Uhrenbestimmung Standuhr mit Ölgemälde und Triumph Uhrwer

Diskutiere Standuhr mit Ölgemälde und Triumph Uhrwer im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Uhrenfreunde, ich bin im Besitz einer schönen Standuhr. Sie gehörte ehemals meiner Tante, sie hat mir allerdings keine Infos zur Uhr...
C

clockmax

Themenstarter
Dabei seit
28.08.2014
Beiträge
2
Hallo Uhrenfreunde,

ich bin im Besitz einer schönen Standuhr. Sie gehörte ehemals meiner Tante, sie hat mir allerdings keine Infos zur Uhr hinterlassen. Nun bin ich auf der Suche nach Informationen wie Alter, Herkunft und Wert des guten Stückes.
Auf dem Uhrwerk ist eine Prägung mit Schriftzug Triumph und in der Tür der Box in der Mitte der Uhr ist eine Malerei, schätzungsweise ein Ölgemälde.
Kennst sich jemand mit derartigen Standuhren aus und kann mir wertvolle Hinweise geben?

IMAG0437.jpgIMAG0438.jpgIMAG0440.jpgIMAG0449.jpg
 
cazor

cazor

Dabei seit
22.02.2008
Beiträge
368
Das Regal sieht mir auf den ersten Blick nach Empire aus (Empire (Stilrichtung)), vll auch Historismus. Das Bild sieht aus wie Romantik, also könnte das Ganze dem Empire zugehörig sein, wobei ich die abgebildete Uniform nicht kenne. Braunschweiger Jäger?
Die ganze Anordnung aber ist etwas merkwürdig. Vll ist die Uhr jünger und wurde später eingebaut? Die sieht mir aus wie ne Wanduhr um 1900. Die verwendeten Metalle, vor allem das Gußeisenteil mit dem Triumph-Schriftzug (incl goldlicher* Bemalung), sehen recht industriell aus. Die Farbe der Patina der Metallmontierung der Kapitelle des Regals spricht mir auch eher für späteren Historismus (http://de.wikipedia.org/wiki/Historismus), also würde ich das Ensemble, ohne das Furnier gesehen zu haben, dem Second Empire (Regal) mit Neoromantik (Bild) zuordnen. Entstehungszeit Historismus also, um 1880~1900 würde ich raten.
Furnierdicke wär interessant, das Furnier war zur Empire-Zeit deutlich dicker als im Historismus, wo mans schon industriell herstellen konnte.

Das sind Laienaussagen, wollte nur die Diskussion anregen ;)

Wertaussagen gibts hier keine, das widerspräche auch den Forenregeln. https://auctionata.de/kostenlose-schaetzung?noredir=1



Carsten

*Anleihe von Pratchett ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Stromer

Der Stromer

Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
1.775
Ort
92272 Hiltersdorf
Hallo,

Also sieht ja ganz schön aus und ist wohl so auch nicht hergestellt worden. Die Uhr ist also eine sog. "Marriage".

Kienze ist der Hesteller des "Triumph-Gong" wie ja hier schon geschrieben wurde. Und da auch Gustav Becker seinen eigenen (besseren) Gong hatte, wird wohl kaum dieses Erzeugniss eben von GB hergestellt worden sein.

Wichtig wären übrigens Bilder vom Werk und den Marken. Denn wie ich auch in diesem Forum schon öfter dargelegt habe: Gustav Becker existierte als eigenständige Uhrenfabrik nur bis Ende 1899. Dann gab es nur noch - für ca. 22 Jahre - die VFU AG und Gustav Becker wurde als Markenname "mißbraucht". Kennt man ja auch von heute, oder? Hat übrigens Junghans, nachdem sie bei der VFU AG das Sagen hatten, auch gemacht.

Und noch etwas: Auf das Alter einer Uhr durch das Gehäuse kommen zu wollen, ist schon recht gewagt. Denn das Werk ist die Uhr und nicht das Holz drum herum.
 
cazor

cazor

Dabei seit
22.02.2008
Beiträge
368
Ich habe das Ensemble eingeschätzt. Zur Uhr kann man, wie du schon schriebst, nicht viel sagen.
 
