Sportliche Uhr gesucht! Diver oder Racer, mit Stahl und Kautschuk / Problem Bauhöhe

Diskutiere Sportliche Uhr gesucht! Diver oder Racer, mit Stahl und Kautschuk / Problem Bauhöhe im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, bis vor kurzem wusste ich genau, was ich an Uhren mal besitzen möchte. Dann kaufte ich mir spontan meine Drive de Cartier und...
  • Sportliche Uhr gesucht! Diver oder Racer, mit Stahl und Kautschuk / Problem Bauhöhe Beitrag #1
Pyne

Pyne

Themenstarter
Dabei seit
17.07.2020
Beiträge
295
Hallo zusammen,

bis vor kurzem wusste ich genau, was ich an Uhren mal besitzen möchte. Dann kaufte ich mir spontan meine Drive de Cartier und stellte diese hier vor. Und seitdem vergeht kein Tag, wo ich mir nicht seitenweise Wissen aus diesem Forum ziehe und je mehr ich lese und zu sehen bekomme, desto verwaschener wird mein alter Plan.

So sah der ursprüngliche Plan aus:
1) Rolex OP41 silber
2) sportlicher Diver blau mit Stahl und Kautschuk für den täglichen Bedarf (Montblanc 1858 Iced Sea)
3) Dresser (ohne genaue Vorstellung)

Wie es dann immer so ist, kommt alles anders. Ich kaufte mir die dritte Uhr vor der ersten (stimmt nicht ganz, bei der Rolex bin ich auf der Warteliste, aber das kann ja bekanntlich dauern).

Und nun habe ich so unendlich viele Modelle im Forum und auf YouTube gesehen, mittlerweile auch das ein oder andere am Arm gehabt.

Mittlerweile reizt mich die OP41 optisch nicht mehr. Faszinierend ist wohl eher, dass eine Krone ist. Aber reicht mir das auf Dauer?

Da ich die Cartier zwar wirklich tief ins Herz eingeschlossen habe, kann ich diese nicht täglich tragen. Ohne Uhr möchte ich aber auch nicht bleiben und die Tissot Quarz Uhr möchte langsam in den Ruhestand (rede ich mir zumindest ein!).

Ich möchte eigentlich auch nicht mehr als 3 Uhren, also müssen die beiden letzten Uhren vom Einsatzzweck etc. passen.

Diver:
Montblanc: bei der Diver ist es so, dass ich eigentlich die Möglichkeit hätte, Montblanc Uhren mit wirklich großem Rabatt zu erwerben. Somit hätte ich in der Theorie einen günstigen DailyRocker, der mir optisch gut gefällt. In der Praxis ist es aber so, dass die Uhr aktuell über meine Quelle nicht zu erstehen gibt. Bleibt also nur der Erwerb als normalsterblicher Mensch. Eine Nachfrage in der Boutique brachte mir nicht ansatzweise den Preis, der mir vorschwebte. Ist scheinbar wirklich sehr gefragt. Jetzt ist das Problem, dass mir die Uhr technisch gesehen nicht die UVP wert ist. Hier aber erst einmal ein Foto:
tempImagesiIU4x.jpg


Breitling: Im Forum bin ich über die Breitling Superocean 42 in weiß/blau gestoßen. Leider etwas zu spät, ist nicht mehr im freien Verkauf. Das Blatt, die Lynette und die Zeiger gefallen mir ausgesprochen gut. Auch das Kautschukband ist optisch ein Highlight. Leider konnte ich das Modell nicht anprobieren.
IMG_8361.PNG
IMG_8362.PNG


Tag Heuer: Bei der Tag Heuer Aquaracer passt auch einiges. Passt super an das Handgelenk, aber das Zifferblatt gefällt mir nicht 100 %. Da sind die MB und die Breitling deutlich schöner.
tempImageVOpLDq.jpg
tempImageRCv8CC.jpg


Preislich spielen alle ungefähr auf dem selben Level (UVP MB, Chronext Breitling, UVP TH). Auf dem Preislevel tendiere ich grundsätzlich zu der Breitling, auch wenn ich diese live noch nicht sehen konnte. Design- und Verarbeitungstechnisch ist diese Uhr das Geld definitiv wert. Jetzt kommt aber das große Aber: Sie ist gleichzeitig die höchste der drei Uhren, mit etwas über 14 mm. Die anderen haben 13 mm. Und die Bauhöhe ist, sagen wir es mal vorsichtig, sehr gewöhnungsbedürftig. Bei meinem Tissot Quartzer habe ich immer gesagt, der muss weg, weil der zu hoch ist. Ich habe eben nachgemessen, der hat wohl 11mm .... Ups.
Meine Frage an euch - gibt es Diver mit einer geringeren Bauhöhe und einer ähnlichen Optik? Eigentlich wollte ich mich im Bereich bis 3500 EUR bewegen. Wenn es aber die perfekte Uhr für 10k gibt, würde ich lieber weiter sparen und halt etwas später kaufen. Aber so richtig habe ich nichts finden können. Fällt euch etwas ein?

