Uhrenbestimmung Speedmaster Premoon

Diskutiere Speedmaster Premoon im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Moin! Mal eine Frage an die Speedmaster-Spezialisten: Ich habe eine Premoon erworben mit dem Kaliber 321, allerdings ohne Aufgesetztes...
H

Horst Knievel

Themenstarter
Dabei seit
16.12.2008
Beiträge
5
Moin!
Mal eine Frage an die Speedmaster-Spezialisten:
Ich habe eine Premoon erworben mit dem Kaliber 321, allerdings ohne Aufgesetztes
Omegazeichen. Nur mit dem aufgedruckten Zeichen.
unter:
Speedmaster Table
sind alle Modelle aufgelistet.
Meine Version aber nicht. Wer kann helfen?
Gruß
Horst
P.S. Gehäusenr.26072593 105012-66
 
Käfer

Käfer

Gesperrt
Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.378
Klingt nach Tauschblatt - wohl irgendwann eine Revi gemacht worden und das originale Blatt gegen eines ohne appliziertes Logo getauscht worden. Zwischenzeitlich werden allerdings wieder Blätter mit appliziertem Logo nachproduziert.

Stell doch mal ein Bild Deiner Uhr ein.
 
H

Horst Knievel

Themenstarter
Dabei seit
16.12.2008
Beiträge
5
IMG_2200.jpgIMG_2201.jpghier mal 2 Bilder.
 
marfil

marfil

R.I.P.
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.731
Ort
Wien
Hallo,

das...siehe Anhänge...spuckt die Infoseite des Herstellers aus....
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2010-12-17 um 14.31.53.jpg
    Bildschirmfoto 2010-12-17 um 14.31.53.jpg
    121,7 KB · Aufrufe: 91
  • Bildschirmfoto 2010-12-17 um 14.31.38.jpg
    Bildschirmfoto 2010-12-17 um 14.31.38.jpg
    111,6 KB · Aufrufe: 582
  • Bildschirmfoto 2010-12-17 um 14.31.20.jpg
    Bildschirmfoto 2010-12-17 um 14.31.20.jpg
    110,1 KB · Aufrufe: 546
live_for_this

live_for_this

Dabei seit
11.09.2008
Beiträge
2.798
Ort
Potsdam
Hier meine Laienmeinung:

Sieht der Gehäuseboden nicht so aus, als ob da mal das Seepferdchen war und weggebürstet wurde?

Die Zeiger sehen für eine Premoon auch ziemlich gut aus, wenn Käfers Einschätzung mit dem Tauschblatt richtig ist, dann war die Uhr in der Vergangenheit wohl mal bei Omega (oder einem Omega Konzi) zur Revision.

Ansonsten kann ich die Omega Ecke der Watchloung empfehlen, dort sitzen einige Vintage- und Speedmasterverrückte und sehr kundige Member.

viele Grüße
 
lowrider

lowrider

Dabei seit
15.08.2009
Beiträge
6.353
Ort
145.022.69
Hier meine Laienmeinung:

Sieht der Gehäuseboden nicht so aus, als ob da mal das Seepferdchen war und weggebürstet wurde?
Hallo, bin zwar kein Experte, aber immerhin ein 145 022 69 Besitzer. Als solcher kann ich zum Boden sagen: meiner sieht nicht viel anders aus. Für mich ist das ein Zeichen dafür, daß die Uhr viel getragen wurde, was ja imho für ihre Qualität spricht.
 
live_for_this

live_for_this

Dabei seit
11.09.2008
Beiträge
2.798
Ort
Potsdam
Mir ging es mehr um das bloße vorhandensein des Seepferdchens, bei den Flightmaster Modellen muss es ja auf dem Boden sein.
Bei den alten Speedmastern wusste ich es nicht.

Gegen eine Abnutzung durch bloßes tragen spricht das Omega-Logo auf dem Boden.
Das ist nämlich zur Hälfte gut erhalten und zur Bodenmitte hin abgetragen, ich vermute hier eine Aufarbeitung.

viele Grüße
 
Thema:

Speedmaster Premoon

Speedmaster Premoon - Ähnliche Themen

Welche Omega Speedmaster "Silver Snoopy Award" ist die beste?: Hallo zusammen und frohes neues Jahr, ✨🥂 fast genau 3 Monate ist es her, dass die letzte Speedmaster "Silver Snoopy Award" vorgestellt wurde...
Ein ganz besonderer Panda: Omega Speedmaster Mitsukoshi - 311.30.42.30.01.005: Hallo Uhrenverrückte, eigentlich war ich mit meinen Neuanschaffungen in 2020 etwas über das Ziel geschossen und hatte mir vorgenommen in 2021...
The Chocolate Side of the Moon(watch) – Die OMEGA Speedmaster 311.30.42.30.13.001: Liebe Forianer, liebe Uhrenfreunde und Uhrenverrückte, nachdem ich bereits drei Uhrenvorstellungen hier im Forum veröffentlicht habe, wage ich...
[Erledigt] Omega Speedmaster Ref. 145.012 Pre Moon aus dem Jahr 1968: Liebe Mitforianer, ich möchte Euch eine Uhr aus meiner kleinen Omega Uhrensammlung anbieten. Hierbei handelt es sich um eine Omega Speedmaster...
Omega Speedmaster Kal. 321 Ref. 311.30.40.30.01.001: Lange ist es her das ich hier eine Vorstellung gemacht habe. Der letzte Neuzugang hat es aber sicher verdient hier vorgestellt zu werden. Da ist...
Oben