So viele Russen(Uhren) hier im Forum

Diskutiere So viele Russen(Uhren) hier im Forum im Vintage-Uhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Im Vintage Faden schon gezeigt, aber hier sind sie eigentlich zu Hause. Gefallen mir von Tag zu Tag besser diese Schönheiten.
Michael1981

Michael1981

Dabei seit
18.02.2010
Beiträge
1.929
Ort
Südpfalz
Im Vintage Faden schon gezeigt, aber hier sind sie eigentlich zu Hause.
Gefallen mir von Tag zu Tag besser diese Schönheiten.
 

Anhänge

liseimei

liseimei

Dabei seit
21.10.2017
Beiträge
170
Ort
Am Fuße des Erzgebirges
Hallo,
da mir nun in meiner Vintage Sammelleidenschaft die erste sowjetische Uhr zwischen die Finger gekommen ist wollte ich natürlich diese etwas genauer kennen lernen. Es handelt sich um eine Poljot mit mir einem bisher unbekannten Kaliber, leider habe ich bei Ranfft und im Uhrwerksarchiv unter Poljot bisher leider nichts gefunden was mich der Sache näher bringt. Wenn mir jemand bei der Kaliberbestimmung behilflich sein könnte würde ich mich sehr darüber freuen :-) . Vielleicht weiß auch jemand mit der Punze etwas anzufangen es könnte sich um ein russisches B handeln. Also schon einmal vielen Dank im voraus.

Front.jpg
Werk.jpg
Punze.jpg

Bei den Fotos handelt es sich noch um den Fundzustand ich werde natürlich versuchen der Uhr noch etwas Pflege und Zuneigung ankommen zu lassen !!!

Euch noch einen schönen 4. Advent und viele Grüße aus Sachsen
Ronny
 
Königswelle

Königswelle

Dabei seit
27.03.2010
Beiträge
3.278
Das Kaliber sollte ein Pobeda 2609 sein.

Die Punze auf der Brücke besagt, dass das Werk aus der 1. Moskauer Uhrenfabrik kommt, die nach dem Weltraumflug von Gagarin dann irgendwann in Poljot ("Flug") umbenannt wurde. Die Punze unter der Unruh sagt mir nichts, ich kann kein Russisch...

Deine Poljot dürfte wohl so aus den frühen 60er Jahren stammen. Das Kaliber wurde später wohl durch das Poljot 2609 ersetzt.

Soweit mein gesichertes Halbwissen. ;-)
 
Sovietman

Sovietman

Dabei seit
15.09.2013
Beiträge
327
Ort
VG - HGW
Hallo liseimei ... hier noch eine kleine Ergänzung:

Gehäuse, Zeiger und Krone entsprechen der älteren SPORTIVINE Reihe Mitte der 50er bis Ende 1962 !!!
Das Zifferblatt ist völlig falsch. Damals wurde noch - Полёт - mit Sputnik oder Wostok Flug genutzt.
Der POLJOT Schriftzug in dieser Export Variante - mit Made in USSR - wurde erst viel später eingeführt.
Die schmalen Strich-Indexe I-II-III findet man auch erst vermehrt ab den 70er Jahrgängen bei den Russen.
Übernommen von damaligen, trendigen Marken aus Pforzheim oder Glashütte aus jener Zeit . . .

Im Katalog von 1966 haben alle Versionen das flache 17st. Uhrwerk vom Kirovskie Werk übernommen.
Auch sind alle Gehäuseformen bereits mit kantigen Schliffen versehen, und haben keinerlei runden Formen.
 
liseimei

liseimei

Dabei seit
21.10.2017
Beiträge
170
Ort
Am Fuße des Erzgebirges
Hallo @Sovietman,
danke für deine Analyse da scheint es sich ja um ein kpl. Bastelset zu handeln was ich da gefunden habe. Da ich es aber aus einem Konvolut habe ist der Schaden überschaubar. Dafür läuft das Werk dann allerdings sehr gut und auch ziemlich genau.
Ich wünsche Dir ein Frohes Fest !!!
Ronny
 
Sovietman

Sovietman

Dabei seit
15.09.2013
Beiträge
327
Ort
VG - HGW
Jo Ronny, scheint, als wurde das Zifferblatt später genutzt. Der Rest der Uhr ist authentisch bis Anfang 60er anzusiedeln.
Naja, dennoch alles echt aus der Übergangszeit von KIROV nach POLJOT. Kam öfters vor, Älteres mit Neuem zu nutzen . . .

