Speedmaster Professional "50th anniversary Patch"

Diskutiere Speedmaster Professional "50th anniversary Patch" im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hatte heute die Speedmaster Professional am Handgelenk. Nun gibts kein Zurück mehr! Laut Meinung vieler hier, ist die Original Moonwatch ja die...
  • Speedmaster Professional "50th anniversary Patch" Beitrag #1
W

wilson

Themenstarter
Dabei seit
10.12.2007
Beiträge
7
Hatte heute die Speedmaster Professional am Handgelenk. Nun gibts kein Zurück mehr! Laut Meinung vieler hier, ist die Original Moonwatch ja die einzig wahre Speedmaster. Die Sonderedition "50th anniversary Patch" ist IMHO aber eine echte Alternative. Sie hat die gleiche Grösse, das gleiche Werk (?), den Handaufzug, aber ein kratzfestes Saphirglas (der einzige Punkt, der mich bei der Speedmaster bisher zögern liess, ist das Plexiglas). Das Seepferdchenlogo ist sehr dezent. Was meinen die Experten?
 
  • Speedmaster Professional "50th anniversary Patch" Beitrag #3
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.980
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Von der normalen Speedmaster gibt es auch eine Version mit Saphirglas, aber ohne den Tüddelkram, mich würde der Klepper auf den ZB massiv stören, könnte auch ein "ORIENT"-Logo sein. Aber diese tollen Sonderserien lassen sich ja herrlich verkaufen - so what, solange die richtigen Speedys im Programm bleiben!
 
  • Speedmaster Professional "50th anniversary Patch" Beitrag #4
C

Christoph1978

Dabei seit
18.05.2007
Beiträge
32
Ort
Innsbruck
kauf dir doch was DIR gefällt!

Ich werd mir die Speedmaster 3573.50.00 im Feber kaufen.
 
  • Speedmaster Professional "50th anniversary Patch" Beitrag #5
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Ein paar könnten sie sich aber trotzdem verdrücken ... sieht aus wie die vom Kasperl ...

omegaschumacherthumbfi1.jpg


yelldialvx4.jpg


usw.

das Zeugs könnten sie unter Swatch oder so vermarkten aber bitte nicht als Speedmaster.
 
  • Speedmaster Professional "50th anniversary Patch" Beitrag #6
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
11.940
wilson schrieb:
Laut Meinung vieler hier, ist die Original Moonwatch ja die einzig wahre Speedmaster.

Genau so ist das!

Nix mit 42mm Druchmesser und Saphier. 37er Grösse, Plexi so!

Entweder trägt man eine Omega Speedmaster, oder man trägt eine "...ja, das ist so eine Sonderedition der originalen Speedmaster, du weisst schon, die auf dem Mond war. Also diese hier ist etwas anders, weisst du..."
 
  • Speedmaster Professional "50th anniversary Patch" Beitrag #7
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
5.375
Ort
Ostfriesland
Die einzige Uhr, die auf dem Mond war, liegt wahrscheinlich in irgendeinem Museum rum. Ihr kauft nur das Abbild des Originals mit anderem Werk und diversen Modifikationen. Also lasst mal Luft ab. Ob Rot ob Gelb, es ist und bleibt eine Uhr, an der eine Legendenbildung klebt, die in der Praxis aber weniger bietet, als gleich teure Uhren. Also kaufe man ruhig, was den Sinnen gefällig ist.

Aber ich würde auch die schlichteste Variante dieser Uhr bevorzugen. Weil es noch immer eine Uhr als Instrument ist und kein Klunker.

Grüße

Axel
 
  • Speedmaster Professional "50th anniversary Patch" Beitrag #8
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Auf dem Mond waren schon mehr Speedmasters.

Und diese Designverschandelung nervt mich ... wie schon geschrieben, dieses kunterbunte Zeugs könnte Omega sein lassen ...
 
  • Speedmaster Professional "50th anniversary Patch" Beitrag #9
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
5.375
Ort
Ostfriesland
Ja, rosa Rolexe und einige bunte Silbersteine rufen bei mir auch vegetativ gesteuerte Reflexe hervor... Das ist nun mal so. Die Geschmäcker sind verschieden.

Ich kauf son Omega-Ding, aber nur, wenn es auch eins ist, das garantiert auf dem Mond war! Wenn es davon mehrere gibt,,:-)

Grüße

Axel
 
  • Speedmaster Professional "50th anniversary Patch" Beitrag #10
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
11.940
Vielleicht war ja gar keine je auf dem Mond ;-)
 
  • Speedmaster Professional "50th anniversary Patch" Beitrag #11
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
:wink:

Insgesamt 12 Leute waren lt. NASA droben in den Apollo-Missionen 11-17 (Nr. 13 ausgenommen) ... müssten also mind. 12 Speedys sein ... evtl. plus ein paar Ersatz-Uhren ... hoffentlich hast du genügend Kleingeld Sinnlich :-D

Und die Rolex-Anpinsler wären ein Grund zur Wiedereinführung der Prügelstrafe ... :lol2:
 
  • Speedmaster Professional "50th anniversary Patch" Beitrag #13
B

Benutzer

Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
1.052
Die gelbe find ich schön. Sieht ähnlich aus wie eine Enicar Sherpa Jet. Die sind dann aber billiger.
 
