'Spider'-Dial - was haltet ihr davon. Fehler oder Aufwertung ?

Diskutiere 'Spider'-Dial - was haltet ihr davon. Fehler oder Aufwertung ? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Also Jungs... mich verwundert es immer mal wieder, das Händler ein sogenanntes Spider-Dial bei einer angebotenen Uhr, welches ein Zifferblatt -...
A

andifin

Themenstarter
Dabei seit
06.06.2012
Beiträge
4.978
Also Jungs...

mich verwundert es immer mal wieder, das Händler ein sogenanntes Spider-Dial bei einer angebotenen Uhr, welches ein Zifferblatt - in der Regel von einer Vintage oder einer älteren Rolex - meint, das in der Lackierung des Blattes feine Haarrisse aufweist, als Grund nehmen, die jeweilige Uhr teurer werden zu lassen.

Auch ich stehe auf Patina, liebe gefadete Inlays, stehe auf Tritium, mag klappernde Faltbänder, alles kein Thema.

Aber ist ein in der Lackierung gerissenes Blatt nicht kurz vor der Auflösung ? Oder hält das dann noch ewig ?

So ein Blatt ist ja dann wenn man ein neues benötigt mitunter auch nicht so ganz billig - noch weniger bei einer Vintage-Krone. Da kann es dann ja sogar richtig teuer werden.

Ich habe es aber auch schon bei einer Explorer I aus den Neunzigern gesehen...

Was meint ihr dazu ?
 
grammeld

grammeld

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
2.868
Ich kann diesem "extremen" Vintage-Hype ja so gar nichts abgewinnen!

Eine gut gepflegte und im normalen Rahmen gealterte Uhr finde ich schön, aber runtergerockte Uhren, die aussehen, als ob an ihnen seit 30 Jahren kein Service durchgeführt wurde, kann ich nicht leiden.

Man sieht da ja manchmal haarsträubende Sachen......Lünetteneinlagen mit rausgebrochenen Stellen, eben diese Spiderblätter oder bröselndes Tritium.

na ja, wer das mag......

Gruß
Dirk
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Als ich meine Sub bekam, der Referenz man auch ein Spiderweb Dial zuordnen kann, saß ich Abends mal in einem Lokal in München, als ich auf das Blatt sah war da ein Netz, meinte ich,;tatsächlich spiegelten sich die Lampen drin, Tiffany oder sowas.

Man war ich froh.... ;-)
 
lowrider

lowrider

Dabei seit
15.08.2009
Beiträge
5.660
Ort
Bremen
Spiderdial ist out. Goosebumpdial ist in.
 
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
7.283
Ort
HRO
Ist genauso ein Unfug wie faded Lünette,alt bleibt alt aber so einen verqueren Tick gibts nur bei einer Marke...
 
A

andifin

Themenstarter
Dabei seit
06.06.2012
Beiträge
4.978
bitte um Erläuterung Herr lowrider.

ist das dann wie bei Deiner Snowflake ?
 
A

andifin

Themenstarter
Dabei seit
06.06.2012
Beiträge
4.978
Ist genauso ein Unfug wie faded Lünette,alt bleibt alt aber so einen verqueren Tick gibts nur bei einer Marke...


bevor es losgeht:

ich habe keine Lust auf noch eine Rolexdiskussion wie hier im Forum üblich.

Danke.
 
Bulli

Bulli

Dabei seit
29.10.2010
Beiträge
7.808
Ort
Mecklenburg
Finde sogar diese Namen für diese Defekte schon grenzwertig. Meins sind diese alten Uhren auch nicht und sowas gibt es glaube ich nur im Rolex Vintagebereich. Da erhöhen solche Alterungserscheinungen sogar den Wert. Überall würde der Wert in den Keller gehen, nur bei den Roletten nicht. Greetz Chris
 
lowrider

lowrider

Dabei seit
15.08.2009
Beiträge
5.660
Ort
Bremen
Naja, ich bin zufrieden mit meinem Schwein mit seidenen Hut. Hast Du auch eins?
 
