Kaufberatung Sprung zur 10x teureren Uhr? Datum?

Diskutiere Sprung zur 10x teureren Uhr? Datum? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Alternativ - Uhrenbeweger anschaffen.
TuricumP

TuricumP

Dabei seit
18.03.2016
Beiträge
21
Als Alternative zu Rolex OP und DJ würde ich Omega Globemaster vorschlagen. Preislich, zumindest am Graumarkt, etwas günstiger als Rolex und mit einem tollen Werk.
Constellation Globemaster Die Kollektion | OMEGA®
Ich rate dir ebenfalls die Globemaster an den Arm zu legen. Mal schauen was mit dir passiert. Ich weiss, ich bin etwas Fan-Boy und deshalb nicht nur subjektiv... im Video anbei findest du Interessantes über die Globemaster aber auch über die Rolex.

 
E

einzelkind

Dabei seit
10.01.2017
Beiträge
79
Wenn es die BlackBay58 mit Datum und in anderer Farbe oder die OP mit dem neuen Werk geben würde, wären dies vermutlich meine Favoriten.
Kurze Zwischenfrage: welches neues Werk meinst du, über die OP sprechend?
 
N

Nino360

Themenstarter
Dabei seit
06.08.2019
Beiträge
7
Ort
Hannnover
Ich meine das 3235, mit der längeren Gangreserve, welches in der DJ verbaut wird. Wichtiger wäre mir jedoch die Feinverstellung oder sogar ein Jubilee Band, aber es ist ja unwahrscheinlich, dass dies bei der OP eingeführt wird.

Was mir bisher gar nicht aufgefallen ist, dass die Ziffern hinter den Indizes nur die DJ41 hat (das gefällt mir sehr gut). Die unterschiedliche Lünettenform war mir ebenfalls nicht bewusst.

Ich habe mich auch gewundert, weshalb die DJ41 mit nur 0,5mm größer wirkt, dachte es liegt ehr an den Hörnern.

Die Globemaster sieht auch cool aus, allerdings gefällt mit das Stahlband und die Schließe nicht. Wenn ich die Gelegenheit habe, werde ich mir sie aber auch mal anschauen.
 
A

Alexander79

Dabei seit
26.06.2014
Beiträge
8
Hallo Nino.

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Kläre für Dich, welches Dein (gerade noch so leistbares ) Traummodell ist und schlage zu. Ich habe vor 5 Jahren den Sprung von 2 K EUR auf knapp 10 K EUR gemacht. Dies aber nur, weil meine Frau mir gut zugeredet hat und meinte ich würde mich jeden Tag daran erfreuen. Was soll ich sagen? Sie hatte Recht!
Da ich auch nicht mit dem goldenen Löffel geboren wurde hat sich der Kaufkater noch etwas gehalten, aber ich erfreue mich jeden Tag und habe kaum noch den Drang nach neuen Uhren. Davor gab es immer mal was in der Preisklasse um 1 K€.
Also machen!!!

Ich bin allerdings im Büro tätig und kann jederzeit auf günstigere Modelle ausweichen wenn es Derbe wird. Wäre ich z.B. Handwerker und könnte meine Traumuhr nur am Wochenende tragen sehe die Entscheidung sicher anders aus.
 
Doppelbeg

Doppelbeg

Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
720
Ort
LC040
ich werfe mal eine Tudor Prince Date + Day in den Raum, die gab es auch in 38mm - allerdings mittlerweile ausschließlich gebraucht und ganz selten als NOS zu haben.
 
Maniac09

Maniac09

Dabei seit
06.11.2016
Beiträge
179
Ort
Shanghai
Hallo,

ich habe erst kürzlich die DJ41 gekauft, fast genau die gleiche Version wie Du beschrieben hast (aber Oyster statt Jubilee).

Bei meiner ersten teuren Uhr hatte ich damals 3.000€ hingelegt und es ist mir wahnsinnig schwer gefallen, das erschien mir so unvernünftig! Beim zweiten Mal wird es immer einfacher, da hat es mir schon nix mehr ausgemacht und am Ende ging es immer etwas weiter nach oben.
Mit dem heutigen Wissen kann ich Dir sagen, kauf die Rolex sofort (weil Du kaufst Sie am Ende dann eh!). Außerdem hast Du einen echten Keeper und Allrounder in der Sammlung, d.h. Du kannst Dir dann immer noch später einen Chrono oder eine Taucheruhr kaufen, auch gerne etwas günstiger, da gibt es ja sehr viel Auswahl.
Es ist nicht das Dümmste, sich als erstes ein "Schwergewicht" in der Sammlung zuzulegen, anstatt nur klein anzufangen. Die Uhren sind dann spezieller und Du findest immer Gründe, warum Du noch eine andere Uhr kaufst.
Kurz: DJ41 kaufen, nix bereuen. Die 2000 gehen dann auch noch!

