Kaufberatung Stahlarmband für Vintage Diver Altanus Geneve Sea Queen im Squale Medium Gehäuse

Diskutiere Stahlarmband für Vintage Diver Altanus Geneve Sea Queen im Squale Medium Gehäuse im Vintage Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Liebe Vintage-Fans, ich bin auf der Suche nach einem Edelstahl-Armband. Da ich bisher alle meine Uhren am Lederarmband getragen habe, kenne ich...
Montalbano

Montalbano

Themenstarter
Dabei seit
18.08.2020
Beiträge
83
Liebe Vintage-Fans,

ich bin auf der Suche nach einem Edelstahl-Armband. Da ich bisher alle meine Uhren am Lederarmband getragen habe, kenne ich mich mit (After-Market-) Stahlbändern nicht aus und hoffe auf eure Unterstützung.
Hintergrund ist, dass ich mir einen Vintage Diver gekauft habe und mir gut vorstellen kann, die Uhr bspw. an einem BoR oder Oyster-Style Band zu tragen. Es handelt sich dabei um folgende Uhr:

Altanus Geneve, Sea Queen, Supermatic (ETA 2452, 17 Jewels), ca. 35mm Durchmesser (o. K.) und 18mm Bandanstoß

Altanus_7.jpgAltanus_6.jpgAltanus_1.jpgAltanus_4.jpgAltanus_2.jpgAltanus_3.jpg

Bei der UF-Suche bin ich auf ein (bereits geschlossenes) Angebot einer sehr ähnlichen Altanus gestoßen, das ein originales Squale-Band enthielt:
[Reserviert] - SQUALE Medium Altanus Geneve aus 1977 inkl. Squale-Stahlband

Da meine Suche nach diesem Original-Band leider bisher erfolglos war, meine erste Frage:
Habt ihr mir ein paar gute Hersteller von (After-Market-)Stahlarmbänder?

Ich bin bereits auf Uncle Seiko gestoßen und mir gefällt das Flat Link Band (da auch dem Original ähnlich) sehr gut, was aber eigentlich für die Omega Speedmaster reduced gedacht ist. Daher weiß ich nicht, ob das Band mit den Endlinks wirklich an das Squale-Gehäuse nahtlos passt. Da ich "Trial and Error" vermeiden möchte, auch noch Frage 2:
Weiß jemand, ob das genannte Uncle Seiko Band an dieses Gehäuse passt? Oder passen auch Standard-Endlinks an dieses Gehäuse, wie sie bspw. bei zahlreichen eBay-Angeboten unbekannter Hersteller zu finden sind?

---------------------------------

Falls jemand noch etwas mehr Infos zur Uhr lesen möchte:

Das asymmetrische Gehäuse stammt vermutlich (da nicht explizit gelabelt) von Squale; genauer das Squale Medium. Squale hat zu dieser Zeit Gehäuse an mehrere Uhrenhersteller geliefert. Auch das Zifferblatt wurde genauso genutzt und einfach entsprechend mit Markennamen beschriftet.

„Nebst den ausschliesslich als Squale beschrifteten Uhren gab es dadurch auch noch eine Vielzahl unterschiedlicher Modelle mit Co-Brandings, beispielsweise mit Altanus Genève, H. Gervin, Veriwatch, Arlon, Noblex, Potens Prima, Flica Prima, Eduard, Jean Perret Genève, Jaguar, Ocean Diver/Blandford, Deman Watch, Margi, Berios, Grintex, Eagle Star Genève, Spirotechnique, Wertex, Carlson Genève, Melpier Watch, Feiser’s, Hosam, Expo, Ausal, Sigel, Erster, Hosam, Navzer, Mafran, Jeder Mann, Jungfrau, Velester, Darris, Pierre Denill, Spider oder Tavernier. Bei besagten Modellen ist das halbrunde Squale-Hai-Logo in der Regel in der unteren Hälfte des Zifferblatts plaziert, während der Co-Brand in der oberen Hälfte zu finden ist. Angesichts der zum Teil eher exotisch anmutenden Namen handelte es sich dabei vermutlich nicht ausschliesslich um Kooperationen innerhalb der Uhrenbranche, sondern vielmehr auch um Partnerschaften quer durch unterschiedliche Industriezweige, bspw. mit Juwelieren (wie Tavernier) oder auch Marken aus dem Tauchsport (bspw. Blandford oder Spirotechnique).“ (zitiert aus: Squale Orologi)

