Kaufberatung Skelettuhr oder Uhr mit offener Unruhe - Bitte um Hilfe!

Diskutiere Skelettuhr oder Uhr mit offener Unruhe - Bitte um Hilfe! im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Leute, bin derzeit auf der Suche nach einer Skelettuhr oder einer Uhr mit offener Unruhe, Budget max. 2.500€. Habe schon einige interessante...
P

Pat_92

Themenstarter
Dabei seit
15.01.2013
Beiträge
8
Hallo Leute,
bin derzeit auf der Suche nach einer Skelettuhr oder einer Uhr mit offener Unruhe, Budget max. 2.500€.
Habe schon einige interessante Uhren gefunden und wollte nach euren Erfahrungen mit diesen Uhren bzw. nach Tipps für andere Uhren nachfragen :)

Diese Uhren sind schon in der engeren Auswahl gelandet :

Erfahrungen und Meinungen zu den Uhren sind erwünscht und vielleicht hat der eine oder der andere noch ein paar Uhrentipps im Stil der oberen bereit.
 
theAzzi

theAzzi

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
1.433
Sekelettierte Uhren in diesem Segment erfreuen sich nicht besonders großer Beliebtheit.

Warum? In dieser Preisklasse ist das Uhrwerk für den Liebhaber meist nichts besonders spannend oder beeindruckend an zu schauen und dann sieht man sich recht schnell daran satt.

Zu den konkreten Uhren habe ich leider keinen Rat aber den Tipp aus dem Umstand der geringen Nachfrage einen Vorteil zu ziehen: Kaufe Jung gebraucht und gehe hart in die Preisverhandlung.
 
Crusherle

Crusherle

Dabei seit
22.09.2017
Beiträge
133
Sekelettierte Uhren in diesem Segment erfreuen sich nicht besonders großer Beliebtheit.

Warum? In dieser Preisklasse ist das Uhrwerk für den Liebhaber meist nichts besonders spannend oder beeindruckend an zu schauen und dann sieht man sich recht schnell daran satt.

Zu den konkreten Uhren habe ich leider keinen Rat aber den Tipp aus dem Umstand der geringen Nachfrage einen Vorteil zu ziehen: Kaufe Jung gebraucht und gehe hart in die Preisverhandlung.
Och es gibt da schlimmere Preisklasse wie z.B. Alienwork 71SXK6bprzL._UY445_.jpg
 
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
2.498
Wechselst Du Deine Uhren häufig, ist es eigentlich egal, welcher Uhr Du den Vorzug gibst. Dann dürfte aber eine preiswertere Skelettuhr ins Raster/Beuteschema passen bzw. aufgenommen werden.
Wenn Du die Uhr viel zu tragen gedenkst, solltest Du hingegen eine Uhr mit offener Unruh wie z.B. die von Dir erwähnte Tissot oder die Frederique Constant nehmen. Reine Skelettuhren sind auf Dauer mühsam: Zum einen sind sie schwerer ablesbar als eine "normale" Uhr, und zum zweiten sind letztlich nur die Unruh und vielleicht das Automatik-Gewicht an der Rückseite bzl. Bewegung interessant. Demzufolge sollte die Uhr auf alle Fälle auf der Rückseite ein Glas haben.
Die Handaufzugsuhr mag interessant sein, aber auf Dauer dürfte das tägliche Aufziehen nerven.
Ein weiterer Punkt ist, ob die Uhr bei Dunkelheit ablesbar sein soll. Dann wird die Suche etwas schwieriger, da viele Uhren mit offener Unruh keine lumineszierenden Zeiger haben.
 
Team-0

Team-0

Dabei seit
17.10.2011
Beiträge
394
Ich kann dir die Tissot Squelette empfehlen :
Tissot Squelette T0704051641100
Der UVP ist jedoch sehr ambitioniert und auf jeden Fall deutlich verhandelbar.
Die Uhr ist recht groß und die Tissot ist relativ laut(also das Uhrwerk) der Aufzug geht butterweich und ich trage die Uhr sehr gerne, da Sie einfach ein Augenschmaus ist
 
Skletti

Skletti

Dabei seit
21.04.2012
Beiträge
2.058
Ort
Luxembourg
(…) In dieser Preisklasse ist das Uhrwerk für den Liebhaber meist nichts besonders spannend oder beeindruckend an zu schauen und dann sieht man sich recht schnell daran satt. (…)
Sattsehen? :shock: Aber nicht doch… Es soll hier im Forum sogar jemanden geben, der schon seit 40 Jahren auf Skelettuhren steht. :D
Einer mechanischen Uhr bei der Arbeit zuzusehen macht einfach Freude. :super: Da kann ein Glasboden nicht mithalten, zumal bei einer Automatik, wo der Rotor das halbe Werk verdeckt…
Deshalb: „Einmal Skelettuhren, immer Skelettuhren“ :ok:
 
