Spring Drive- Gangwerte

Diskutiere Spring Drive- Gangwerte im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhrenwerkstatt; Hallo Gödel, ich hoffe, Du bist jetzt nicht beleidigt. Falls Ja: Ich bin unschuldig. Hier könnte man wieder schön sehen, dass es durchaus Sinn...
#41
P

Planeadon

Themenstarter
Dabei seit
10.03.2015
Beiträge
123
Gangabweichung: tägliche Zeitabweichung in Sekunden pro Tag
Gang: Gangabweichungsabhängigkeit von Störeinflüssen.

Bsp:
Fall A: Eine Uhr hat eine Varianz in der Gangabweichung von Tag zu Tag (mal +1 s/d, mal -4 s/d, mal +3 s/d), weil die Uhr beeinflusst wird durch
- Lage
- Temperaturschwankungen
- Aufzugszustand der Zugfeder
- Magnetfeld-Einflüsse

Diese Uhr hat zwar eine akzeptable Gangabweichung für eine mechanische Uhr innerhalb der Chronometer-Norm, aber keinen absoluten Gang.

Fall B: Diese Uhr hat eine Gangabweichung von täglich +20 s/d, aber unabhängig von Lage, Temperatur, Aufzugszustand, Magnetfeldeinflüsse und andere Störeinflüsse.

Diese Uhr hat zwar eine nicht akzeptable Gangabweichung, aber dafür einen absoluten Gang.


> Erstrebenswert ist der Fall B: Diese Uhr würde man einfach auf 0 s/d Gangabweichung regulieren und hätte dann stabil und jeden Tag genau diese Gangabweichung: 0 s/d


Das bedeutet: Wenn ich nun ein SD Werk habe mit einer nicht akzeptablen Gangabweichung (von zB + 6s/d), dann lass ich die Uhr einfach regulieren (und das geht bei SD Werken als auch bei guten Quartz-Werken).

Und das ist die Stärke von SD: Sie ist im Vergleich zu mechanischen Werken weitestgehend unabhängig von Störeinflüssen und hat praktisch einen absoluten Gang.

PS Jeds SD Werk wird getunt, weil die SD regulierbar ist. Das ist doch keine billige 5 € Quarzuhr wo man nach Ausschussverfahren Werke aussortiert weil die Gangabweichung von der Norm liegt.
Hallo Gödel, ich hoffe, Du bist jetzt nicht beleidigt. Falls Ja: Ich bin unschuldig.
Hier könnte man wieder schön sehen, dass es durchaus Sinn macht, die Begriffe vorher zu definieren.
Mit deiner Aussage zum "absoluten Gang" wollte ich noch anmerken, dass es den nicht gibt. Wir haben es immer noch mit Zeitmessern zu tun, deren Messung in irgendeiner Form fehlerbehaftet ist. Selbst bei der Atomuhr werden von Zeit zu Zeit Schaltsekunden hinzugefügt, weil auch die supergenaue Atomuhr nicht exakt das Original abbildet. Willst Du den absoluten Gang, musst Du in den Himmel schauen.
 
#42
P

Planeadon

Themenstarter
Dabei seit
10.03.2015
Beiträge
123
So, und ich habe den halben Abend damit verbracht weitere Informationen über Spring Drive zu sammeln und bin mittlerweile der Überzeugung, dass man ein SD- Werk nicht!!! nachträglich regulieren kann. Wie genau die Uhr läuft, also der Gang, hängt vom jeweils verwendeten Quarzkristall ab. Die Gangungenauigkeit hängt allenfalls von der Temperatur ab. Meiner Meinung nach, könnten auch starke Magnetfelder einen Einfluss haben.
 
#43
DonSteffen

DonSteffen

Moderator
Dabei seit
20.10.2008
Beiträge
1.890
Ort
Sauerland
Das verstehe ich jetzt gar nicht. Man kann doch ein neues Thema innerhalb eines Forums oder Clubs erstellen. Wo war jetzt das Problem? Wenn sich hier ein Nutzer dumm verhält, habe ich einen Fehler gemacht, oder wie?
Sei vorsichtig mit deiner Wortwahl. Hier hat sich keiner dumm verhalten. Du hast anscheinend den Zweck von Clubs nicht ganz verstanden. Dein Thema ist in der Uhrenwerkstatt sehr gut aufgehoben und du wirst hier viel eher hilfreiche Antworten bekommen, als im Club-Forum.
 
