gerundeten Zähnen, das Gehäuse gut gemacht, die Bandanstöße ohne Spiel und gut an das Gehäuse angepasst, verschraubte Bandglieder des massiven Uhrarmbandes, besser als in manch anderer meiner Uhren, die mehr als das doppelte kosteten. Tolles Saphirglas, von Innen verspiegelt, verschraubte Krone 300m Wadi und kein Riesenklopper, sondern angenehme 39mm, ausgewogenen Proportionen und ein sehr guter Tragekomfort. Damit hate ich ehrlich gesagt gar nicht gerechnet.

Die Schönheit und Verarbeitung von Zifferblatt und Zeiger genügt mir eigentlich wenn mit der Lesebrille alles gut erscheint. Aus Spaß schaue ich mir das gerne aber auch mal mit einer 5x Lupe an. Das ist kein Problem bei der Steinhart sich Indexe und Zeiger mit der 5x Lupe anzuschauen, man ist weiterhin begeistert und findet eine Top Verarbeitung.
Zu den Gangwerten: Die ersten fünf Tage schwankten die Gangwerte bei meinen Traggewohnheiten noch von -2s bis 5+s. Seit den letzten 10 Tagen hat sie täglich etwa 0 Sekunden Abweichung und insgesamt nach 10 Tagen ca. +1 Sekunde aufsummiert… es scheint ein superlative Chronometer verbaut zu sein… ;)

Was soll ich noch sagen, ich finde einfach nichts was ich an dieser Uhr zu bemängeln hätte und ich bin regelrecht überrascht wie gut sie mir gefällt.

Dieses ist meine erste Steinhart, aber eines ist ganz sicher, das ist nicht meine letzte.

So, nun noch ein paar Bilder: :-D


20200121_145132.jpg
20200125_112703.jpg
20200123_193037.jpg
macrozeigertop1.jpg
macrokrone1.jpg
Macrouebrsicht.jpg
steinhartruecken.jpg

20200124_090344.jpg




Viele Grüße
Jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:

deteringgase

Dabei seit
06.01.2011
Beiträge
1.291
Ort
OWL
Hmm, da hast du ja einen klasse Kauf getätigt. Die Uhr ist ja ein klassischer Taucher und sieht sehr harmonisch und zeitlos aus. Einzig die Datumslupe gefällt mir persönlich nicht.
Viel Spaß mit der Steinhart, deteringgase!
 

Zerospieler

Dabei seit
07.10.2014
Beiträge
1.840
Gefällt mir ebenfalls sehr . Viel Spass damit und danke fürs Zeigen.
 

Auto_miyo_1881

Dabei seit
02.02.2020
Beiträge
2
Tolle Steini, die Farbkombi schwarz/ schwarz macht was her. Viel Freude damit.
 

McDiddl

Dabei seit
24.08.2017
Beiträge
4.163
Ort
Bayern
Glückwunsch und welch Zufall, nenne die selbe seit zwei Tagen die meine.
Schon die Dritte Steini nach dem die ersten beiden vorübergehend gehen mussten.
Schöne Vorstellung und weiterhin viel Freude mit der Schönen:klatsch: :super:
 

INOX

Themenstarter
Dabei seit
31.01.2006
Beiträge
967
Glückwunsch und welch Zufall, nenne die selbe seit zwei Tagen die meine.
Schon die Dritte Steini nach dem die ersten beiden vorübergehend gehen mussten.
Schöne Vorstellung und weiterhin viel Freude mit der Schönen:klatsch: :super:
Danke,
und ebenfalls viel Spaß mit Deiner neuen Steini!
 

music-power

Dabei seit
17.01.2012
Beiträge
3.413
Ort
Winterbach
Obwohl weder die Marke Steinhart noch Hommagen mein Fall sind, möchte ich Dir dennoch zum Neuzugang gratulieren und mich für die Vorstellung bedanken. Nicht ohne, im Speziellen, Deine sehr gelungenen Fotografien hervorzuheben!

Beste Grüße,
Frank
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Steinhart GMT Ocean One 39 black Keramik

Steinhart GMT Ocean One 39 black Keramik - Ähnliche Themen

In Memoriam Sean Connery: Pussy Galore Hommage - Steinhart Ocean 39 Vintage GMT Pepsi: Während ich den Post hier schrieb, kam die Meldung von Sean Connerys Tod über den Ticker ... also widme ich den Thread einfach mal dem ersten und...
[Erledigt] Steinhart Ocean One 39 Keramik: iebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Steinhart Ocean one 39 mm black Keramik Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung...
[Erledigt] Steinhart Ocean 39 GMT BLACK Ceramic: Guten Abend Forum, ich verkaufe meine Ocean 39 GMT. Sie ist in einem neuwertigem Zustand. Kaufdatum Februar 2021. Sie hat keine Kratzer oder...
Steinhart Ocean 39 GMT - Welches Werk ist verbaut?: Hallo liebe Mitinsassen! Gestern hab ich meine Steinhart Ocean 39 GMT Black Ceramic erhalten und bin super zufrieden. Eine Sache ist mir...
Steinhart Nav.B-Chrono 42 Classic A-Type blau: In der ersten Zeit, bevor ich gelernt habe mit dem Uhren Virus umzugehen, habe ich einige spontan Käufe getätigt. Die wurden dann ein paar Tage...
Oben