Sinn Jagduhr 3006 - und so wurde es doch eine Sinn...

Diskutiere Sinn Jagduhr 3006 - und so wurde es doch eine Sinn... im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, da ich hier im Forum nicht viel zu meiner schönen Sinn 3006 finden konnte und das, was ich gefunden habe, sich größtenteils eher...
  • Sinn Jagduhr 3006 - und so wurde es doch eine Sinn... Beitrag #1
S

Seriennummer184

Themenstarter
Dabei seit
03.03.2022
Beiträge
67
Hallo zusammen,

da ich hier im Forum nicht viel zu meiner schönen Sinn 3006 finden konnte und das, was ich gefunden habe, sich größtenteils eher negativ angehört hat, wollte ich euch meine Uhr gerne vorstellen und meine Erfahrungen mit dieser tollen Uhr nach nun etwa drei Jahren Tragezeit mitteilen.

Nachdem im Jahr 2012 meine erste Automatikuhr bei mir eingezogen ist, sollte es eigentlich auch bei dieser einen bleiben, denn wer braucht schon mehr als eine Uhr, wenn diese zu allem passt und in allen Lebenslagen getragen werden kann!?!

Sinn Uhren kannte ich zu diesem Zeitpunkt nur von ein paar Kollegen, die getragenen Modelle gefielen mir jedoch nicht besonders gut, daher habe ich danach auch nicht weiter Ausschau gehalten.
Auf einem Geburtstag bei Freunden entdeckte ich an einem Handgelenk eine Sinn Taucheruhr, müsste eine U1 gewesen sein. Fand die Uhr ganz nett, aber nichts, was ich hätte haben müssen.

Bereits Ende 2013 wollte ich dann aber doch etwas Abwechslung fürs Handgelenk haben und so kam Anfang 2014 eine zweite Uhr hinzu, an Sinn verschwendete ich diesmal auch wieder keinen Gedanken. Zwei Uhren sind dann aber auch wirklich ausreichend, mehr braucht man nicht!
So hielt ich auch ein paar Jahre durch, ohne über eine weitere Uhr nachzudenken.

2017 begann Sinn den Neubau des neuen Hauptsitzes. Bei mir wurde der Kauf einer Immobilie ebenfalls konkret, daher rückten Uhrenneuanschaffungen noch weiter in die Ferne, außerdem reichen zwei Uhren ja...
Als der Hauptsitz von Sinn 2018 fertig war, musste ich aus reiner Neugierde doch mal vorbeischauen, da ich in der Nähe arbeite und somit keinen weiten Weg dorthin hatte.
Auf Anhieb konnte mich aber auch hier kein Modell überzeugen und kaufen wollte ich ja sowieso nichts...

Ende 2018 lief ich zufällig bei einem kleinen Juwelier in Wiesbaden vorbei und entdeckte im Schaufenster eine Uhr, die mich direkt ansprach. Beim zweiten Hinsehen musste ich feststellen, dass es eine Sinn-Uhr war. Tolles Design mit dem grünen Ziffernblatt, leicht beigefarbene Zeiger und insgesamt irgendwie stimmig, vor allem mit dem cognac-braunen Vintage-Lederband. Die Uhr war genau mein Ding. Ein bisschen Vintage, aber trotzdem modern. Das grüne Ziffernblatt mal was anderes als langweiliges schwarz.
Also zu Hause direkt mal auf der Homepage von Sinn nachgesehen, die 3006 Jagduhr wiedererkannt und über die Details informiert:

  • Durchmesser 44mm (bestimmt zu groß für mein 17,5cm Handgelenk...)
  • Gehäuse (von SUG) tegimentiert (braucht man das?)
  • Uhrwerk ETA 7751 (stolzer Preis für eine Uhr mit diesem Uhrwerk...)
  • Datumsanzeige mit Wochentag und Monat (Datum für mich immer gerne, aber Wochentag und Monat bekomme ich auch so noch halbwegs geregelt...)
  • 24 Stunden Anzeige (wer braucht schon sowas...)
  • Mondphase (braucht man auch nicht wirklich...)
  • Chronographenfunktion (hatte bereits einen Chronographen und als Stoppuhr kann man ja auch das Handy nutzen...)
  • Bandanstoß 22mm (auch ganz schön breit...)
  • Ar-Trockenhaltetechnologie (meine anderen Uhren hatten nie Probleme mit Feuchtigkeit...)
  • 20 bar Wasserdichtigkeit (habe ich bis jetzt auch noch nie gebraucht...)

Aber die Uhr sieht in meinen Augen einfach super stimmig aus, und der Gedanke, ggf. und vielleicht doch über eine dritte Uhr nachzudenken, war geboren...
Doch sollte es wirklich eine Sinn sein? Die Meinungen gehen ja wirklich weit auseinander. Auf der einen Seite hört man, dass es super Uhren sind, auf der anderen hört man von schlechten Gangwerten, schlechter Verarbeitungsqualität und dafür viel zu hohen Preisen. Und außerdem war das PLV früher bei Sinn doch sowieso viel besser als es heute ist.
Also eher viele Punkte, die mich nachdenklich stimmten

Als im Jahr 2019 leider eine ganz liebe und mir sehr nahestehende Person aus der Familie, zwar bereits im hohen Alter, aber immer noch zu früh, aus dem Leben scheiden sollte, beschloss ich, von einem Teil der mir zugedachten Hinterlassenschaft ein Andenken zu kaufen, welches immer bei mir sein wird. Was wäre da passender als eine Uhr, die man immer mitnehmen und vielleicht sogar an nachfolgende Generationen weitergeben kann? So dachte ich wieder an Sinn und die einige Monate vorher gesehene 3006.
Also auf zu Sinn und im Verkaufsraum nochmal vergewissern, dass es nicht doch etwas schöneres in der Kollektion gibt. Da stach mir dann jedoch noch die 358 Diapal ins Auge. Auch ein sehr schönes Modell, preislich sehr ähnlich, aber schlussendlich fehlte mir dort das gewisse Etwas.

So wurde es dann die 3006 am Lederband mit Schmetterlingsschließe. Da es ja ein Andenken sein sollte, beauftragte ich noch eine persönliche Gravur des Rotors.
An dem Namen Jagduhr habe ich mich nicht gestört, auch wenn ich selbst kein Jäger bin. Stehe der Jagd aber auch nicht kritisch gegenüber. Ausschlaggebend waren für mich das Design der Uhr und natürlich auch die Funktionen (die niemand braucht).
Durch die Gravur dauerte es dann leider doch ein paar Tage länger, bis ich die Uhr in den Händen halten konnte, sodass ich die Uhr leider nicht mehr vorführen konnte. Der Tag der Abholung war der Todestag.
Auch wenn es ein trauriger Anlass war, so habe ich doch mit jedem Blick auf die Uhr die Personen im Kopf, die ich damit verbinde und erinnere mich gerne zurück. Daher freue ich mich noch heute jeden Tag darüber, die Entscheidung damals so getroffen zu haben und würde es jederzeit wieder tun.


Nach drei Jahren Tragezeit (im Wechsel mit anderen Uhren) muss ich sagen, dass ich diese Uhr wieder kaufen würde.
Das tegimentierte Gehäuse ist wirklich sehr unempfindlich, es hat lediglich ein paar kleine Dellen, die von harten Anstößen kamen. Sonst sieht alles noch super aus.
Alle Funktionen des Uhrwerks wurden mal mehr, mal weniger genutzt und die Mondphase ist ein nettes Gimmick.
Trotz der Größe trägt sich die Uhr für mein Empfinden sehr angenehm.
Das Uhrwerk lief zu Beginn mit ca. 7 Sek. / Tag im Plus, aktuell sind es nur noch zwischen +2 - +2,5 Sek. / Tag, was ich sehr gut und mehr als ausreichend empfinde.