Racing:
Und nun zum nächsten Thema. Rolex OP41. Ich glaube, bei einem Set Up von fünf Uhren würde ich sie weiterhin haben wollen. Aber bei der Anzahl von drei Uhren habe ich deutlich spannendere Uhren gefunden. Spannend finde ich die Racingbänder mit großen Löchern. Aber welche Uhren kann man dazu tragen? Bei der Suche bin ich auf die Omega Speedmaster Racing Panda gestoßen. Hier mal Fotos:
IMG_8440.jpg
IMG_8441.jpg


Ich finde Sie wirklich wunderschön und ich glaube, dass die 40 mm bei mir gut aussehen würden. Live testen konnte ich nicht, weil es diese auch nicht mehr neu zu kaufen gibt. Aber wer oben aufmerksam gelesen hat und dieses Modell kennt, wird sofort das nächste Problem erkennen: Eine Bauhöhe von 15 mm. Und das bei der geringen Größe. Auf Videos und Bildern sieht es gar nicht so schlimm aus. Aber wenn ich mich die 11 mm beim Quarzticker schon nerven, wie soll das denn hier sein? Ganz großes Plus ist hier der gelbe Farbtupfer, das integrierte Datum im unteren Totalisator sowie die drei Totalisatoren auf 3,6 und der 9. Totalisatoren auf 6,9 und 12 gefallen mir gar nicht. Preislich gilt hier das gleiche wie für die Diver.

Auch hier das gleiche Dilemma: Gibt es eine Alternative mit geringerer Bauhöhe?

Auch wenn ich mich entsprechend total in die Optik verguckt habe - die Bedenken sind da, dass sie mir im Alltag nicht tauglich genug sind. Meine Frau scherzte, dass ich einfach ein paar Cartier Santos kaufen soll, da habe ich das Problem nicht. Aber ich würde schon gerne einen tollen Mix aus Modellen und Marken vereinen.

Sorry für diesen Roman - aber mich interessieren hier mal eure Meinungen und Anregungen.

Herzlichen Dank und schönes Wochenende Uhrenfreunde!
 
  • Sportliche Uhr gesucht! Diver oder Racer, mit Stahl und Kautschuk / Problem Bauhöhe Beitrag #2
musketeer54

musketeer54

Dabei seit
07.12.2021
Beiträge
842
Ort
Ebbelwei-Exil
Preislich spielen alle ungefähr auf dem selben Level (UVP MB, Chronext Breitling, UVP TH). Auf dem Preislevel tendiere ich grundsätzlich zu der Breitling, auch wenn ich diese live noch nicht sehen konnte. Design- und Verarbeitungstechnisch ist diese Uhr das Geld definitiv wert. Jetzt kommt aber das große Aber: Sie ist gleichzeitig die höchste der drei Uhren, mit etwas über 14 mm. Die anderen haben 13 mm. Und die Bauhöhe ist, sagen wir es mal vorsichtig, sehr gewöhnungsbedürftig. Bei meinem Tissot Quartzer habe ich immer gesagt, der muss weg, weil der zu hoch ist. Ich habe eben nachgemessen, der hat wohl 11mm .... Ups.

Ich habe die SO in 44 mm und muss sagen, dass sie mir nicht besonders hoch vorkommt (ohne sie ausgemessen zu haben). Nun ist es allerdings auch so, dass ich ein recht kräftiger Typ bin - HGU ist 19,5 cm, gleichzeitig ist mein Handgelenk "fleischig" genug, dass der Boden ein bisschen einsinkt und in der Seitenansicht die Flanke der Uhr direkt auf der Haut aufliegt. Das macht bestimmt 2 bis 3 mm aus; wenn du eher der "knochige" Typ bist, dann wird das aber bei dir möglicherweise nicht so funktionieren. Ansonsten würde ich sagen, gib der Uhr mal eine Chance, zur Not geht sie halt zurück.
 
