SINN U1 – ist eine Geburtsuhr wirklich UnSINN?

Diskutiere SINN U1 – ist eine Geburtsuhr wirklich UnSINN? im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Uhrengemeinde, der Gedanke, sich eine neue Uhr zu einem besonderen Anlass zu kaufen, ist sicherlich nicht neu! Auch mir nicht...
Chris1972

Chris1972

Themenstarter
Dabei seit
25.09.2012
Beiträge
95
Hallo liebe Uhrengemeinde,

der Gedanke, sich eine neue Uhr zu einem besonderen Anlass zu kaufen, ist sicherlich nicht neu!
Auch mir nicht... Bereits vor vier Jahren habe ich zur Geburt meines ersten Kindes eine Uhr gekauft.
Damals musste es unbedingt eine RADO sein, da die Marke schon mein ganzes Leben eine gewisse Rolle spielte.
Diese Uhr war letztendlich auch der Grund für meine Anmeldung in diesem Forum und der Beginn meiner Leidenschaft für Uhren (oder nennt man das eher Sucht? :-)

Letzten Monat war es dann wieder so weit: meine Tochter wurde geboren, und, ihr ahnt es schon, auch diesmal sollte eine neue Uhr diesen besonderen Tag auf spezielle Art und Weise festhalten.
Eigentlich sollte es wieder eine RADO werden, und so begab ich mich schon vor Wochen auf die Suche nach einem geeigneten Modell zum passenden Preis.

Doch es sollte anders kommen...

Die Marke SINN, und im Speziellen die U1, hatte ich nie wirklich auf dem Schirm. Erst durch dieses Forum wurde mein "Begehren" geweckt (wie so oft schon).
Eine Uhr, gefertigt aus U-Boot-Stahl, quasi "unvergänglich" ;-). Das hat schon was...
Letztendlich war es aber die Detail-Ansicht eines U1-Sekundenzeigers, die mich völlig in ihren Bann zog!

Plötzlich war die RADO vergessen (es sollte der D-Star 200 Chrono werden) und ich nutzte große Teile meines Urlaubes um nach einer passenden Uhr zu forschen.
Anfangs suchte ich im Gebrauchtmarkt, aber schnell wurde klar, zu diesem Anlass kann es nur eine neue Uhr werden.
Ich wollte der Erstbesitzer sein, auch wenn der Preis weit jenseits meiner gesetzten Grenze lag!

Letztendlich ist der Plan, diese speziellen Geburtsuhren mit einer Gravur des Namens und dem Geburtsdatum auf dem Gehäuseboden zu versehen.
Bei dem RADO-Diver habe ich es auch tatsächlich so gehandhabt und das gleiche Schicksal wird nun auch die U1 "erleiden" müssen.

Ich verfolge mit dieser Methode zwei Ziele:
1. Die Uhr wird somit quasi unverkäuflich (ich kenne mich diesbezüglich)
2. Die Uhr wird durch die Gravur zum besonderen Anlass, immer einen besonderen Stellenwert in meiner kleinen "Sammlung" einnehmen.

Das Objekt der Begierde war schnell gefunden, Internet sei Dank!
So kam es, dass ich die Hälfte meines letzten Urlaubstages opferte, um die Uhr direkt in Pforzheim abzuholen.
Geduld war noch nie meine Stärke! Leider wurde diese, bedingt durch eine Vollsperrung der A8 und Umleitung über den vermutlich ganzen Schwarzwald, auf eine harte Probe gestellt.

Ich wollte endlich die Uhr in natura sehen, und nicht die Flora und Fauna meiner Heimat studieren, sei sie auch noch so reizvoll!
(der Eine oder Andere wird mich vielleicht verstehen können...)

Die Uhr kannte ich bis dato nur von Bildern... und ich war, fast schon auf kindliche Art und Weise, aufgeregt und nervös.

Als ich sie dann zum ersten Mal in Händen hielt, war ich sozusagen "geflasht" von der schweren Haptik, der schlichten Eleganz, dem wundervollen metallischen Glanz des Gehäuses und vor allem von diesen extrem polarisierenden Zeigern.
Kurzum: es gab kein Zurück!