Je nach Wahl des Bandes wirkt die Uhr schicker oder sportlicher, im Sommer trage ich sie gerne an Erikas oder Nato Bändern und bei weniger heißen Temperaturen an Leder oder dem Sinn Canvas-Band. Nur das Stahlband will mir an dem Modell nicht gefallen, aber muss ja auch nicht bei jeder Uhr sein.
Einiziger kleiner Kritikpunkt wäre hier aus meiner Sicht die Schmetterlingsschließe von Sinn, die ich nicht sehr gut finde. Sie öffnet sich selten mal von alleine, was ich bei keiner anderen Schmetterlingsschließe sonst feststellen musste. Aber diese Schließe ist ja auch kein Muss. Bei dem dicken Vintage-Lederband empfinde ich sie trotzdem angenehmer als die normale Schließe.

Wieso die Uhr von vielen so kritisch betrachtet wurde erschließt sich mir aus der Erfahrung heraus nur bedingt.
Das Design ist speziell und muss nicht jedem gefallen. Ich finde es großartig und das ist alles, was für mich zählt.
Auch kommt es mir so vor, als ob ich noch sehr lange Freude mit der schönen Uhr haben werde, was sollte ich also mehr wollen ;-)

Anbei noch ein paar Bilder meiner nun etwas mehr als drei Jahren alten Uhr

20220527_143520.jpg



20220527_143708.jpg


20220527_143240.jpg


20220527_143313.jpg


20220527_143340.jpg


20220527_143400.jpg


20220527_143422.jpg


20220527_143450.jpg


20220527_143610.jpg


20220527_143631.jpg


Gruß,
S.

PS: Musste grade beim Hochladen der Bilder feststellen, dass die zuvor gereinigte Uhr ja immer noch dreckig aussieht 😳
 
  • Sinn Jagduhr 3006 - und so wurde es doch eine Sinn... Beitrag #2
Mr. Venz

Mr. Venz

Dabei seit
15.01.2011
Beiträge
7.483
Hallo S. !

Vielen Dank für deine Vorstellung!

Das ist wahrlich ein Modell, welches komplett an mir vorbeigegangen wäre, hättest du sie nicht präsentiert. Und ich muss ganz ehrlich sagen: auf deinen tollen Bildern sieht sie richtig klasse aus!

Schön, dass dir das Jagd- Thema kein Hindernis war; ich trage auch Uhren, deren originärer Gebrauch meinem Lebensstil in keiner Weise entspricht. Die Uhr an sich ist toll, und dass ist es, was zählt.

Besten Dank für die Vorstellung dieses „Underdogs“ (respektive Jagdhundes😉).

Viele Grüße
Magnus
 
  • Sinn Jagduhr 3006 - und so wurde es doch eine Sinn... Beitrag #3
Marchiboy300

Marchiboy300

Dabei seit
29.03.2018
Beiträge
5.921
Herzlichen Glückwunsch zur Sinn. Extrem selten diese Uhr.
 
  • Sinn Jagduhr 3006 - und so wurde es doch eine Sinn... Beitrag #4
S

Seriennummer184

Themenstarter
Dabei seit
03.03.2022
Beiträge
67
Hallo S. !

Vielen Dank für deine Vorstellung!

Das ist wahrlich ein Modell, welches komplett an mir vorbeigegangen wäre, hättest du sie nicht präsentiert. Und ich muss ganz ehrlich sagen: auf deinen tollen Bildern sieht sie richtig klasse aus!

Schön, dass dir das Jagd- Thema kein Hindernis war; ich trage auch Uhren, deren originärer Gebrauch meinem Lebensstil in keiner Weise entspricht. Die Uhr an sich ist toll, und dass ist es, was zählt.

Besten Dank für die Vorstellung dieses „Underdogs“ (respektive Jagdhundes😉).

