Sinn zu 100.

Diskutiere Sinn zu 100. im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Für meinen 100. Beitrag kommt das Thema eigentlich gerade recht. Ich habe eben den Faden zu den Sinn-Preisen gelesen. Es war 1998 oder 1999...

HeinzV

Themenstarter
Dabei seit
12.08.2014
Beiträge
314
Für meinen 100. Beitrag kommt das Thema eigentlich gerade recht. Ich habe eben den Faden zu den Sinn-Preisen gelesen.

Es war 1998 oder 1999, recht bald nachdem die Sinn Flieger rauskam, da musste ich sie haben. Da ich im Rhein-Main-Gebiet lebe, bin ich natürlich ins Füldchen gefahren und habe sie dort abgeholt. Es gab nur eine Version mit Plexiglas und Stahlboden. 980,- oder 990,- Mark hat sie damals gekostet und ich hatte mich gefragt, will ich wirklich so viel Geld für die Drittuhr ausgeben?

Mir gefiel die Flieger auch deswegen, weil sie nur 38mm Durchmesser hatte. In den 90ern waren die Uhren im Schnitt kleiner. Ich hatte damals noch eine kleine Reverso, heute nennt man die Classic, die war Anfang/Mitte der 90er für Männer normal. Die Reverso kam jedenfalls bei nicht mehr ans Handgelenk, so sehr gefiel mir die Flieger.

Ein ganz privates Beispiel, wie die Uhren im Laufe der Zeit „wuchsen“: Heute möchte meine Frau zum runden Geburtstag die Grande Reverso. Ich bin am sparen. Uhren scheinen zu wachsen, Wünsche auch.:-(

Der Durchmesser der Flieger war zwar nach heutigen Maßstäben gering, aber hoch war das Teil. So lernte ich Polywatch kennen, denn irgendwo bin ich immer mal hängen geblieben. Ganz schadenfrei war sie über die vielen Jahre nicht. Einmal brach am Rotor der äußere Ring ab. Ich bin damit wieder ins Füldchen gefahren. Dort hat sie ein Uhrmacher gleich repariert, ich durfte sogar zuschauen. Gekostet hat es nichts. War ein toller Service. Ja und einmal gegen Ende unserer Liaison, kurz bevor ich Trottel die Flieger wegen eines anderen Projekts verkaufte, half auch Polywatch nicht mehr und ein anderes Glas war fällig.

Es war für mich eine Superuhr für einen Superpreis. Heute kostet sie mit Plexi und Lederband 1.650,- €. Rund drei mal so viel. Wenn ich die Auto- oder Wohnungspreissteigerung in dem Zeitraum betrachte, ist das leider nichts Ungewöhnliches. Schön wäre es natürlich, wenn in der Masse die Gehaltssteigerungen auch Schritt gehalten hätten.

Mir hat die Flieger gefallen. Würde ich sie heute nochmal kaufen? Eher nicht. Auch mein Geschmack hat sich mit der Zeit geändert. Heute schiele ich nach einer U1.

Ach ja. Ich habe ein Bild mit mir und der Flieger aus 2007 gefunden, damals hatte ich noch mehr Haare:D

MT mit F2 und Sinn Flieger.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Phileas Fogg

Dabei seit
04.02.2012
Beiträge
837
Ort
London - Savile Row No. 7
Moin Heinz,

ich finde, das ist eine sehr schöne Geschichte, die dich mit deiner Sinn verbindet. Schade, dass du sie nicht mehr hast. Deine Feststellung, dass die Uhrenpreise losgelöst von allem anderen stetig nach oben schießen kann ich so leider blindlings unterschreiben. Eigentlich müsste ja mal das Ende der Fahnenstange erreicht sein, aber über dieses Thema wurde hier im Forum schon viele Seiten lang diskutiert. Vielleicht schafft es die Sinn Flieger doch wieder an dein Handgelenk, wenn dir ein schönes Exemplar über den Weg läuft. Man weiß ja nie.

P.S.: Aus Eigeninteresse heraus, was ist das für eine monströse Kamera? Es sieht nach Nikon F-Serie KB aus. Gerne mehr Infos dazu.

Viele Grüße :-)

Phileas Fogg
 

HeinzV

Themenstarter
Dabei seit
12.08.2014
Beiträge
314
Lieber Phileas Fogg,

das war eine Nikon F2 SB mit Motor aus Mitte der 70er. Sie hatte noch den alten Blendenanschluss für die Objektive aus den 60ern und Anfang der 70er, aber schon die neue empfindlichere Messzelle für die Belichtungsmessung. Auch ein Gerät, das mich sehr lange begleitet hat. Mit Motor war die genau so schnell wie meine aktuelle D700, nur nach 36 Aufnahmen war halt Schluss.:D
 
Thema:

Sinn zu 100.

Sinn zu 100. - Ähnliche Themen

SINNvolle Anschaffung - SINN 556 I RS: Liebe Uhrenfreunde, einige von euch haben das bestimmt auch schon einmal (oder mittlerweile auch schon mehrfach) durchgemacht: Irgendwie...
Meilenstein Nr. 2: Sinn 104 St Sa I: Moin liebe Gemeinde! Nachdem meine erste Vorstellung ganz gut angekommen ist, dachte ich mir, dass es Zeit wäre, mit meinem zweiten "Meilenstein"...
Mit links ein Spezialist: Sinn 142 St GSG 9, Art.-Nr. 142.023: Guten Morgen liebe Forengemeinde, heute möchte ich Euch einen Chronographen vorstellen, welcher eine bemerkenswerte Zifferblattkomposition...
Jaeger LeCoultre Reverso Duoface (Ref. 3848420): Hallo zusammen, heute würde ich Euch gerne meine letzte Akquisition vorstellen - die Jaeger LeCoultre Reverso Duoface. Oftmals fangen diese...
[Erledigt] Sinn 103 St C , limitiert auf 100 Exemplare: Privatanbieter, kein gewerbliches Angebot: Hier kommt -wie ich finde- ein der allerschönsten 103er zum Verkauf: Sinn 103 St C Kaufdatum 12/2018...
Oben