Sinn Preise und Rabatte

Diskutiere Sinn Preise und Rabatte im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Das ist mal wieder eine völlig unnötige Diskussion! Wenn ich eine Sinn möchte,gehe ich zum Sinn-Konzi,kaufe mir die Uhr und freue mich auf 3%...
rainers

rainers

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
5.229
Ort
HH
Das ist mal wieder eine völlig unnötige Diskussion!
Wenn ich eine Sinn möchte,gehe ich zum Sinn-Konzi,kaufe mir die Uhr und freue mich auf 3% Skonto.
Wenn ich mal ne Omega möchte,gehe ich entweder zum Konzi,bin bereit 5% zu bekommen und den Service.
Wenn mir das zu teuer ist,dann ist Wortmann bzw.Miquel da und ich bekomme 20% oder etwas mehr.
Ich kaufe mir die Uhren die mir gefallen und die ich mir leisten kann.Wenn es mal ne Rolex werden sollte,dann bekomme ich einfach weniger Rabatt.
Wo ist hier den das Problem??

Rainer
 
Borenga

Borenga

Dabei seit
05.11.2007
Beiträge
5.314
Ort
OWL
Sehe ich auch wie rainers.


Habe in den Jahren viele Uhren gekauft weil ich relativ große Rabatte bekommen habe oder sonst die Uhren mir günstig erschienen.


Heute kauf ich nur noch, was ich wirklich haben möchte ( muss natürlich in mein Budget passen :D ) und damit fahre ich besser.


Man freut sich selbstverständlich, wenn man etwas günstiger bekommt, aber
so kann man sich eine Uhr auch "schön" kaufen.

beste Grüße
Mike
 
XELOR

XELOR

Themenstarter
Dabei seit
14.10.2008
Beiträge
2.776
Ort
LC 100
Nabend,

hab nie gesagt das Omega besser ist als Sinn weil sie mehr Rabatt geben! In keinster Weise!

Stimm rainers da auch zu, bei Sinn gibts wohl halt nicht mehr - AUS - BASTA!
 
luis960

luis960

Dabei seit
21.12.2008
Beiträge
237
Ort
nördl. der Elbe
Moin,

irgendwann muss man sich seine Traumuhr ja mal gönnen...
Wo beziehe ich am besten eine Sinn her ?
Billigticket nach Frankfurt und direkt einkaufen ?
Vertrauenswürdiger Lieferant in der Nähe von HH ?

Gruß und kommt gut ins 2009
 
rainers

rainers

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
5.229
Ort
HH
In HH gegenüber Becker (Gänsemarkt) ist ein Sinn Store.

Rainer
 
T

tourby

Uhrenhersteller, Tourby Watches
Dabei seit
06.10.2008
Beiträge
233
Das ist aber vor allem ein deutsches Problem - der Deutsche kauft heutzutage meist kein Produkt mehr, sondern einen Rabatt. Da kann das Teil der größte Müll sein, wird aber auf Basis des Nachlasses problemlos unter die Leute gebracht (Siehe QVC und sonstiger Quark).
Da muss ich dir Recht geben.

Es ist die GEIZ IST GEIL Mentalität, die sich in Deutschland breit macht. Und das obwohl es Deutschland im Gegensatz zu den meisten anderen Ländern auf der Welt doch am besten geht.

Aber die Menschen wollen es nicht anders. Die meisten kennen die Preise und Rabatte besser als die Ware selber. Und man sucht nicht mehr nach der besten Quali sondern nach den größten Rabatten.

Ich kenne einen Kollegen, ein namhafter amerikanischer Uhrenhersteller, der hat Unmengen für Werbung ausgegeben und seine Preise über Nacht einfach verdoppelt. Heute verkauft er doppelt so viele Uhren wie vorher. Gleiche Qualität. Aber die Leute schielen nur nach Namen und nach Preisen. Hauptsache die Uhr am Handgelenk hat einen hohen VK Preis. Wenn man Sie dann noch 20% unter LP bekommt ist die Uhr so gut wie verkauft.