Viele Grüße
Magnus
Dachte mir schon, dass nicht jeder das schöne Modell auf dem Schirm hat, daher auch die Vorstellung 😉
Freut mich, dass sie dir gefällt

Herzlichen Glückwunsch zur Sinn. Extrem selten diese Uhr.
Danke! Verstehe aber gar nicht, dass sie so selten ist. Immerhin kann man sie ja noch direkt bei Sinn bestellen, wenn auch mittlerweile mit einem anderen Werk...
 
  • Sinn Jagduhr 3006 - und so wurde es doch eine Sinn... Beitrag #5
G

Gast118964

Gast
Gerade solche speziellen Uhen finde ich sehr interessant. Klasse Uhr und selbst das Gehäuse stammt aus dem Inland und wurde in Glashütte gefertigt.
Die Mondphase mit Büchsenlichtanzeige ist auch sehr interessant.
Klasse und herzlichen Glückwunsch an der schönen Sinn.:klatsch:
 
  • Sinn Jagduhr 3006 - und so wurde es doch eine Sinn... Beitrag #6
S

Seriennummer184

Themenstarter
Dabei seit
03.03.2022
Beiträge
67
Gerade solche speziellen Uhen finde ich sehr interessant. Klasse Uhr und selbst das Gehäuse stammt aus dem Inland und wurde in Glashütte gefertigt.
Die Mondphase mit Büchsenlichtanzeige ist auch sehr interessant.
Klasse und herzlichen Glückwunsch an der schönen Sinn.:klatsch:
Danke dir, ja mag die spezielleren Modelle, die nicht jeder hat, auch ganz gerne 😉


Hab grade nochmal zwei Bilder mit anderen Bändern ausgegraben.
Am Vintage Leder macht sie sich auch ausgesprochen gut.

20220528_173205.jpg

20220501_090026.jpg
 
  • Sinn Jagduhr 3006 - und so wurde es doch eine Sinn... Beitrag #7
SG-103

SG-103

Dabei seit
26.04.2022
Beiträge
343
Ort
Solingen
Bildschöne Uhr.
Und mit den Bändern wunderbar wandelbar.
Alles richtig gemacht
 
  • Sinn Jagduhr 3006 - und so wurde es doch eine Sinn... Beitrag #8
AnDiSinn

AnDiSinn

Dabei seit
16.03.2013
Beiträge
515
Eine tolle Story, und schön, wenn man den Kauf mit einer Erinnerung verbinden kann.
Die 3006 macht sich gut an diesen Bändern und ich bin auch ein Fan der Tegimentierung, sie macht die Uhr fast unzerstörbar.
Und die Mondlichtanzeige ist auch etwas Besonderes, ebenso die Tag/Datum/Monatsanzeige.
Weiterhin viel Spaß mit der Sinn.
 
  • Sinn Jagduhr 3006 - und so wurde es doch eine Sinn... Beitrag #9
Mapa

Mapa

Dabei seit
15.12.2012
Beiträge
4.084
Ort
Schwarzwald
Die soll kritisch gesehen werden? Wirklich? Warum? Ich finde sie stark! Glückwunsch und vielen Dank für die Vorstellung!
 
  • Sinn Jagduhr 3006 - und so wurde es doch eine Sinn... Beitrag #10
herbertlisi

herbertlisi

Dabei seit
07.08.2014
Beiträge
123
Herzliche Gratulation zur Sinn 3008! Ich hab sie mir auch schon paarmal auf der Sinn HP angeschaut und finde sie großartig. Sie wäre auch meine erste Uhr mit Mondphase und Monatsanzeige. Dazu eine schön zu lesende Geschichte. Ich wünsche viele tolle Momente mit dieser Uhr für alle Fälle!
 