So trat ich nun die Heimreise an, glücklich und zufrieden. Im Gepäck die Uhr mit Metallband und als Zugabe sogar noch das Silikonband in rot, auf welches ich es eigentlich am meisten abgesehen hatte.

Genug der Faselei, jetzt kommen die harten, etwas gekürzten Fakten (entnommen von Sinn) und Bilder:

SINN U1 Taucheruhr:

Mechanisches Ankerwerk
◦ SW 200-1
◦ Automatikaufzug
◦ 26 Rubinlagersteine
◦ 28.800 Halbschwingungen pro Stunde
Gehäuse
◦ Gehäuse aus U-Boot-Stahl, perlgestrahlt
◦ Deckglas aus Saphirkristall
◦ Erfüllt die technischen Anforderungen der DIN 8310 für Wasserdichtheit
◦ Druckfest bis 1.000 m Tauchtiefe
Funktionen
◦ Stunde, Minute, Sekunde
◦ Datumsanzeige
◦ Taucherdrehring mit Minutenrastung und nachleuchtender Hauptmarkierung
◦ Drehring mit TEGIMENT-Technologie, damit besonders kratzfest
Maße und Gewicht
◦ Gehäusedurchmesser: 44,0 mm
◦ Bandanstoßbreite: 22 mm
◦ Gesamthöhe in Mitte der Uhr: 14,3 mm
◦ Gewicht ohne Band: 113 Gramm
◦ Mattschwarzes Zifferblatt

IMG_9284.jpg
IMG_9289.jpg
IMG_9286.jpg
IMG_9287.jpg
IMG_9285.jpg
IMG_9281.jpg
1767425d1502649287t-sinn-uhren-fotos-img_9275.jpg

Ich lese gerade meinen eigenen Text... und muss zugeben, ein bisschen krank ist das ja schon...

Ich hoffe, ich habe euch mit meinem Gefasel und meiner ersten Uhren-Vorstellung nicht allzu sehr gequält?!
Aber wenn diese Art von naiver Schwärmerei jemals verstanden werden sollte, dann in einem Forum, wie diesem.

Selbstverständlich liefere ich noch Bilder mit montiertem Silikonband nach, sofern sie euch nicht langweilen.


LG,
Chris
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mojtrA

Dabei seit
12.02.2017
Beiträge
36
Hallo Chris,

erstmal alles Gute zum Nachwuchs :)

Eine sehr interessante und schicke Uhr. Vor allem die Tatsache, dass U-Boot Stahl verbaut wurde macht die Uhr sehr besonders.
Da hat sich die nervige Fahrt ja doch gelohnt.

Viel Spaß mit der Uhr und möge sie dich immer an den besonderen Moment erinnern.
 
Veltins

Veltins

Dabei seit
25.12.2015
Beiträge
654
Herzlichen Glückwunsch zur Geburt der Tochter. Ein wunderbares Ereignis! Tolle Uhr, auch dazu meinen Glückwunsch. Ich finde die Idee mit der Gravur toll. Der einzige Fall, in dem ich so etwas machen lassen würde. Allzeit gute Gangwerte!
 
Zuletzt bearbeitet:
Lindi1977

Lindi1977

Dabei seit
05.02.2011
Beiträge
2.787
Ort
Gebäude 51
Hallo Chris,
auch von mir Glückwunsch zum Nachwuchs und natürlich auch zu deiner neuen Uhr.

Die Sinn U1 ist ja mittlerweile schon ein echter Klassiker, robust, eigenständig und einfach toolig.
Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, die gibst du nicht mehr her. (ob mit oder ohne Gravur;-))

Gruß, Marco
 
johannes2411

johannes2411

Dabei seit
08.05.2014
Beiträge
854
Ort
HG
Herzlichen Glückwunsch zur Geburt des Nachwuchses ! :-)


Deine Freude über die Uhr kann ich sehr gut nachvollziehen,
ich wünsche Dir schöne Stunden und gute Gangwerte.