Josie

Josie

Dabei seit
12.02.2017
Beiträge
339
Ort
Süddeutschland
Bei Skeletons liebe ich persönlich es auch, das offene Federhaus gut sehen zu können. Es gibt mir Auskunft über die noch vorhandene Gangreserve. :idea:
 
andi2

andi2

Dabei seit
13.02.2013
Beiträge
1.121
Auch ich mag Skelettuhren (nicht alle). Ich finde, es wird nie langweilig, dem Uhrwerk bei der Arbeit zuzusehen. Dazu braucht es kein hochkarätiges Kaliber, sondern es gibt schöne Skelettuhren sogar auch noch in günstigeren Preisregionen als die schon genannten. Man kann sich da durchaus auch mal umsehen, was es bei den Chinesen gerade so gibt.

Für mich ein wichtiges Kriterium: Es muss eine echte Skelettuhr sein, man muss Blick auf die Werkplatinen mit den Räderlagern haben. Da gibt es aber (v.a. aus China) auch Uhren, bei denen über der Platine ein löcheriges Zifferblatt mit geprägten Pseudo-Zierschliffen und -Gravuren angebracht ist. Das soll den Eindruck eines aufwendig gravierten Werks vorgaukeln, man erkennt den Schmu daran, dass die Räderlager nicht zu sehen sind. Solche Uhren würde ich meiden, das ist dann das Zeug, das den Skelettuhren einen schlechten Ruf eingebracht hat.
Ausserdem ist es schön und hilfreich, wenn das Federhaus skelettiert ist und man Blick auf die Feder hat (direkte Gangreserveanzeige, das wurde ja auch oben schon gesagt).

Zusätzlich möchte ich noch die Swatch "Body & Soul" YAS100G nennen:
BODY & SOUL

Die Uhr ist sehr günstig und läuft meinen Beobachtungen nach i.d.R. viele Jahre lang problemlos. Sie ist heute schon ein Klassiker (so weit ich mich erinnere, ist die Uhr 1994 erschienen). In ihr tickt ein ETA-Automaticwerk, das eigens nur für diese Uhr hergestellt wird. Seit einigen Jahren gibt es keine klassische Hemmung mit Stahlankerrad und Rubin-Paletten-Anker mehr, sondern das Ankerrad und der steinlose Anker bestehen aus einem grauen Kunststoff. Das ist technisch interessant und scheint keine Probleme zu machen.

Gruss Andi
 
Skletti

Skletti

Dabei seit
21.04.2012
Beiträge
2.058
Ort
Luxembourg
Aber zurück zum Thema. Mein Rat wäre auch, sich zunächst mal in der „unter 100€“ Fraktion umzusehen, um zu kucken, ob einem auf Dauer dieser Stil Uhr zusagt. In dieser Preislage kann man wenig falsch machen und im Falle eines Falles ist der finanzielle Schaden eher übersichtlich.

Hier, meine Lieblingsuhr:
80E9D7C8-03AF-4D2D-A1FB-78691751F232.jpeg
Läuft seit über 13 Jahren zuverlässig. Ähnliche kriegt man bei ebay in obengenannter Preislage.

Oder hier, mein Neuerwerb, für 75€.
F8C934FB-52D6-444A-BD04-22CF9A585A22.jpeg
Ich habe noch zwei weitere, mit diesem Uhrwerk und beide laufen seit Jahren perfekt.

Und Uhren mit diesem Werk, gibt es ab 10€
214E9B77-9C04-46B3-B248-22262DCE5C7E.jpeg
Diese hatte vorher eines dieser oben genannten Pseudoverzierungen :D
5818AEFA-3217-4296-954F-57243D6B66F7.jpeg
Läuft übrigens auch schon seit Jahren zuverlässig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Josie

Josie

Dabei seit
12.02.2017
Beiträge
339
Ort
Süddeutschland
Oder hier, mein Neuerwerb, für 75€.
Ich hab ja neuerdings dieselbe. Allerdings lass ich ihr Uhrwerk gerade in ein anderes Modell von Kenneth Cole einbauen. Das hier ist das andere Modell; dieselbe Preisklasse:

20181005_232458.jpg

Dem TS ist jedenfalls zu raten, sich die Freude am Uhrenskelett lange zu erhalten.
Gruß Frank
 
Tom Z.

Tom Z.

