Spring Drive- Gangwerte

Diskutiere Spring Drive- Gangwerte im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhrenwerkstatt; Ja, ging alles auf Garantie. Hier habe ich mir damals den Frust von der Seele geschrieben. :D
#61
caine

caine

Dabei seit
03.08.2009
Beiträge
4.374
Ja, ging alles auf Garantie.

Hier habe ich mir damals den Frust von der Seele geschrieben. :D
 
#62
eloysonic

eloysonic

Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
591
Ist es wohl auch - man liest sehr wenig Negatives darueber.
Meine war auch schon mehrfach zur Korrektur, aber ein Service bzw. Revi wurde von mir noch nicht angestrebt.

Meine Begruendung:
- bei SpringDrive bewegt sich alles in nur eine Richtung
- es werden 5 verschiedene langlebige Spezialoele verwendet

SD ist im Vergleich zur Ankerhemmung eine relativ neue Technik und da kann am Anfang schon mal was sein. Bei meinem dritten Meckern ging die Uhr definitiv nach Japan. Und ich vermute direkt zum Erbauer. Also dem Uhrmacher, der sie damals fertigstellte.
Ich gehe davon aus, dass das Tri-Synchro-System als Einheit einmalig zusammengebaut/montiert wird und im Falle einer Werksreinigung komplett entnommen und der mechanische Teil auf herkoemmliche Art revidiert wird.

Was bei meinen Reparaturen bei SEIKO gemacht wurde hat man mir nicht mitgeteilt, aber die Gangwerte (um die Kurve zum Thema zu kriegen) sind unveraendert gut.
Laut meinen Informationen, gehen zumindest alle Grand Seiko Uhren bei einem Garantiefall zu dem Uhrmacher der sie auch montiert hat.
Mein GS Chronograph war während der Garantiezeit bereits zweimal in Japan. Beim ersten Mal waren die Zeiger vermutlich lose. Das schiebe ich auf die vielen Transporte die die Uhr schon hinter sich hatte und darauf dass die Titan-Keramik-Chronographen sehr neu sind. Beim zweiten Mal war es ein Dichtungsproblem eines Drückers, welches auch in den Niederlanden hätte repariert werden können, was ich jedoch nicht wollte.
Danach war sie ein halbes Jahr fast ununterbrochen ohne Probleme am Arm und auch mit im Wasser am Baggersee.

Die SBGA387G hat bereits erfolgreich fünf Saunagänge hinter sich. Ich bin zwar eine Poliertuchmuschi aber dennoch muss eine Uhr mit 100 WD das bei mir aushalten. Natürlich sollte man nicht direkt nach der Sauna die Uhr ins Tauchbecken oder eiskaltes Wasser halten. Ansonsten ist das kein Problem, da sich die Uhr in der Sauna kaum erwärmt, am Handgelenk wohlgemerkt.
 
#63
plälzer

plälzer

Dabei seit
04.01.2017
Beiträge
518
Ort
Deutschland
Wow, ich gehe zwar auch gerne in die Sauna jedoch ohne Uhr. Da lass ich mir einfach Zeit....:ok:
 
#64
eloysonic

eloysonic

Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
591
Ich möchte genau wissen wie lange ich drin bin.
Außerdem befolge ich meine goldene Regel, eine Uhr am Handgelenk und der Rest im Bankschließfach.

Ich könnte in der Sauna nicht entspannen mit der Uhr im Spind.... :-)
 
#65
P

Planeadon

Themenstarter
Dabei seit
10.03.2015
Beiträge
123
Ich möchte genau wissen wie lange ich drin bin.
Außerdem befolge ich meine goldene Regel, eine Uhr am Handgelenk und der Rest im Bankschließfach.

Ich könnte in der Sauna nicht entspannen mit der Uhr im Spind.... :-)
Wie jetzt?
Keine Privatsauna?
 
#66
P

Planeadon

Themenstarter
Dabei seit
10.03.2015
Beiträge
123
Oh Mann, hoffentlich macht meine Uhr so schnell nicht schlapp. Habe sie als NOS gekauft. Natürlich keine Garantie mehr.
 
#67
eloysonic

eloysonic

Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
591
Ich schätze, ich hatte nur Pech, also mache dir nicht zu viele Gedanken.
Außerdem besteht bei einem Chronographen mit GMT-Funktion, der noch nicht lange auf dem Markt ist eine wesentlich höhere Fehlerwahrscheinlichkeit als bei einer Vier-Zeiger-Uhr. Welches Modell hast du denn?
Die Fehler traten bei mir auch sehr schnell nach Neukauf auf.

