So viele Russen(Uhren) hier im Forum

Diskutiere So viele Russen(Uhren) hier im Forum im Vintage-Uhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Da es hier im Forum immer russischer zugeht, möcht ich doch noch mal meine 2 Russen zeigen. Ich habe diese vor einiger Zeit zwar schon mal...
#1
Dirk407

Dirk407

Themenstarter
Dabei seit
20.12.2006
Beiträge
189
Ort
Oberschleißheim
Da es hier im Forum immer russischer zugeht, möcht ich doch noch mal meine 2 Russen zeigen. Ich habe diese vor einiger Zeit zwar schon mal gezeigt, habe aber damals mangels Dosenöffener nicht das Werk der Sputnik fotografieren können. Heute habe ich diese mal aufgemacht.
Infos zum Werk sind natürlich sehr willkommen (ich denke da an einige Experten hier). Auch das ungefähre Herstellungsjahr täte mich interessieren. Mein Stiefvater sagt er hätte diese ende der 50er einem betrunkenen russischen Soldaten abgekauft. Kommt das hin?
Die zweite Uhr ist wohl eher was zum Zeit ablesen während mann am Traktor schraubt. Selbiger könnte glaube ich auch drüber fahren ohne das etwas passiert.
mfg Dirk
 

Anhänge

#3
U

uhrenfrosch

Guest
...zur Sputnik , daß mit dem Datum wird wohl stimmen , meines Wissens , ist der erste Sputnik 1957 ins Weltall geflogen , schöner bunter Ticker...:super:
 
#4
Dirk407

Dirk407

Themenstarter
Dabei seit
20.12.2006
Beiträge
189
Ort
Oberschleißheim
Sehr schöne Uhr Micha!!!!! Danke fürs zeigen.
Interessant das Deine vom Gehäuse her fast gleich mit meiner ist. Ich denke mal das meine auch aus Edelstahl ist das Gehäuse weist keinerlei Abrieb auf auch ist es nach den Jahren noch sehr scharfkantig.
mfg Dirk

PS: Wer errät auf welchem Buch ich fotografiert habe?;-)
In dem Buch gibt es einen Hund namens Scharik.
 

Anhänge

#9
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Ja Dirk, vielleicht hast du Glück und auch so eine seltene Edelstahlausführung.:super:
 
#11
Poljotnik

Poljotnik

Dabei seit
17.08.2009
Beiträge
2.981
Ort
Erfurt/Koblenz
Hallo in Deiner Sputnik tickt ein Kaliber Kirowskie (Poljot 2408) genau wie in der goldenen hier vorgestellten: https://uhrforum.de/kirovskie-t38723. Die Form der Werkspunze spricht für eine Produktion vor 1964 und der Name Sputnik zeigt ja, daß sie frühestens 1957 gewesen sein kann.
Die Wostok ist auch sehr interessant, das in ihr verbaute Kaliber "Mir" (Wostok 2209) ist relativ selten, da schon bald nach der Produktionsaufnahme dieses Werkes sich Wostok auf die Kaliber 2409 und 2414 konzentrierte.
Zwei sehr interessante Uhren, Gratulation.

Grüße,

Poljotnik

Nachtrag zu den Bildern: das GS steht für gosudarstwenie - staatlich - bis 1958 hieß die 1. Moskauer Uhrenfabrik 1. staatliche Moskauer Uhrenfabrik. Werke mit der GS Gravur wurden bis 1958 gebaut und noch einige Zeit danach eingeschalt. Das Fehlen des GS bei Deiner Uhr sagt also das sie nach 1958 gebaut wurde, womit wir den Zeitrahmen noch ein wenig eingeschränkt haben.

In Michas Poljot tickt ein Kaliber "Stolichnie" (Hauptstädtisch), gebaut wurde das Werk nac Aussage der Punze kurz vor 1964. Eingeschalt 1964 oder kurz danach.
 
Zuletzt bearbeitet:
#12
Dirk407

Dirk407

Themenstarter
Dabei seit
20.12.2006
Beiträge
189
Ort
Oberschleißheim
Ich bin begeistert über Dein Wissen!!!!!!! Respekt und vielen Dank dafür.
Die Wostok habe ich im Sommer eigentlich nur aus Frust vom Flohmarkt mitgenommen da ich keine Kienzle gefunden habe. Damals fand ich das Aussehen viel zu Einfach doch mit der Zeit habe ich sie immer öfter getragen. Bezahlt habe ich ganze 2 Euro. Ich werde jetzt sicher mit anderen Augen über die Flohmärkte gehen. Vielen Dank noch mal sagt Dirk
 
#13
Poljotnik

Poljotnik

Dabei seit
17.08.2009
Beiträge
2.981
Ort
Erfurt/Koblenz
Das ist wirklich ein Schnapp....das 2209 von Wostok ist wirklich im Vergleich zu anderen sowjetischen Werken eine Rarität.
 