  • Sportliche Uhr gesucht! Diver oder Racer, mit Stahl und Kautschuk / Problem Bauhöhe Beitrag #4
lecram87

lecram87

Dabei seit
27.12.2020
Beiträge
826
Ort
da wo andere Urlaub machen
Ich kann Dir die weiße SO empfehlen solltest Du noch irgendwie rankommen. Qualitativ sehr ordentlich. Zudem ist sie relativ flach allerdings schon recht präsent von der Größe aufgrund des weißen Zifferblattes und der recht breiten Hörner. Wie groß ist denn Dein HGU? Hier mal am ca. 18,5 cm HGU. Wirkt auf dem Bild kleiner als sie ist.
 

Anhänge

  • 5962672D-0E26-4AAD-AFA6-0C0709A69E1E.jpeg
    5962672D-0E26-4AAD-AFA6-0C0709A69E1E.jpeg
    281,3 KB · Aufrufe: 17
  • Sportliche Uhr gesucht! Diver oder Racer, mit Stahl und Kautschuk / Problem Bauhöhe Beitrag #5
Pyne

Pyne

Themenstarter
Dabei seit
17.07.2020
Beiträge
295
Ich kann Dir die weiße SO empfehlen solltest Du noch irgendwie rankommen. Qualitativ sehr ordentlich. Zudem ist sie relativ flach allerdings schon recht präsent von der Größe aufgrund des weißen Zifferblattes und der recht breiten Hörner. Wie groß ist denn Dein HGU? Hier mal am ca. 18,5 cm HGU. Wirkt auf dem Bild kleiner als sie ist.
Perfekt. Danke. Ich hab eben mit dem Sinn HGU Messer gemessen und Lande ebenfalls bei 18,5 cm HGU.
 
  • Sportliche Uhr gesucht! Diver oder Racer, mit Stahl und Kautschuk / Problem Bauhöhe Beitrag #6
Pyne

Pyne

Themenstarter
Dabei seit
17.07.2020
Beiträge
295
  • Sportliche Uhr gesucht! Diver oder Racer, mit Stahl und Kautschuk / Problem Bauhöhe Beitrag #7
Courbet

Courbet

Dabei seit
30.05.2015
Beiträge
136
Ort
Düsseldorf
Hallo.
Ich liebe ebenfalls flache Uhren aber wenn dich 11mm schon stören wird es im Bereich Diver und Chronograph etwas schwer. Beim einen ist das Gehäuse dicker um den Wasserdruck aushalten zu können und beim anderen ist die Bauhöhe des Werkes problematisch.
Unter den aktuell auf dem Markt befindlichen Divern fällt mir nur die Sinn U50 ein die auf 11mm Bauhöhe kommt. Im Vintage Sektor gibt es Modelle die auch sehr flach sind. Der Sammelbegriff sind skindiver. Ein Beispiel wäre eine Vintage Zenith Rainbow Diver.
Bei Taucheruhren wie auch den chronos gilt ohne Glasboden und mit Handaufzugswerk wird es flacher. Zum Beispiel ist gerade eine neue speedmaster racing auf den Markt gekommen die Handaufzug hat und daher schlanker ist. Wunderschön! Mir leider zu teuer ...
Bedenke auch das die Bauhöhe auf dem Papier höher sein kann als die gefühlte. Gewölbte Böden und Gläser sowie abgeschrägte Kanten machen eine Uhr meist bequemer und flacher vom Feeling her. Meine Seamaster Prof. 300m fühlt sich getragen zum Beispiel viel flacher an während sich Tudor Uhren für mich immer wie Pflastersteine tragen...
Leider habe ich wenige konkrete Vorschläge für dich...
Meine Suche nach einem daily Rocker mit 200m WaDi endete bei einer Sinn 105...
Ich hoffe ich konnte irgendwie helfen.
 
  • Sportliche Uhr gesucht! Diver oder Racer, mit Stahl und Kautschuk / Problem Bauhöhe Beitrag #8
Pyne