Am Silikonband trägt sie sich auch unheimlich angenehm.
 
Corbit

Corbit

Dabei seit
09.12.2014
Beiträge
908
Ort
SH
Ich schließe mich den Glückwünschen gerne an (denen zur Tochter natürlich).

Zur Uhr: Als ich sie vor ein paar Jahren hier zum ersten Mal sah, habe ich noch gedacht "Gott, ist die häßlich". Inzwischen habe ich aber eine 180° Kehrtwende gemacht und finde die U1 so richtig klasse, da absolut eigenständig. Tolles Teil, das du hier schön in Szene gesetzt hast. Glückwunsch auch dazu.
 
Fulano

Fulano

Dabei seit
19.10.2016
Beiträge
921
Ort
Gau Mountains
Herzlichen Glückwunsch zum doppelten Nachwuchs. :super:

Mir gefällt Deine Idee der Geburtsuhren. Es ist doch schön so einen besonderen Moment damit würdigen zu wollen und unabhängig davon macht eine U1 immer Sinn. 8-)

Meine U1 hat sich sofort an die Spitze meiner Sammlung gesetzt, die wirst du nicht mehr los. :-D Allerdings hat sie eine Schwachstelle. Die Lume ist nicht besonders toll und gerade die wirst du wohl die nächsten paar Monate brauchen. ;-)

Aber... ;-)
- Hätte es für Deine 2. Tochter nicht auch eine U2 sein müssen?
- Falls Deins Tochter nicht Uschi, oder Uli heisst, sondern Teresa oder Tatjana, wäre dann nicht eine T2 besser gewesen?
- Für die nächste Kinder besser auf EZM's ausweichen, da geht s bis in den zweistelligen Bereich. :-D

Viel Spaß mit der U1 und alles gute für die ganze Familie. :-D
 
Vyrus

Vyrus

Dabei seit
17.09.2016
Beiträge
129
Ort
Großraum Nürnberg
Auch von mir Glückwunsch zum Doppelzuwachs. :-)
So eine schöne Uhr, leider ist sie mit 44mm zu groß für mich, aber an deinem Arm perfekt.
 
Chris1972

Chris1972

Themenstarter
Dabei seit
25.09.2012
Beiträge
95
Herzlichen Dank für die Glückwünsche und netten Worte! Freut mich wirklich sehr!

@Fulano
Da hast du wohl recht, das mit dem Lume hätte ich bedenken müssen ;-)
Eine Uschi oder Uli ist es übrigens nicht geworden... hätte eher was mit "L" benötigt – aber zu spät!

Zwei kleine Wermutstropfen gibt es allerdings: Zum einen trifft das weiße Lume-Dreieck des Drehrings nicht 100%ig die 12, d.h. es sitzt minimal links daneben. Vielleicht nur eine optische Täuschung... Zum anderen ist es der Vorgang von ca 8-10 Sekunden pro Tag.

Noch kann ich allerdings gut damit leben ;-)

LG,
Chris
 
Fulano

Fulano

Dabei seit
19.10.2016
Beiträge
921
Ort
Gau Mountains
Deine beiden Wermutstropfen hatte ich bei meiner anfangs auch.

Die Lünette der U1 hat eine kleine Eigenart. Sie überdreht etwas, d. h. um richtig einzurasten muss sie wieder ein Stück zurück gedreht werden. Seit ich das weiß, sitzt das Dreieck auch richtig.

Je nachdem wie lange das gute Stück gelegen hat, dauerts ein bisschen, bis sie sich wieder einläuft. Meine fing mit +6-8s/d an und hat sich nach ein paar Wochen bei +1s/d eingependelt. Dank fehlender AR-Technik ist das falls notwendig aber auch schnell reguliert.
 
