Squale Bestellung Onlineshop

Diskutiere Squale Bestellung Onlineshop im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich bräuchte mal euer Profiwissen in Sachen Squale. Warum gibt es zwei unterschiedliche Onlineshops von Squale ? Einmal mit deutscher Domain und...

exc-hulk

Themenstarter
Dabei seit
05.09.2008
Beiträge
12.397
Ort
20.000 Meilen unter dem Meer
Ich bräuchte mal euer Profiwissen in Sachen Squale.

Warum gibt es zwei unterschiedliche Onlineshops von Squale ?

Einmal mit deutscher Domain und einmal mit schweizer Domain.

Erstaunlicher ist noch, dass unterschiedliche Modelle angeboten werden. Warum ?

Kann ich im Schweizer Shop ebenfalls bestellen ?

Kann man eine Bestellung bei Squale generell empfehlen und läuft das Ganze zuverlässig ab ?



Besten Dank schon mal...
 

wiesi1989

Dabei seit
21.01.2019
Beiträge
2.644
Ort
AT
Du könntest alternativ auch bei Watchbandit nachschauen, da gibts ab und zu mal Rabatte.

Welche soll es denn werden?
 

Deejay

Dabei seit
10.11.2014
Beiträge
515
Bei Chronofactum gibt es zur Zeit zumindest ein zweites Originalband dazu .......

Gruß,

Dirk
 

exc-hulk

Themenstarter
Dabei seit
05.09.2008
Beiträge
12.397
Ort
20.000 Meilen unter dem Meer
Ja, da habe ich auch schon bestellt und weiß, dass die Squale führen.
Hatte aber erst mal nicht darüber nachgedacht dort zu bestellen, da wir ja Squale quasi "vor der Haustür" haben.

Selbst mit EU-Steuer kommt man da günstiger.
 

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
13.014
Ort
Oberhessen
Meine einzige Squale habe ich im deutschen Onlineshop gekauft, der von einem Holländer betrieben wird. Kommunikation eher dürftig, aber Abwicklung alles sauber, nach vier Tagen war die Uhr da.

Nicht alle Squale sind für den deutschen Markt vorgesehen, warum weiß ich auch nicht.
 

Chronofactum

Onlinehandel chronofactum.com
Dabei seit
06.04.2020
Beiträge
52
@exc-hulk: Meine Antwort von gestern wurde gelöscht. Sorry nochmals an die Forenleitung für die unerlaubte Werbung.

Um also nochmal - Werbefrei - auf deine Frage einzugehen:

Squale.ch ist die offizielle Seite von Squale. Hier bekommst du die aktuellsten Informationen zur Marke und siehst die aktuelle, allgemein verfügbare Kollektion.
Squale.de ist die Seite des deutschen Distributors. Hier bekommst du neben vielen Modellen der aktuellen Kollektion auch das ein oder andere Sondermodell, das auf Squale.ch nicht erhältlich ist.

Selbstverständlich kannst du direkt bei Squale.ch bestellen. Hier kaufst du dann im Normalfall steuerfrei ein, musst dann die Uhr bei Lieferung aber mit 19% Einfuhrumsatzsteuer versteuern. Sonstige Zollgebühren sind meist nur ein paar Euro. Im Falle einer Reklamation muss die Uhr dann wieder zurück in die Schweiz. Ist aber alles gut machbar. Ich persönlich - und das meine ich wirklich werbefrei - würde immer bei einem deutschen Händler bestellen, sofern es für das Produkt einen deutschen Händler gibt.

Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen weiterhelfen konnte.

Viele Grüße und noch eine schöne Woche
Tom
 

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
13.014
Ort
Oberhessen
Ich denke, das Prozedere zur Einfuhr ist @exc-hulk bekannt. Zoll sind übrigens 80 Cent (nicht ein paar Euro).