A

andifin

Themenstarter
Dabei seit
06.06.2012
Beiträge
4.978
Finde sogar diese Namen für diese Defekte schon grenzwertig. Meins sind diese alten Uhren auch nicht und sowas gibt es glaube ich nur im Rolex Vintagebereich. Da erhöhen solche Alterungserscheinungen sogar den Wert. Überall würde der Wert in den Keller gehen, nur bei den Roletten nicht. Greetz Chris
das ist falsch. dasselbe gilt auch für alte Sea- und Speedmasters. ebenso für viele alte Chronos: Heuer, Nivada, Wittnauer, etc. Vintage Diver zählen auch dazu: Jennys, alte Blancpains, usw.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Naja, ich bin zufrieden mit meinem Schwein mit seidenen Hut. Hast Du auch eins?
ich habe gestern im Nachbarforum eine blaue Snowflake 94010 angeboten bekommen. die hätte Deine getoppt...;-)

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Als ich meine Sub bekam, der Referenz man auch ein Spiderweb Dial zuordnen kann, saß ich Abends mal in einem Lokal in München, als ich auf das Blatt sah war da ein Netz, meinte ich,;tatsächlich spiegelten sich die Lampen drin, Tiffany oder sowas.

Man war ich froh.... ;-)
der war gut Micha !
 
blaubär

blaubär

R.I.P.
Dabei seit
21.08.2008
Beiträge
749
Ort
NRW
Für mich sind diese Blätter schlichtweg kaputt, aber man kann sich das natürlich auch schönreden.
 
Bulli

Bulli

Dabei seit
29.10.2010
Beiträge
7.808
Ort
Mecklenburg
Andifin: da sind es doch meistens spezielle Ziffernblattfarben oder Fehldrucke auf der Uhr. Nicht um gerissenen Lack. Aber ich kenne mich mit solchen Oldtimern halt nicht aus und liebe die neueren Referenzen! Zumindest bei Rolex. Greetz Chris
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chris2611

Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
13.761
Ort
49...
Faded bezel, spider dial, flat four uswusf. entspringen letztlich entweder Produktionsfehlern oder sind schlichte Alterserscheinungen...
 
meridian

meridian

Dabei seit
07.12.2010
Beiträge
1.753
Ort
Saarland
das ist falsch. dasselbe gilt auch für alte Sea- und Speedmasters. ebenso für viele alte Chronos: Heuer, Nivada, Wittnauer, etc. Vintage Diver zählen auch dazu: Jennys, alte Blancpains, usw.
Das ist nur bei Rolex so. Bei keiner der anderen Marken, insbesondere Omega, Heuer und BP (die höherpreisigen) bedeutet "mehr bestimmte Gebrauchsspuren = mehr Wert"
 
Jean paul

Jean paul

Dabei seit
13.04.2013
Beiträge
1.199
Ort
Clockwerk County
Worüber diskutiert man?

Das spiderdial weist eine Rolex ( Sporty)mit Glanzblatt aus dem Zeitraum der Jahre um 1985 aus . Blätter dieser Zeit patinieren nun einmal in diese Richtung. Fernab jeder ästetischen Diskussion kann man die Echtheit anhand dieser Patinierung bestimmen. Ob es jemandem gefällt? Wie immer Geschmackssache !!! Wer mal diese Blätter mit ihrer tiefschwarzen Wirkung gesehen hat kann sich dann auch ein Urteil erlauben . Zudem kann man das Spidering nur aus einem bestimmten Winkel sehen. Es hat also meines Erachtens durchaus seine Reize. Das diese Blätter deswegen eher unbrauchbar werden als andere halte ich für nicht glaubwürdig.
Ich persönlich mag es. Im Moment werden noch nicht nennenswerte Mehrwerte durch das Spidering erzielt. Mal sehen was die Zukunft bringt?
 