Richtig, kein Geld mehr da, ist wie an anderer Stelle schon geschrieben eine Prioritätenfrage, diese liegen bei mir bei Uhren und Ernährung....
 
#69
P

Planeadon

Themenstarter
Dabei seit
10.03.2015
Beiträge
123
Ich schätze, ich hatte nur Pech, also mache dir nicht zu viele Gedanken.
Außerdem besteht bei einem Chronographen mit GMT-Funktion, der noch nicht lange auf dem Markt ist eine wesentlich höhere Fehlerwahrscheinlichkeit als bei einer Vier-Zeiger-Uhr. Welches Modell hast du denn?
Die Fehler traten bei mir auch sehr schnell nach Neukauf auf.



Richtig, kein Geld mehr da, ist wie an anderer Stelle schon geschrieben eine Prioritätenfrage, diese liegen bei mir bei Uhren und Ernährung....
Wie kommst Du denn jetzt auf die Vier Zeiger Uhr? Zählst Du die Gangreserve mit?
Dann habe ich sogar eine 5 Zeiger Uhr: SBGE027 Spring Drive GMT
 

Anhänge

#71
P

Planeadon

Themenstarter
Dabei seit
10.03.2015
Beiträge
123
Nun, er kann lesen und benutzt seinen Kopf. ;-)

Schoene Uhr uebrigens!
Ja, das hatte ich zu Beginn des Threads tatsächlich geschrieben. Musste eben nochmal zurückspulen. :)
Danke, übrigens. Es ist eine wirklich schöne Uhr, obwohl ich mit dem Stil für mich noch nicht so wirklich klarkomme.
 
#72
eloysonic

eloysonic

Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
591
Nun, er kann lesen und benutzt seinen Kopf. ;-)

Schoene Uhr uebrigens!

So sieht’s aus, wobei ich den Gangreserve-Zeiger unterschlagen habe.
Auf jeden Fall drei weniger als bei einem Chronographen. Meiner Erfahrung nach wächst die Wahrscheinlichkeit von Problemen je komplizierter eine Uhr ist....

Auch sind hier mehr Schwachstellen was die Wassedichtigkeit betrifft.

Beim Titan-Keramik-Chronographen versuche ich auch Saunagänge zu vermeiden, da die Uhr deutlich heißer wird als beispielsweise eine Stahluhr. Das schiebe ich auf die schlechtere Wärmeleitfähigkeit des Materials. Eine Stahluhr beispielsweise kühlt durch den Kontakt zum Handgelenk besser ab, da die Wärmeleitfähigkeit besser ist.
 
#73
P

Planeadon

Themenstarter
Dabei seit
10.03.2015
Beiträge
123
So sieht’s aus, wobei ich den Gangreserve-Zeiger unterschlagen habe.
Auf jeden Fall drei weniger als bei einem Chronographen. Meiner Erfahrung nach wächst die Wahrscheinlichkeit von Problemen je komplizierter eine Uhr ist....

Auch sind hier mehr Schwachstellen was die Wassedichtigkeit betrifft.

Beim Titan-Keramik-Chronographen versuche ich auch Saunagänge zu vermeiden, da die Uhr deutlich heißer wird als beispielsweise eine Stahluhr. Das schiebe ich auf die schlechtere Wärmeleitfähigkeit des Materials. Eine Stahluhr beispielsweise kühlt durch den Kontakt zum Handgelenk besser ab, da die Wärmeleitfähigkeit besser ist.
Das sehe ich auch so. Kein Chronograph aus den genannten Gründen. Eine Revision dürfte auch teurer sein. Für mich ist eine GMT Uhr optimal, besser natürlich noch mit der Drehlünette.
Mit meiner Uhr würde ich jedenfalls nicht in die Sauna gehen. Sie hat auch keine verschraubte Krone, obwohl bis 10 bar dicht. Das wäre mir einfach zu riskant. Ach und Lederband, etc.
 
#74
eloysonic

eloysonic

Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
591
Eine unverschraubte Krone ist nicht schlimm, lediglich die Uhrzeit würde ich nicht unter Wasser stellen.
Ich mag Chronographen und nutze die Funktion auch täglich.
Warum hast du dann diese Uhr gekauft und nicht eine mit drehbarer Lünette?

Wer Angst vor Revisionskosten hat soll sich eine Quarzuhr kaufen. ;-)
 
#75
P

Planeadon

Themenstarter
Dabei seit
10.03.2015
Beiträge
123
Eine unverschraubte Krone ist nicht schlimm, lediglich die Uhrzeit würde ich nicht unter Wasser stellen.
Ich mag Chronographen und nutze die Funktion auch täglich.
Warum hast du dann diese Uhr gekauft und nicht eine mit drehbarer Lünette?

