• Der Uhrforum Vorstellungswettbewerb geht in die entscheidende Phase! In den Uhrenvorstellungen findet ihr die Umfragen zu den 4 Kategorien. Ihr habt bis zum 31.01.2019 Zeit, euren Stimmen abzugeben. Wir bitten um rege Teilnahme in den Umfragen und wünschen viel Spaß beim Lesen der nominierten Beiträge!

So ist das !

Diskutiere So ist das ! im Uhrencafé Forum im Bereich Uhrencafé; Hallo zusammen, nachdem ich hier ein paarmal meinen Senf dazugegeben habe und auch eine Frage beantwortet bekommen habe, moechte ich mich auch...
#1
B

bandog

Guest
Hallo zusammen,
nachdem ich hier ein paarmal meinen Senf dazugegeben habe und auch eine Frage beantwortet bekommen habe, moechte ich mich auch kurz vorstellen.

Einen kleinen Uhrentick hatte ich schon einmal Anfang der 90er Jahre; im Gegensatz zu vielen von Euch, hat mich der Virus aber wieder losgelassen :lol2:
Leicht erwischt hat es mich dann aber wieder vor 2-3 Monaten - ich glaube vor allem durch e-bay. Es gibt ja soviel zu sehen, was man dann manchmal auch haben will ! Da mir das ewige Batteriewechseln schon immer auf die Nerven ging, dachte ich mir, es muessten doch mal ein paar schoene Automaten her.

Eine Kinetic wollte ich schon immer mal haben und als ich die SKA225 bei e-bay gesehen habe und diese guenstig bekam, war der erste Schritt getan.

Die China-Ticker fielen mir natuerlich auch auf, aber da ich zeitgleich auch die vielen Beitraege im I-net gesehen hatte war ich gewarnt.
Fuer knapp ueber € 50 habe ich mir die Staudacher Nobleline gegoennt was fuer den Preis absolut ok ist (Vorlauf 1Minute pro Woche).

Die dritte Automatik habe ich eigentlich schon seit 1992, aber seit 3Jahren ist das Plastikgehaeuse meiner Swatch "Red Ahead" zerbrochen. Zufaellig habe ich in ebay gesehen, dass ein Sammler seine swatches verscherbelt und 2 ungetragene "Red Ahead" und "Time to Move" im Paket eingestellt hatte. Wieso ich den Zuschlag fuer knapp € 35 bekommen habe weiss ich bis heute nicht, aber dadurch hatte ich nicht nur eine neuwertige (1992er) Red Ahead sondern zusaetzlich noch ein schoenes Geschenk fuer meine Freundin.

Meine 4. und letzte Automatik habe ich schon seit 1994, weiss es aber erst seit knapp 2 Monaten. Ein Submariner-Mix, gekauft fuer umgerechnet DM 40 auf dem Chinese Market in Kuala Lumpur. Blaues Submariner-Zifferblatt, GG Indizes, Lupe und dazu die Pepsi-Luenette der GMT. Den Kroenchenfans unter Euch wird jetzt wahrscheinlich ploetzlich ganz schlecht, oder ? Der Chinamann versicherte mir zwar Automatic, Automatic, aber das habe ich ihm bei dem Preis natuerlich nicht abgekauft und stattdessen die wenigen Male die ich die Uhr tatsaechlich umgemacht habe, per Hand aufgezogen. Die Uhr lag also die ganzen Jahre einfach nur so rum bis ich sie im August wieder hervorgeholt hatte. Und ploetzlich hoere ich beim hantieren den Rotor.
Seitdem ist die diese Uhr fuer mich meine interessanteste - Maenner sind ebend manchmal auch Spielkaelber - und ich bin neugierig was der Chinamann da fuer ein Werk verbaut hat (deshalb auch meine Frage nach dem Kniff fuer das Oeffnen). Das Werk klingt ungewoehnlich kraeftig und giftig, habe ich so noch bei keiner Uhr gehoert, kenne mich aber auch nicht gut aus.

Soviel fuer heute, falls ich den Blender wirklich aufmache/aufkriege, melde ich mich evtl nochmal falls es etwas interessantes zu berichten gibt.
Mit Fotos meiner Watches wuerde ich mich im Forum auch gerne beteiligen, z.B. Nacht-Thread/Seiko SKA225, aber bei meinen Photokuensten ist bis jetzt nix gescheites rausgekommen. :-D
Gruss
bandog
 
#2
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Hallo bandog,



Nachtphotos sind gar nicht so schwer. Wichtig ist vor allem ein ruhiger Standplatz für die Kamera, am besten Stativ. Dann das Ührchen einige Zeit bestrahlen, damit es leuchtet. Dann schön in den Fokus der Kamera nehmen, das Licht ausschalten (vorher natürlich dafür sorgen, daß möglichst nichts anderes leuchtet, zB. helle Standby-Leuchten) und auslösen. Kontrollieren, evtl. 2. + 3. Versuch, falls irgendwas nicht stimmt. Und falls möglich, Autofokus ausschalten und von Hand scharfstellen (bei Licht, versteht sich); denn der Autofokus hat in der Dunkelheit Probleme.

Gruß, eastwest
 
#3
raxon

raxon

Gründer
Dabei seit
12.12.2005
Beiträge
5.703
Herzliches Willkommen im Uhr-Forum! ;)

Viel Spaß hier wünscht
raxon
 
#4
H

Hans-Dieter

Guest
Hi bandog,

ein Hartes aber Herzliches Willkommen im Uhr-Forum.
:wink:
 
Thema:

So ist das !


Oben