Kaufberatung Speedmaster

Diskutiere Speedmaster im Herrenuhren Forum im Bereich Herrenuhren; 9-3-12 Die Moonphase macht das Rennen.
#41
Trainmaster

Trainmaster

Themenstarter
Dabei seit
05.03.2017
Beiträge
162
9-3-12
Die Moonphase macht das Rennen.
 
#42
TomUhr

TomUhr

Dabei seit
06.04.2018
Beiträge
438
Ich würde die linke Uhr nehmen. Gefallen tuen mir aber alle drei. :)))
 
#47
Trainmaster

Trainmaster

Themenstarter
Dabei seit
05.03.2017
Beiträge
162
Ich gehe definitiv zum Konzi und lasse mir ALLE Modelle zeigen. Die #1 in der abgebildeten Ausführung und in blau (Titan), die #2 in der abgebildeten Ausführung und evtl. in anderen Variationen, die #3 wie abgebildet und in blau mit Lederband.

Danach Preis vrhandeln und Geld zusammenkratzen.

Verschenken liegt leider nicht drin.

LG Trainmaster
 
#48
M

MeadowCologne

Dabei seit
31.01.2017
Beiträge
206
Ort
Rheinland
Ich gehe definitiv zum Konzi und lasse mir ALLE Modelle zeigen. Die #1 in der abgebildeten Ausführung und in blau (Titan), die #2 in der abgebildeten Ausführung und evtl. in anderen Variationen, die #3 wie abgebildet und in blau mit Lederband.

Danach Preis vrhandeln und Geld zusammenkratzen.

Verschenken liegt leider nicht drin.

LG Trainmaster

Wenn möglich, lasse dir doch bitte mal an die blaue Moonphase das Stahlband der schwarzen Moonphase montieren und mache ein Wristshot.
Mit ein wenig Verhandlungsgeschick sollte man einem Konzi auch das "Unmögliche" aus den Rippen leiern :-)?
Frage mich eh, warum die blaue Moonphase "ab Werk" nur an Leder und nicht an Stahl vorgesehen ist.
Das Stahlband für die Moonphase ist sicher sündhaft teuer, was muss man dafür einkalkulieren, > 1k€ sicher oder?
 
#50
DonGod

DonGod

Dabei seit
10.01.2019
Beiträge
36
Ich tanze auch seit Monaten um die Speedy herum.

Die klassische Speedy gefaellt mir optisch zwar gut aber ich glaube fuer diese ganze first watch on the moon heritage kann man sich nichts kaufen. Die Uhr muss gefallen und ich mag weder Handaufzug noch Hesalit.

Die Nummer 3 war nach einigem Suchen auch mein Favorit, da sie Datum hat und die voellig nutzlose aber trotzdem grossartige Mondphase. Ich stehe auf blaue Uhren, aber in diesem Fall gefaellt mir die Schwarze besser, auch weil die Mondphase besser darauf abgestimmt ist. Mein Diver ist 44mm und passt, trotzdem sind die 44,25mm moeglicherweise ein Killer, habe mir in letzter Zeit zuviele grosse Uhren gekauft....

Mein Vote geht daher an die Nummer 3, wenn die Groesse passt.
 
#51
Trainmaster

Trainmaster

Themenstarter
Dabei seit
05.03.2017
Beiträge
162
Wenn möglich, lasse dir doch bitte mal an die blaue Moonphase das Stahlband der schwarzen Moonphase montieren und mache ein Wristshot.
Mit ein wenig Verhandlungsgeschick sollte man einem Konzi auch das "Unmögliche" aus den Rippen leiern :-)?
Frage mich eh, warum die blaue Moonphase "ab Werk" nur an Leder und nicht an Stahl vorgesehen ist.
Das Stahlband für die Moonphase ist sicher sündhaft teuer, was muss man dafür einkalkulieren, > 1k€ sicher oder?
Omega511 hat weiter oben den Preis für das Stahlband mit €650 angegeben. Er hat mich auch mit wristshots der blauen mit Stahlband zugedeckt. Einfach klasse! Ich werde den Konzi auf alle Fälle darauf ansprechen!
 
#52
Trainmaster

Trainmaster

Themenstarter
Dabei seit
05.03.2017
Beiträge
162
Ich tanze auch seit Monaten um die Speedy herum.

Die klassische Speedy gefaellt mir optisch zwar gut aber ich glaube fuer diese ganze first watch on the moon heritage kann man sich nichts kaufen. Die Uhr muss gefallen und ich mag weder Handaufzug noch Hesalit.

Die Nummer 3 war nach einigem Suchen auch mein Favorit, da sie Datum hat und die voellig nutzlose aber trotzdem grossartige Mondphase. Ich stehe auf blaue Uhren, aber in diesem Fall gefaellt mir die Schwarze besser, auch weil die Mondphase besser darauf abgestimmt ist. Mein Diver ist 44mm und passt, trotzdem sind die 44,25mm moeglicherweise ein Killer, habe mir in letzter Zeit zuviele grosse Uhren gekauft....

Mein Vote geht daher an die Nummer 3, wenn die Groesse passt.
Ja, die Grösse passt. Trage aktuell eine Longines Hydro mit 44. Gut, die ist sehr flach gehalten gegenüber der Moonphase. Aber das wird mich schin nicht stören. Werde sie auch nicht Tag ein Tag aus tragen.
 
