SLAVA-Wecker made in USSR aus 1971

Diskutiere SLAVA-Wecker made in USSR aus 1971 im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; SLAVA – Wecker mit Drehschwinger-Antrieb aus 1971. Vor ein paar tagen habe ich 5 Uhren in der Bucht ersteigern können. Darunter war auch dieser...
Der Stromer

Der Stromer

Themenstarter
Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
1.748
Ort
92272 Hiltersdorf
SLAVA – Wecker mit Drehschwinger-Antrieb aus 1971.

Vor ein paar tagen habe ich 5 Uhren in der Bucht ersteigern können. Darunter war auch dieser Wecker:
2461-Vorderansicht.JPG

Auf dem Ziffernblatt steht SLAVA, made in USSR und noch ein Transistor. Neugierig, wie ich nun mal bin, habe ich das Teil zerlegt:
2483-Und-sie-bewegt-sich-do.JPG

Was kam zum Vorschein? Ein Uhrwerk mit Drehschwinger-Antrieb, wie der bekannte Hatot-Antrieb.
2471-Werk-mit-Elektronik.JPG

Warum das Werk nicht lief, war auch gleich zu sehen: Dieser Kondensator hatte das Zeitliche gesegnet und daher gab es keine Zeitkonstante mehr.
182-Dem-wurde-es-zu-warm.JPG

Für mich bemerkenswert ist auch der Transistor. Original USSR-Produktion. Das bekommt man nicht häufig zu Gesicht. Auch war der Wecker sehr aufwändig hergestellt: eloxiertes Alugehäuse – 5mm Platten, mit M4 Aluschrauben. Dazu noch ein Werk in Messing und eine Weckeinrichtung mit Klingel.
2483-Und-sie-bewegt-sich-do.JPG

Das Ganze erinnerte mich ganz arg an meinen SCHATZ Lectronic-Wecker, nur das hier keine 24-Stunden Weckeinrichtung vorhanden war.

Zur Arbeit!
Zuerst wurde alles zerlegt (eine Manie von mir – alles auseinander nehmen -) und gereinigt. Das bisschen Mechanik war keine große Sache. Übrigens ist das Schaltrad mit Steinen gelagert, das Drehpendel in Spitzen.
Den Kondensator hat mir ein Kollege aus dem Forum geschickt (und gleich noch 4 weiter dazu – DANKE!), weil ich zu Faul war, in die nächste Großstadt zu fahren:oops:.
2480-1-76.JPG
182-Dem-wurde-es-zu-warm.JPG

Den Kondensator einbauen war keine Hexerei. Dann die Batterie (Baby) rein und der Drehschwinger lief sofort an:super:.

Jetzt kam wieder mal mein Greiner Junior an die Reihe. Und auf Anhieb ein vernünftiger Gang, also hat der Kondensator den richtigen Wert.
2478-Bildmarke.JPG
2471-Werk-mit-Elektronik.JPG

Jetzt wieder alles zusammen gebaut und Test: Ok, auch der Wecker weckt. Nicht so melodisch, wie die Klingel des Lectronic und auch nicht mit Repetition, sondern durchgehend bis entweder abgestellt (Kontakt zur Weckerklingel unterbrochen) oder nach ca. 12 Minuten das Weckrad abgehoben ist. Bei dem Wecker verschläft kaum Einer, wetten?

Nun ist aus diesem Wecker, made in USSR, ein fast Internationaler geworden: Kondensator aus Ffm, Weckerstellknopf kommt aus Wien und der Wecker selbst aus der Nähe von Dresden und repariert wurde er in Oberbayern:D. Und dafür macht er doch eine gute Figur, oder?
2493-Rueckseite.JPG
2492-Habe-fertig.JPG

Was mich aber interessieren würde: Hat SLAVA für den Antrieb eigentlich Lizenzgebühren gezahlt????
 

Anhänge

Uhr-Enkel

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
15.781
Ort
Mordor am Niederrhein
Sehr lesenswerter Beitrag, auch wenn ich die Uhr rein optisch scheußlich finde.


Mittlerweile ist "Sonstige Uhren" meine Lieblingsrubrik im Forum, auch wenn ich nur selten poste. :-)
 
El Loco

El Loco

Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
3.617
Ort
zu Hause
Der würde sich aber auch ganz hervorragend zur "Steampunk-Veredelung" eignen! :D
 
uri3047

uri3047

Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
422
Ort
Fläming
Ach,ich habe auch noch einen,mittlerweile ca.40 Jahre alt und der geht auch noch und alles orginal Teile ! nicht verbaut und verschandelt :lol:

gruß uri
 
Smaug

Smaug

Dabei seit
01.04.2013
Beiträge
124
@ Stromer
THX für die Vorstellung :super:
Zu Deiner Frage "Hat SLAVA für den Antrieb eigentlich Lizenzgebühren bezahlt?"
Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nein.
Gruß
Smaug
 
uri3047

uri3047

Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
422
Ort
Fläming
@ Stromer
THX für die Vorstellung :super:
Zu Deiner Frage "Hat SLAVA für den Antrieb eigentlich Lizenzgebühren bezahlt?"
Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nein.
Gruß
Smaug
woher weißt Du das ......? In der Kal 46,aus Weimar wurde ein ähnlicher Antrieb verbaut ! DDR und SU waren mal "Brüder":super:
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Stromer

