Sportlich-eleganter Allrounder bis 2000€ gesucht!

Diskutiere Sportlich-eleganter Allrounder bis 2000€ gesucht! im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Auch sehr schick - bzgl des Wochentages könnte ich mich ja schlau machen; wobei die Tage auf Englisch jetzt kein Ausschluss kriterium wären...

hans.z

Themenstarter
Dabei seit
01.12.2020
Beiträge
230
Oder die Fortis X Roscosmos.

Deutschen Wochentag musste es geben. Ob bei jeden Modell k. A.
Auch sehr schick - bzgl des Wochentages könnte ich mich ja schlau machen; wobei die Tage auf Englisch jetzt kein Ausschluss kriterium wären...
Armumfang weiß ich nicht genau, aber schon eher dünn. Bin aber 1,90cm groß.

Trage allgemein unter 40mm Durchmesser. Die BB ist eine der kleineren, aber mir nicht zu klein.

Ist natürlich auch Gewöhnungssache.
Dann stehen die Chancen bei meinen 1,73 Ja nicht schlecht - die Proportionen könnten dann gar nicht so schlecht sein.
Ein Stück weit ist es natürlich auch die Gewohnheit.
Die Tangente mit 38mm empfand ich zum Beispiel als deutlich zu klein, wobei da das Uhrengehäuse auch anders aufgebaut ist...
Es gibt sie auch ohne Tagesanzeige. Trage seit 6 Monaten Fortis (F39) und bin super zufrieden mit der Qualität. Absolut empfehlenswert. Sie liegt auch im Budget, am Lederband zumindest. Lug to Lug verbraucht bei mir zwar 99 Prozent der Auflagefläche aber was soll's.
Die ist für mich von den Farben her nicht so passend...
Aber das positive Feedback über Fortis freut mich!
Vielleicht so:

https://www.tudorwatch.com/de/armbanduhren/1926/m91550-0002

oder so:

https://www.tudorwatch.com/de/armbanduhren/1926/m91550-0005

Ist halt keine der Hype-Watches; aber ein "lässiger" Preis für Qualität!
Die 1926 rückt langsam mit auf die Beobachtungsliste...
Die Schwarze 39mm Variante am dunklen Wildleder könnte ganz gut ausschauen.
Wobei im Entscheidungsfall eine BB die Nase vorn hätte
Diese Uhren sind leider nicht so mein Geschmack
Tolle Uhr - aber leider viel zu groß und zu hoch gebaut...
Du besitzt momentan zwei Diver und eine wirklich wunderschöne Dresswatch.

Als Erweiterung käme für mich z.B. ein Chronograph, eine GMT oder was aus dem Vintage-Bereich in Frage. Flieger würde auch passen.

Eine Nomos würde doch nur mit deiner B&M konkurrieren (was sie aus meiner Sicht nicht kann). Oder?

Vorschlag:
Ein Fortis Pilot Classic Chronograph liegt neu etwas über deiner Budget.
Fortis F6440002 / 904.21.41 LP.01 Flieger Classic Automatik Chronograph |

Würde ansonsten aber gut zu deinen Vorstellungen passen.
Im Prinzip gebe ich dir Recht.

Wobei ich das Problem habe, dass Chronos meist zu groß oder zu hoch oder außerhalb der Preisklasse liegen.

GMT brauche ich eigentlich nicht, da ich quasi nie verreise - wenn die Uhr passt, habe ich natürlich nichts gegen eine GMT Funktion, aber ich suche nicht gezielt danach...

ob sich die Uhren irgendwann bei mir konkurrieren könnte ich jetzt so nicht sagen;
Bei meinen zwei Divern konnte ich das noch nicht feststellen;
Ich kann mich einfach nicht gezielt bzw. nur ungefähr auf eine Stilrichtung festlegen - wenn die Uhr mir gefällt und alle Eckdaten passen kann es auch ein dritter Diver oder ein zweiter Dresser sein...
 