So finden sich hier im UF bspw. diese Uhren, die meiner sehr ähnlich sind:
[Reserviert] - Squale Medium Vintage Diver von 1967
[Erledigt] - Vintage SQUALE Medium 30 Atmos

---------------------------------

Ich freue mich über jeden Tipp/Hinweis! Herzlichen Dank im Voraus und beste Grüße
 
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
6.061
Zuletzt bearbeitet:
Montalbano

Montalbano

Themenstarter
Dabei seit
18.08.2020
Beiträge
83
Hallo, wie Du ja selbst schreibst, wird das Hauptproblem sein, passende Endlinks zum Gehäuse zu finden, wenn Du Rundanstöße willst.
Da die Hörner abgewinkelt und sehr nach unten gebogen sind, wird das sicher schwierig.
Unproblematisch sind gerade Anstöße, da gibt es sehr schöne BoR Bänder.
Geckota ® Klassische Perlen Reis Premium Metall Armband Uhrenarmband | eBay
Beads of rice watch bracelet Band Armband Edelstahl Vintage Mesh Heuer Bor | eBay
Grüsse Christoph
Hallo Christoph,

vielen Dank für deine Antwort. Ja, ich hatte vergessen zu erwähnen, dass ich nach einem Band mit Rundanstößen suche. Mit den abgewinkelten Hörnern hast du natürlich recht. Vielleicht läuft es doch auf Trial and Error raus...

Danke auch für den Tipp mit Geckota. Auf der Homepage des Herstellers Watchgeko kann man für das Geckota auch Curved End Links kaufen, allerdings werde ich aus deren Angebot nicht schlau.
https://www.watchgecko.com/20mm-curved-end-pieces-for-beads-of-rice-for-18mm
Was ist mit "20mm Curved End Pieces for Beads of Rice for 18mm Bracelet" gemeint? :hmm: Sind das also Endlinks mit 20mm Breite, die aber an ein 18mm Band passen? Das würde (aus meiner Sicht) keinen Sinn ergeben. Zumal in der Beschreibung "Please note these versions are only 18mm width straps if you have 20mm or 22mm we have another product listing to fit curved end pieces" steht.
Das Band des zweiten eBay-Angebots schaut sehr gut aus, allerdings gibt es da leider keine runden Endlinks dazu.
 
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
6.061
Hallo nochmals, denke, das ist so wie Du schreibst, wenn Du das 18mm Band hast, aber die Uhr hat 20mm Anstoß, kannst Du diese Links nehmen. Das ist dann optisch nicht so wuchtig, weil das Band etwas schmäler ist.
Ein 20mm Band ist aber schon wieder etwas breiter, dann würden die Links, die vorne 20mm sind, aber an ein 18er Band dransollen, nicht passen, da stimmen die Abstände der Lücken nicht.
Grundsätzlich denke ich, daß insbesondere die Form der Hörner bei Deiner Uhr es schwierig machen, die meisten Links sind für so gerade auslaufende Hörner. Kenne das Problem selbst, habe an eine Citizen Eagle ein Metallband mit Rundanstößen dranhaben wollen. Da ist es leichter, da passen so Standard Chinabänder.
Viel Erfolg Christoph
 
sirtaifun

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
6.327
Leider haben sie die Endlinks für 18mm BOR Rundanstoss bei Geckota nicht mehr ich habe aber noch welche über falls Interesse besteht.
Ausserdem gibt es noch: Forstner Bands
Bei JB und US würde ich wegen des Anstosses einfach mal mailen aber ich denke um T&E wirst Du nicht herumkommen.

