Kaufberatung Speedmaster

Diskutiere Speedmaster im Herrenuhren Forum im Bereich Herrenuhren; Hallo Leute In letzter Zeit liebäugele ich ganz stark mit der Speedmaster von Omega. Auslöser war eigentlich der ‚habenwill‘ Gedanke zur...
#1
Trainmaster

Trainmaster

Themenstarter
Dabei seit
05.03.2017
Beiträge
163
Hallo Leute

In letzter Zeit liebäugele ich ganz stark mit der Speedmaster von Omega. Auslöser war eigentlich der ‚habenwill‘ Gedanke zur klassischen Moonwatch. Mittlerweile bin ich bei den grösseren Modellen (44,25 mm) der Speedmaster angekommen. Da war wiederum der auslöser die fantastische Umsetzung der Mondphase welches mir sehr gut gefällt. Und da ich grosse Uhren nach wie vor mag (wobei die Grenze bei 44 mm liegt - ok, die + 0,25 der Speedmaster gehen gerade auch noch durch), kam dieser und dann auch das günstigere bicompax Modell bei mir in die engere Auswahl. Beim rumstöbern auf der Omega Homepage bin ich dann aber auch auf die Speedmaster Racing gestossen. Jetzt stehe ich quasi vor der Qual der Wahl. Die drei Uhren sind doch ziemlich ähnlich. Die Mondphase sticht natürlich heraus, doch die beiden anderen?? Die Racing ist ein Master Chronometer, wohingegen die Moon ‚nur‘ Chronometer ist. Ich habe mich über die Unterschiede zu diesen Prädikaten noch nicht erkundigt, meine aber mal gelesen zu haben, das der Master Chronometer noch Magnetschutz hat etc.
Wie auch immer, derzeit favorisier ich rein von der Optik klar die Racing - aber das ist ja dann keine Moonwatch - obwohl sie so aussieht :hmm: Die Moonphase hat etwas, was mich irgendwie ‚abtörnt‘. Ich denke es ist die rote Akzentschrift und es sind die überladen wirkenden Totalisatoren. Ich müsste die mal live sehen. Preislich wiederum ist die Bicompax Moonwatch interessant, wobei sie optisch am blassesten daherkommt.
8D444E4F-E12A-4362-9D0A-E7A089459EC1.png CFBD3B5D-7A6D-4B42-98B0-CBDDD0A79BCC.png 48036735-B894-41AF-B252-1856EA12D737.png

Was sagt ihr zu dieser Sache, auf welche würdet ihr euch fokussieren?

Danke für eure Meinungen!!

LG Trainmaster
 
Zustimmungen: SWol
#3
Trainmaster

Trainmaster

Themenstarter
Dabei seit
05.03.2017
Beiträge
163
Meine Meinung: Diese drei Modelle haben mit der Moonwatch nichts gemeinsam, weder optisch noch technisch.
Ja klar, sind alles Automaten, haben Saphirglas, Datumsfenster und sind 44 mm gross. Aber mindestens zwei gehören zur Moonwatch Kollektion.
 
#4
zeekaa

zeekaa

Dabei seit
09.04.2016
Beiträge
1.332
Ganz klar #1. Gute Ablesbarkeit war immer ein Kriterium für die Moonie.

Und ne Mondphase auf einer Toolwatch?
 
#6
omega511

omega511

Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.380
Ort
Kölner im NW Ds
Die Mondphase kenne ich und zwar sehr gut, eine TOP Uhr ! Die anderen Uhren haben ja ein "gleiche" Werk, warum sollten sie also technisch schlechter sein ? Nicht umsonst wurde die Mondphase bei Ihrer Vorstellung von einem Blog die "Speedmaster des 21. Jahrhunderts" genannt...

Und ne Mondphase auf einer Toolwatch?
JA ! Was denn bitte sehr sonst ? Ein Delphin, weil sie im Wasser gelandet sind ???
 
#7
R

rotbaer

Dabei seit
17.02.2015
Beiträge
206
Ort
Früher Ruhrgebiet, jetzt Elbestrand
Neben der Mondphase hat die auch noch eine Datumsfunktion. Das ist etwas was ich zumindest oft brauche.
Auf "Moonwatch" würde ich in dem Zusammenhang nichts geben, da es sich ja bei keinem der Modelle um das Original handelt. Und die Mondphase sieht wirklich gut aus, während da bei den anderen Modellen im Vergleich ein "Loch" ist. Ich nähme die Nummer drei.
 