C

clockmax

Themenstarter
Dabei seit
28.08.2014
Beiträge
2
Das sind super Hinweise Leute! (Va. auch dass hier keine Aussagen zu Wert gemacht werden dürfen ;) ) Ein Antiquitätenhändler der Region hat die Uhr auch auf ca. 1900 eingestuft. Stimmt mit Euren Aussagen überein. Auch das Schlagwort "Triumph-Gong" macht für mich Sinn, denn ich bin der Meinung die Uhr hat einen sehr schönen, wiedererkennbaren Klang. Vielleicht könnt Ihr mir noch Hinweise geben ob "gute" Hersteller von Uhrenwerke ihr Branding irgendwo hinterlassen.
Ein bekannter Uhrmacher konnte zum Uhrwerk auch keine Aussagen machen, er hat allerdings auch nur die Bilder gesehen. Seine Meinung war dass es schwer ist das Alter der Uhr über das Uhrwerk einzuschätzen. Sinnvoller wäre es herauszubekommen von wann das Gestell oder das Bild ist. An Bild traue ich mich aber nicht ran, weil es stabil eingerahmt ist und ich keine Schäden fabrizieren will.
Aber vielen für Eure Hinweise erstmal.
 
Thema:

Standuhr mit Ölgemälde und Triumph Uhrwer

Standuhr mit Ölgemälde und Triumph Uhrwer - Ähnliche Themen

  • Standuhr Brummer tickt nicht mehr - Tipps?

    Standuhr Brummer tickt nicht mehr - Tipps?: Liebe Forianer, meine historische Standuhr hat nach knapp 1 1/2 Jahren tadellosen Tickens plötzlich die Arbeit eingestellt. Modell: Brummer Die...
  • Gustav Becker Standuhr

    Gustav Becker Standuhr: Hallo Uhrengemeinde, ich hoffe mir kann jemand helfen.... Ich habe eine Gustav Becker Standuhr vermacht bekommen. Nun wollte ich wissen wie alt...
  • Lenzkirch Gründerzeit Standuhr

    Lenzkirch Gründerzeit Standuhr: Liebe Forum Gemeinde, erst einmal vielen Dank für die Aufnahme in dem Forum. Auf meiner Recherche im Internet bin ich immer wieder auf dieses...
  • Zifferblatt Lackschäden Mora-Standuhr

    Zifferblatt Lackschäden Mora-Standuhr: Hallo miteinander, ich habe als Liebhaber schwedischer Kunst eine alte Mora-Standuhr erstanden. Das alte Zifferblatt weist bröselnde und...
  • [Suche] Suche Pendelscheibe / Pendellinse Gründerzeit Standuhr

    [Suche] Suche Pendelscheibe / Pendellinse Gründerzeit Standuhr: Suche Pendelscheibe / Pendellinse, so oder so ähnlich wie auf den Bildern für eine Gründerzeit Standuhr, vorzugsweise mit Original...
  • Ähnliche Themen

    • Standuhr Brummer tickt nicht mehr - Tipps?

      Standuhr Brummer tickt nicht mehr - Tipps?: Liebe Forianer, meine historische Standuhr hat nach knapp 1 1/2 Jahren tadellosen Tickens plötzlich die Arbeit eingestellt. Modell: Brummer Die...
    • Gustav Becker Standuhr

      Gustav Becker Standuhr: Hallo Uhrengemeinde, ich hoffe mir kann jemand helfen.... Ich habe eine Gustav Becker Standuhr vermacht bekommen. Nun wollte ich wissen wie alt...
    • Lenzkirch Gründerzeit Standuhr

      Lenzkirch Gründerzeit Standuhr: Liebe Forum Gemeinde, erst einmal vielen Dank für die Aufnahme in dem Forum. Auf meiner Recherche im Internet bin ich immer wieder auf dieses...
    • Zifferblatt Lackschäden Mora-Standuhr

      Zifferblatt Lackschäden Mora-Standuhr: Hallo miteinander, ich habe als Liebhaber schwedischer Kunst eine alte Mora-Standuhr erstanden. Das alte Zifferblatt weist bröselnde und...
    • [Suche] Suche Pendelscheibe / Pendellinse Gründerzeit Standuhr

      [Suche] Suche Pendelscheibe / Pendellinse Gründerzeit Standuhr: Suche Pendelscheibe / Pendellinse, so oder so ähnlich wie auf den Bildern für eine Gründerzeit Standuhr, vorzugsweise mit Original...
    Oben