  • Sinn Jagduhr 3006 - und so wurde es doch eine Sinn... Beitrag #11
S

Seriennummer184

Themenstarter
Dabei seit
03.03.2022
Beiträge
67
Bildschöne Uhr.
Und mit den Bändern wunderbar wandelbar.
Alles richtig gemacht

Danke dir! Ja, die Bänder machen viel aus. Auch an anderen Natos macht sie sich gut, und es werden nicht die letzten Bänder für sie gewesen sein ;-)

Eine tolle Story, und schön, wenn man den Kauf mit einer Erinnerung verbinden kann.
Die 3006 macht sich gut an diesen Bändern und ich bin auch ein Fan der Tegimentierung, sie macht die Uhr fast unzerstörbar.
Und die Mondlichtanzeige ist auch etwas Besonderes, ebenso die Tag/Datum/Monatsanzeige.
Weiterhin viel Spaß mit der Sinn.
Danke, ich versuche meine Uhren eigentlich immer mit einem Ereignis oder einer bestimmten Situation in meinem Leben zu verbinden, das macht jede dann einzigartig und unverkäuflich.
Die Tegimentierung ist super. Ein paar Dellen, die ich auf den Bildern versucht habe einzufangen, hat sie ja schon kassiert, aber wirklich nichts wildes.
Und die Anzeige würde ich auch nicht missen wollen, auch wenn sie von vielen wohl als überflüssig angesehen wird.

Die soll kritisch gesehen werden? Wirklich? Warum? Ich finde sie stark! Glückwunsch und vielen Dank für die Vorstellung!
Kam mir beim Lesen des einzigen Threads zu der Uhr, im Bereich neue Uhren, so vor, als ob da die meisten die Uhr eher negativ sehen.
Viele haben den Preis und den Namen bemängelt, die Mondlichtanzeige sowieso. Die Stoppuhr in Verbindung mit dem Namen Jagduhr etc.
Aber wie schon geschrieben, ich mag die Uhr sehr gerne, sie läuft super und ich würde sie wieder kaufen bzw. habe den Kauf zu keiner Zeit bereut
 
  • Sinn Jagduhr 3006 - und so wurde es doch eine Sinn... Beitrag #12
S

Seriennummer184

Themenstarter
Dabei seit
03.03.2022
Beiträge
67
Herzliche Gratulation zur Sinn 3008! Ich hab sie mir auch schon paarmal auf der Sinn HP angeschaut und finde sie großartig. Sie wäre auch meine erste Uhr mit Mondphase und Monatsanzeige. Dazu eine schön zu lesende Geschichte. Ich wünsche viele tolle Momente mit dieser Uhr für alle Fälle!
Danke dir! Ich habe nur gute Erfahrungen mit der Uhr gemacht, sie hat mich nie im Stich gelassen, trägt sich immer gut und ist ein Modell, das nicht jeder am Arm hat
 
  • Sinn Jagduhr 3006 - und so wurde es doch eine Sinn... Beitrag #14
illhunterz

illhunterz

Dabei seit
30.05.2018
Beiträge
155
Danke für deine Vorstellung. Ich hatte die Uhr vor paar Monaten am Arm und war vom eigenständigen Design begeistert. Definitiv einer meiner Favoriten im Sinn Portfolio. Auch eine schöne Geste mit der Gravur als Erinnerung. Ich wünsche dir noch lange Freude an der Uhr!
 
  • Sinn Jagduhr 3006 - und so wurde es doch eine Sinn... Beitrag #15
T

Traumstein

Gesperrt
Dabei seit
13.11.2020
Beiträge
246
Hallo!

Danke für die Vorstellung.

Im direkten Vergleich zur Gefica - dem Archetyp der Jagd-Uhr - wirkt dieses Modell beinahe schon nüchtern steril. Aber gut - dieses funktionale Design ist nun einmal ein Markenzeichen von Sinn. Bei der Bandwahl würde ich an deiner Stelle das Leder von etwas wählen, das nur unter großen Anstrengungen zur Strecke gebracht werden konnte. Und damit will ich jetzt keine Diskussion über die Jagd anstoßen. Bei Lederhändlern findet man gelegentlich noch Häute exotischer Tiere, die vor der Ratifizierung des Washingtoner-Artenschutzabkommens importiert wurden, und aus denen sich sicherlich ein einzigartiges Band fertigen ließe.