Gruß
Alex
 
johro

johro

Dabei seit
03.04.2007
Beiträge
4.550
Ort
nähe Wien
Hallo,

ich habe erst kürzlich die DJ41 gekauft, fast genau die gleiche Version wie Du beschrieben hast (aber Oyster statt Jubilee).

Bei meiner ersten teuren Uhr hatte ich damals 3.000€ hingelegt und es ist mir wahnsinnig schwer gefallen, das erschien mir so unvernünftig! Beim zweiten Mal wird es immer einfacher, da hat es mir schon nix mehr ausgemacht und am Ende ging es immer etwas weiter nach oben.
das kenne ich :lol:

diese bild ist übrigens vor ca. 10 Monaten so entstanden:
Ich zu meiner Frau:
Schau Schatz, gefällt dir nicht die graue OP?
Oh, ja, die ist schön:oops:
na gut, lieber Herr Konzi, bitte packen sie beide ein, die blaue und die graue, aber bitte mit Rabatt ;-)

DJ5.jpg
 
N

Nino360

Themenstarter
Dabei seit
06.08.2019
Beiträge
7
Ort
Hannnover
Ich habe mich bei einem Konzi auf die Warteliste für die DJ41 setzen lassen.

Als ich dies bei einem weiteren Konzi machen wollte, wollte ich mir vorher noch einmal die Tudor Style und die DJ und die OP in den vorhanden Größen anschauen. Besonders war ich an der OP36, da diese mit schwarzem Zifferblatt im Schaufenster lag.

Die Bicolor DJ41 mit Riffellünette sieht an meinem Handgelenk leider (immernoch :D) minimal zu groß aus.

Die OP36 mit dem schwarzen Ziffernblatt hat es mir sehr angetan. Die doppelten Indizes auf 3, 6 und 9 gefallen mir sehr gut. Im Ganzkörperspiegel und bei direktem Blick aufs Handgelenk ist die Größe auch sehr passend. Lediglich bei dem "Blick auf die Höhe" (also wenn man seinen Arm herunterguckt) wirkt sie mir etwas zu klein. So guckt man seine Uhr im Alltag aber ja eigentlich nie an...

Da mir das Jubilee und die Feinverstellung an der OP etwas fehlt, kam mir gerade die Frage, ob man nicht auch das Band einer DJ36 an einer OP36 anbringen kann. Vermutlich nicht oder?

Spricht dann alles für die DJ36, außer das auf dem Ziffernblatt die Minuten hinter den Indizes fehlen.

Ich habe mir jetzt die OP36 zurück legen lassen, damit ich mir die Meinung meiner Freundin zu der Größe einholen kann. (Größe der Uhr. Ihre Meinung im Moment ist - Hauptsache ich kaufe endlich eine Uhr und "die Richtige" damit ich nicht gleich wieder eine neue möchte und stundenlang Uhren angucke und im Forum lese... :D)

Ich bekam von dem Verkäufer noch den aktuellen Rolex Katalog. Damit hat er mich clevererweise noch mehr an die Marke angefixt.
 
Toralf Z.

Toralf Z.

Dabei seit
04.08.2008
Beiträge
803
Ort
Ludwigsburg
Fasse das mal so zusammen:
Du möchtest eine Rolex und es sollte kein Sportmodell. Eigentlich willst Du eine Uhr mit Datum und befürchtest, dass Du es vermissen würdest ...
Optisch stört Dich das Datum und die Lupe auf dem Glas nicht. Dann spricht alles für die DJ.
Dann kommt aber noch die Frage der Größe ins Spiel, welche die Sache wieder komplizierter macht ...

Dennoch, wenn Du eine Rolex willst, dann kaufe eine Rolex und keine andere Uhr.

Langsam hochkaufen funktionert nur, wenn Du Uhren verschiedene Uhren für unterschiedliche Anlässe haben möchtest.
Look alikes kaufen ist in den meisten Fällen verbranntes Geld.

Gruß
Toralf
 
johro

johro

Dabei seit
03.04.2007
Beiträge
4.550
Ort
nähe Wien
ich habe einige lookelikes <100.- die sind nett, kann man zur schweren Gartenarbeit anziehen und man weiß dann, die ist zu klein, zu groß oder gefällt mir eigentlich eh nicht. habe damit 100.- (teilweise) versenkt, verkaufe sie weiter oder lass die in der lade liegen.
da wäre bei einem Origianal Kauf mehr Geld dahin.
 