IMO gehört an einen Diver einfach ein BOR :D

Hier mal eine von meinen (zum Glück verdeckter Anstoss) mit 18mm Geckota BOR:

Spera1.jpg

Du könntest auch noch mal bei Altanus in Italien anfragen die sind immer noch im Geschäft:
Altanus il tuo orologio di lusso made in Swiss | Altanus
 
Zuletzt bearbeitet:
Montalbano

Montalbano

Themenstarter
Dabei seit
18.08.2020
Beiträge
83
Leider haben sie die Endlinks für 18mm BOR Rundanstoss bei Geckota nicht mehr ich habe aber noch welche über falls Interesse besteht.
Ausserdem gibt es noch: Forstner Bands
Bei JB und US würde ich wegen des Anstosses einfach mal mailen aber ich denke um T&E wirst Du nicht herumkommen.

IMO gehört an einen Diver einfach ein BOR :D

Hier mal eine von meinen (zum Glück verdeckter Anstoss) mit 18mm Geckota BOR:

Anhang anzeigen 4330028

Du könntest auch noch mal bei Altanus in Italien anfragen die sind immer noch im Geschäft:
Altanus il tuo orologio di lusso made in Swiss | Altanus

Vielen Dank für deine Antwort. Auf Forstner bin ich auch gestoßen. Sehen toll aus, aber haben leider keine runden 18mm Bänder. Auf Altanus direkt zugehen, wäre natürlich auch noch eine Option, das stimmt.

Ich habe in der Zwischenzeit mal ein einfaches Standard Stahlarmband bei Watchband Berlin bestellt. Nur leider passt das End Link nicht wirklich. Es hat recht viel Spielraum und scheint ausserdem zu kurz zu sein. Das kann zwar durch ein Biegen der Clips (heißt das so?:hmm:) behoben werden, aber dann könnte ich das Band nicht unversehrt zurückschicken. Zudem wäre es dann deutlich zu „tief“ (Siebe erstes Bild).

0031FF54-DD40-436E-8673-B4CC51F228AB.jpeg
2F121BE0-30D3-4BC0-9E4F-6734CE5D2B28.jpeg

Ehrlich gesagt, finde ich auch ein BoR am schönsten am Diver. Deiner steht das ausgesprochen gut :super:Ich komme bzgl. den 18mm Geckota End Links mal auf dich zu;-)
 
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
6.061
Hallo, ev sind die meisten gebogenen Enden auf spitz zulaufende Hörner der Uhren ausgelegt.
Wenn ich mir die Bilder am Lederband ansehe, finde ich, daß ein BoR mit geraden Enden auch sehr gut aussehen wird. Wahrscheinlich wirst Du Dich damit abfinden müssen, daß keine passenden geschlossenen Endlinks aufzutreiben sind.
Viel Erfolg weiterhin Christoph
 
ptrbndr

ptrbndr

Dabei seit
21.06.2011
Beiträge
242
Wahrscheinlich wirst Du Dich damit abfinden müssen, daß keine passenden geschlossenen Endlinks aufzutreiben sind.

Die Chancen auf passende Endstücke stehen in der Ebay-Lotterie gar nicht mal so schlecht, wenn man bereit ist, auch Nieten zu ziehen. Das Losglück hat mir für meine Squale Medium jedenfalls Treffer beschert. Meine Spielstrategie: BoR-Bänder mit Endstücken kaufen, die als Teilespender oder zur Reparatur annonciert sind. Die Preise sind meist erträglich gewesen, und für irgendeine meiner Uhren haben die Endstücke schon gepasst. 18 mm ist eine gängige Breite. Tragetaugliche BoR ohne Endstücke lassen sich immer auftreiben, sogar neu. Endstück aufgesteckt, voilà.

@Montalbano: Ich hab nachgemessen, die Endstücke an meiner Squale Medium sind von den Spitzen bis zum äußersten Punkt der Wölbung zirka 7,1 mm lang. Ich hoffe, Du findest eine gute Lösung für Dich. Deine Altanus ist klasse.

squale_medium.png
 
Montalbano

Montalbano

Themenstarter
Dabei seit
18.08.2020
Beiträge
83
Vielen Dank für Eure Antworten und entschuldigt bitte meine späte Antwort. Leider komme ich nicht so oft dazu hier reinzuschauen, wie ich es eigentlich gerne würde.

Das Komfit gibt es in 18mm mit gebogenen Enden.
Ja, das habe ich gesehen. Allerdings gefällen mir diese "horned" End Links nicht so. Trotzdem danke für den Hinweis.