Gruss Mirko - Frohes Fest !
 
10 ATM

10 ATM

Dabei seit
09.04.2013
Beiträge
716
Ort
so 1200 km links von HH
Ueber den Hersteller moechte ich hier keine Vermutungen anstellen, das Werk duerfte aber ein Slava sein...der Poempel fuer die Datumsverstellung ist hierfuer typisch
 
Sovietman

Sovietman

Dabei seit
15.09.2013
Beiträge
327
Ort
VG - HGW
Na, da gab es wohl u.a. ein neues Federhaus ! Eingeführt zirka 2004. Davor gab es nur eigentlich nur 48 Stunden Kapazitäten . . .
 
Rubikon

Rubikon

Dabei seit
14.06.2014
Beiträge
223
Ort
OWL
Dieses "Diver Dude"-Modell kann ich auch beisteuern - selten ist es nicht, aber schön (trage ich sehr gern):

Amphibia-03.jpg

Aus der gleichen Sammlung habe ich vor einigen Jahren die folgende Uhr übernommen:

slava-mals02.jpg

Es ist eine russische Uhr, das Werk lässt da wenig Spielraum:

slava-mals03.jpg

Wenn ich mich nicht irre, ist es ein Slawa Kaliber 2416.

Aber was will uns diese Beschriftung sagen... Mals?
Das Internet schweigt sich aus (bis auf ein weiteres Exemplar, das in der österreichischen Buch angeboten wird).

Egal, diese Uhr ist ein echter Hingucker und wird von mir gehegt und gepflegt...
 
ETA2824

ETA2824

Dabei seit
04.11.2018
Beiträge
484
Ort
En Suisse
Na, da gab es wohl u.a. ein neues Federhaus ! Eingeführt zirka 2004. Davor gab es nur eigentlich nur 48 Stunden Kapazitäten . . .
Beide Poljot 3133 haben 64 resp. 63 Stunden Gangreserve.
Beide Werke stammen von 1992. Zu allfälligen Änderungen an den
Werken kann ich nichts sagen. Es deutet nichts darauf hin.
 
Thema:

So viele Russen(Uhren) hier im Forum

So viele Russen(Uhren) hier im Forum - Ähnliche Themen

  • Nach vier Jahren Abstinenz und vielen Tiefen (und wenigen Höhen) wieder "an Bord"

    Nach vier Jahren Abstinenz und vielen Tiefen (und wenigen Höhen) wieder "an Bord": Hallo liebe Mitverrückte, vor gut vier Jahren habe ich mich aus dem Forum abgemeldet, teils aus solidarischen Gründen (nein, ich möchte hier...
  • Juwelier Böhnlein 25% auf viele Uhren

    Juwelier Böhnlein 25% auf viele Uhren: hab ich grad entdeckt LUXUSUHREN
  • Kaufberatung Uhrenkauf mit vielen Einschrämkungen (schwieruger Fall)

    Kaufberatung Uhrenkauf mit vielen Einschrämkungen (schwieruger Fall): Hallo zusammen, kurz vorweg: ich lese seit Jahren hier ab und zu mal mit, da mich das Thema Uhr doch nicht ganz loslässt. Leider wurde ich nie...
  • Taschenuhr mit vielen Funktionen...

    Taschenuhr mit vielen Funktionen...: Hallo Profis, habe eine sehr schöne Taschenuhr geerbt und möchte nun etwas darüber wissen. Sie hat viele Zeiger, aber keine Ahnung wie man diese...
  • Welches Band für meine (Russen-)Flieger? ***UPDATE/Viele Pics!!!***

    Welches Band für meine (Russen-)Flieger? ***UPDATE/Viele Pics!!!***: Da die Originalbänder meiner Fliegeruhren ihnen,wie ich finde,in keinster Weise gerecht werden,bin ich auf der Suche nach was neuem. Hier mal die...
  • Ähnliche Themen


    Oben