Zuletzt bearbeitet:

buky

Dabei seit
03.02.2021
Beiträge
45
Du hast ähnliche Geschmack wie ich.
Ich habe auch Longines Spirit und Nomos Club Campus angeschaut. Am liebsten würde ich beide kaufen.
 

hans.z

Themenstarter
Dabei seit
01.12.2020
Beiträge
230
Die letzten Tage habe ich noch mit Stöbern und Recherchen verbracht - das Ergebnis war letztlich das Gleiche;
ich bleibe immer wieder bei den gleichen 3-4 Uhren hängen die momentan in mein Beuteschema passen und mir zum jetzigen Zeitpunkt zusagen.

Es sind nach wie vor:

  • TH Carrera 39mm in schwarz
  • Longines Spirit 40mm in schwarz
  • Nomos Club Campus neomatik
  • Tudor BB36
  • Fortis aeromaster in Schwarz (aber mit Abstrichen - und das ist bei einem Uhrenkauf glaub ich nicht gut...)

zwischendurch ist, trotz meinem Vorbehalt, noch die Sinn 103st in den Fokus gerutscht - auch eine sehr schöne Uhr und ein Chronograph der mit noch fehlt.
Allerdings schreckt mich da die Höhe des Gehäuses wieder ab.

Ich denke alle genannten Uhren sind qualitativ sehr gut.
Wenn man rein nach den Tests und Beurteilungen bewertet, dürfte da die Spirit wohl das beste PLV haben - gefallen würden sie mir davon abgesehen alle...

Ich meine ich werde jetzt wie geplant mal den Markt beobachten und bei einem entsprechenden Angebot oder Gelegenheit anprobieren und dementsprechend zuschlagen.

Weiterhin würde ich mich über eure Meinungen oder persönlichen Erfahrungen zu den genannten Uhren freuen!
 

einwiener

Dabei seit
12.09.2018
Beiträge
913
bestimmt machst du mit keiner was falsch.
5 ist noch eine recht große Auswahl, mal die Bänder/Schließen vergleichen und befummeln und in Natura ansehen - da schließt es in der Regel die ein oder andere automatisch aus.
 

6tiwon

Dabei seit
20.11.2020
Beiträge
625
Ort
Homburg / Saarland
Geh mal ein bisschen genauer auf die Modelle ein bzw.mach mal Bilder. Von den genannten oben gibt's ja verschiedene Farben:
Die Nomos mit hellem ZB oder in nachtblau...
Die Spirit mit und ohne abgeschnitten "3"...
 

hans.z

Themenstarter
Dabei seit
01.12.2020
Beiträge
230
bestimmt machst du mit keiner was falsch.
5 ist noch eine recht große Auswahl, mal die Bänder/Schließen vergleichen und befummeln und in Natura ansehen - da schließt es in der Regel die ein oder andere automatisch aus.
Stimmt absolut;
Zum Beispiel könnte es mir bei der Spirit passieren, dass sie sie aufgrund der Lug to Lug - Maße scheitert;
BB könnte doch zu klein gebaut sein...
Geh mal ein bisschen genauer auf die Modelle ein bzw.mach mal Bilder. Von den genannten oben gibt's ja verschiedene Farben:
Die Nomos mit hellem ZB oder in nachtblau...
Die Spirit mit und ohne abgeschnitten "3"...
Kein Problem;
Es ginge um diese :
 

Anhänge

  • 20011768-5DFE-4160-96EC-37C804FD5672.jpeg
    20011768-5DFE-4160-96EC-37C804FD5672.jpeg
    325,4 KB · Aufrufe: 2
  • 551212B5-2600-4C56-A686-590E56113DC8.jpeg
    551212B5-2600-4C56-A686-590E56113DC8.jpeg
    175,4 KB · Aufrufe: 3
  • 933AC3B1-F484-4640-89D8-D1A9C3273053.jpeg
    933AC3B1-F484-4640-89D8-D1A9C3273053.jpeg
    187,8 KB · Aufrufe: 1
  • A3958884-6373-45C2-8708-F2B98565EFEB.jpeg
    A3958884-6373-45C2-8708-F2B98565EFEB.jpeg
    367,4 KB · Aufrufe: 2
  • 75F5B49F-5A7D-42F7-880C-832549CA5CEE.jpeg
    75F5B49F-5A7D-42F7-880C-832549CA5CEE.jpeg
    220,2 KB · Aufrufe: 4

einwiener

Dabei seit
12.09.2018
Beiträge
913
eigentlich sehr verschiedene Uhren :D
mal Strichindexe, mal arabische Ziffern, mal römische, mal Punkte mal ein bisschen von überall.

