Solar Quarz Uhren. Wie langlebig sind die Batterien?

Diskutiere Solar Quarz Uhren. Wie langlebig sind die Batterien? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebes Forum :) Ich bin erst seit kurzem hier angemeldet und noch relativ frisch was das Thema Uhren angeht. Ich besitze bislang zwei...
  • Solar Quarz Uhren. Wie langlebig sind die Batterien? Beitrag #1
S

Starchild983

Themenstarter
Dabei seit
01.11.2022
Beiträge
3
Hallo liebes Forum :-)

Ich bin erst seit kurzem hier angemeldet und noch relativ frisch was das Thema Uhren angeht. Ich besitze bislang zwei gewöhnliche Quarz Uhren (Ein Seiko Chrono aus den 90ern, sowie einen Festina Diamond Chrono.) In den letzten Wochen hat mich das Thema vollkommen vereinnahmt und ich möchte demnächst meine erste etwas "hochwertigere" Uhr kaufen. Speziell im Auge habe ich die Citizen F20603/2. Die Uhr gefällt mir wirklich sehr gut, allerdings ist es eine Solar Quarz Uhr, und ich bin mir nicht so sicher wie gut die haltbarkeit bei solchen Modellen aussieht. Wenn ich das ganze richtig verstehe, wird die Uhr durch Aufnahme von Licht mit Energie versorgt, welche die wiederaufladbare Batterie und somit das Werk antreibt. Im Prinzip sitzt also ein Akku in der Uhr. Wie ich durch viele andere Geräte nur allzu gut weiss, lassen Akkus aber ja nach einiger Zeit ziemlich zu wünschen übrig was die Performance angeht. Über Google konnte ich leider keine Antwort darauf finden wie langlebig eine solche Akku Zelle in der Regel ist. Daher meine Frage: Wie lang halten die Akkus denn nun Z. B. in einer Citizen Eco Drive wie ich sie mir gern holen würde? Und kann man diese Zellen im schlimmsten Fall beim Uhrmacher austauschen lassen ähnlich wie bei normalen Batterien?

Ich wäre für jegliche Info wirklich sehr dankbar :3

Falls der Post nicht zum richtigen Unterforum passt bitte ich vielmals um Entschuldigung 😅 Bin noch etwas tapsig was klassische Foren angeht.

LG, Sophie
 
  • Solar Quarz Uhren. Wie langlebig sind die Batterien? Beitrag #2
Fledaron

Fledaron

Dabei seit
21.12.2018
Beiträge
8.541
Also Citizen hat das Thema Solar echt gut drauf. Da musst du dir keine Gedanken machen.

Mach dir aber nochmal über die Referenz Gedanken. Die gibt es nicht bei Citizen😁 das ist eine Festina die du bereits besitzt.

Den Akku kann man kaufen, tauschen lassen.

Aber ich kam noch nicht in den Genuss. Ich kenne Eco Drives die laufen seit 23 Jahren. Bei richtiger Pflege des Akkus. Sprich keine Tiefenentladung zb
 
  • Solar Quarz Uhren. Wie langlebig sind die Batterien? Beitrag #3
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
11.944
Richtig. Die modernen Citizen Uhren haben eine enorme Dunkelgangreserve. Wenn man sie ganz normal trägt und nicht jahrelang in der Box vergräbt passiert da nix. Ganz normal tragen und sonst z.B. auf eine Fensterbank Richtung Norden ablegen, damit Sonne kommt aber kein Bratofen.

Meine aktuelle Eco Drive hat eine Gangreserve von 540 Tagen und im Energiesparmodus bis zu 4 Jahren...
 
  • Solar Quarz Uhren. Wie langlebig sind die Batterien? Beitrag #4
Schraubendreher

Schraubendreher

Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
3.513
Ort
Zwischen den Meeren
Moin.

Bei täglicher Nutzung muss man ab 10 Jahren damit rechnen, dass der Akku so langsam in die Knie geht. Aber das betrifft natürlich mindestens 10 Jahre alte Akkus. Da der Fortschritt auch dort nicht stehen bleibt, kann man unmöglich sagen, wie lange ein Akku der heute produziert und eingebaut wurde hält.
Tausch ist in der Regel kein Problem.

Bis dann:
der Schraubendreher
 
  • Solar Quarz Uhren. Wie langlebig sind die Batterien? Beitrag #5
Toweruser

Toweruser

Dabei seit
13.11.2016
Beiträge
757
Ort
aus Thüringen
Läuft seit >20 Jahren mit dem originalen Akku. Die Alltagsuhr meines Vaters, oft unter rauhen Bedingungen getragen, aber nie längere Zeit im Dunkeln versteckt.
Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass Citizen angibt, dass der Akku nach 20 Jahren noch 80% Restkapazität hat.