Thema:

'Spider'-Dial - was haltet ihr davon. Fehler oder Aufwertung ?

'Spider'-Dial - was haltet ihr davon. Fehler oder Aufwertung ? - Ähnliche Themen

  • RJ ARRAW Spider-Man Carbon

    RJ ARRAW Spider-Man Carbon: RJ ARRAW Spider-Man Carbon // Hands-On Review, Specs, Price Case: Black carbon and titanium case - 45mm diameter – domed sapphire crystal...
  • Neue Uhr: Roger Dubuis Excalibur Spider Unique Series

    Neue Uhr: Roger Dubuis Excalibur Spider Unique Series: Gehäuse: Carbon & DLC-Titan Durchmesser: 47,0mm Höhe: 14,5mm WaDi: 50m Werk: RD107 (Tourbillon & Repetition) Gangreserve: 72 Stunden Limitierung...
  • [Erledigt] Omega Seamaster Cosmic 2000 Spider Dial 39mm

    [Erledigt] Omega Seamaster Cosmic 2000 Spider Dial 39mm: Verkaufe meine Omega Seamater Cosmic 2000. Die Uhr läuft zuverlässig. Das Automatikwerk hat einen Sekundenstopp. Krone ist Original. Band aus der...
  • [Erledigt] Rolex GMT Master 16750 Glossy Spider Dial

    [Erledigt] Rolex GMT Master 16750 Glossy Spider Dial: Zum Verkauf kommt meine Plexi GMT Es handelt sich um eine 16750 mit WG Indizes und dem bekannten "no date" Glossy Spider Dial. Die Uhr befindet...
  • [Erledigt] Rolex Submariner 16800 "Spider Dial" Tritium

    [Erledigt] Rolex Submariner 16800 "Spider Dial" Tritium: Hallo, biete euch meine erst kürzlich erworbene Rolex Submariner Ref. 16800 an. Die Uhr stammt laut Serien-Nr. (89xxxx) aus 1985. Das Band hat...
  • Ähnliche Themen

    • RJ ARRAW Spider-Man Carbon

      RJ ARRAW Spider-Man Carbon: RJ ARRAW Spider-Man Carbon // Hands-On Review, Specs, Price Case: Black carbon and titanium case - 45mm diameter – domed sapphire crystal...
    • Neue Uhr: Roger Dubuis Excalibur Spider Unique Series

      Neue Uhr: Roger Dubuis Excalibur Spider Unique Series: Gehäuse: Carbon & DLC-Titan Durchmesser: 47,0mm Höhe: 14,5mm WaDi: 50m Werk: RD107 (Tourbillon & Repetition) Gangreserve: 72 Stunden Limitierung...
    • [Erledigt] Omega Seamaster Cosmic 2000 Spider Dial 39mm

      [Erledigt] Omega Seamaster Cosmic 2000 Spider Dial 39mm: Verkaufe meine Omega Seamater Cosmic 2000. Die Uhr läuft zuverlässig. Das Automatikwerk hat einen Sekundenstopp. Krone ist Original. Band aus der...
    • [Erledigt] Rolex GMT Master 16750 Glossy Spider Dial

      [Erledigt] Rolex GMT Master 16750 Glossy Spider Dial: Zum Verkauf kommt meine Plexi GMT Es handelt sich um eine 16750 mit WG Indizes und dem bekannten "no date" Glossy Spider Dial. Die Uhr befindet...
    • [Erledigt] Rolex Submariner 16800 "Spider Dial" Tritium

      [Erledigt] Rolex Submariner 16800 "Spider Dial" Tritium: Hallo, biete euch meine erst kürzlich erworbene Rolex Submariner Ref. 16800 an. Die Uhr stammt laut Serien-Nr. (89xxxx) aus 1985. Das Band hat...
    Oben