Hallo, ev sind die meisten gebogenen Enden auf spitz zulaufende Hörner der Uhren ausgelegt.
Wenn ich mir die Bilder am Lederband ansehe, finde ich, daß ein BoR mit geraden Enden auch sehr gut aussehen wird.
Ja, das stimmt. In dem Fall würde ich eventuell eher ein BoR wählen, das (sozusagen) nur aus Beads besteht; also ohne die breiteren Außenstücke. Bin neben dem Forstner BoR auch auf Lobtime gestoßen, die mehrere BoR Bänder - sowohl mit geraden als auch runden End Links - anbieten.
https://lobtime.com/shop/ols/products/7rowbor

Wahrscheinlich wirst Du Dich damit abfinden müssen, daß keine passenden geschlossenen Endlinks aufzutreiben sind.
Das hatte ich im Prinzip auch fast schon, bis ich die Antwort und insbesondere das Bild von @ptrbndr gesehen habe:D

Die Chancen auf passende Endstücke stehen in der Ebay-Lotterie gar nicht mal so schlecht, wenn man bereit ist, auch Nieten zu ziehen. Das Losglück hat mir für meine Squale Medium jedenfalls Treffer beschert. Meine Spielstrategie: BoR-Bänder mit Endstücken kaufen, die als Teilespender oder zur Reparatur annonciert sind. Die Preise sind meist erträglich gewesen, und für irgendeine meiner Uhren haben die Endstücke schon gepasst. 18 mm ist eine gängige Breite. Tragetaugliche BoR ohne Endstücke lassen sich immer auftreiben, sogar neu. Endstück aufgesteckt, voilà.

@Montalbano: Ich hab nachgemessen, die Endstücke an meiner Squale Medium sind von den Spitzen bis zum äußersten Punkt der Wölbung zirka 7,1 mm lang. Ich hoffe, Du findest eine gute Lösung für Dich. Deine Altanus ist klasse.
Vielen Dank für deine hilfreiche Antwort! Traumhaft wie deine Squale Medium ausschaut. Genauso habe ich mir das vorgestellt!:-D
Das hat mich sehr darin bestärkt doch weiter nach einem passendem BoR mit runden Endstücken zu suchen. Deine Vorgehensweise ist natürlich mit etwas Aufwand (leider trage ich sonst kaum Uhren mit Stahlbändern, so dass ein Mix & Match bisher kaum geht) verbunden, aber hat offenkundig zu einem perfekten Ergebnis geführt. Wirklich wunderschön!
Auch danke ich Dir für´s Abmessen - das hilft mir sehr! Die von mir oben gezeigten End Links haben eine Länge von ca. 6 mm. Dann weiß ich nun wonach ich suchen muss...
 
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
6.061
Guten Abend, ich wünsche Dir auf jeden Fall, daß Du fündig wirst, denke aber weiterhin, dass es extrem schwierig bleibt, weil die Hörnchen der Uhr sehr speziell geformt sind.
Ich hatte Glück, als ich für eine Citizen Eagle Endlinks suchte, da passen in noch akzeptabler Weise einfache China Links

Citizen_Automatik_gross.jpg
Grüsse Christoph
 
Montalbano

Montalbano

Themenstarter
Dabei seit
18.08.2020
Beiträge
83
Guten Abend, ich wünsche Dir auf jeden Fall, daß Du fündig wirst, denke aber weiterhin, dass es extrem schwierig bleibt, weil die Hörnchen der Uhr sehr speziell geformt sind.
Ich hatte Glück, als ich für eine Citizen Eagle Endlinks suchte, da passen in noch akzeptabler Weise einfache China Links

Grüsse Christoph
Vielen Dank. Bei deiner Citizen passt das Band ja gut ran. Die Hörner sind etwas länger als die Endlinks, aber das wäre für mich auch absolut in Ordnung.
Ja, es wäre natürlich toll so ein Ergebnis wie ptrbndr zu erzielen. Mal schauen... sobald es Neuigkeiten gibt, werde ich sie hier posten.
 