Wer Angst vor Revisionskosten hat soll sich eine Quarzuhr kaufen. ;-)
Ich bin schon davon ausgegangen, dass eine SD seltener eine Revision braucht, als eine mechanische Uhr.
Es sollte eine SD GMT werden und die SBGE 001 ist mir zu groß.
Die ich nun gekauft habe, finde ich wunderschön und überzeugt mich auch voll und ganz.
Das Ding ist, dass ich vorher 5 Jahre eine GMT Master 2, 16710 hatte und mich an die Optik gewöhnt habe.
Jetzt brauche ich einfach noch eine 2. Uhr im Sporty/Taucher Style, die auch mal derbe beansprucht werden kann.
 
#76
eloysonic

eloysonic

Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
591
SBGX115 oder SBGX117.... Beide imho wunderschön und über Wartungskosten brauchst du dir auch keine Gedanken machen....
 
#78
P

Planeadon

Themenstarter
Dabei seit
10.03.2015
Beiträge
123
Immer wieder tauchen neue Fragen auf.
Mir ist aufgefallen, wenn ich das Gleitrad bei LED Licht betrachte, welches m. E. im Takt der Wechselstromfrequenz flackert, habe ich diesen Stroboskopeffekt und sehe!, dass sich die Drehzahl öfter ändert. Kann das sein, oder spielt mir mein Auge einen Streich?
Kann es sein, dass die Regelelektronik in der Gesamtheit "weiß", wie spät es ist und sozusagen akkumuliert reguliert?
Ist schon echt strange, das Ganze.
Probiert es mal aus, mit dem LED Licht. Bin gespannt auf eure Beobachtungen.
Derzeit trage ich die Uhr täglich, habe sie am 23.11. präzise gestellt.
Bis heute 1 Sekunde Vorgang.
Wenn das Gleitrad tatsächlich so rumeiert, frage ich mich, wie sie so präzise laufen kann.
 
#79
P

Planeadon

Themenstarter
Dabei seit
10.03.2015
Beiträge
123
Es könnte natürlich auch sein, dass die Netzfrequenz doch nicht so genau ist.
 
#80
plälzer

plälzer

Dabei seit
04.01.2017
Beiträge
518
Ort
Deutschland
Also bei mir flackert da nix. Probier es mal mit einer Glühbirne. Ganz ehrlich verstehe ich deine Ausführungen nicht! LED Licht/Wechselstrom/230 Volt?
 
Thema:

Spring Drive- Gangwerte

Spring Drive- Gangwerte - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Seiko SBDB013 Spring Drive 'Tuna' Marinemaster 600 Titanium

    [Verkauf] Seiko SBDB013 Spring Drive 'Tuna' Marinemaster 600 Titanium: Hallo zusammen, ich verkaufe meine Seiko SBDB013 Spring-Drive Tuna. Zum einen ist mir die Uhr leider doch zu groß zum regelmäßigen Tragen, und...
  • [Erledigt] Seiko Marinemaster 600 Spring Drive - SBDB011 - Fullset - neuwertig

    [Erledigt] Seiko Marinemaster 600 Spring Drive - SBDB011 - Fullset - neuwertig: Hallo zusammen, seit einigen Monaten hat mich der Casio G-Shock-Virus in heftiger Form erwischt (nachzulesen im G-Shock-Zeigethread). Aufgrund...
  • Warum baut Seiko eigentlich keine Budget Spring Drive?

    Warum baut Seiko eigentlich keine Budget Spring Drive?: Die Spring Drive Technologie besticht ja nicht nur durch die Faszination der Technik, der schleichenden Sekunde usw, sondern auch ganz pragmatisch...
  • [Erledigt] Seiko Marinemaster Spring Drive Tuna SBDB013 Fullset neuwertig

    [Erledigt] Seiko Marinemaster Spring Drive Tuna SBDB013 Fullset neuwertig: Hallo zusammen, seit einigen Monaten hat mich der Casio G-Shock-Virus in heftiger Form erwischt (nachzulesen im G-Shock-Zeigethread). Aufgrund...
  • [Suche] SEIKO Spring Drive

    [Suche] SEIKO Spring Drive: Suche SEIKO Spring Drive, vorzugsweise Ananta-Modelle. Möglichst mit großer Sekunde. Zustand sollte sehr gut und natürlich technisch einwandfrei...
  • Ähnliche Themen

    Oben