Skimming - Betrug am Bankautomaten boomt wie nie

Diskutiere Skimming - Betrug am Bankautomaten boomt wie nie im Small Talk Forum im Bereich Community; Das Bundeskriminalamt warnt vor immer dreisteren, immer häufigeren Betrügereien an Bankautomaten. Die Fallzahlen drohen sich gegenüber dem Vorjahr...
Ranma

Ranma

Moderator
Dabei seit
18.11.2009
Beiträge
12.587
Ort
Reisender
... ging doch nun schon durch (fast) alle Medien. Nicht nur bei Spiegel, Zeit und Fokus... Nun denn auch hier ... was solls.
Klar sollte man aufmerksam sein, eine wirkliche Chance hat man allerdings kaum.
Außerdem werden die entstandenen Schäden bei Kartendoubletten bislang grundsätzlich von den Kreditinstituten getragen (die haben das dafür notwendige Geld natürlich über uns, ihre Kunden erwirtschaftet).
Gruß
Ranma
 
S

soeckefeld

Dabei seit
22.11.2008
Beiträge
4.025
Ach du meinst "skimming" .. ich dachte schon, wieder watt neues ;-)
 
chris2611

chris2611

Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
13.634
Ort
49...
Außerdem werden die entstandenen Schäden bei Kartendoubletten bislang grundsätzlich von den Kreditinstituten getragen (die haben das dafür notwendige Geld natürlich über uns, ihre Kunden erwirtschaftet).
Gruß
Ranma
Ist doch gut, dass die Banken gegen sowas versichert sind!
Die bezahlen sogar, wenn man seine Karte samt Geheimzahl (sowas gibts) verliert, und ein anderer damit Geld abholt!
Das ist wiederum grotesk!
 
P

phlogopit

Dabei seit
25.08.2010
Beiträge
82
einen schmarrn bezahlen die!
 
MaKu

MaKu

Dabei seit
27.12.2010
Beiträge
37
Es ist doch schon alt. Über Fälle eben dieser Art wurde schon vor einigen Jahren berichtet. Anscheinend haben sich dann die Banden etwas zurückgezogen, die Technologie optimiert und schlagen jetzt erneut zu. Immerhin hat das Volk einige Nächte drübergeschlafen und die Sache geriet in Vergessenheit. Da kan man doch getrost einen weiteren Betrugsversuch (unbemekrt) starten. Meistens klappt es auch.
 
B

BadBrain

Gast
Zitat:
"Allerdings sind längst nicht mehr nur Bankautomaten gefährdet, wie BKA-Präsident Jörg Ziercke betont. So berichtet auch Vizedezernatsleiter Wahl vom LKA in Mainz von mehreren Einbrüchen in Baumärkte: Nichts fehlte. Aber bis man darauf kam, dass eine Kasse so manipuliert worden war, dass Daten der Kunden abgegriffen wurden, hatten die Täter schon fette Beute gemacht. Und, so Wahl: "Manchmal klauen die Täter aber auch Geldautomaten, nur um an denen neue Skimming-Methoden zu üben."



leck mich am arsch ! da haste null change, keine change.
 
Oelfinger

Oelfinger

Themenstarter
Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.968
chance, mit c

Grüsse,

Günter
 
Zuletzt bearbeitet:
Waffenprofi

Waffenprofi

Dabei seit
25.03.2009
Beiträge
1.309
Ort
31789 Hameln
HAllo!

Das man für alles und jenes was passiert, geschieht und gemacht wird, ein ENGLISCHES FREMDWORT BENUTZEN MUSS, kotzt mich langsam an!!! :???:

Gruß
Henning
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
12.424
Ort
Bärlin
Tja und dann kommen da noch so "sinnvolle" Sachen wie "Handy" bei raus ;-)
Übrigends kann ich inzwischen selber nicht mehr erkennen was ich da per Tastatur eingebe :???: da ist ja bei der Sparkasse dieser dreiseitige Sichtschutz über der Tastatur, von oben halte ich die Brieftasche drüber und von vorne versperrt mein Bauch die Sicht! :D
 
O

Onkel Lou

Gast
Tastatur, von oben halte ich die Brieftasche drüber und von vorne versperrt mein Bauch die Sicht! :D
Bei mir zwar noch ohne Bauch aber leicht ist es nicht dort etwas einzugeben...vor lauter Sichtschutz.
Bin ja auch bei der Sparkasse....und in fast jeder Stadt muss man die Karte anders einführen...dies ist echt krank...Magnetsteifen mal oben mal unten..und was nicht noch.
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
12.424
Ort
Bärlin
Na ja so viel Bauch isses auch nicht ;-) und das mit mit der Karte ist schon ärgerlich und von Filiale zu Filiale anders, wie auch die Eingabe, ich hab mich schon beim Bildschirmtoutchen erwischt wo's nix zu tatschen gab :D übrigends wenn ein Spaßvogel den Aufkleber für die "Karteneinführung" abgemacht hat, wird's besonders lustig! :shock:
 
cooper

cooper

Dabei seit
18.12.2009
Beiträge
261
Ich arbeite in einer Bank!
SO fundiert war mein Beitrag!8-)
Na ja, es gibt verschiedene Banken und nicht alle arbeiten mit Geld :D. Das ist einfach Schwachsinn, was Du da schreibst.