Der Stromer

Themenstarter
Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
1.748
Ort
92272 Hiltersdorf
@uri3047:
Das Patent für diese Antriebe lag bei der Fa. Hatot, die Lizenzen zuerst bei Haller & benzing und dann bei HAU und durch Übernahme durch Junghans dann bei denen (aber Hatot hat gegen die Nutzung geklagt und Recht bekommen). Also haben die "Bruderstaaten" damit nun mal garichts zu tun, außer, dass sie hier abgekupfert haben.
...und: Was meinst Du mit "Verbaut und Verschandelt"?

@ Smaug: Eben. Das denke ich auch.
 
uri3047

uri3047

Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
422
Ort
Fläming
@uri3047:
Das Patent für diese Antriebe lag bei der Fa. Hatot, die Lizenzen zuerst bei Haller & benzing und dann bei HAU und durch Übernahme durch Junghans dann bei denen (aber Hatot hat gegen die Nutzung geklagt und Recht bekommen). Also haben die "Bruderstaaten" damit nun mal garichts zu tun, außer, dass sie hier abgekupfert haben.
...und: Was meinst Du mit "Verbaut und Verschandelt"?

@ Smaug: Eben. Das denke ich auch.
Kennt Ihr das Kaliber 46 aus dem Uhrenwerk Weimar ?
 
Smaug

Smaug

Dabei seit
01.04.2013
Beiträge
124
Nein.
Ich weiß aber das es bei Patenten/Erfindungen usw. die innerhalb des R-ates für G-egenseitige W-irtschaftshilfe (RGW) entstanden sind, Patent/Lizenzgebühren sowohl anfielen als auch gezahlt wurden.
Lagen die Patente dagegen im "Westen", war das zuständige Patentbüro nicht selten der KGB oder die angeschloßenen Bruderorganisationen.
Gruß
Smaug
 
Thema:

SLAVA-Wecker made in USSR aus 1971

SLAVA-Wecker made in USSR aus 1971 - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung Slava Uhrwerk H335

    Uhrenbestimmung Slava Uhrwerk H335: Hat jemand Informationen oder technische Details zu dem Uhrwerk Slava H335? Ich finde darüber keinerlei Informationen im Netz. Ich habe eine Uhr...
  • [Suche] Uhrwerk Slava 1600

    [Suche] Uhrwerk Slava 1600: Hallo Zusammen. Ich suche ein Uhrwerk Slava 1600. Bitte melden, wenn jemand noch eins rumliegen hat.
  • Slava Stoppuhr Zifferblatt reinigen

    Slava Stoppuhr Zifferblatt reinigen: Hallo Leute Ich würde gerne bei meiner Slava Stoppuhr das Zifferblatt reinigen, bekomme ab das Werk nicht aus dem Gehäuse. Könnt ihr mir dabei...
  • [Reserviert] Slava Einsteckwerk Wecker Borduhr

    [Reserviert] Slava Einsteckwerk Wecker Borduhr: Werte Freunde der Uhrmacherei, hier biete ich ein Einbauwerk für viele Krative Zwecke an. Das Werk ist in einem guten Zustand und läuft sofort...
  • elektronischer Slava Wecker

    elektronischer Slava Wecker: Hallo, eigentlich tummel ich mich eher in der Vintage Ecke rum, aber diesen kleinen Russenwecker möchte ich Euch nicht vorenthalten. Leider weiß...
  • Ähnliche Themen

    • Uhrenbestimmung Slava Uhrwerk H335

      Uhrenbestimmung Slava Uhrwerk H335: Hat jemand Informationen oder technische Details zu dem Uhrwerk Slava H335? Ich finde darüber keinerlei Informationen im Netz. Ich habe eine Uhr...
    • [Suche] Uhrwerk Slava 1600

      [Suche] Uhrwerk Slava 1600: Hallo Zusammen. Ich suche ein Uhrwerk Slava 1600. Bitte melden, wenn jemand noch eins rumliegen hat.
    • Slava Stoppuhr Zifferblatt reinigen

      Slava Stoppuhr Zifferblatt reinigen: Hallo Leute Ich würde gerne bei meiner Slava Stoppuhr das Zifferblatt reinigen, bekomme ab das Werk nicht aus dem Gehäuse. Könnt ihr mir dabei...
    • [Reserviert] Slava Einsteckwerk Wecker Borduhr

      [Reserviert] Slava Einsteckwerk Wecker Borduhr: Werte Freunde der Uhrmacherei, hier biete ich ein Einbauwerk für viele Krative Zwecke an. Das Werk ist in einem guten Zustand und läuft sofort...
    • elektronischer Slava Wecker

      elektronischer Slava Wecker: Hallo, eigentlich tummel ich mich eher in der Vintage Ecke rum, aber diesen kleinen Russenwecker möchte ich Euch nicht vorenthalten. Leider weiß...
    Oben