Zeiger ebenfalls, mal ne Schneeflocke, mal keine.
 

Monaco-Steve

Dabei seit
05.10.2020
Beiträge
284
Bei mir wird es zeitnah die Longines in 40mm, blau am Stahlband.
Sobald man wieder "rein darf" hole ich sie ab. :prost:
 

hans.z

Themenstarter
Dabei seit
01.12.2020
Beiträge
230
Ich hab‘s ja schon erwähnt - ich könnte mich jetzt nicht auf eine bestimmte Art von Uhr festlegen...😉
Sie muss gefallen und in meinen Augen die Sammlung gut und dauerhaft ergänzen...
 

Monaco-Steve

Dabei seit
05.10.2020
Beiträge
284
Nomos baut soooooooooooooooooooooo schöne Uhren.
Nur Bänder können sie leider nicht.
So eine "Autobahn" an einem vernünftigen Stahlband ... 🥰
 

6tiwon

Dabei seit
20.11.2020
Beiträge
625
Ort
Homburg / Saarland
TH find ich langweilig, da gibts schönere. Für mich ne Allerweltsuhr. An der Spirit stören mich die vielen Aufdrucke (z. B. die 5 Sterne) auf dem ZB.
Tudor und Nomos (an meiner Neomatik ein Erika) gefallen mir beide. Die BB noch bisserl eleganter.
Wird aber in deinem selbsgesteckten Budget trotzdem ziemlich eng werden?
 

hans.z

Themenstarter
Dabei seit
01.12.2020
Beiträge
230
TH find ich langweilig, da gibts schönere. Für mich ne Allerweltsuhr. An der Spirit stören mich die vielen Aufdrucke (z. B. die 5 Sterne) auf dem ZB.
Tudor und Nomos (an meiner Neomatik ein Erika) gefallen mir beide. Die BB noch bisserl eleganter.
Wird aber in deinem selbsgesteckten Budget trotzdem ziemlich eng werden?
Du hast Recht - die BB dürfte die teuerste in der Runde sein und könnte für max. 2000€ knapp werden;
Bei Chrono24 wäre eine für 2050€
Wenn die BB 100% passt und es mich vom Hocker haut wäre das ok.
Aber ich hab auch Zeit auf Angebote zu warten - entweder beim Grauen oder beim Händler im Sale, Black Friday....
Manchmal hat man Glück - so wie es bei meiner Baumatic gelaufen ist..☺️
Die anderen wären im Budget beim Grauen zu bekommen.
 
Thema:

Sportlich-eleganter Allrounder bis 2000€ gesucht!

Sportlich-eleganter Allrounder bis 2000€ gesucht! - Ähnliche Themen

Elegant-Sportliche Uhr bis 3.000€ gesucht: Hallo zusammen, direkt vorab: ich bin etwas kompliziert. Eine Uhr kann qualitativ hochwertig und für andere wunderschön sein, wenn mich jedoch...
Entscheidungshilfe für die letzten Plätze in der Box: Hallo Uhrenfreunde, in der letzten Februarwoche hab ich Urlaub - da würde ich mir gerne, falls die Geschäfte da schon wieder öffnen dürfen, eine...
Die eine für alle - Bitte helft mir über den Tellerrand: Liebes Uhrforum, nachdem ich hier schon seit einiger Zeit fleißig mitlese, will ich mich mal in die Kaufberatung wagen. Ich bin auf der Suche...
Dressig ja, aber nicht zu dressig bitte...: Und wie ich kämpfe. Mit mir. Mit meiner Sammlung. Mit dem Verkauf einiger Stücke und damit mir nicht schon wieder nen Diver kaufen zu wollen...
Kaufberatung sportlich/elegante Alltagsuhr <37mm gesucht: Moin Moin, wieder einmal ist es soweit und ich erbitte mir die hilfreiche Unterstützung des geballten Forenwissens, um eine neue Uhr für mich zu...
Oben