#44
P

Planeadon

Themenstarter
Dabei seit
10.03.2015
Beiträge
123

Sei vorsichtig mit deiner Wortwahl. Hier hat sich keiner dumm verhalten. Du hast anscheinend den Zweck von Clubs nicht ganz verstanden. Dein Thema ist in der Uhrenwerkstatt sehr gut aufgehoben und du wirst hier viel eher hilfreiche Antworten bekommen, als im Club-Forum.
Ich habe bestimmt nicht die Absicht hier durch ungebührliches Verhalten aufzufallen. Zum Einen war mir wirklich nicht klar, dass man in einem Club kein neues Thema aufmachen darf. Es hat ja schließlich funktioniert. Insofern wäre es eure Aufgabe, diese Möglichkeit erst gar nicht zu schaffen.
Zu meiner Wortwahl: Was heißt denn vorsichtig? Ich meine, es war so I. O. Die Antworten des betreffenden Mitglieds waren einfach nur dumm. Keine Ahnung und das rausposaunen. Sagt dann jemand was Wahres, wird der Typ auch noch beleidigend.
Da sagst Du mir, ich soll vorsichtig sein?
 
#45
P

Planeadon

Themenstarter
Dabei seit
10.03.2015
Beiträge
123
Ich möchte dem Thema noch etwas hinzufügen.
Nach meiner Beobachtung hat die Spannung der Hauptfeder einen geringen Einfluss. Betreibe ich die Uhr regelmäßig mit großer Gangreserve hat sie die Tendenz zum Vorgang. Umgekehrt wird sie geringfügig langsamer.
Also ist auch das Spring Drive Kaliber geringfügig von mechanischen Faktoren abhängig.
 
#46
P

Planeadon

Themenstarter
Dabei seit
10.03.2015
Beiträge
123
Damit habe ich jetzt im gesamten Beobachtungszeitraum von 7 Wochen einen Netto-Vorgang von einer knappen Sekunde.
 
#47
eloysonic

eloysonic

Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
591
Ich würde es schön finden wenn sich hier noch mehr Spring Drive Besitzer zu Wort melden und ihre Erfahrungswerte schreiben würden.
Ich habe zwei Spring Drive Uhren. Der Chronograph läuft quasi wie eine Funkuhr, die zweite besitze ich erst knapp neun Tage, aber ich beobachte dass sie einen leichten Vorgang hat. Genauere Werte werde ich nach einem längeren Beobachtungszeitraum mitteilen.
 
#48
ScreamAger

ScreamAger

Dabei seit
04.09.2013
Beiträge
108
Ort
Münsterland
Durch diesen Faden animiert, habe ich das gleich mal nachgeschaut. Ich habe eine SBGA031 seit etwas über einem Monat regelmäßig am Arm. Tragepausen gingen nicht über die Gangreserve hinaus. Aktuell ist Sie 1 Sekunde vor, verglichen mit der Funkuhr die ich auch zum stellen verwendet hatte.
 
#49
7C43700AZ22

7C43700AZ22

Dabei seit
09.11.2015
Beiträge
915
Ort
Am großen Fluss
Grand Seiko SBGE001, Kaliber 9R66, Auslieferungsdatum November 2015. Die GS wurde von Anfang Oktober 2017 bis Ende Juni 2018 durchgängig getragen.
Abweichung nach knapp 9 Monaten waren +8 bis +10 Sekunden nach Vergleich mit der Atomuhr auf verschiedenen Geräten mit unterschiedlichen WLAN-
bzw. Mobilfunkzugängen. Durch die GMT-Funktion waren notwendige Datumskorrekturen ohne Hacking möglich, so dass in dieser Zeit das Werk
durchlaufen konnte. Die Uhr begeistert mich so oder so, da würden auch +100 oder +200 Sekunden in 9 Monaten nichts daran ändern.
Das Langzeitergebnis hat mich als Nicht-Sekundenfuchser natürlich trotzdem sehr beeindruckt.