Gibt allerdings auch Schweizer Hersteller, die die Steuern und Gebühren komplett übernehmen (zB ZRC und Olech&Wajs). Bei Squale ist das nicht der Fall.
 

exc-hulk

Themenstarter
Dabei seit
05.09.2008
Beiträge
12.397
Ort
20.000 Meilen unter dem Meer
@exc-hulk: Meine Antwort von gestern wurde gelöscht. Sorry nochmals an die Forenleitung für die unerlaubte Werbung.

Um also nochmal - Werbefrei - auf deine Frage einzugehen:

Squale.ch ist die offizielle Seite von Squale. Hier bekommst du die aktuellsten Informationen zur Marke und siehst die aktuelle, allgemein verfügbare Kollektion.
Squale.de ist die Seite des deutschen Distributors. Hier bekommst du neben vielen Modellen der aktuellen Kollektion auch das ein oder andere Sondermodell, das auf Squale.ch nicht erhältlich ist.

Selbstverständlich kannst du direkt bei Squale.ch bestellen. Hier kaufst du dann im Normalfall steuerfrei ein, musst dann die Uhr bei Lieferung aber mit 19% Einfuhrumsatzsteuer versteuern. Sonstige Zollgebühren sind meist nur ein paar Euro. Im Falle einer Reklamation muss die Uhr dann wieder zurück in die Schweiz. Ist aber alles gut machbar. Ich persönlich - und das meine ich wirklich werbefrei - würde immer bei einem deutschen Händler bestellen, sofern es für das Produkt einen deutschen Händler gibt.

Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen weiterhelfen konnte.

Viele Grüße und noch eine schöne Woche
Tom

Hallo Tom,

vielen Dank für Deinen ersten Beitrag, den habe ich gelesen. Und auch für diesen.

Was die Einfuhr von Uhren betrifft, so habe ich das schon unzählige Male praktiziert.
Zoll bei Uhren ist nur Stückzoll, und dieser beträgt 80 Cent pro Uhr.

Eine etwaige Reklamation oder Ähnliches ist natürlich durch einen deutschen Shop leichter durchzuführen.

Euren Shop habe ich auf jeden Fall abgespeichert, für eine kommende Bestellung.
 

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
13.014
Ort
Oberhessen
Kann ich Dir in zwei Wochen sagen, wie das abläuft, gerade dort geordert.

Bei ZRC hatte ich das Rubber zur Grand Fonds geordert, den Betrag gezahlt und das Band kam verzollt an, kein weiterer Aufwand für mich. Ob da ein Einfuhrbescheid dabei war, weiß ich nicht mehr.
 
Thema:

Squale Bestellung Onlineshop

Squale Bestellung Onlineshop - Ähnliche Themen

[Erledigt] Squale 1521 50 Atmos matt schwarz B&P 1. Hand: Hallo zusammen, Ich verkaufe aus 1. Hand meine neuwertige, kaum (4 mal im Büro) getragene, gebrauchte Squale Taucher Uhr Referenz 1521 mit...
Sportlich-eleganter Allrounder bis 2000€ gesucht!: Hallo Uhrenfreunde, ich plane mir im Laufe des Jahres noch eine Uhr zuzulegen; ich habe diesbezüglich keine Eile - ich bin mit meinen drei...
Diver Uhr bis 250€ (engere Auswahl - brauche Entscheidungshilfe/ neue Tipps): Edit: Ich sehe gerade, dass ich das Thema nicht in dem Unterforum der Kaufberatung gepostet habe. Wäre toll, wenn das jemand verschieben könnte :)...
Schneewittchensarg Epos 3442 SK: Wer jetzt bei der Bezeichnung Schneewittchensarg an ein schwedisches Automobil (Volvo P1800) gedacht hat, sorry! Hier geht es natürlich um eine...
Ernüchternde(r) Besuch(e) beim Konzessionär - Erfahrungen, Erlebnisse und Berichte: Moin liebe Leidensgenossen, Da ich keinen Vergleichbaren Thread gefunden habe, entsteht nun hier einer. Ich möchte eine Erfahrung beim Besuch...
Oben