Kaufberatung Sprung zur 10x teureren Uhr? Datum?

Diskutiere Sprung zur 10x teureren Uhr? Datum? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Zum Datum: Da geht es um den Konflikt zwischen Symmetrie und Funktionalität. Eine Uhr ohne Datum (Submariner als bestes Beispiel) bietet...
Lorenzo77

Lorenzo77

Dabei seit
12.04.2015
Beiträge
269
Ort
Göttingen
Zum Datum: Da geht es um den Konflikt zwischen Symmetrie und Funktionalität. Eine Uhr ohne Datum (Submariner als bestes Beispiel) bietet grundsätzlich ein sehr ruhiges, ausgeglichenes und meist schöneres Zifferblatt. Das hat durchaus seinen Reiz, gerade wenn man eine Uhr in ihrer einfachsten, ursprünglichen Form haben will. Als reinen Zeitmesser.
Bei deinem Beitrag hatte ich allerdings sofort das Gefühl, dass du nicht aufs Datum verzichten solltest. Wenn du schon darüber zweifelst, wirst du es sicherlich vermissen, wenn du dir eine Uhr ohne Datum kaufst.

Und wie meine Vorredner schon sagten: Nicht drumherum kaufen. Auch wenn dir die DJ jetzt noch teuer erscheint, so hat sich dieses Bild spätestens in einem Jahr mit dem Uhrenvirus erledigt. Man lernt mit der Zeit den Wert einer Uhr anders zu schätzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schwanni

Schwanni

Dabei seit
06.12.2015
Beiträge
3.350
Vergiss Ersatzkäufe. Und „Understatement“ brauchst du auch nicht. Und wenn, dann hast du das mit einer Rolex genauso wie mit Marke XY.

Kaufe die Uhr, die Dir gefällt und niemandem sonst. Emotion statt Vernunft. Dann wirst du schon das Richtige tun. Und mal ehrlich: Macht es einen Unterschied, ob 5k oder 7k?
Das waren ziemlich genau auch meine Gedanken, als ich die bisherigen Beiträge las.
Natürlich gibt es auch für 5k super tolle Uhren. Mein Tipp wäre, wie immer in dieser Preisregion, die bereits vorgeschlagene Aqua Terra gewesen, aber die wurde ja abgelehnt. Für mich die bessere DJ. Und sie ist vor allem, das finde ich gerade bei der "one and only" nicht unwichtig, sehr wandelbar. Stahlband ist eh klar, daneben das ultracoole Kautschukband und auch an Leder kann man sie mal legen, wenn es dressig sein soll. Aber egal, wenn die Zeiger nicht gefallen, dann hilft es eh nichts.
Aber wenn ich schon bereit wäre, mit 5k EUR eine große Summe für eine Uhr auszugeben, dann können es auch genausogut 7k sein und ich habe, was ich will. Ich finde es schlimmer oder "verschwenderischer", für 5k einen Kompromiss zu machen als für etwas für mich perfektes 7k auszugeben.
 
Sedona B

Sedona B

Dabei seit
21.01.2014
Beiträge
4.303
Ort
Berlin
Auch von mir...
Nicht drum herum kaufen, das spart Geld.
Die DJ ist alltagstauglich und auch für Reisen gemacht.
 
LUWE

LUWE

Dabei seit
11.04.2010
Beiträge
1.575
Ort
Wien Umgebung
Auf jeden Fall die Rolex kaufen!!

Du sparst erstens Geld, weil du mit herumkaufen Geld verlierst, und durch die Preiserhöhungen auch nochmal....

Weil billiger wird sie nicht :-)
 
S

Sekunden

Dabei seit
22.09.2016
Beiträge
12
Keine einzige Gegenstimme?
Ich finde, eine Uhr sollte auch passen, in der Form, daß man sie bei Verlust oder Beschädigung ersetzen kann.
Vielleicht auch Mal den Faktor Revisionen/Reparaturen betrachten.
Ansonsten: lebe deine Träume!
 
L

Ladit

Dabei seit
08.05.2017
Beiträge
642
Er hat sich ja bereits entschieden, aber nur noch Angst vor der eigenen Courage.
 
E

einwiener

Dabei seit
12.09.2018
Beiträge
286
Keine einzige Gegenstimme?
Ich finde, eine Uhr sollte auch passen, in der Form, daß man sie bei Verlust oder Beschädigung ersetzen kann.
Vielleicht auch Mal den Faktor Revisionen/Reparaturen betrachten.
Ansonsten: lebe deine Träume!
Verlust, Diebstahl, Beschädigung kannst du absichern falls du das unbedingt brauchst.

ich bin auf Rolex gekommen durch die DJ. ein KOllege meinte aber, als 1. Rolex muss es ein Sportmodell sein. "Der hat ja Ahnung, begeistert sich schon lange für Uhren..." somit, gesagt getan. GMT2 letztes Jahr gekauft.
tolle Uhr, ABER eben keine DJ. Nächste Woche kann ich meine DJ vom Konzi abholen, was ich damit sagen will: drum herum klappt nicht
 
dein Uhropa

dein Uhropa

Dabei seit
05.05.2017
Beiträge
66
Ort
St. Gallen, Schweiz
Ich stand vor einem ähnlichen Sprung, hatte davor Armani und Citizen, dann gings zur Tag Heuer Carrara Cal. 5, und ein Jahr später zur DJ41 mit Weissgoldlünette, also nochmals etwas teurer als dein Wunschmodell. Mich hat der Gedanke, die Uhr in 20 Jahren immernoch zu tragen und auf die ganzen gemeinsamen Jahre zurückzublicken, ermutigt, es zu tun. Ich hab mir gedacht, spar ja nicht am falschen Ende, kauf die Uhr die du willst, alles oder nichts. Hab Sie jetzt zwar "erst" 1.5 Jahre, es aber noch nie bereut.