RLX genießt den Ruf die besten Preise im oberen Luxusuhren Segment zu haben. Aber bei denen gibt es auch keinen Rabatt und bei Anderen ist sogar manchmal 30% Rabatt drin. Wenn man dann die tatsächlich gezahlten Preise vergleicht, ist RLX dann gar nicht mehr so viel günstiger als die Anderen. Die Anderen machen eine andere Verkaufpolitik, weil Sie sich denken eine 7K Uhr verkauft sich besser wenn sie Liste 10k kostet. So kann der Käufer sich freuen und meinen er habe eine 10k Uhr am Arm. Also eine wesentlich teurere Uhr und noch ein tolles Schnäppchen gemacht :klatsch:

SINN kann ich sehr gut verstehen. Sie mussten erst einmal vom Direktvertrieb zum Konzi-System. Da werden die Uhren dann zwanghaft jährlich teurer um die Konzi Margen wieder einzuspielen. Selber können Sie natürlich nicht unter Konzi-Preise verkaufen, weil dann niemand mehr beim Konzi kauft - FFM ist sehr zentral gelegen. Das ist dann ein Teufelskreis.
 
M

mat00teo

Gast
RLX genießt den Ruf die besten Preise im oberen Luxusuhren Segment zu haben. Aber bei denen gibt es auch keinen Rabatt
Doch doch, gibt es schon. Wer zzt. eine Milgauss zu UVP kauft ist selbst schuld. Schon 1000 € unter Liste gesehen. Und selbst Konzis geben Rabatt. Ist auch bei Rolex modellabhängig.
 
T

tourby

Uhrenhersteller, Tourby Watches
Dabei seit
06.10.2008
Beiträge
233
Doch doch, gibt es schon. Wer zzt. eine Milgauss zu UVP kauft ist selbst schuld. Schon 1000 € unter Liste gesehen. Und selbst Konzis geben Rabatt. Ist auch bei Rolex modellabhängig.
Naja bei 3 Preiserhöhungen innerhalb von 2 Jahren muss es wohl selbst bei denen einen Rabatt geben damit die Leute kaufen. Bei jedem Gang zum Juwelier stehen bei RLX neue Preise.
 
T

Tiffany

Dabei seit
14.12.2008
Beiträge
42
:)

Naja, Sinn könnte mit der Qualität die sie anbieten, die Uhren auch für 1700 Euro auszeichnen und dann großzügig (wie Omega und Co.) 20% Nachlass geben...

Dann würde man auf 1700-340=1360 Euro kommen und sich freuen...

So kauft man eben eine Sinn für 1300 Euro und bekommt nur 65 Euro Nachlass... - dann kostet die Uhr noch 1235 Euro und man ärgert sich, dass man für ein gutes Stück Arbeit 125 Euro weniger bezahlt hat als bei der anderen Preispolitik...
:D:stupid:

Ich habe letzte Woche einen Panarai für ca. 5000 Euro gesehen, dort ist (inzwischen kenne ich mich ein wenig aus) auch das 7750 verbaut...
So etwas nenne ich Wucher. :) Aber okay, als Prestige Objekt passt es schon...

:klatsch:

Ich suche immer noch die Uhr für meinen Papa und immer öfter lande ich bei Sinn oder Maurice Lacroix... Wobei ich lieber von Sinn kaufen würde, die sind hier aus meiner Gegend... ist auch etwas schönes... :D

Liebe Grüße
Funny
 
Birnenborn

Birnenborn

Dabei seit
05.05.2009
Beiträge
113
Ich hoffe das was ich hier grad mache zählt nicht als ausbuddeln... so alt ist der thread ja auch gar nicht. :D

Ich halte es prinzpiell auch bei Sinn gerechtfertigt nach Rabatt zu fragen.
Persönlich will ich mir die 556 mit Stahlarmband zulegen, bin aber nicht bereit mehr als 600€ (625€ LP)für ne Uhr auszugeben. Ich hoffe das Ziel erreiche ich irgendwie.
Das hat nichts mit ultimativer Geiz-ist-Geil Mentalität zu tun, sondern ist einfach meine absolute schmerzgrenze für eine Uhr.
Desweiteren hat man ja manchmal auch gar keinen Überblick mehr ob der Preis der Uhr gerechtfertigt ist oder nicht... gut bei ner Sinn scheint das ja nicht so zu sein, aber wenn man ne Uhr für 5000€ sieht, und der Hersteller mit nem verkaufspreis von 3,5k rechnet ist man der gelackmeierte wenn man mit der Einstellung handeln kommt gar nicht in frage an die Sache rangeht.
 