Seit geraumer Zeit gibt es allerdings neue Tricks: die Geldausgabe wird mit einer Blende blockiert. Der Kunde geht frustriert vom Automaten weg und die Betrüger holen sich das Geld. Hier aktuelle Meldung vom 16.12.2010

Trickbetrug am Geldautomat? - Newsticker - Schwäbisches Tagblatt Tübingen

Viele Grüße
cooper
 
Zuletzt bearbeitet:
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Ich, versuche immer nur "in" einer Bank abzuheben nie im Kaufhaus oder oder oder.....
In Urlaub fahr ich mit Reiseschecks, wurden in USA wie auf den Bahamas ohne Probleme angenommen.
Zur Not hab ich Karten dabei, die versuche ich aber nie einzusetzen nur beim Autovermieter und weil man sie im Hotel braucht.

Meine Erfahrung mit Banken, wenn die Karten gesperrt wurden und danach eingesetzt wurden bezahlt die Bank vorher nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Skimming - Betrug am Bankautomaten boomt wie nie

Skimming - Betrug am Bankautomaten boomt wie nie - Ähnliche Themen

  • VORSICHT: Betrug bei Uhrenkäufen

    VORSICHT: Betrug bei Uhrenkäufen: Liebe Member, leider bin ich hier im uhrforum einem Betrüger aufgesessen, vor dem ich Euch hiermit warnen möchte. Es ist ein Voll- Profi, der...
  • Tudor Black Bay auf Ebay/Betrug?

    Tudor Black Bay auf Ebay/Betrug?: Gibt es eigentlich noch einen zentralen Sammelstrang, wo man Warnungen posten kann? Mir ist gerade diese Tudor Black Bay aufgefallen. Die selben...
  • Erfahrungsbericht: Betrug bei eBay Kleinanzeigen (Anzeige & Geld zurück)

    Erfahrungsbericht: Betrug bei eBay Kleinanzeigen (Anzeige & Geld zurück): Ich möchte hier kurz meine Erfahrungen mit meinem Ersten und hoffentlich Letzten Betrugsfall im Zusammenhang mit Uhren bei eBay Kleinanzeigen...
  • Auf einen Betrüger im Marktplatz reingefallen

    Auf einen Betrüger im Marktplatz reingefallen: Hi, es scheint als habe ich gestern einen sehr dummen Fehler begangen. Ich habe eine beachtliche Summe überwiesen an einen User der nun...
  • EC-Karten skimming

    EC-Karten skimming: Vorsicht am Gerät EC-Karten-Skimming: Überfall im Geldautomaten - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Netzwelt Grüße, Günter
  • Ähnliche Themen

    • VORSICHT: Betrug bei Uhrenkäufen

      VORSICHT: Betrug bei Uhrenkäufen: Liebe Member, leider bin ich hier im uhrforum einem Betrüger aufgesessen, vor dem ich Euch hiermit warnen möchte. Es ist ein Voll- Profi, der...
    • Tudor Black Bay auf Ebay/Betrug?

      Tudor Black Bay auf Ebay/Betrug?: Gibt es eigentlich noch einen zentralen Sammelstrang, wo man Warnungen posten kann? Mir ist gerade diese Tudor Black Bay aufgefallen. Die selben...
    • Erfahrungsbericht: Betrug bei eBay Kleinanzeigen (Anzeige & Geld zurück)

      Erfahrungsbericht: Betrug bei eBay Kleinanzeigen (Anzeige & Geld zurück): Ich möchte hier kurz meine Erfahrungen mit meinem Ersten und hoffentlich Letzten Betrugsfall im Zusammenhang mit Uhren bei eBay Kleinanzeigen...
    • Auf einen Betrüger im Marktplatz reingefallen

      Auf einen Betrüger im Marktplatz reingefallen: Hi, es scheint als habe ich gestern einen sehr dummen Fehler begangen. Ich habe eine beachtliche Summe überwiesen an einen User der nun...
    • EC-Karten skimming

      EC-Karten skimming: Vorsicht am Gerät EC-Karten-Skimming: Überfall im Geldautomaten - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Netzwelt Grüße, Günter
    Oben