Schwanni

Schwanni

Dabei seit
06.12.2015
Beiträge
3.916
Herzlichen Glückwunsch zur Geburt deiner Tochter. Die U1 ist auf jeden Fall eine tolle Uhr mit einem sehr markanten und eigenständigen Design. Ich kann nicht genau sagen, in welcher Phase ich mich bezüglich dieser Uhr zur Zeit befinde. Die "Oh Gott, ist die hässlich"-Phase habe ich jedoch hinter mir. In der "Die muss ich haben"-Phase bin ich aber noch nicht. Ich glaube ich nenne es einfach die "markantes, eigenständiges Design"-Phase :D
 
thesplendor

thesplendor

Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
7.220
Ort
Exil-Franke in NRW
Ich habe zur Geburt des ersten Kindes meiner Frau eine Uhr geschenkt, denn die hat ja schließlich die unglaubliche Leistung einer Geburt erbracht. Auf die Idee, mir selbst eine zu schenken, wäre ich nicht gekommen.

Dennoch: Gratulation zur Tochter! Und die U1 ist natürlich trotzdem klasse.
 
Gezeiten

Gezeiten

Dabei seit
29.10.2016
Beiträge
1.339
Ort
Hamburg
Glückwunsch zum Töchterchen:-D!

Und natürlich viel Freude an der U1, mit dieser persönlichen Geschichte erst recht eine besondere Uhr! Ich mag sie auch total gerne, einfach herrlich "kernig":super:!
 
Omegatier

Omegatier

Dabei seit
25.07.2017
Beiträge
80
Auf die Idee, mir selbst eine zu schenken, wäre ich nicht gekommen.
Klassischer Fall von "Chance vertan" würde ich sagen ;-). Wieso sollte man sich zu solch einem besonderen Ereignis keine Uhr kaufen dürfen? Der Frau kann man ja trotzdem etwas schenken.

Zur Vorstellung: Absolut schön zu lesen und anzusehen. Ich brauchte auch eine gewisse Zeit um mit der Uhr warm zu werden aber mittlerweile wäre es bei Sinn wohl meine erste Wahl.

Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs und zur U1!
 
Chris1972

Chris1972

Themenstarter
Dabei seit
25.09.2012
Beiträge
95
Vielen Dank!

@thesplendor
Meine Frau hat leider für Uhren und Schmuck im Allgemeinen überhaupt nichts übrig...

Wenn man es genau nimmt, habe ich die Uhren auch nicht "ganz" für mich selbst gekauft, sondern auch ein bisschen für meine Kinder!
Ich habe vor 30 Jahren eine RADO zur Konfirmation geschenkt bekommen, welche mich damals unglaublich faszinierte...
Und genau so sollen meine Kinder ihre jeweilige Geburtsuhr zur Konfirmation überreicht bekommen. Sofern sie sie zu dieser Zeit überhaupt noch wollen ;-)
Ich fand den Gedanken, eine "wertige Uhr mit Geschichte" zu verschenken, einfach schön!

Bis dahin "verwahre" ich die Uhren :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Schwanni

Schwanni

Dabei seit
06.12.2015
Beiträge
3.916
Hm, ich habe da ehrlich gesagt Zweifel, ob eine 44mm große, sehr toolige und markante Uhr das richtige für einen Mädchen-/Damenarm sein wird:shock: Da muss man ja selbst als Mann schon etwas kräftigere Arme haben, dass die passt...

Das Konzept der "Geburtsuhr" finde ich aber grundsätzlich schon gut. Ich werde auch in 12 Wochen Vater einer Tochter und habe auch schon überlegt, welche Uhr ich mir da kaufen könnte, die ich auch an das Mädel weitergeben kann. Mir ist bislang nichts eingefallen. Ich habe beschlossen, es nun stattdessen so zu machen wie Stephan in #12 schrieb.
 
Chris1972

Chris1972

Themenstarter
Dabei seit
25.09.2012
Beiträge
95
Da hast du natürlich vollkommen recht!
Es gibt sicherlich passendere Uhren für Mädchen/Frauen als eine Sinn U1.