Señor Tic

Señor Tic

Dabei seit
16.12.2018
Beiträge
32
Ich rate dir ebenfalls die Globemaster an den Arm zu legen. Mal schauen was mit dir passiert. Ich weiss, ich bin etwas Fan-Boy und deshalb nicht nur subjektiv... im Video anbei findest du Interessantes über die Globemaster aber auch über die Rolex.

In dem Video ist allerdings die "alte" DJ II zu sehen, welche (anders als die aktuelle DJ 41) eine bereitere Lünette, ein massigeres case, dickere Indexe und auch nicht das neue Werk hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
TuricumP

TuricumP

Dabei seit
18.03.2016
Beiträge
21
In dem Video ist allerdings die "alte" DJ II zu sehen, welche (anders als die aktuelle DJ 41) eine bereitere Lünette, ein massigeres case, dickere Indexe und auch nicht das neue Werk hat.

Da hast du natürlich recht. Aber mindestens für ein Bild der Globemaster ist das Video gut geeignet. Darum ging es mir ein bisschen. Wobei in der Zwischenzeit klar ist, dass der TS eine Rolex haben möchte.
 
Señor Tic

Señor Tic

Dabei seit
16.12.2018
Beiträge
32
Die Globemaster ist ein super Tip, zusammen mit der Speedy für mich die schönste Omega und auch was Werk hat was zu bieten!
 
N

Nino360

Themenstarter
Dabei seit
06.08.2019
Beiträge
7
Ort
Hannnover
Ich muss zugeben, dass ich mich jetzt doch sehr auf Rolex eingeschossen habe.

Mein HGU ist <16cm, heute morgen waren es ca 15,6cm.

Ich bin auch im Büro tätig und lege die Uhr beim Sport, Duschen, am Pool... sowieso ab.

Aufgrund meines HGU werde ich mich noch mal intensiver mit den 36mm Modellen befassen. Also wird es wohl auf OP36, DJ36 oder OP39 und ehr weniger auf DJ41 hinauslaufen.

Kann mir jemand von euch sagen, ob man an die OP ein Band einer DJ anbringen kann?

Ich werde das auch noch beim Konzi erfragen, habe aber das Gefühl das es dort nicht gemacht wird. Habe nur hier Umbauten der GMT, und der OP in einem englischsprachigen Forum gefunden. Das waren aber selbst umgebaute, was ich mir definitiv nicht zutraue.
 
Thema:

Sprung zur 10x teureren Uhr? Datum?

Sprung zur 10x teureren Uhr? Datum? - Ähnliche Themen

  • Sprung auf dem Zeitwaagenbild

    Sprung auf dem Zeitwaagenbild: Hallo zusammen, hatte jemand schonmal folgendes Phänomen? Das Werk verliert Zeit, klar könnte man es irgendwie regulieren, aber diese Sprünge auf...
  • [Erledigt] Uhrenbox (Platz für 6 Uhren + 3 Brillen) mit Sprung im Glas

    [Erledigt] Uhrenbox (Platz für 6 Uhren + 3 Brillen) mit Sprung im Glas: Leider ist mir meine Box 'runtergefallen. Wollte ich nicht sowieso lieber eine Box aus Holz, dann hätte ich entweder beim örtlichen Glaser ein...
  • schlecht gehende Geschäfte oder auf zum großen Sprung?

    schlecht gehende Geschäfte oder auf zum großen Sprung?: läuft wohl nicht so ... uhr.de AG: Information zur Kapitalerhöhung
  • Quartzwerk hält die Zeit, aber der Sekundenzeiger macht 5 Sek.- Sprünge... ??

    Quartzwerk hält die Zeit, aber der Sekundenzeiger macht 5 Sek.- Sprünge... ??: Guten Abend, Freunde der präzisen Zeitmessung, meine RT - Landmark zeigt plötzlich ein interessantes, aber vermutlich pathologisches Gangbild...
  • Maurice Lacroix Ref 29399 Sprung im Glas und Beschichtung löst sich

    Maurice Lacroix Ref 29399 Sprung im Glas und Beschichtung löst sich: Hallo zusammen, ich habe hier eine ML mit der Ref 29399 liegen welche ich ab und an mal anziehe. Nun habe ich bei ca. 12 Uhr einen...
  • Ähnliche Themen

    Oben