Dabei seit
01.07.2017
Beiträge
695
Die Uhren, die Du Dir bislang ausgesucht hast, sind schon alle sehr ordentlich.
Frederique Constant empfehle ich auch immer sehr gern. Ich besitze 2 Uhren von FC und bin mehr als zufrieden. Ich möchte Dir diesbezüglich aber auch mal ein neues Modell mit offener Unruh an Herz legen. Guck mal: Slimline Automatic – Frederique Constant

FC00100.jpg
Foto: frederiqueconstant.com

Dann würde ich Dir, wenn es etwas preiswerter sein kann, auch mal Roamer empfehlen, nämlich die Swiss Matic Swinging Heart: Roamer Swiss Matic

Roamer00100.jpg
Foto: roamer.ch

Oder, wenn Du doch lieber Skelettuhren bevorzugst, dann kannst Du Dir auch mal diverse Modelle von Poljot International, eine Marke von Alexander Shorokhoff, anschauen. Guck mal hier: Skelett Uhren - Uhrtypen | Poljot 24
Ich selbst habe seit über einem Jahr die "Peter der Große" und muss sagen, dass die Uhr wirklich gut verarbeitet ist und sehr gut läuft. Hier mal zwei Bilder von meiner Uhr:

Poljot00100.jpg

Viel Freude weiterhin bei der Suche.

Beste Grüße
Tom
 
3-2-1-meins

3-2-1-meins

Dabei seit
26.06.2012
Beiträge
162
Hallo,

Epos baut einige moderne Uhren mit ganz und teilskelletierten Werken
EPOS Watches

unter Watchfinder die Versionen auswählen
 
grmpf

grmpf

Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
1.294
Ort
Ludwigsburg-Oßweil
Von Zeppelin gibt es auch mehrere Uhren mit offener Unruh, UVP zwischen 250 und 300€. Die Marke steht eigentlich für ganz gute Uhren in diesem Preisbereich.
 
P

Pat_92

Themenstarter
Dabei seit
15.01.2013
Beiträge
8
Vielen Dank erstmal für die zahlreichen Tipps :)
werde wohl noch ein bisschen nachdenken müssen bevor ich mich final Entscheide ^^
 
jd17

jd17

Dabei seit
13.06.2012
Beiträge
365
Ich habe meine beiden kürzlich vorgestellt, vielleicht zur Inspiration... :)
2x Unitas 6497-1 leicht bekleidet: DONE Mechanica Squelette vs. Tissot T-Complication Squelette

Da ich Open Hearts persönlich nicht mag, nur ein paar Worte zu echten Skelettuhren...

Vielleicht solltest du dir erst einmal darüber Gedanken machen, was für ein Stil es werden soll.
Ich bekomme das Gefühl, dass du aktuell primär "Hauptsache offen / Skelett" möchtest, aber die Uhren deiner Auswahl und auch die hier gezeigten unterscheiden sich teils doch sehr drastisch.
Von stark verziert zu eher technisch ist ja alles dabei.

Bist du mal zu ein paar Juwelieren etc. gegangen um dir Modelle persönlich anzusehen und anzulegen?
Vielleicht kannst du deine Suche dann etwas genauer eingrenzen.

Ansonsten finde ich den obigen Tipp, erstmal ein günstiges Modell als "Testobjekt" zu kaufen, sehr gut!
 
ol1ver

ol1ver

Dabei seit
14.04.2013
Beiträge
4.065
und wie wäre es mit so etwas?
die ist etwas sachlicher gestaltet
 
Thema:

Skelettuhr oder Uhr mit offener Unruhe - Bitte um Hilfe!

Skelettuhr oder Uhr mit offener Unruhe - Bitte um Hilfe! - Ähnliche Themen

  • [Verkauf-Tausch] TCM Edition Herren Automatik Skelettuhr

    [Verkauf-Tausch] TCM Edition Herren Automatik Skelettuhr: Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung. Ein Umtausch und die Rückgabe ist ebenfalls ausgeschlossen...
  • Uhrenbestimmung Mir unbekannte Trias Skelettuhr

    Uhrenbestimmung Mir unbekannte Trias Skelettuhr: Guten Abend in die Runde, ich habe heute meine Trias Skelettuhr bekommen, Da ich hier gelesen hatte das diese nicht so schlecht sind. Aber diese...
  • [Erledigt] Festina Skelettuhr, Automatik, Miyota-Werk

    [Erledigt] Festina Skelettuhr, Automatik, Miyota-Werk: Hallo liebe Uhrenfreunde, zum Angebot kommt meine erste mechanische Uhr. Eine Festina Skelettuhr, die ich mir damals aufgrund von Bewertungen...
  • [Erledigt] M. Kumsta Unikat Skelettuhr ETA 6498

    [Erledigt] M. Kumsta Unikat Skelettuhr ETA 6498: Hallo Uhrenfreunde, verkauft oder getauscht wird eine Hand Made Watch von Marek Kumsta. Wer Ihn kennt weiß, das er viel Uhren für Stars und...
  • Kleine Vorstellung von mir und meinen Uhren, Skelettuhren, Glashütte Original, ....

    Kleine Vorstellung von mir und meinen Uhren, Skelettuhren, Glashütte Original, ....: Hallo, ich bin 23 Jahre alt, Uhrmachermeister und bin neu hier im Forum! :) Durch meinen Beruf bin ich bei Uhren schon etwas vorbelastet und...
  • Ähnliche Themen

    Oben