Viele Grüße
Michael
 
#50
caine

caine

Dabei seit
03.08.2009
Beiträge
4.373
Auch beim 5R86 keine Veraenderung: Knapp +4s/m.

...bin mittlerweile der Überzeugung, dass man ein SD- Werk nicht!!! nachträglich regulieren kann.
So kenne ich das auch: Die Quartzkristalle, die zur Synchronisation verwendet werden, sind ausgewaehlt und der IC checkt 8x pro Sekunde den Gang des Werkes. Ein Nachregulieren ist nicht moeglich.
 
Zuletzt bearbeitet:
#51
plälzer

plälzer

Dabei seit
04.01.2017
Beiträge
518
Ort
Deutschland
Meine Snowflake, die ich nicht immer regelmässig über einige Wochen trage (es gibt halt auch noch ein paar andere Handgelenksschmeichler), aber auch schon einmal 3 Wochen am Stück - dort beobachte ich ca. 2 Sek. Vorgang. Genau geprüft hatte ich das noch nicht so ganz genau. Mal ganz ehrlich, was sind schon 2 Sek. oder 4 pro Monat?
Die SD Technik ist meines Erachtens zum Teil genauer als so mancher Quarzer...:klatsch:
 
#52
eloysonic

eloysonic

Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
591
Was mich interessieren würde, hat hier schon einmal jemand einen Service für eine Spring Drive machen lassen und haben sich die Gangwerte danach verändert? Wird beispielsweise auch der Quarz beim Service getauscht?
 
#53
ScreamAger

ScreamAger

Dabei seit
04.09.2013
Beiträge
108
Ort
Münsterland
Meine brauchte bisher keinen Service. Einen Defekt mal ausgeschlossen, wird vermutlich "nur" das Werk zerelgt, gereinigt und geölt. Warum sollten Sie den Quartz tauschen? Auf dem Grand Seiko Abend in Osnabrück hatte ich mich zwar zu den Kosten informiert, aber nicht zu den Details einer Wartung.

Wie dem auch sei, allen Berichten zufolge laufen die Spring Drives deutlich präziser als angegeben! Was soll sich da nach einem Service großartig ändern?
 
Zuletzt bearbeitet:
#54
eloysonic

eloysonic

Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
591
Wenn die Baugruppe mit dem Quarz zum Beispiel ausgetauscht würde.
Wie ist deine SBGA031?
 
#56
eloysonic

eloysonic

Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
591
Wenn die Einheit nicht defekt ist wird man sie vermutlich auch nicht tauschen.

Etwas unspezifisch die Frage, zur Wahl standen eine Sea Dweller oder der SBGA031 und ich habe für mich die eindeutig beste Entscheidung getroffen.
Das war ein Tippfehler meinerseits, die Frage sollte heißen:

Wie alt ist deine SBGA031?
 
#57
P

Planeadon

Themenstarter
Dabei seit
10.03.2015
Beiträge
123
Was mich interessieren würde, hat hier schon einmal jemand einen Service für eine Spring Drive machen lassen und haben sich die Gangwerte danach verändert? Wird beispielsweise auch der Quarz beim Service getauscht?
Ein Forianer hat davon auf der ersten Seite dieses Threads berichtet.
 
#58
P

Planeadon

Themenstarter
Dabei seit
10.03.2015
Beiträge
123
Seine Uhr war aber eindeutig defekt. Das kann also vorkommen, scheint aber selten zu sein.
 
#59
caine

caine

Dabei seit
03.08.2009
Beiträge
4.373
Ist es wohl auch - man liest sehr wenig Negatives darueber.
Meine war auch schon mehrfach zur Korrektur, aber ein Service bzw. Revi wurde von mir noch nicht angestrebt.

