Kaufberatung Stabile, zuverlässige Uhr für Bundeswehr

Diskutiere Stabile, zuverlässige Uhr für Bundeswehr im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebes Forum, da ich vor kurzem meine Zeit bei der Bundeswehr begonnen habe möchte ich von meinem ersten Gehalt eine zum Dienst passende...

Maxder

Themenstarter
Dabei seit
09.09.2019
Beiträge
16
Hallo liebes Forum,

da ich vor kurzem meine Zeit bei der Bundeswehr begonnen habe möchte ich von meinem ersten Gehalt eine zum Dienst passende Uhr kaufen.

Anforderungen daher:
-robust genug für dauerhaftes ragen im Feld und Einsatz
-farblich zu Flecktarn passend
-NATO, Silikon oder ähnliches Armband
-eventuell auch für mein Hobby tauchen geeignet

Bisher bin ich auf die Seiko SRPE05K1 gestoßen welche alle Eigenschaften zu erfüllen scheint.
Gerne Feedback zur genannten Uhr und eventuell bessere Alternativvorschläge. Würde auch eine gebrauchte Uhr kaufen

Preislich sollte Sie angemessen sein, dass heißt im Rahmen von ungefähr 600€.

Vielen Dank!
Max
 

copan

Dabei seit
24.05.2009
Beiträge
419
Ort
Im Norden von Hessen
3386195
GM-5600B-3ER | G-SHOCK | Uhren | Produkte | CASIO

um 199€
 

Andi

Dabei seit
28.01.2006
Beiträge
1.145
Ort
Honovere
Wenn Du irgendwann mal UTM-Gitter auf der Uhr brauchst, nebst GPS, dann tut es die Fenix 6X.
Wenn mehr Geld da ist die Tactix Delta, beide von Garmin.
 

steinhummer

Dabei seit
09.01.2018
Beiträge
1.986
Ort
Mayence
Mit der New Turtle bist du sicher gut beraten, Max. Sehr stabile Federstege, sieht super am Nato aus (22mm). Alternativ kannst du hier auch noch mal durchklicken: Duikers – Monsterwatches

Falls gleich die G-Shock-Fraktion kommt, die "niemals!" eine mechanische Uhr für sowas tragen würde: Mach dir keinen Kopf, hab meine Sinn 142 ebenfalls im Dienst (Leo 2) getragen, überhaupt kein Problem, die Uhren halten das aus.

Edit @MichelZ : Uhren sind nicht Teil der Uniform. Da kannst du tragen, was du willst (außer vielleicht Minenräumer o.ä.).

Edit2: Vergessen - Citizen Promaster Automatik (NY0040) ist auch extrem empfehlenswert! Nur als Hinweis: Gerade ist eine aus Titan hier im MP.

Pitt
 
Zuletzt bearbeitet:

Maxder

Themenstarter
Dabei seit
09.09.2019
Beiträge
16
Wow! So viele so gute Antworten in der kurzen Zeit. Vielen Dank!

Hoffe es ist okay, dass ich nicht auf alle im Detail eingehe, sondern thematisch weiter mache.

Habe mich in die Seikos verliebt und auch im anderen Thread und auf diversen Websiten wurde die Widerstandsfähigkeit betont.

Bin über den Link von steinhummer auf eine interessante Uhr gestoßen und wüsste gerne wie diese im Verhältnis zu meiner bisher favorisierten Seiko SRPE05K1 bezüglich Robustheit zu betrachten ist.

Die Basis dieser Uhr war eine SKX007.

Angepasst:

Gehäuse, Krone und Lünette sind mit einer armeegrünen Ceracote-Beschichtung versehen
Zifferblatt der neuen Schildkröte SRPE03.
Stufenförmiger Saphir mit doppelter Kuppel
Seiko SSA181 Zeiger, mit Chrom Taucher Sekundenzeiger.
Armee-grüne SKX Zifferblatt Lünette
Münzrand Lünette
Grüner 0-20 Keramik Lünetteneinsatz.
 

Anhänge

  • 06E97442-A957-451F-A885-0352FD562EB2.jpeg
    06E97442-A957-451F-A885-0352FD562EB2.jpeg
    253,3 KB · Aufrufe: 14

certinho

Dabei seit
04.04.2011
Beiträge
1.117
Hört auf mit Robustheit. Die sind alle gleich robust, solange es kein Chronograph ist. WD bis 100m und ab zum Bund damit. Das hält jede 3Zeiger Automatik aus, solange es kein feiner Dresser ist. Lünetteneinlage kann man vorallem bei Seiko problemlos und günstig tauschen. Kauf einfach was dir gefällt. Die letzte sieht doch thematisch passend aus. Das einzige was ich ändern würde,... Ich persönlich hätte gerne Saphirglas.
 

