Standuhr Tosca Elite

Diskutiere Standuhr Tosca Elite im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Guten Abend die Herren, sagt euch der Hersteller "Tosca Elite" im Bereich Großuhren etwas? Ich konnte im Netzt absolut nichts darüber finden. Laut...
N

nanno63

Themenstarter
Dabei seit
15.06.2019
Beiträge
2
Guten Abend die Herren, sagt euch der Hersteller "Tosca Elite" im Bereich Großuhren etwas? Ich konnte im Netzt absolut nichts darüber finden. Laut Verkäufer ist es Baujahr um 1900. Bitte um sachdienliche Hinweise, danke



1576439639559.png
 
Rainer Nienaber

Rainer Nienaber

Uhrenhersteller, Nienaber
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
3.704
Ort
O W L
Ich würde die Uhr in die 20er Jahre datieren. Ohne Foto vom Werk im ausgebauten Zustand ist da schwer etwas zu sagen.
 
Schraubendreher

Schraubendreher

Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
307
Ort
Zwischen den Meeren
Auf jeden Fall ist das kein Name, der das runde Jahrhundert seit dem Bau der Uhr überdauert hat.
Ich vermute mal, dass diese Uhr von einer Firma hergestellt wurde, die im Auftrag kleiner Firmen oder einzelner Uhrmacher gearbeitet hat und diese dann auf Wunsch entsprechend bedruckt hat. Ein Bild des Werks von hinten wäre hilfreich. Vielleicht ist da ein Zeichen eingepunzt, das den eigentlichen Hersteller (zumindest des Werkes) verrät.
 
N

nanno63

Themenstarter
Dabei seit
15.06.2019
Beiträge
2
Danke erst mal, sobald ich das Stück zu Hause habe, stelle ich euch mehr Fotos ein. Ich hatte auch gelesen es sei eine Wortmarke von Mauthe
 
Der Stromer

Der Stromer

Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
1.960
Ort
92272 Hiltersdorf
Richtig. Tosca Elite ist eine Marke von Friedrich Mauthe, Schwenningen. Aber auch die Firma Jerger hatte eine Tosca-Elite im Programm. Kannst Du nachlesen bei Mikrolisk
 
Thema:

Standuhr Tosca Elite

Standuhr Tosca Elite - Ähnliche Themen

  • Informationen gesucht über Mauthe-Standuhr

    Informationen gesucht über Mauthe-Standuhr: Hallo miteinand, aus dem Nachlass meines Großvaters stammt diese Mauthe-Standuhr. Am Adler mit FSM konnte ich natürlich schon mal den Hersteller...
  • Standuhr Schatz tickt nicht

    Standuhr Schatz tickt nicht: Guten Abend, ich bin hier ganz neu im Forum und möchte Euch um ein wenig Unterstützung bitten. Ich habe eine Standuhr von Schatz und sie läuft...
  • 3/4 Westminster Standuhr

    3/4 Westminster Standuhr: ich habe eine 3/4 Westminster-Standuhr von PfeilKreuz. Im Grunde handelt es sich um eine Westminsterstanduhr mit nur zwei Gewichten. Zur vollen...
  • Überholung einer englischen Standuhr von 1749

    Überholung einer englischen Standuhr von 1749: Englische Standuhren Die Existenz mechanischer Räderuhren ist seit dem 13. Jahrhundert urkundlich belegt. Die ersten Räderuhren wurden, in...
  • Die Anfertigung eines neuen Windfangtriebes für eine Standuhr aus dem 18. Jahrhundert

    Die Anfertigung eines neuen Windfangtriebes für eine Standuhr aus dem 18. Jahrhundert: Hallo Zusammen, heute will ich mal zeigen, wie man Triebe für Großuhren anfertigt. Bei einer englischen Standuhr aus der ersten Hälfte des...
  • Ähnliche Themen

    • Informationen gesucht über Mauthe-Standuhr

      Informationen gesucht über Mauthe-Standuhr: Hallo miteinand, aus dem Nachlass meines Großvaters stammt diese Mauthe-Standuhr. Am Adler mit FSM konnte ich natürlich schon mal den Hersteller...
    • Standuhr Schatz tickt nicht

      Standuhr Schatz tickt nicht: Guten Abend, ich bin hier ganz neu im Forum und möchte Euch um ein wenig Unterstützung bitten. Ich habe eine Standuhr von Schatz und sie läuft...
    • 3/4 Westminster Standuhr

      3/4 Westminster Standuhr: ich habe eine 3/4 Westminster-Standuhr von PfeilKreuz. Im Grunde handelt es sich um eine Westminsterstanduhr mit nur zwei Gewichten. Zur vollen...
    • Überholung einer englischen Standuhr von 1749

      Überholung einer englischen Standuhr von 1749: Englische Standuhren Die Existenz mechanischer Räderuhren ist seit dem 13. Jahrhundert urkundlich belegt. Die ersten Räderuhren wurden, in...
    • Die Anfertigung eines neuen Windfangtriebes für eine Standuhr aus dem 18. Jahrhundert

      Die Anfertigung eines neuen Windfangtriebes für eine Standuhr aus dem 18. Jahrhundert: Hallo Zusammen, heute will ich mal zeigen, wie man Triebe für Großuhren anfertigt. Bei einer englischen Standuhr aus der ersten Hälfte des...
    Oben