Und wie @LUWE bereits gesagt hat, günstiger wie jetzt wirst du sie nie mehr bekommen.

Go for it :super:
 
dr.-hasenbein

dr.-hasenbein

Dabei seit
02.12.2017
Beiträge
516
Ort
Bei den 4 Stadtmusikanten
Ich konnte mich z.B. nie für die Omega Aqua Terra begeistern. Der fehlte einfach immer etwas...

Ich hab die aber neulich am Arm von nem Kunden gesehen und dort hat die mich SOFORT TOTAL geflasht. Gaaaaanz anders als auf Bildern...

Die 39er Aqua Terra als Day-Date ist eine imho sehr geile Uhr. gute Mischung aus Sportlich und Elegant. Sehr cooles Werk !!! Die Uhr hat absolut alles um dich ein Leben Lang zu begleiten.

mein Tip ist wirklich: Schau Sie dir in echt an. ;)
 
D

DeLift

Dabei seit
11.05.2019
Beiträge
172
Ort
Milky Way
Was Du auch nimmst: immer das nehmen, was du dir gerade noch leisten kannst. Sonst verfolgt es dir nur und kaufst dir irgendwann doch die Uhr, die dir anfangs noch als zu teuer erschien, aber letztendlich dann doch kaufst.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nino360

Themenstarter
Dabei seit
06.08.2019
Beiträge
7
Ort
Hannnover
Danke für die viele Rückmeldungen.

Ich habe mir gestern noch die Tag Heuer Carrera Calibre 5 angeguckt. Gefällt mir richtig gut, vor allem das Band und die Schließe haben mir gut gefallen. Sie ist allerdings etwas hoch und beim Werk hätte ich gerne etwas besonderes.

Der Unterschied von 5k zu 7k macht mir schon noch etwas aus. Wirklich wohlfühlen würde ich mich so bei 3k bis 4k... wobei das der Vorteil an der Wartezeit ist, da kann man noch etwas sparen 😬

Als ich mir gestern die TH angeschaut habe, habe ich gleich noch mal die Größe der DJ41 und der OP39 getestet. Die DJ41 finde ich auch minimal zu groß bei meinem Handgelenk, die OP39 ist optimal.

Das „Habenwollgefühl“ hatte ich auch ehr bei der OP, wobei das vielleicht auch daran lag, dass die DJ mir in rose Bicolor und grünem Wimbledon Blatt gar nicht zugesagt hat.

Wenn es die OP mit Jubilee, Feinverstellung und dem neuen Werk geben würde, wüsste ich was ich mache.

Ich werde versuchen die beiden Uhren mal mit schwarzem Zifferblatt zu sehen zu bekommen und werde dann auf mein Bauchgefühl hören.
 
herki

herki

Dabei seit
21.06.2013
Beiträge
1.888
Ort
Philadelphia, PA
Schwer zu beschreiben aber mit ging es mit der DJ41 und OP39 genau so.
Rückblickend denke ich auch das es an der Form der Lünette liegt, diese wirkt bei der DJ41 viel präsenter, glänzender und dicker, während die abgerundete der OP39 sich eleganter ins Gesamtbild einfügt.
 
Thema:

Sprung zur 10x teureren Uhr? Datum?

Sprung zur 10x teureren Uhr? Datum? - Ähnliche Themen

  • Sprung auf dem Zeitwaagenbild

    Sprung auf dem Zeitwaagenbild: Hallo zusammen, hatte jemand schonmal folgendes Phänomen? Das Werk verliert Zeit, klar könnte man es irgendwie regulieren, aber diese Sprünge auf...
  • [Erledigt] Uhrenbox (Platz für 6 Uhren + 3 Brillen) mit Sprung im Glas

    [Erledigt] Uhrenbox (Platz für 6 Uhren + 3 Brillen) mit Sprung im Glas: Leider ist mir meine Box 'runtergefallen. Wollte ich nicht sowieso lieber eine Box aus Holz, dann hätte ich entweder beim örtlichen Glaser ein...
  • schlecht gehende Geschäfte oder auf zum großen Sprung?

    schlecht gehende Geschäfte oder auf zum großen Sprung?: läuft wohl nicht so ... uhr.de AG: Information zur Kapitalerhöhung
  • Quartzwerk hält die Zeit, aber der Sekundenzeiger macht 5 Sek.- Sprünge... ??

    Quartzwerk hält die Zeit, aber der Sekundenzeiger macht 5 Sek.- Sprünge... ??: Guten Abend, Freunde der präzisen Zeitmessung, meine RT - Landmark zeigt plötzlich ein interessantes, aber vermutlich pathologisches Gangbild...
  • Maurice Lacroix Ref 29399 Sprung im Glas und Beschichtung löst sich

    Maurice Lacroix Ref 29399 Sprung im Glas und Beschichtung löst sich: Hallo zusammen, ich habe hier eine ML mit der Ref 29399 liegen welche ich ab und an mal anziehe. Nun habe ich bei ca. 12 Uhr einen...
  • Ähnliche Themen

    Oben