Sinn und Unsinn der Angabe: "Handgelenksumfang"

Diskutiere Sinn und Unsinn der Angabe: "Handgelenksumfang" im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich habe lange Zeit gedacht, dass mir die Angabe des Handgelenkumfangs (HGU) von anderen Usern helfen könnte, für mich zu entscheiden, ob eine Uhr...
Baumaxe

Baumaxe

Themenstarter
Dabei seit
16.03.2011
Beiträge
4.641
Ort
Wo ich mich gut fühle
Ich habe lange Zeit gedacht, dass mir die Angabe des Handgelenkumfangs (HGU) von anderen Usern helfen könnte, für mich zu entscheiden, ob eine Uhr von der Größe her passt oder nicht. Jetzt denke ich, dass zusätzlich zum reinen HGU auch die Form sehr entscheidend ist. Aktuell habe ich einen HGU von 16,4 cm (gemessen vor den nachfolgenden Fotos). Allerdings ist das Handgelenk relativ flach, so dass auch eine größere Uhr nicht ganz falsch aussieht (hier die U1, 44mm). [Als Anhaltspunkt: Ich könnte bei dem Stahlband der U1 nur noch genau 1 Glied entnehmen. Alle anderen sind schon raus.)

Maße:
Breite Handfläche oben: ca. 5 cm
Breite Hanfläche unten: ca 5,8 cm
max Dicke, Daumen oben: ca 3,4 cm

Ich fände es schön, wenn hier andere User ähnliche Fotoserien einstellen könnten, mit Angabe HGU und Uhr :-) .

















 
Zuletzt bearbeitet:
mr.digger

mr.digger

Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
3.070
genau dieses Thema hatten wir hier schon.
Und ob jetzt so eine Bilderflut wirklich weiterhilft...:shock:
 
Baumaxe

Baumaxe

Themenstarter
Dabei seit
16.03.2011
Beiträge
4.641
Ort
Wo ich mich gut fühle
Stimmt, die Frage ist hier oft angesprochen worden, aber rein aufgrund der Beschreibung durch Worte konnte ich mir das nie genau vorstellen. Ich denke, der wirklich positive Effekt dieses Fadens kommt, wenn auch andere ähnliche Bilder posten und man so Vergleiche hat.

Danke für's reinklicken :-).
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.561
Ort
Wien Floridsdorf
Hallo, Axel!

Kurz und bündig: Es gibt eine große Welt zwischen Flach- und Rundhandgelenken.
Sry für die unorthopädische Ausdrucksweise.

;-)

Gruß, Richard
 
P

pre-mastered

Gast
Grundsätzlich gute Idee. Beachtet aber bitte, dass auch das Höhen:Breitenverhältnis (Auflagefläche) des HG immer noch nichts aussagt darüber, ob die Uhr zum Körperbau und Körpertyp, Kleidungsstil etc. des Trägers passt. Und dann ist ganz viel auch einfach Geschmacksache. Die Gefahr eines solchen Threads ist der Aufbau einer vermeintlichen Hoheit darüber, was man tragen darf und was nicht. Das wäre nicht der Sinn, nehme ich an.
 
Baumaxe

Baumaxe

Themenstarter
Dabei seit
16.03.2011
Beiträge
4.641
Ort
Wo ich mich gut fühle
Gute Idee Axel, vielleicht mit Verhältnisangabe Höhe : Breite.
Super Idee, ergänze ich oben

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Die Gefahr eines solchen Threads ist der Aufbau einer vermeintlichen Hoheit darüber, was man tragen darf und was nicht. Das wäre nicht der Sinn, nehme ich an.
Danke für den Hinweis. Aber ich finde, hier sollte nicht diskutiert werden, was gut oder nicht gut aussieht, sondern nur ein Sammelfaden zum Nachschauen, wenn man einen Vergleich zum eigenen Arm haben möchte. Her soll definitiv kein Bashing wie auch immer stattfinden.
 
Vogel

Vogel

Gesperrt
Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
6.152
Ort
Germany
Das alte Lied vom HGU, da nützen auch gefühlte 100 Threads zu dem Thema nix. Bilder verzerren, die Realität sieht dann anders aus.
Letztlich muss man jede Uhr selbst anprobieren um zu entscheiden ob das passt oder eben nicht.
Ob man das Allheilmittel in Form von Abbildungen 100er Arme aus allen Perspektiven findet, wage ich zu bezweifeln.


Hier wird doch etwas ähnliches abgehandelt: https://uhrforum.de/sagt-mir-euren-handgelenksumfang-t16807
...und es finden sich noch viele weitere Threads mit dem gleichen Thema, wohin hat es geführt? Letztlich zu gar nix, aber das ist nur meine ganz persönliche Meinung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Baumaxe

Baumaxe

Themenstarter
Dabei seit
16.03.2011
Beiträge
4.641
Ort
Wo ich mich gut fühle
Hallo Kai, danke für Deine Meinung. Natürlich sollte man jede Uhr anprobieren. Aber das geht nicht mit jeder Uhr. Und ich denke, wir alle sind uns einig, dass das reale Leben immer besser ist, als das virtuelle. Trotzdem sind wir hier sehr oft und viele. Warum nur ?!?!?!?
 
rvboelken

rvboelken

Dabei seit
03.02.2009
Beiträge
7.330
Ort
Münsterland
Ich finde den bestehenden Eure-besten-Wristshots - Faden recht aufschlussreich, natürlich nur wenn die geforderten Parameter angegeben werden. Für mich reicht das um eine vorläufige Vorstellung einer Uhr an meinem HG zu generieren.