#8
Trainmaster

Trainmaster

Themenstarter
Dabei seit
05.03.2017
Beiträge
163
Auf "Moonwatch" würde ich in dem Zusammenhang nichts geben, ...
Ich bin derzeit kaum auf Moonwatch, History, Legende, Heritage o.ä. aus. Der Ursprung kam einfach daher, dass ich mir die klassische zulegen wollte und dann bei den grossen Modellen gelandet bin. Ich finde aber die an die klassische angelehnte Optik einfach toll, insbesondere mit Stahlband. Für mich einer der eigenständigsten, wiedererkennbaren, gutaussehendsten, und zum Gesamtbild der Uhr passenden Stahlbänder überhaupt. Ob dann auf dem Deckel hinten bzw. am Rand des Sichtbodens „first watch on the moon“ eingraviert ist oder nicht ist mir völlig egal. Im Gegenteil. Mag eh keine Hommagen/ Widmungen auf einer Uhr wie zb 007 James Bond o.ä.
 
#11
Trainmaster

Trainmaster

Themenstarter
Dabei seit
05.03.2017
Beiträge
163
Halt, meine Stimme fehlt!
Zwischenstand: 3-1-2
 
#13
Trainmaster

Trainmaster

Themenstarter
Dabei seit
05.03.2017
Beiträge
163
Ich erhöhe auf 4-1-2, aufgrund des ruhigsten Designs.
Ich muss Dir recht geben. Bin gerade dabei, live Bilder anzuschauen und zu vergleichen. „Ruhigstes Design“ das bringt es auf den Punkt! Ich werde aber meine Wertung noch! nicht korrigieren.
 
#15
CFG
Dabei seit
09.02.2019
Beiträge
565
4-1-3, denn ich finde die dritte Uhr am besten, die Mondphase ist etwas besonderes (auch besonders gut gemacht) und unterscheidet die Uhr von vielen Chronographen der Mitbewerber.
 
#16
blade_runner

blade_runner

Dabei seit
22.07.2011
Beiträge
18
Ort
Hamburg
Die mit der Mondphase finde ich top. Habe selbst kurz überlegt eine anzuschaffen, war mir aber am Ende für mein HGU etwas zu groß.
 
#17
Trainmaster

Trainmaster

Themenstarter
Dabei seit
05.03.2017
Beiträge
163
4-1-3, denn ich finde die dritte Uhr am besten, die Mondphase ist etwas besonderes (auch besonders gut gemacht) und unterscheidet die Uhr von vielen Chronographen der Mitbewerber.
In der Tat. Eine vergleichbare Sportuhr - ich relativiere - sportliche Uhr mit Mondphase fällt mir auf Anhieb nicht ein.
 
#19
Blackwälder

Blackwälder

Dabei seit
05.01.2018
Beiträge
291
von diesen drei, die Dritte.
pro: schöne Uhr (die roten Akzente sind klasse), sehr schöne Mondphase, tolles Werk.
contra: groß und hoch, Chronominuten, -stunden und laufende Sekunde schlecht bis gar nicht ablesbar.
 
#20
olli4321

olli4321

Dabei seit
02.05.2017
Beiträge
212
Ort
NRW
von diesen drei die erste (hab ich selber :D).
Die kommt der Monduhr optisch am nächsten
 
Thema:

Speedmaster

Speedmaster - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Omega Speedmaster Professional mit Stahlband und Mitsukoshi Dial

    [Verkauf] Omega Speedmaster Professional mit Stahlband und Mitsukoshi Dial: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Omega Speedmaster Professional Ref. 38705031, mit dem wunderschönen und seltenen Panda Ziffernblatt...
  • [Verkauf] Seiko 7A28-7049 Speedmaster Chronograph

    [Verkauf] Seiko 7A28-7049 Speedmaster Chronograph: Hallo, ich biete hier meine Seiko Speedmaster 7a28-7049 zum Kauf an. Ich verkaufe sie nur, weil ich hier im Forum dieses Modell in der JDM...
  • Wo neue Omega Speedmaster Professional möglichst günstig kaufen?

    Wo neue Omega Speedmaster Professional möglichst günstig kaufen?: Hallo zusammen, ich würde mir gerne eine Omega Speedmaster (311.30.42.30.01.005) neu kaufen. Habt ihr eine Empfehlung, wo man die in NRW zu einem...
  • [Erledigt] Omega Speedmaster Mark II Stahlarmband mit 20 mm Anstoß gesucht!

    [Erledigt] Omega Speedmaster Mark II Stahlarmband mit 20 mm Anstoß gesucht!: Hallo miteinander, suche für mein Mark II das Passende Stahlarmband. Kann die Ref. 1162 mit 20mm Anstoß sein, alternativ aber auch Ref. 1171 mit...
  • [Verkauf] OMEGA Speedmaster Broad Arrow Kal. 1861 Ref. 35945000, Box, Papiere, Top Zustand

    [Verkauf] OMEGA Speedmaster Broad Arrow Kal. 1861 Ref. 35945000, Box, Papiere, Top Zustand: Zum Verkauf kommt meine Speedmaster Broad Arrow aus ca. 1999-2000. Diese Variante ist meiner Meinung nach die schönere Alternative zur Moonwatch...
  • Ähnliche Themen

    Oben