  • Speedmaster Professional "50th anniversary Patch" Beitrag #14
Aldridge

Aldridge

Dabei seit
21.07.2007
Beiträge
1.575
Omega könnte wahrscheinlich eine Menge Extrageld machen, wenn die den NASA- oder ESA-Missionen regelmäßig einen Sack mit Speedys mitgeben. Dann können die wenigstens sagen: Die Uhren waren im All. ;-)

Was Striehl sagt, stimmt schon. Es gibt auch eine "Original-Speedy" (*hüstel*) mit Saphirglas und Glasboden ohne das Jubiläums-Logo. Wenn du 600 Euro mehr ausgeben willst, dann sei dir die empfohlen (das Werk sieht sehr schön aus, also was sollte gegen einen Glasboden sprechen?).
 
  • Speedmaster Professional "50th anniversary Patch" Beitrag #15
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
5.375
Ort
Ostfriesland
@ Buteo

Ich habe weder die Mondlandungen gezählt, noch danach gegoogelt. Es interessiert mich im Rahmen dieser Uhr einfach nicht. Von Rolex gibts genug Ab-Werk-Katastrophen.. ;-) Da muss man gar nicht selbst pinseln.

Zum Thema: Als Instrumentenuhr gefällt mir die Omega durchaus. Ich mag Handaufzüge, lege aber mehr Wert auf die Werksqualität, denn auf dessen Finissierung. Plexiglas ist sehr authentisch, leicht polierbar und zudem noch billig im Ersatz. Also würde ich mir zuerst mal die Standardversion ansehen. Wie das am Arm aussieht, müsste man dann mal ausprobieren. Vielleicht wirkt die Speedmaster mit Safierglas auf MICH besser, oder ich vergucke mich in das Werk beim Blick durch das Bodenglas. Von "Jubiläumsmodellen" halte ich mal per se gar nix. Das geht mir zu sehr in Richtung "Beutelschneiderei".

Grüße

Axel
 
  • Speedmaster Professional "50th anniversary Patch" Beitrag #16
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.980
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Da erinner ich mich gerade an die gescheiterte 100 x 100 Aktion von Nomos und Wempe...
 
  • Speedmaster Professional "50th anniversary Patch" Beitrag #17
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
11.940
Gescheitert? Warum?

Sind die die nicht losgeworden? Die waren doch glaube ich sogar BILLIGER als die Serienmodelle?
 
  • Speedmaster Professional "50th anniversary Patch" Beitrag #18
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Es gibt aber keine knallgelben, feuerwehrrote Rolex ab Werk - bei den Speedmaster leider schon - pink und leuchtgrün, wie bei den Nachpinslern, haben sie aber bis jetzt unterlassen ...

Die Moon verschont Omega zum Glück größtenteils. Ich würde ebenfalls die klassische Moon bevorzugen ... ohne Sonderedition o.ä.
 
  • Speedmaster Professional "50th anniversary Patch" Beitrag #19
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.980
Ort
Nördliches Hamburger Umland
mecaline schrieb:
Gescheitert? Warum?

Sind die die nicht losgeworden? Die waren doch glaube ich sogar BILLIGER als die Serienmodelle?

Die Aktion wurde irgendwann klammheimlich eingestellt, die 100 Sondermodell sind nie zustande gekommen - zum Glück, es war fast nur noch einfallsloser Krampf!
 
  • Speedmaster Professional "50th anniversary Patch" Beitrag #20
W

wilson

Themenstarter
Dabei seit
10.12.2007
Beiträge
7
Habe mich da nochmals etwas informiert. Das Hexalitglas scheint ja auch nicht so schnell zu zerkratzen und wenn, dann kann man ja polieren, austauschen oder lassen, dann sieht die Uhr wenigstens gebraucht aus. Die Speedmaster ist doch eh vorallem ein Tool und nicht ein Design- oder Schmuckobjekt. Das machts doch aus. S'wird also doch eine Original Moonwatch! Der 13. wird investiert. Meine Frau hat auch grünes Licht gegeben! :-D
 
Thema:

Speedmaster Professional "50th anniversary Patch"

Speedmaster Professional "50th anniversary Patch" - Ähnliche Themen

[Erledigt] Omega Speedmaster Silver Snoopy Award 50th, 310.32.42.50.02.001: Liebes Forum, ich möchte meine Omega Speedmaster "Silver Snoopy Award" 50th Anniversary mit der Referenz 310.32.42.50.02.001 aus meiner Sammlung...
Speedmaster - aber welche? Date vs. 38mm vs Moonwatch?: Hallo, kurz vorab zu mir: Das soll meine erste Luxus-Uhr werden, bisher bin ich einfach fasziniert gewesen von menchanischen Uhren - am liebsten...
Dank MoonSwatch wieder in der Sammlung - Omega Speedmaster Professional Moonwatch Ref. 310.30.42.50.01.001: Dank MoonSwatch wieder in der Sammlung - Omega Speedmaster Professional Moonwatch Master Chronometer Ich hätte nicht gedacht, dass ich jemals...
[Erledigt] Omega Speedmaster Moonwatch Professional Chronograph, Ref. 311.30.42.30.01.006: Liebe Mitforianer, immer wieder habe ich es versucht, doch irgendwie passen wir nicht zusammen. So schön sie auch ist, meine Kinderärmchen sind...
Jetzt hat die liebe Seele Ruh´ oder Omega Speedmaster Professional, Ref. 311.30.42.30.01.005: Werte Mitforenten, wirklich, noch eine Speedmaster? Die wievielte Vorstellung einer Moonwatch ist das hier? Vermutlich gibt es schon 398 davon...
Oben