Aufzwängen werde ich die Uhren meinen Kindern sicherlich nicht...
Wenns denn sein soll, findet sich in 14 Jahren sicherlich eine geeignete Alternative ;-)
 
D

DiverDoc

Dabei seit
12.04.2017
Beiträge
107
Ort
Kölner Umland
Glückwunsch zur schönen Sinn U1!
8-10 sec Vorlauf/Tag würde ich aber keineswegs als Wermutstropfen bezeichnen, das ist doch für ein Nicht-COSC-zertifiziertes-Werk eine ganz normale Gangabweichung!
Gruß
Rainer
 
Chris1972

Chris1972

Themenstarter
Dabei seit
25.09.2012
Beiträge
95
Vielen Dank, Rainer!

Grundsätzlich finde ich das auch nicht sonderlich schlimm, allerdings hat sich das Gangverhalten mittlerweile stark verändert:
Nach anfänglichen 8-10 Sekunden Vorlauf hat sie nun von Tag zu Tag ca 3 Sekunden verloren.
Interessant finde ich, das sie nach dem manuellen Aufziehen wieder die 8-10 Sek Vorlauf bekommen hat.
Ist mein erstes Sellita, aber ich frage mich schon, ob das normal ist?

Meine anderen Werke, eigentlich alles ETA 2824 und Seiko NH35 funktionieren konstant.
Egal, ob frisch aufgezogen, oder nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

SINN U1 – ist eine Geburtsuhr wirklich UnSINN?

SINN U1 – ist eine Geburtsuhr wirklich UnSINN? - Ähnliche Themen

  • [Suche] Sinn Box grau, 80er/90er Jahre

    [Suche] Sinn Box grau, 80er/90er Jahre: Hallo ins Forum, um eine alte 157 zu komplettieren suche ich eine alte graue Box von Sinn. Freue mich auf Angebote!
  • Sinn 144 St Limited Edition Chronograph Mitsubishi Evolution IX, Ref. 144. 11130, kennt sie einer von euch?

    Sinn 144 St Limited Edition Chronograph Mitsubishi Evolution IX, Ref. 144. 11130, kennt sie einer von euch?: Hallo, ich wollte mal fragen, ob einer von euch diese Uhr, Sinn 144 St Limited Edition Chronograph Mitsubishi Evolution IX, Ref. 144.11130...
  • [Verkauf] Sinn 856 UTC

    [Verkauf] Sinn 856 UTC: Verkauf Sinn 856 UTC Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Sinn 856 UTC zum Preis von 1.150 EUR inklusive Wertversand Dies ist ein...
  • [Verkauf] Sinn 22mm Butterfly Verschluss kurz Edelstahl matt + kautschukband

    [Verkauf] Sinn 22mm Butterfly Verschluss kurz Edelstahl matt + kautschukband: Gebraucht kautschukband, Verschluss in einwandfreiem Zustand, wie neu. Mit Mikroeinstellungen, gültiges Modell für U-Series oder auch 857- und...
  • Ähnliche Themen
  • [Suche] Sinn Box grau, 80er/90er Jahre

    [Suche] Sinn Box grau, 80er/90er Jahre: Hallo ins Forum, um eine alte 157 zu komplettieren suche ich eine alte graue Box von Sinn. Freue mich auf Angebote!
  • Sinn 144 St Limited Edition Chronograph Mitsubishi Evolution IX, Ref. 144. 11130, kennt sie einer von euch?

    Sinn 144 St Limited Edition Chronograph Mitsubishi Evolution IX, Ref. 144. 11130, kennt sie einer von euch?: Hallo, ich wollte mal fragen, ob einer von euch diese Uhr, Sinn 144 St Limited Edition Chronograph Mitsubishi Evolution IX, Ref. 144.11130...
  • [Verkauf] Sinn 856 UTC

    [Verkauf] Sinn 856 UTC: Verkauf Sinn 856 UTC Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Sinn 856 UTC zum Preis von 1.150 EUR inklusive Wertversand Dies ist ein...
  • [Verkauf] Sinn 22mm Butterfly Verschluss kurz Edelstahl matt + kautschukband

    [Verkauf] Sinn 22mm Butterfly Verschluss kurz Edelstahl matt + kautschukband: Gebraucht kautschukband, Verschluss in einwandfreiem Zustand, wie neu. Mit Mikroeinstellungen, gültiges Modell für U-Series oder auch 857- und...
  • Oben