C

Clockmania

Dabei seit
10.04.2008
Beiträge
2.420
Ort
Saarland
Vergleicht doch mal die Listenpreise von Sinn mit qualitativ gleichwertigen
Herstellern. Dann müsst ihr doch zu der Überzeugung kommen, dass Sinn,
auch bei nur 3% Rabatt ein hervorragendes Preis- /Leistungsverhältnis hat.
Und nicht zu vergessen, die patentierten Techologien wie Magnetfeldschutz,
Ar-Trockenhaltetechnik, Tegimentierung, DIAPAL etc.
Wenn sich ein Depot-Betreiber nicht an die max 3% Rabatt hält, fliegt er raus.
 
B

brainless

Dabei seit
10.02.2008
Beiträge
1.367
Ort
bei Stuttgart
.......und wenn der Depot-Inhaber denn schlau ist, verklagt er seinen Ex-Lieferanten auf Schadenersatz. 8-)

Eine Preisbindung der zweiten Hand gibt es noch für wenige Artikel - aber für Uhren schon seit Jahrzehnten ( seit 1/1974 ) nicht mehr. :-P

Auch SINN hat eine rasante Preisentwicklung in den letzten Jahren hinter sich......


brainless
 
küfi

küfi

Dabei seit
16.11.2008
Beiträge
1.226
Ort
STR
Mal diesen Thread wieder hochholen:

Ich habe gestern eine Sinn 556 im Depot gekauft und habe 5% gekommen.
Hätte ich eine weitere 303 Ty gekauft, die mir leider nicht gefiel, wäre noch ein Prozentpunkt hinzugekommen.

Dazuzusagen ist sicherlich, dass ich bei diesem Juwelier öfters gekauft habe.


Grüße

küfi
 
G-Shock

G-Shock

Dabei seit
06.01.2010
Beiträge
3.629
Ich halte Sinn für eine der wenigen, ehrlichen Uhrenmarken auf dem Markt. Warum? Das beginnt beim Katalogbuch mit detaillierten Informationen zu den verwendeten Materialien, der exakten Werkbeschreibung sowie der Tatsache, daß nicht nur groß geblubbert wird, was die Uhren so alles können, sondern selbiges -zertifiziert- belegt wird. Das ganze endet dann in einem Depot-System, welches durch minimale Rabatte überzeugt und somit eine Preistransparenz bietet, die ich bei anderen Herstellern einfach nicht finde. Letzteres führt dann dazu, daß Sinn-Uhren sehr preisstabil sind und vernünftige Preise auf dem Zweitmarkt erzielt werden.
 
M

Mapkyc

Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
3.945
"Die kleinen Dinge im Leben haben ihren Preis."

das ist ein sinngemäßes Zitat von Hans Eichel, ehem. Bundesfinanzminister

Jeder Kaufmann benötigt eine Marge, um davon zu existieren. Zwar kenne ich die Firma Sinn nicht, jedoch erscheint mir die Politik dieser Firma (nach Recherche im Netz) sehr seriös.

Kleine Firmen mit sehr hochwertigen Produkten können keine Tiefstpreise machen. Dieser Satz gilt universell. Für Sinn dürfte das auch zutreffen. Wenn solche Firmen einmal anfangen, die Produkte zu verramschen, dann sind sie auch ganz schnell weg vom Fenster. Dann ist die Marke kaputt, wie weiter oben im Thread schon richtig bemerkt wurde.

mit freundlichem Gruß ;-)
 
XELOR

XELOR

Themenstarter
Dabei seit
14.10.2008
Beiträge
2.776
Ort
LC 100
Sinn hat die Preise so dermaßen nach oben getrieben das mMn nur noch eine Hand voll Uhren da sind mit einem gescheiten Preis-Leistungs-Verhältnis. Das war mal anders. Jeder sollte für sich selbst entscheiden ob er bereit ist so viel Geld für eine SINN auszugeben.
 
M

Mapkyc

Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
3.945
Sinn hat die Preise so dermaßen nach oben getrieben das mMn nur noch eine Hand voll Uhren da sind mit einem gescheiten Preis-Leistungs-Verhältnis. Das war mal anders. Jeder sollte für sich selbst entscheiden ob er bereit ist so viel Geld für eine SINN auszugeben.
Ich gebe zu, da kann ich nicht mitreden. Dazu fehlt mir das Hintergrundwissen. Mal eine Frage ans Forum: Sind die Steinhart Uhren heute das, was Sinn früher war ? Steinhart bietet Qualitätsuhren günstiger an als Sinn. Sehe ich das richtig ? Ich muß dazu sagen, das ich wirklich kein Experte bin und beide Marken erst hier im Forum kennengelernt habe.