Danke nochmal!

Rüdiger
 
  • Sinn Jagduhr 3006 - und so wurde es doch eine Sinn... Beitrag #16
S

Seriennummer184

Themenstarter
Dabei seit
03.03.2022
Beiträge
67
Danke euch!
Hallo!

Danke für die Vorstellung.

Im direkten Vergleich zur Gefica - dem Archetyp der Jagd-Uhr - wirkt dieses Modell beinahe schon nüchtern steril. Aber gut - dieses funktionale Design ist nun einmal ein Markenzeichen von Sinn. Bei der Bandwahl würde ich an deiner Stelle das Leder von etwas wählen, das nur unter großen Anstrengungen zur Strecke gebracht werden konnte. Und damit will ich jetzt keine Diskussion über die Jagd anstoßen. Bei Lederhändlern findet man gelegentlich noch Häute exotischer Tiere, die vor der Ratifizierung des Washingtoner-Artenschutzabkommens importiert wurden, und aus denen sich sicherlich ein einzigartiges Band fertigen ließe.

Danke nochmal!

Rüdiger
Danke dir!
Aber mit der Bandauswahl bin ich bis jetzt eigentlich ganz zufrieden.
Auf sehr spezielle Leder von seltenen Arten stehe ich nicht so, daher wird sowas für mich eher nicht in Frage kommen.
Ein normales Vintage-Lederband finde ich ausreichend
 
  • Sinn Jagduhr 3006 - und so wurde es doch eine Sinn... Beitrag #17
Soulfly

Soulfly

Dabei seit
18.11.2014
Beiträge
450
  • Sinn Jagduhr 3006 - und so wurde es doch eine Sinn... Beitrag #18
S

Seriennummer184

Themenstarter
Dabei seit
03.03.2022
Beiträge
67
Was für ein Band ist das denn im zweiten Bild ? Unser Jagdhund ist über mein Lederband hergefallen....jetzt soll Ersatz her....
Wenn du das beige Band meinst, das ist das Canvas Band von Sinn. Kannst du direkt bei Sinn bestellen, kostet auch nicht die Welt.
 
Thema:

Sinn Jagduhr 3006 - und so wurde es doch eine Sinn...

Sinn Jagduhr 3006 - und so wurde es doch eine Sinn... - Ähnliche Themen

Praxisvergleich Sinn 757 UTC/157 St Ty - Fortis B-42 Cosmonaut Chronograph: Hallo zusammen, schon als Kind trieb ich mich, wann immer sich die Gelegenheit bot, auf kleinen Flugplätzen herum und schielte dabei auf die...
Die Geschichte meiner SINN 142 St S mit Bitte um Hilfe an die Sinn Experten.: Hallo liebes Forum, heute geht es hier um eine, für mich, ganz besondere Uhr. Es mag nicht die schönste, die teuerste oder seltenste sein...
Niemals eine Tudor - und dann wurde es doch eine Pelagos FXD: Irgendwann Mitte 2021. Ich stöbere auf der Tudor Homepage und sehe mir die Modelle an, obwohl ich Tudor eigentlich gar nicht wirklich mag. Die...
Kaufberatung Sinn 144, 13.1 oder doch 103?: Hallo, ich überlege welche der drei Sinn Uhren die „beste“ Wahl wäre. Die 103 St ist mir eigentlich zu glänzend ist aber ein absoluter...
Sinn UX GSG9 (EZM 2B) 403.031 - eine unerwartete Liebe: Es ist soweit, ich werde 40. So weit, so unspektakulär. Das tolle daran ist eher, dass es nun Zeit ist für eine neue Uhr. Aus reinem Selbstschutz...
Oben