#53
Trainmaster

Trainmaster

Themenstarter
Dabei seit
05.03.2017
Beiträge
162
Kurzer Zwischenstand: Die Moonphase habe ich im Schaufenster gesehen und muss sagen, dass sie optisch nicht ganz überzeugt hat. Letztlich zu sehr dressy. Die Racing fällt definitiv weg. 50m WD, wo gibts den sowas!!!!?? Bleibt also noch die #1! Der Moonphase werde ich aber noch eine Chance geben und sie an das Handgelenk nehmen, die Racing ist jedoch gestorben.

LG
Trainmaster
 
#55
Trainmaster

Trainmaster

Themenstarter
Dabei seit
05.03.2017
Beiträge
162
Machen die 50m den Unterschied?
Für mich ja. Falls ich damit mal ins Wasser gehen sollte (was mit einer Uhr am Arm immer wieder mal vorkommt) will ich nichts riskieren. 100m WD sind für mich Standardanforderung, ausser bei einem Dresser à la Reverso o.ä.

LG
 
#56
DonGod

DonGod

Dabei seit
10.01.2019
Beiträge
36
Für mich ja. Falls ich damit mal ins Wasser gehen sollte (was mit einer Uhr am Arm immer wieder mal vorkommt) will ich nichts riskieren. 100m WD sind für mich Standardanforderung, ausser bei einem Dresser à la Reverso o.ä.

LG
Nachvollziehbar. Ich achte, seitdem mir klar ist, was die WD Angaben wirklich bedeuten, auch darauf wenigstens 100m zu nehmen, damit die Uhr notfalls richtig nass werden kann (nicht nur Spritzwasser).

Ich habe noch einen Quartz Chronographen mit 10ATM aus meiner "ahnungslosen" Zeit und der hat mehrere Strandurlaube mit ausgiebig Schwimmen ueberstanden, nicht dass ich das mit einer Euro 5000+ Zwiebel machen wuerde.

Ich bin mittlerweile von Speedy und Konsorten etwas weg, da die mir mittlerweile alle zu "toolig" sind. Habe mir eine El Primero mit silbernem Zifferblatt bestellt. Die ist sportlich aber auch ein wenig dressig, kann man fast zu allem tragen. Je laenger ich mich mit Uhren befasse, desto mehr nimmt mein Appetit fuer Toolwatches ab, vielleicht weil man ueberall damit bombardiert wird.
 
#58
Trainmaster

Trainmaster

Themenstarter
Dabei seit
05.03.2017
Beiträge
162
Nachvollziehbar. Ich achte, seitdem mir klar ist, was die WD Angaben wirklich bedeuten, auch darauf wenigstens 100m zu nehmen, damit die Uhr notfalls richtig nass werden kann (nicht nur Spritzwasser).

Ich habe noch einen Quartz Chronographen mit 10ATM aus meiner "ahnungslosen" Zeit und der hat mehrere Strandurlaube mit ausgiebig Schwimmen ueberstanden, nicht dass ich das mit einer Euro 5000+ Zwiebel machen wuerde.

Ich bin mittlerweile von Speedy und Konsorten etwas weg, da die mir mittlerweile alle zu "toolig" sind. Habe mir eine El Primero mit silbernem Zifferblatt bestellt. Die ist sportlich aber auch ein wenig dressig, kann man fast zu allem tragen. Je laenger ich mich mit Uhren befasse, desto mehr nimmt mein Appetit fuer Toolwatches ab, vielleicht weil man ueberall damit bombardiert wird.
Zenith ist so eine Sache... Die haben beste Voraussetzungen, aber bringen so komische Modelle auf den Markt. Einzelne Referenzen gefallen mir extrem gut und sind auch auf meiner Wunschliste, jedoch nicht auf den oberen Rängen - so wie die Speedy. Ich frag mich, weshalb Zenith so doof ist, und die De Luca nicht wiederbelebt. Das wäre garantiert der Renner. Und bei mir noch vor der Speedy auf der Liste.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Speedmaster

Speedmaster - Ähnliche Themen

  • [Suche] Omega Speedmaster Uhrband 18mm SS 1459 End Links 810

    [Suche] Omega Speedmaster Uhrband 18mm SS 1459 End Links 810: Hallo, suche folgendes Omega Stahl Uhrband: 1459 End links: 810 Möglichst lang, gerne auch Band / End Links separat. Vielen Dank für die Angebote.
  • Kaufberatung Omega Speedmaster - First Omega in Space

    Kaufberatung Omega Speedmaster - First Omega in Space: Hallo Zusammen, mich hat mittlerweile die Faszination der Speedmaster gepackt und ich möchte mir den Klassiker kaufen. Da ich mit einer...
  • [Suche] Omega Speedmaster Moonwatch

    [Suche] Omega Speedmaster Moonwatch: Hi Uhrenfreunde, ich suche eine Omega Speedmaster Moonwatch. Bitte nur den Klassiker mit Handaufzug, Hesalit und Stahlboden. Meldet Euch gerne.
  • [Verkauf] Omega Speedmaster 145 012 67

    [Verkauf] Omega Speedmaster 145 012 67: Da ich meistens meine GMT trage verkaufe meine Omega Speedmaster 145.012 67 mit ohne Don und mit wunderschöner Patina. Die technischen Daten...
  • 12,5 Jahre träumen bis zum Kauf: Omega Speedmaster Professional (Referenz: 311.30.42.30.01.005)

    12,5 Jahre träumen bis zum Kauf: Omega Speedmaster Professional (Referenz: 311.30.42.30.01.005): Hallo Uhrenfreunde, ich heiße Julian, bin (noch ein paar Tage) 36 Jahre alt, wohnhaft in Köln und ja was soll ich sagen? Ich finde Uhren toll...
  • Ähnliche Themen

    Oben