Montalbano

Montalbano

Themenstarter
Dabei seit
18.08.2020
Beiträge
83
Guten Morgen zusammen,

nun kann ich Neuigkeiten verkünden. Ich habe tatsächlich ein passendes BoR-Band gefunden, das - aus meiner Sicht - perfekt an die Altanus passt.
Dank @ptrbndr wusste ich ja, dass Endlinks mit einer Länge von ca. 7mm (Spitze bis äußerstes Ende der Wölbung) vermutlich gut passen werden. @sirtaifun war dann so nett und hatte seine Geckota Endlinks abgemessen (=7mm) und mir dankeswerterweise die zwei Endlinks vermacht. Und siehe da: die beiden Endlinks passen perfekt an das Squale-Gehäuse!
Nun habe ich also schnell das passende BoR-Band bei Geckota bestellt und stand dann plötzlich vor folgendem "Problem" und dachte nur " da fehlt doch was" :hmm:

0.jpeg

Spätestens jetzt dürfte klar sein, dass ich Stahlarmband-Anfänger bin:D
Doch auch hier war @sirtaifun so nett und hat mir weitergeholfen und auf folgenden, von ihm erstellten Thread verwiesen, den ich hier auch gerne nochmal - da hilfreich - teilen will: Vintage Rado Golden Horse oder auch "Ich bau mir ein passendes BOR"

Ich bin im Prinzip ähnlich vorgegangen.
Zuerst habe ich auch die Endlinks etwas abschleifen müssen, damit sie letztlich perfekt zwischen die Stege gepasst haben.
Dann habe ich zwei Mittelstücke aus dem Band genommen und mit einer Zange jeweils ein Außenstück gelöst, so dass ich an die einzelnen Beads/Reiskörner komme, die ich ja als Verbindungsstück zwischen Band und Endlinks benötige. Das Lösen der Außenstücke hat etwas Kraft benötigt, aber hat letztlich funktioniert.
Als das erledigt war, stand ich vor dem nächsten "Problem": alle meine Federstege sind ca. 1,5mm dick; damit passen sie zwar durch das Endlink, aber nicht durch die "neuen" frei gewordenen Beads. Während @sirtaifun das professioneller löst und die einzelnen Beads auf 1,5mm aufbohrt, bin ich auch aufgrund fehlenden Equipments anders vorgegangen und habe bei uhrenarmband-versand.de neuen extradünne 18mm Federstege bestellt, die nur 1mm dick sind. Diese passen glücklicherweise auch gut zwischen die Hörner, so dass hier nicht zu viel Spielraum besteht.
So schaut es nun letztlich aus:

2.jpg3.jpg
6.jpg4.jpg
1.jpg

Also ich bin sowas von zufrieden mit dem Ergebnis! Ich hätte nicht gedacht, etwas so passendes zu finden. Und erst recht nicht so schnell... Bin ganz verliebt und trage seit Samstag nichts anderes :D
Daher an dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an @sirtaifun !! Nicht nur für die Endlinks, sondern auch deine Hilfestellung :klatsch:
Vielen Dank auch dir, @ptrbndr, für´s Abmessen und deine PN :super:

Beste Grüße:prost:
 
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
6.061
Hallo, freut mich, dass das so gut geklappt hat, sieht wirklich prima aus.
Grüße Christoph
 
Thema:

Stahlarmband für Vintage Diver Altanus Geneve Sea Queen im Squale Medium Gehäuse

Stahlarmband für Vintage Diver Altanus Geneve Sea Queen im Squale Medium Gehäuse - Ähnliche Themen

Squale Matic 60 Atmos DW Limited Edition Ref. MATICDWBK "Thalassa": Hallo, heute möchte ich euch meinen ersten 2022er Neuzugang vorstellen, die Squale Matic DW Limited Edition der Diver´s Watch Facebook Gruppe aus...
[Erledigt] SQUALE 50 ATMOS ONDA LAGUNA - Limited Gnomon Exclusive Edition: SQUALE 50 ATMOS ONDA LAGUNA Limited Edition Diese tolle Squale ist eben erst angekommen, aber mir ist Sie leider ein wenig zu klein. Limitierte...
[Verkauf] SQUALE 50 ATMOS ONDA LAGUNA - GNOMON EXCLUSIVE: Hallo zusammen Schweren Herzens lasse ich Sie wieder gehen... meine bessere Hälfte steht einfach nicht auf Diver und mir baut Sie ein wenig zu...
Oben