Grüße, RvB.
 
joe4679

joe4679

Dabei seit
19.08.2010
Beiträge
3.995
Ort
Österreich
Wie auch hier schon erwähnt wurde, geht's viel mehr um den Körperbau als den HGU.
Deshalb schau ich mir auf Wristshots immer nur die Uhren an, aber urteile in den seltensten Fällen, ob sie zum Träger passt.
Bei meinen WS sehen die Uhren immer recht groß aus, vor dem Spiegel alles unter 40 mm eher mickrig (bei 197 cm Körpergröße).
Deshalb brauchts immer einen großen Spiegel. Allerdings kann jeder tragen wie und was er will.
 
thesplendor

thesplendor

Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
7.255
Ort
Exil-Franke in NRW
Um eine einigermaßen präzise Aussage über die Größenpassung von Uhren am Handgelenk treffen zu können, bedarf es einer sinnvollen Einheit. Ich schlage die Einführung des UPI vor, des Uhrenpassungsindexes.
Berechnet man folgendermaßen:

UPI = HGU x HGB x HGD ÷ cm^3

Legende:
HGU: Handgelenksumfang,
HGB: Handgelenksbreite, gemessen direkt hinter dem Gelenk am Unterarm,
HGD: Handgelenksdicke, gemessen ebenda,
alle in cm.
 
D

Dille

Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
5.432
Zu berücksichtigen sind auch die Ausbuchtungen, welche die Venen am Handgelenk verursachen; die messe ich immer mit. Dann komme ich auf folgende Werte:
Fläche oben: 5,5 cm
Fläche unten: 6,0 cm
Dicke: 4,5 cm

Es gibt Leute, die passen ihr Band so an, dass sämtliche Adern plan in die Haut gedrückt werden (und wundern sich dann über kalte Hände).
 
confettarum

confettarum

Dabei seit
13.02.2014
Beiträge
1.144
Ort
Österreich Raabs/Thaya
Von einem Ergebnis oder "betragen" hat Dille auch nichts erwähnt, sondern einfach die Breite der Flächen angegeben!
 
Baumaxe

Baumaxe

Themenstarter
Dabei seit
16.03.2011
Beiträge
4.641
Ort
Wo ich mich gut fühle
Mein Zwischenfazit:

16 Antworten, überwiegend skeptisch. Keine einzige, die die Grundidee ("Ich fände es schön, wenn hier andere User ähnliche Fotoserien einstellen könnten, mit Angabe HGU und Uhr.") aufgenommen hat. Schade, aber leider nicht überraschend.
 
Baumaxe

Baumaxe

Themenstarter
Dabei seit
16.03.2011
Beiträge
4.641
Ort
Wo ich mich gut fühle
Deswegen schrieb ich ja überwiegend. Ich wollte keinem Unrecht tun :Prost:
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Sinn und Unsinn der Angabe: "Handgelenksumfang"

Sinn und Unsinn der Angabe: "Handgelenksumfang" - Ähnliche Themen

  • UnSINN!? SINN duales Bandsystem

    UnSINN!? SINN duales Bandsystem: Ich bin schwer getroffen... Aber seht selbst, ihr Apple-Jünger, ihr Smombies. Seht, was ihr angerichtet habt: Sinn Uhren: Duales Bandsystem
  • Sinn oder Unsinn, das ist die Frage...

    Sinn oder Unsinn, das ist die Frage...: Ich dachte ich schreibe hier mal was ausserhalb des eigentlichen Kernthemas Uhren, was mich bewegt. Wie der Eine oder Andere vielleicht schon...
  • SINN U1 – ist eine Geburtsuhr wirklich UnSINN?

    SINN U1 – ist eine Geburtsuhr wirklich UnSINN?: Hallo liebe Uhrengemeinde, der Gedanke, sich eine neue Uhr zu einem besonderen Anlass zu kaufen, ist sicherlich nicht neu! Auch mir nicht...
  • Höhenmesser bis 10.000m Sinn oder Unsinn?

    Höhenmesser bis 10.000m Sinn oder Unsinn?: Hallo Liebe Uhrengemeinde, Ich habe mir mal einige Gedanken zum Thema Outdoor Uhren gemacht und bin auf eine Frage gestoßen die ich hier gerne...
  • Ähnliche Themen
  • UnSINN!? SINN duales Bandsystem

    UnSINN!? SINN duales Bandsystem: Ich bin schwer getroffen... Aber seht selbst, ihr Apple-Jünger, ihr Smombies. Seht, was ihr angerichtet habt: Sinn Uhren: Duales Bandsystem
  • Sinn oder Unsinn, das ist die Frage...

    Sinn oder Unsinn, das ist die Frage...: Ich dachte ich schreibe hier mal was ausserhalb des eigentlichen Kernthemas Uhren, was mich bewegt. Wie der Eine oder Andere vielleicht schon...
  • SINN U1 – ist eine Geburtsuhr wirklich UnSINN?

    SINN U1 – ist eine Geburtsuhr wirklich UnSINN?: Hallo liebe Uhrengemeinde, der Gedanke, sich eine neue Uhr zu einem besonderen Anlass zu kaufen, ist sicherlich nicht neu! Auch mir nicht...
  • Höhenmesser bis 10.000m Sinn oder Unsinn?

    Höhenmesser bis 10.000m Sinn oder Unsinn?: Hallo Liebe Uhrengemeinde, Ich habe mir mal einige Gedanken zum Thema Outdoor Uhren gemacht und bin auf eine Frage gestoßen die ich hier gerne...
  • Oben