Uhrang-Titan

Dabei seit
17.11.2019
Beiträge
823
Wow! So viele so gute Antworten in der kurzen Zeit. Vielen Dank!

Hoffe es ist okay, dass ich nicht auf alle im Detail eingehe, sondern thematisch weiter mache.

Habe mich in die Seikos verliebt und auch im anderen Thread und auf diversen Websiten wurde die Widerstandsfähigkeit betont.

Bin über den Link von steinhummer auf eine interessante Uhr gestoßen und wüsste gerne wie diese im Verhältnis zu meiner bisher favorisierten Seiko SRPE05K1 bezüglich Robustheit zu betrachten ist.

Die Basis dieser Uhr war eine SKX007.

Angepasst:

Gehäuse, Krone und Lünette sind mit einer armeegrünen Ceracote-Beschichtung versehen
Zifferblatt der neuen Schildkröte SRPE03.
Stufenförmiger Saphir mit doppelter Kuppel
Seiko SSA181 Zeiger, mit Chrom Taucher Sekundenzeiger.
Armee-grüne SKX Zifferblatt Lünette
Münzrand Lünette
Grüner 0-20 Keramik Lünetteneinsatz.
Probieren geht vielleicht über Studieren.

Stellt die Bundeswehr eigentlich Uhren aus? Gibt ja manchmal Dienstmodelle die kursieren.

Ansonsten gibts ja noch deutsche Anbieter wie Tutima, Sinn, Damasko, Hanhart, die mit Robustheit werben und durchaus auch militärisch geeignet sind. Jedoch reicht das erste Militärgehalt je nach Laufbahn vielleicht nicht ganz dafür aus ;-) Vielleicht in zweiter Instanz.
 
Zuletzt bearbeitet:

thtrnsprtr85

Dabei seit
27.03.2014
Beiträge
1.542
Ort
Bayern
Wenn es keine G Shock oder sowas werden soll - was durchaus eine sehr pragmatische Lösung wäre - würd ich auch zur Citizen Promaster NY... Serie raten. Die Uhren sind/waren Dienstuhren u.a. der italienischen Marine, halten was aus, sind immer top ablesbar und ein Verlust oder Beschädigung ist zu verschmerzen. :super:

3386638

Edit: je nach deiner Truppengattung und Laufbahn kann das alles natürlich variieren. Als Marineoffzier auf See ist es im Prinzip wieder völlig Wurscht was du trägst, Hauptsache sie fällt nicht ins Meer ;)
 

Big 29

Dabei seit
27.04.2010
Beiträge
6.639
Zuletzt bearbeitet:

theAzzi

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
1.850
Gibt es da nicht schöne Modelle von Sinn, die ja diverse Modelle für diverse Spezialeinheiten und deren Einsätze produzieren? Wie hoch ist denn das Budget und darf es gebraucht sein? Steht Funktion oder Uhr im Fordergrund?
 
Thema:

Stabile, zuverlässige Uhr für Bundeswehr

Stabile, zuverlässige Uhr für Bundeswehr - Ähnliche Themen

Kaufberatung Maskuline Automatikuhr für bis zu 1000€: Hallo liebe Uhrenfreunde, es wird wieder Zeit mir eine neue Uhr zu kaufen. Ich hab mich schon ein wenig umgeschaut, um zu sehen was mir gefällt...
"Wolf oder was ?", "Die Uhr zum Auto !" oder "Wie ein langer Weg gegangen wurde.....": Hallo zusammen, diese Geschichte wird ein bischen länger und ist textlastig, das vorab nur als Warnung, aber nur so kann ich Emotionen...
Kern- Kompetenz: Breitling Colt 41 Automatic, Ref. A17313101G1A1: Liebe Uhrenfreunde, schon wieder ist es ein Jahr her, dass ich Euch eine Uhr vorgestellt habe. Zeit für etwas Neues! Dieses Mal war ich auf der...
Kaufberatung Uhr zum "Dreißigsten" - eine Uhr für viele Jahre.: Guten Abend zusammen, ich möchte mich kurz vorstellen, da ich neu im Forum bin. Ich bin 29 Jahre jung und komme aus dem Süden von Deutschland...
Kaufberatung Erste Automatik Uhr für 500€: Hallo liebe UhrForum, ich bin komplett unerfahren was die Uhrenwelt angeht und trug die letzten Jahre auch niemals eine. Dies möchte ich gerne...
Oben