Pyne

Themenstarter
Dabei seit
17.07.2020
Beiträge
295
Hallo.
Ich liebe ebenfalls flache Uhren aber wenn dich 11mm schon stören wird es im Bereich Diver und Chronograph etwas schwer. Beim einen ist das Gehäuse dicker um den Wasserdruck aushalten zu können und beim anderen ist die Bauhöhe des Werkes problematisch.
Unter den aktuell auf dem Markt befindlichen Divern fällt mir nur die Sinn U50 ein die auf 11mm Bauhöhe kommt. Im Vintage Sektor gibt es Modelle die auch sehr flach sind. Der Sammelbegriff sind skindiver. Ein Beispiel wäre eine Vintage Zenith Rainbow Diver.
Bei Taucheruhren wie auch den chronos gilt ohne Glasboden und mit Handaufzugswerk wird es flacher. Zum Beispiel ist gerade eine neue speedmaster racing auf den Markt gekommen die Handaufzug hat und daher schlanker ist. Wunderschön! Mir leider zu teuer ...
Bedenke auch das die Bauhöhe auf dem Papier höher sein kann als die gefühlte. Gewölbte Böden und Gläser sowie abgeschrägte Kanten machen eine Uhr meist bequemer und flacher vom Feeling her. Meine Seamaster Prof. 300m fühlt sich getragen zum Beispiel viel flacher an während sich Tudor Uhren für mich immer wie Pflastersteine tragen...
Leider habe ich wenige konkrete Vorschläge für dich...
Meine Suche nach einem daily Rocker mit 200m WaDi endete bei einer Sinn 105...
Ich hoffe ich konnte irgendwie helfen.
Mega! Danke für die sehr ausführlichen Hinweise.
Sinn ist mir sehr sympathisch, aber die U50 gefällt mir vom optischen leider nicht so gut.

Der Hinweis mit der Zenith ist toll! Ich muss mal schauen, ob Vintage etwas für mich ist. Mit dem Sammelbegriff Skindiver geh ich weiter auf die Suche!
 
  • Sportliche Uhr gesucht! Diver oder Racer, mit Stahl und Kautschuk / Problem Bauhöhe Beitrag #10
Jobinobi

Jobinobi

Dabei seit
12.06.2013
Beiträge
1.413
Ort
Friedrichsfehn
Oder die neue SO42, in live echt top. Und schon recht günstig zu haben. Und sie ist recht flach mit 12,5 mm.

475FA951-039E-47D6-9A51-CA31CC32B56D.jpeg
 
  • Sportliche Uhr gesucht! Diver oder Racer, mit Stahl und Kautschuk / Problem Bauhöhe Beitrag #12
spanni

spanni

Dabei seit
29.10.2020
Beiträge
934
Ort
Oldenburg
  • Sportliche Uhr gesucht! Diver oder Racer, mit Stahl und Kautschuk / Problem Bauhöhe Beitrag #13
Alteisen

Alteisen

Dabei seit
04.07.2019
Beiträge
2.395
Ort
Wien, Wien, nur Du allein
Unter "Präfixe" kannst Du eine Vorauswahl treffen.
 
  • Sportliche Uhr gesucht! Diver oder Racer, mit Stahl und Kautschuk / Problem Bauhöhe Beitrag #14
Pyne

Pyne

Themenstarter
Dabei seit
17.07.2020
Beiträge
295
Update: ich habe die SO42 einem User hier abgekauft und schaue dann mal, wie sich die Höhe tragen lässt.
Wenn ich damit klarkommen sollte, schieße ich die Speedmaster Racing nach.
Wenn es nicht passt, gehts hier weiter :-D
 
  • Sportliche Uhr gesucht! Diver oder Racer, mit Stahl und Kautschuk / Problem Bauhöhe Beitrag #15
Tony3152

Tony3152

Dabei seit
17.11.2016
Beiträge
746
Gratulation, Du kannst bei der Größe und der Höhe nicht unbedingt von einer Uhr auf eine andere schließen.
Möglicherweise kommst Du bei der einen mit den nominellen abmaßen prima zurecht und bei der nächsten passt es halt nicht trotz ähnlichen abmaßen.
 
  • Sportliche Uhr gesucht! Diver oder Racer, mit Stahl und Kautschuk / Problem Bauhöhe Beitrag #16
Pyne

Pyne

Themenstarter
Dabei seit
17.07.2020
Beiträge
295
Gratulation, Du kannst bei der Größe und der Höhe nicht unbedingt von einer Uhr auf eine andere schließen.
Möglicherweise kommst Du bei der einen mit den nominellen abmaßen prima zurecht und bei der nächsten passt es halt nicht trotz ähnlichen abmaßen.
Bei mir geht es jetzt grundsätzlich darum, ob mich die Höhe allgemein im Alltag stört. Ich bleibe nämlich oft hängen mit meinem quartzer, mit der Krone hab ich schon Kratzer in das Leder meines Lenkrades gesetzt und dann das Thema mit Ärmelenden :-)
 
  • Sportliche Uhr gesucht! Diver oder Racer, mit Stahl und Kautschuk / Problem Bauhöhe Beitrag #17
Superocean80

Superocean80

Dabei seit
02.06.2022
Beiträge
1.518
Die Breitling Superocean müsste immer noch gut zu bekommen sein. Wie wäre es mit dem Legend Diver von Longines