Meine Begruendung:
- bei SpringDrive bewegt sich alles in nur eine Richtung
- es werden 5 verschiedene langlebige Spezialoele verwendet

SD ist im Vergleich zur Ankerhemmung eine relativ neue Technik und da kann am Anfang schon mal was sein. Bei meinem dritten Meckern ging die Uhr definitiv nach Japan. Und ich vermute direkt zum Erbauer. Also dem Uhrmacher, der sie damals fertigstellte.
Ich gehe davon aus, dass das Tri-Synchro-System als Einheit einmalig zusammengebaut/montiert wird und im Falle einer Werksreinigung komplett entnommen und der mechanische Teil auf herkoemmliche Art revidiert wird.

Was bei meinen Reparaturen bei SEIKO gemacht wurde hat man mir nicht mitgeteilt, aber die Gangwerte (um die Kurve zum Thema zu kriegen) sind unveraendert gut.
 
#60
P

Planeadon

Themenstarter
Dabei seit
10.03.2015
Beiträge
123
Ist es wohl auch - man liest sehr wenig Negatives darueber.
Meine war auch schon mehrfach zur Korrektur, aber ein Service bzw. Revi wurde von mir noch nicht angestrebt.

Meine Begruendung:
- bei SpringDrive bewegt sich alles in nur eine Richtung
- es werden 5 verschiedene langlebige Spezialoele verwendet

SD ist im Vergleich zur Ankerhemmung eine relativ neue Technik und da kann am Anfang schon mal was sein. Bei meinem dritten Meckern ging die Uhr definitiv nach Japan. Und ich vermute direkt zum Erbauer. Also dem Uhrmacher, der sie damals fertigstellte.
Ich gehe davon aus, dass das Tri-Synchro-System als Einheit einmalig zusammengebaut/montiert wird und im Falle einer Werksreinigung komplett entnommen und der mechanische Teil auf herkoemmliche Art revidiert wird.

Was bei meinen Reparaturen bei SEIKO gemacht wurde hat man mir nicht mitgeteilt, aber die Gangwerte (um die Kurve zum Thema zu kriegen) sind unveraendert gut.
Hallo Caine,
Du schreibst, sie sei mehrfach zur Korrektur weg gewesen. Was war denn der Grund dafür? War es eine Garantieleistung?
VG, Falko
 
Thema:

Spring Drive- Gangwerte

Spring Drive- Gangwerte - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Seiko SBDB013 Spring Drive 'Tuna' Marinemaster 600 Titanium

    [Verkauf] Seiko SBDB013 Spring Drive 'Tuna' Marinemaster 600 Titanium: Hallo zusammen, ich verkaufe meine Seiko SBDB013 Spring-Drive Tuna. Zum einen ist mir die Uhr leider doch zu groß zum regelmäßigen Tragen, und...
  • [Erledigt] Seiko Marinemaster 600 Spring Drive - SBDB011 - Fullset - neuwertig

    [Erledigt] Seiko Marinemaster 600 Spring Drive - SBDB011 - Fullset - neuwertig: Hallo zusammen, seit einigen Monaten hat mich der Casio G-Shock-Virus in heftiger Form erwischt (nachzulesen im G-Shock-Zeigethread). Aufgrund...
  • Warum baut Seiko eigentlich keine Budget Spring Drive?

    Warum baut Seiko eigentlich keine Budget Spring Drive?: Die Spring Drive Technologie besticht ja nicht nur durch die Faszination der Technik, der schleichenden Sekunde usw, sondern auch ganz pragmatisch...
  • [Erledigt] Seiko Marinemaster Spring Drive Tuna SBDB013 Fullset neuwertig

    [Erledigt] Seiko Marinemaster Spring Drive Tuna SBDB013 Fullset neuwertig: Hallo zusammen, seit einigen Monaten hat mich der Casio G-Shock-Virus in heftiger Form erwischt (nachzulesen im G-Shock-Zeigethread). Aufgrund...
  • [Suche] SEIKO Spring Drive

    [Suche] SEIKO Spring Drive: Suche SEIKO Spring Drive, vorzugsweise Ananta-Modelle. Möglichst mit großer Sekunde. Zustand sollte sehr gut und natürlich technisch einwandfrei...
  • Ähnliche Themen

    Oben