Viele Grüße ans Forum ! :klatsch:
 
G-Shock

G-Shock

Dabei seit
06.01.2010
Beiträge
3.629
Ich gebe zu, da kann ich nicht mitreden. Dazu fehlt mir das Hintergrundwissen. Mal eine Frage ans Forum: Sind die Steinhart Uhren heute das, was Sinn früher war ? Steinhart bietet Qualitätsuhren günstiger an als Sinn. Sehe ich das richtig ? Ich muß dazu sagen, das ich wirklich kein Experte bin und beide Marken erst hier im Forum kennengelernt habe.

Viele Grüße ans Forum ! :klatsch:
Sinn ist mit Steinhart nicht vergleichbar, da Sinn wesentlich eigenständigere und technisch innovativere Modelle gebracht hat, während Steinhart sich zunehmend dem Thema Hommage widmet und auf Bewährtes (aber: uneigenständiges) zurückgreift.
 
Thema:

Sinn Preise und Rabatte

Sinn Preise und Rabatte - Ähnliche Themen

  • Sinn: neue Preise ab September?

    Sinn: neue Preise ab September?: Hallo zusammen, hat jemand Informationen, ob man bei Sinn noch im August zuschlagen sollte weil auch in diesem Jahr wieder die regelmäßige...
  • Kaufberatung SINN 157 gerockt - revisionsberürftig - realer Preis?

    Kaufberatung SINN 157 gerockt - revisionsberürftig - realer Preis?: Hallo allerseits, ich habe die Möglichkeit, eine (leider ziemlich gerockte) 157 (Lemania 5100) Stahl zu bekommen. Das Alter schätze ich so um...
  • Sinn Uhren Preise

    Sinn Uhren Preise: Mal eine ganz blöde Frage. Wollte diese auch mit google + Suchfunktion hier beantwortet haben. Bin aber gescheitert. Warum gibts bei Sinn die...
  • Preis Sinn Faltschließe - Bin verwirrt... O.o

    Preis Sinn Faltschließe - Bin verwirrt... O.o: Hallo liebe Forenmitglieder, soweit mir bekannt ist kostet das Kautschukband von Sinn 30€ und die große Faltschließe irgendetwas um die 65 bis...
  • Preis Sinn 556 I

    Preis Sinn 556 I: Hallo Forum, vor gut einem Jahr bin ich auf die Marke Sinn aufmerksam geworden und geraume Zeit um die 556 I herumgeschlichen:D. Habe den Plan...
  • Ähnliche Themen

    • Sinn: neue Preise ab September?

      Sinn: neue Preise ab September?: Hallo zusammen, hat jemand Informationen, ob man bei Sinn noch im August zuschlagen sollte weil auch in diesem Jahr wieder die regelmäßige...
    • Kaufberatung SINN 157 gerockt - revisionsberürftig - realer Preis?

      Kaufberatung SINN 157 gerockt - revisionsberürftig - realer Preis?: Hallo allerseits, ich habe die Möglichkeit, eine (leider ziemlich gerockte) 157 (Lemania 5100) Stahl zu bekommen. Das Alter schätze ich so um...
    • Sinn Uhren Preise

      Sinn Uhren Preise: Mal eine ganz blöde Frage. Wollte diese auch mit google + Suchfunktion hier beantwortet haben. Bin aber gescheitert. Warum gibts bei Sinn die...
    • Preis Sinn Faltschließe - Bin verwirrt... O.o

      Preis Sinn Faltschließe - Bin verwirrt... O.o: Hallo liebe Forenmitglieder, soweit mir bekannt ist kostet das Kautschukband von Sinn 30€ und die große Faltschließe irgendetwas um die 65 bis...
    • Preis Sinn 556 I

      Preis Sinn 556 I: Hallo Forum, vor gut einem Jahr bin ich auf die Marke Sinn aufmerksam geworden und geraume Zeit um die 556 I herumgeschlichen:D. Habe den Plan...
    Oben