IMG_20210403_161632543_1.jpg
 
  • Solar Quarz Uhren. Wie langlebig sind die Batterien? Beitrag #7
mabel

mabel

Dabei seit
27.05.2022
Beiträge
96
Wir haben in der Familie vier Citizen EcoDrive-Uhren.
Die älteste davon ist die Marinaut Titanium meiner Frau, die seit 16 Jahre völlig problemlos läuft - ebenso wie die jüngeren Uhren.
Im Winter, wenn es über einen langen Zeitraum trübe Tage gibt und die Uhr auch oft unter einem langen Ärmel versteckt ist, legt sie sie an Tagen, wo sie diese Uhr nicht trägt, gelegentlich in Fensternähe ab, damit sie etwas Licht abbekommt. Das war's dann aber auch an Zuwendung. :-)

Gruß
mabel
 
  • Solar Quarz Uhren. Wie langlebig sind die Batterien? Beitrag #8
77kHz

77kHz

Dabei seit
10.06.2019
Beiträge
167
Eine schlechte Erfahrung habe ich mit SEIKO gemacht. Nach 3 Jahren und 2 Monaten ist der Akku der SNE477P1 so schlecht, dass die Uhr über Nacht stehen bleibt. Die Uhr war immer dem Tageslicht ausgesetzt. Der verbaute Akku hat eine Lötfahne, was die Auswahl des Ersatzteiles einschränkt und verteuert und dadurch den Austausch unwirtschaftlich macht.
Andere Citizen und CASIO laufen seit Jahren problemlos.


SEIKO Solar SNE477P1.jpg

SEIKO Solar SNE477P1 2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Solar Quarz Uhren. Wie langlebig sind die Batterien? Beitrag #9
S

Starchild983

Themenstarter
Dabei seit
01.11.2022
Beiträge
3
Vielen lieben Dank für die Antworten! Kam leider jetzt erst dazu sie zu lesen 😅 Da brauche ich mir ja zum Glück keine wirklichen Sorgen machen was den Akku angeht. Hab sie nun schonmal vorbestellt und hole sie mir noch diese Woche beim Juwelier ab 😁
 
  • Solar Quarz Uhren. Wie langlebig sind die Batterien? Beitrag #10
Fledaron

Fledaron

Dabei seit
21.12.2018
Beiträge
8.541
Fotos nicht vergessen und viel freude an der Uhr🙏
 
  • Solar Quarz Uhren. Wie langlebig sind die Batterien? Beitrag #11
Sedi

Sedi

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
8.906
Ort
Bamberg
Nur so noch -- Citizen hat früher angegeben, dass ihre Akkus nach 20 Jahren noch 80% Kapazität hätten, aber so weit wollen sie sich wohl heute nicht mehr aus dem Fenster lehnen. Ich hatte bisher bei 70 Solaruhren einen Ausfall, aber da war die Uhr gebraucht und übel gerockt und keiner kann sagen, ob sie nicht zwischendrin mal zu lange im Dunkeln lag.
Am besten finde ich Solar-Casios, denn da kann man den Akku genau so leicht wechseln wie eine normale Batterie -- hab ich auch selbst schon gemacht, als ich mal eine GW-M850 gekauft habe, in die jemand statt des Akkus eine normale Batterie reingepfriemelt hat, also statt eines CTL1616 eine CR1616 -- passt auch, aber sollte natürlich nicht sein.
Ärgerlich finde ich, dass Citizen mittlerweile vor allem bei den höherpreisigen Uhren nur noch Pressböden verbaut, die man selbst nicht ganz so leicht auf und zu bekommt wie einen Schraubboden, daher kann man den Akku nicht mehr so einfach selbst tauschen. Bei den günstigen Eco-Drives werden aber nach wie vor normale Schraubböden verbaut. Da würde ich die Batterie selbst wechseln, wenn es mal erforderlich sein sollte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Solar Quarz Uhren. Wie langlebig sind die Batterien?

Solar Quarz Uhren. Wie langlebig sind die Batterien? - Ähnliche Themen

Langlebigkeit von mechanischen und Quarz-Uhren: Vorbemerkungen: Ich bevorzuge mechanische Uhren. In meiner Sammlung finden sich vom billigen China-Ticker bis zur hochwertigen und -preisigen Uhr...
Kaufberatung Technik- und Kaufberatung Eco-Drive vs. Tough-Solar: Hallo, liebe Gemeinde! Nach vielen, vielen Jahren wird es diesmal doch wieder Zeit für eine Quarz-Uhr für Gartenarbeit, Outdooraktivitäten u.a...
[Erledigt] Citizen BM8470-03AE Solar Eco-Drive Analog Quarz: Hallo zusammen, ich verkaufe meine Citizen BM8470-03AE – Herren-Solaruhr mit Eco-Drive Umweltschonender Solarbetrieb mit Eco-Drive-Technologie...
Akku (-probleme) Junghans Mega-Solar-Ceramic - Modell 018 - Serie 1: Wie ich mehrfach gesehen habe herrscht große Unklarheit bezüglich der Verwendung von Ersatzakkus in den Junghans Mega-Solar-Ceramic Uhren der...
Automatik vs. Quarz - warum wird Automatik bevorzugt?: Ich bin noch nicht so lange hier im UhrForum aber es hat mich gepackt ab der ersten Minute und ich habe inzwischen viel über das Thema gelernt :)...
Oben