Stahlersatz für eine Cosmonauts?

Diskutiere Stahlersatz für eine Cosmonauts? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich habe mir endlich meine Traumuhr, die Fortis Cosmonauts in 38,5mm gegönnt. Erster Gedanke: Ahhhh 8-) Zweiter Gedanke: Aaau? ...

White Rabbit

Themenstarter
Dabei seit
27.11.2013
Beiträge
59
Ich habe mir endlich meine Traumuhr, die Fortis Cosmonauts in 38,5mm gegönnt.

Erster Gedanke: Ahhhh 8-)

Zweiter Gedanke: Aaau? :???:


Das Fortis Stahlband ist so absolut nicht meins. Stahlbänder generell nicht. Allerdings ist die Cosmonauts eine der wenigen Uhren, die am Stahlband vielvielviel besser aussehen als am Leder. Die Version mit hydrophobiertem schwarzen Leder hat einfach nicht den technischen Charm. Und mit dem Cosmonauts Klettband wär sie vermutlich nur noch anzugtauglich, wenn ich zur EADS gehe.

Was also tun? Anderes Stahlband? Gibt es Leder-Stahl-Hybride?
 

Treets

Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.851
Ort
Büdelsdorf
Moin Kollege!

Könntest Du eventuell mal ein Bild der Uhr posten, dann fällt die Beratung weitaus leichter (ich weiß nämlich nicht, wie die Uhr genau aussieht...).

Viele Grüße
Malte
 

White Rabbit

Themenstarter
Dabei seit
27.11.2013
Beiträge
59
Klar...

DSC_5299.jpg

Links: Uhr, die am Lederband besser aussieht
Rechts: Cosmonauts, die am Stahlband mehr hermacht
 

Treets

Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.851
Ort
Büdelsdorf
Ehrlich gesagt finde ich nicht, dass die Fortis am Stahlband besonders gut aussieht. Durch die breite Stahllünette, die keinen Kontrast zum Gehäuse und Band darstellt, wirkt sie für mich sehr blaß und - sorry - langweilig...

Ich würde es mal mit einem kräftigen schwarzen Lederband versuchen. Ich könnte mir auch vorstellen, dass ein Hirsch "Carbon" sehr gut passen würde, da es den technischen Charakter der Uhr unterstreicht:
UHRENARMBAND-VERSAND: Uhrenarmbnder, Uhren, Uhrenzubehr - Shop

Viele Grüße
Malte
 

Jonny

Dabei seit
22.03.2009
Beiträge
4.052
Ort
Minga Oida!
Wie wäre es mit einen kräftigen Kautschuk Band wie an meinem Chrono?
 

Anhänge

  • Fortis.jpg
    Fortis.jpg
    269,1 KB · Aufrufe: 84

Treets

Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.851
Ort
Büdelsdorf
Nee, Stephan, hier liegt ein Missverständnis vor:
Mir gefällt die Uhr sehr gut - nur die Kombi mit dem Stahlband und dem dadurch fehlenden Kontrast lässt sie in meinen Augen nicht richtig zur Geltung kommen. Mit einem dunklen Band als optisches Gegengewicht, würde sie spannender wirken.

Viele Grüße
Malte
 
A

articus

Gast
Also ehrlich gesagt gefällt mir das Carbon an der Grantour (Verlinkung von Stephan) überhaupt nicht - viel zu breit an den Enden und mit zu großer Dornschließe für die doch eher zierliche Uhr. Das Lederband war definitiv anzugtauglicher... Die Fortis mit so einem Carbonband würde imho arg verbastelt wirken...

Das Kautschuk am Chrono wirkt top! Es gibt auch dicke Vintage-Lederbänder in so einem schiefer-schwarz - die könnte ich mir auch gut vorstellen...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nordhein

Dabei seit
06.03.2013
Beiträge
1.913
Ort
Im Norden
Ich bin voll bei Treets. Die Fortis Cosmonaut war eine meiner ersten Automatikuhren und ich finde ebenfalls, nur an einem schönen Lederband wirkt sie richtig stimmig. Stahl wäre ganz und gar nicht mein Ding.
Aber jeder wie er mag. Du machst das schon.. Viele Grüße
 

White Rabbit

Themenstarter
Dabei seit
27.11.2013
Beiträge
59
Ich bin mir gar nicht sicher, ob der Kontrast nicht eigentlich mein Problem ist. Soviel matter Stahl an der Uhr, da kommt mir die Lücke zwischen Band und Uhr, und ein schwarzes Band noch dazu, irgendwie fehl am Platz vor.

Andererseits.. bei der Cosmonauts von Jonny passt es gut.. vielleicht, weil die als Chrono ohnehin schon etwas unruhiger ist. Vielleicht probiere ich doch mal ein glattes Kautschuk- oder Lederband...

Carbon-Optik kommt mir nicht an die Uhr. Das hat so was von Netbook-Gehäusen und Innenausstattung von getunten Polos.

Was ich eher suche, wäre ein schwarzer Kautschuk- oder Silikon-Strap mit matten Metallplatten, die, etwas größer als die einzelnen Glieder eines Stahlbandes, mit ca. 1 mm Abstand voneinander auf das Band aufvulkanisiert (-polymerisiert) sind. Ein Soft-Metallband sozusagen. Oder ein Kautschuk- bzw. Lederband mit großzügigen Metallanschlägen wie die der Stahlbänder, die brain verlinkt hat. Oder solche, die man mit den Blechen des Metallbandes nutzen kann. o.Ô


edit: Nja... ich lasse die Uhr erstmal ein paar Tage an, und schaue, wie sie läuft. Wenn sie keine gravierenden Abweichungen von den Verkäuferangaben hat, und ich nicht mehr fürchten muss, etwas zu verbasteln, was ich dann doch zurückgeben muss, kommt erstmal ein Kautschuk- oder Lederband dran, oder ein Fortis-Lookalike Klettband. Mal in die Nordhein/Treets/Jonny Version eingucken.. :)

Vielen Dank schonmal für eure Anregungen und Ideen :super:
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Stahlersatz für eine Cosmonauts?

Stahlersatz für eine Cosmonauts? - Ähnliche Themen

Fortis F-39 Flieger (Referenznummer F.422.0005): Einen fröhlichen 1. Advent für alle Leserinnen und Leser, mit einer viel zu großen Verzögerung, Arbeit sei Dank, komme ich heute endlich zu der...
[Erledigt] Fortis Cosmonauts Chronograph von 1995 Lemania 5100 B&P: Guten Tag. Verkaufe privat bzw nicht gewerblich meine gebrauchte Fortis Cosmonauts Chronograph Uhr mit Lemania 5100 eh Werk im kompletten...
Dem Weltraum so nah: FORTIS B-42 Stratoliner LE, Ref 665.10.141: Geschätzter Leser, Uhrenhersteller gibt es beinahe wie Sand am Meer. Es gibt junge Namen und alte. Es gibt Modeerscheinungen und es gibt...
Fortis Flieger Professional Chronograph Austrian Air Force Edition: Vorwort Wenn dich die Geschichte nicht so sehr interessiert, die Bilder aber schon, darf ich dich bitten einfach ein bisschen nach unten zu...
Die (Kl)eine für alles: Damasko DS30: Mein Kurzresümee nach etwas mehr als einem Jahr in diesem Forum: viel Input, viel „Haben-Wollen“, einiges ausprobiert, gekauft und wieder...
Oben