D9DD8758-FA56-4F02-8285-D975AE3D8B6F.jpeg
 
  • Sportliche Uhr gesucht! Diver oder Racer, mit Stahl und Kautschuk / Problem Bauhöhe Beitrag #18
Superocean80

Superocean80

Dabei seit
02.06.2022
Beiträge
1.518
Oh. Zu spät. Schon zugeschlagen, wie ich sehe. Glückwunsch zur SO:klatsch:
 
  • Sportliche Uhr gesucht! Diver oder Racer, mit Stahl und Kautschuk / Problem Bauhöhe Beitrag #19
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
10.402
Die Tissot kommt Dir wohl hoch vor, weil Du mit dieser hin und wieder hängen bleibst?
Dagegen helfen nur mehr Vorsicht :hmm: oder versenkte Kronen. Letzteres gibt es vor allem bei der Mido Commander. Schön flach sind sie ebenfalls.
Ebenfalls eine Lösung könnten Uhren mit gewölbtem Glas sein, weil sie teilweise optisch flacher ankommen. Hier ein Beispiel mit meiner Longines Conquest Classic, die eigentlich sogar 14mm hoch ist, was man hier aber nicht sieht (und beim Tragen auch nicht spürt):

20200816_100753.jpg

Bei Divern und einigen anderen gibt es auch von Omega tolle Uhren, die relativ flach daherkommen. Allerdings sind diese wohl im Moment oberhalb Deines Wunsch-Budgets. Abgesehen davon, dass es bei Chronographen schwierig wird, überhaupt unter 12mm zu kommen, geschweige denn unter die 11mm Deiner Tissot. Bei Dreizeigern hingegen gibt es das eine oder andere mit maximal 11mm Höhe, vereinzelt auch unter 10mm. Michel Herbelin oder Raymond Weil haben Uhren mit 10,5mm Höhe...
 
  • Sportliche Uhr gesucht! Diver oder Racer, mit Stahl und Kautschuk / Problem Bauhöhe Beitrag #20
Pyne

Pyne

Themenstarter
Dabei seit
17.07.2020
Beiträge
295
Die Tissot kommt Dir wohl hoch vor, weil Du mit dieser hin und wieder hängen bleibst?
Aktuell trage ich bei dem Wetter gerne meine leichte Daunenjacke. Diese hat Gummizug am Ärmelende bleibt da immer unschön hängen.
Aber tatsächlich bleibe ich damit auch oft an Türen etc. hängen

Ich habe mir die Tissot noch einmal näher angeschaut:9CA08F65-E2D1-422E-A7F0-8099337889D4.jpeg

Hier im (unfairen Vergleich zur Cartier)
F0B2FDF6-5C57-4CA7-B8F7-05E57D6A7B95.jpeg

Da ich die Breitling erst Mittwoch in Empfang nehmen kann, kann ich erst dann vergleichen.
 
Thema:

Sportliche Uhr gesucht! Diver oder Racer, mit Stahl und Kautschuk / Problem Bauhöhe

Sportliche Uhr gesucht! Diver oder Racer, mit Stahl und Kautschuk / Problem Bauhöhe - Ähnliche Themen

Kaufberatung

Sportlicher Dresser

Kaufberatung Sportlicher Dresser: Hallo alle zusammen, Ich bin seit längerer Zeit im Forum unterwegs, eher zum Lesen als zum Schreiben. Dennoch habe ich meine NOMOS Ahoi vor...
An alle Besitzer einer Mido Ocean Star 600 - vergilbende Lünettenleuchtmasse - wer hat die Uhr & das Problem nicht?: Hallo zusammen! Es gibt ja mittlerweile mehrere Threads die das Thema der vergilbenden Lünettenleuchtmasse behandeln, das Problem betrifft...
Kaufberatung Neue Allrounder-/Daily-/Tool-/Was auch immer-Uhr in moderater Grösse gesucht...: Hallo Miteinander Bin seit einiger Zeit stiller Mitleser hier im Forum und immer wieder begeistert von den angeregten Diskussionen, hilfreichen...
Omega Seamaster Diver 300 Beratung: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und brauche Euren Rat und Eure Erfahrung. Ich habe mich dazu entschieden mir meine erste Uhr zu...
Breitling Premier B01 mit Aligator-Lederarmband: Liebes Forum, nachdem ich einige Wochen hier als Gast mitgelesen habe, habe ich mich endlich angemeldet :-) Bisher gibt es in meinem Leben keine...
Oben