#14
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Hey, dankeschön, da hab ich ja meine Jahrgangsuhr schon seit über 15Jahren und habs ned gewußt.:klatsch:
 
#16
Kaliber 66

Kaliber 66

Dabei seit
04.10.2007
Beiträge
3.833
Ort
United Kingdom
@poljotnik
telefoniere grad mit meinem Vater, der hat auch eine "Mir" - gekauft 1962 für 240 DDR Mark. Leider hab ich kein Foto, aber werd beim nächsten Urlaub in D mal paar Bilder machen.
 
#17
Poljotnik

Poljotnik

Dabei seit
17.08.2009
Beiträge
2.981
Ort
Erfurt/Koblenz
wow...bin neugierig, hätte aber nicht gedacht, daß die Mir so teuer war...Wenn ma bedenkt, daß eine 23steinige Poljot-Automatik mitte der 70er 98 Mark gekostet hat.

Freu mich auf die Bilder,

Poljotnik
 
#18
Kaliber 66

Kaliber 66

Dabei seit
04.10.2007
Beiträge
3.833
Ort
United Kingdom
Der einzige Trouble mit der Uhr ist, dass die Minuterie und auch der Schriftzug Mir verschwunden sind, seit in den 70ern ein Uhrmacher das Blatt gereinigt hat, da mein Vater einen Sturz mit seiner "Schwalbe" hatte und dabei die Uhr beschädigt wurde. Beide gibts noch, sowohl Uhr als auch Schwalbe ;-)
 
#19
Poljotnik

Poljotnik

Dabei seit
17.08.2009
Beiträge
2.981
Ort
Erfurt/Koblenz
Meine KR 51 (Schwalbevorläufer mit Handschaltung) gibts auch noch, nur passen meine Unterschenkel nicht mehr zwischen Fußraste und Lenker und da es nur ein Einsitzer ist kann ich auch nicht nach hintern rutschen...also bleibt sie stehen, weil ich mir sonst beim Fahren die Kniescheiben zertrümmer...

Aber mal zur Sache...ich schau mich mal nach einem Mir-ZB im gangbaren Zustand um, vielleicht finde ich mit der Zeit ja eins.

Grüße,

P.
 
#20
Dirk407

Dirk407

Themenstarter
Dabei seit
20.12.2006
Beiträge
189
Ort
Oberschleißheim
Kr51 als Einsitzer? Du meinst wohl Kr50 oder?
Ein "Kack 50" hätte ich auch gern. Zeig doch bitte bitte mal Fotos!!!!!
In meiner Lehrzeit hatte ich auch eine Schwalbe, perfekt für den Winter. Jetzt habe ich leider nur noch einen Star, der aber hier im Westen richtig Spaß macht weil die Plastik Baumarktroller nicht mitkommen.
Ach was hatte ich alles : S50 S51 SR2 Duo usw. Alles weg:-(
In Dresden habe ich noch eine Garage die seit über 10 Jahren im Dornrösschenschlaf liegt. In ihr steht noch mein Trabant, eine 250er TS (mit Javatank) und Kistenweise Teile (bin halt ein Sammler).
Im Frühjahr mach ich aber auf jeden Fall den Warti fertig (Hauptbremszylinder).
Bin dieses Jahr leider nie dazu gekommen.
Also Fotos vom KR50 wären echt super:super:
mfg Dirk
 
Thema:

So viele Russen(Uhren) hier im Forum

So viele Russen(Uhren) hier im Forum - Ähnliche Themen

  • Tudor Referenz 79730 Black Bay in Stahl (viele Bilder)

    Tudor Referenz 79730 Black Bay in Stahl (viele Bilder): Hallo, nach langer Abwesenheit melde ich mich in Forum zurück. Der ein oder andere kennt mich vielleicht noch...? Okay, genug der Einleitung...
  • [Erledigt] Tissot PRS 516 altes Modell und vieles mehr Kleine Uhrensammlung,

    [Erledigt] Tissot PRS 516 altes Modell und vieles mehr Kleine Uhrensammlung,: Privatverkauf Kein Gewerblicher Verkauf Gebrauchtware Keine Garantie Keine Wandlung Ich versuche es nochmal, meine annonce wurde wegen...
  • Nach vier Jahren Abstinenz und vielen Tiefen (und wenigen Höhen) wieder "an Bord"

    Nach vier Jahren Abstinenz und vielen Tiefen (und wenigen Höhen) wieder "an Bord": Hallo liebe Mitverrückte, vor gut vier Jahren habe ich mich aus dem Forum abgemeldet, teils aus solidarischen Gründen (nein, ich möchte hier...
  • Juwelier Böhnlein 25% auf viele Uhren

    Juwelier Böhnlein 25% auf viele Uhren: hab ich grad entdeckt LUXUSUHREN
  • Welches Band für meine (Russen-)Flieger? ***UPDATE/Viele Pics!!!***

    Welches Band für meine (Russen-)Flieger? ***UPDATE/Viele Pics!!!***: Da die Originalbänder meiner Fliegeruhren ihnen,wie ich finde,in keinster Weise gerecht werden,bin ich auf der Suche nach was neuem. Hier mal die...
  • Ähnliche Themen

    Oben