Sinn 956 Klassik - der Rallychronograph

Diskutiere Sinn 956 Klassik - der Rallychronograph im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Da dieses Modell offenbar doch eher exotisch ist und es derzeit meine absolute Lieblingsuhr ist, hier eine kleine Vorstellung. Warum die? Einen...
fuerst07

fuerst07

Themenstarter
Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
197
Ort
Bodensee
Da dieses Modell offenbar doch eher exotisch ist und es derzeit meine absolute Lieblingsuhr ist, hier eine kleine Vorstellung.

Warum die?

Einen Chronograph wollte ich schon lange haben und habe mir dann eine Sinn 356 zugelegt, nachdem über eine 556 die Marke bei mir eingezogen ist. Eine super schöne Uhr aber irgendwie zu klein... länger mit den Bändern rumprobiert, am Ende ging Sie dann wieder. Leider sind richtig tolle Chronos, auch bei Sinn sehr teuer geworden. Eines Tages bei einem Händler vor Ort zwei 956 im Schaufenster gesehen, die schwarze und die beige. Ich sofort rein, beide begutachtet und mich sofort in die beige verliebt.
Die schwarze war auch stark gebraucht, die beige deutlich besser in Schuss aber schon auch gelebt. Einig geworden und mit der großen schweren Holzbox von Sinn durch die Stadt zurück

Welche genau?

Meine ist wie gesagt, die Sinn 956 Klassik mit beigem Zifferblatt. Grundsätzlich ein Standard 7750 Chrono, als extra mit Gangreserveanzeige was ich inzwischen super schätze da bei mir das 7750 nicht so viel bewegt wird und ich beim Uhrenwechseln sehe, wieviel Reserve noch übrig ist.
Ein paar Daten...
  • Mechanisches Ankerwerk
    • Valjoux 7750
    • 25 Rubinlagersteine
    • 28.800 Halbschwingungen pro Stunde
  • Gehäuse
  • Funktionen
    • Stunde, Minute, kleine Sekunde
    • Datumsanzeige
    • Gangreserveanzeige
    • Chronograph
    • Tachymeterskala
  • Maße und Gewicht
    • Gehäusedurchmesser: 41,5 mm
    • Bandanstoßbreite: 22 mm
    • Gesamthöhe in Mitte der Uhr: 15 mm
    • Gewicht ohne Band: 92 Gramm
Die Größe ist perfekt. Substantiell aber nicht zu bollig. Poliert ist empfindlich und bei dem Feingliederband dass auch dabei war sehr bling und ebenfalls sehr empfindlich für Alltagsgebrauch. Die Entspiegelung hat einen blauen Schimmer ist aber sehr sehr gut und lässt das Blatt extrem plastisch erscheinen. Bei mir leider ein paar Schrammen, die aber nur bei bestimmten Lichteinfall auffallen. Bei dem Allgemeinzustand meines Exemplars scheint die Entspiegelung doch recht robust zu sein.
Die Zeiger sind schwarz glänzend lackiert, sehr edel aber ohne Lume, wie auch das Blatt. Das Werk ist Sinn typisch wohl die bessere Qualitätsstufe und sehr schön dekoriert, gebläute Schrauben. Läuft leicht im Plus, alles bestens.

Und nun?

Wie gesagt, meine kam mit Feingliederband. leider ohne viele Extraglieder und mit etwas wackeligen Endstücken. Ich habe noch das alte, dünnere Band ohne Drücker an der Schliesse. Sinn kontaktiert, ob ich noch Ersatzglieder und neue Endstücke bekomme, war kein Problem und auch preislich völlig in Ordnung, super Service für das alte Band.
Das Band ist schon eher sehr dünn und läuft von 22 auf 20mm zu. Was soll ich sagen, der Tragekomfort ist viel besser als bei den heute gängigen dicken, schweren Bändern.
An Leder ist die Uhr auch nett, konnte mich aber nicht voll überzeugen. Ich wollte gerne Canvas, aber die üblichen sind mir zu derb/ grob und laufen eher nicht zu.
Jetzt habe ich ein Morellato Cordura dran das ich sehr passend finde. Ist sportlich aber noch elegant und filigran gewoben, läuft von 22mm auf 18mm zu und ist auch eher dünn.
Tragekomfort ist für mich super, nimmt der Uhr ein wenig an Schwere und Wucht was mit gefällt. Und Wasserdicht ist es auch, also voll Alltagstauglich, was will man mehr.

Fazit:

Super schöne Sinn, klassisch, filigran, für mich optimale Größe und Substanz und vor allem auch etwas exotisch. Ist eigentlich fast nur am Arm und füllt meinen Platz für einen Chronograph in der Sammlung perfekt aus.

ein paar Bilder...

Medium 88609 anzeigen
Medium 88604 anzeigen
Medium 88606 anzeigen
Medium 88605 anzeigen
Medium 88607 anzeigen
Medium 88608 anzeigen
 
Marchiboy300

Marchiboy300

Dabei seit
29.03.2018
Beiträge
4.254
Herzlichen Glückwunsch zur Uhr. Ich liebe die Gangreserve.
 
charlielima

charlielima

Dabei seit
29.11.2013
Beiträge
326
Ort
NRW
Eine starke Uhr mit einem super passenden Band! Glückwunsch zur tollen Sinn!
 
AnDiSinn

AnDiSinn

Dabei seit
16.03.2013
Beiträge
487
Tolle Sinn, super Bilder - meinen Glückwunsch ! Auch das Band finde ich irgendwie gut dazu !

Tip: Es gibt von Sinn noch ein schwarzes Band mit elfenbeinfarbener naht (eigentlich für die 917), das würde auch sicher gut dazu passen.
 
Funbiker

Funbiker

Dabei seit
19.09.2008
Beiträge
3.048
Ort
LC100
Tolle Uhr und nur wegen der abgeschnittenen 12 und 6 nicht in meiner bescheidenen Sammlung.
Viel Spaß mit dem Ticker.
 
fuerst07

fuerst07

Themenstarter
Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
197
Ort
Bodensee
Danke. Die 956 kriegt eindeutig grösste Tragezeit. Ist aber schon eher die Büro/Ausgehuhr. Krone ist zwar verschraubt aber ich traue den Drückern keine starke Dichtheit zu
 
Thema:

Sinn 956 Klassik - der Rallychronograph

Sinn 956 Klassik - der Rallychronograph - Ähnliche Themen

[Erledigt] Sinn 956 Klassik mit Stahlband und 2 Sinn-Lederbändern: Liebe Uhrenverrückte, zum Verkauf steht meine Sinn 956 Klassik. Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
Ein Chronograph in der Sammlung? Das Macht Sinn! – Sinn 103 St Fliegerchronograph: Liebe Mitinsassen, die dritte Vorstellung in diesem Jahr? Bin ich verrückt geworden? Naja, die Colt habe ich ja außerhalb des Kaufgeschehens als...
[Verkauf] Sinn 757s Duochronograph: Hallo, ich verkaufe meinen Sinn 757s Duochronograph, den ich mehrere Monate aus Kanada importiert habe. Ich bin Privatanbieter und kein...
[Erledigt] SINN 956 Klassik 100 Jahre Fulda Limited Edition: Liebe Genausoverrückte, zum Verkauf steht meine Sinn 956 Klassik in der 100Jahre Fulda Edition. Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
SINNvolle Anschaffung - SINN 556 I RS: Liebe Uhrenfreunde, einige von euch haben das bestimmt auch schon einmal (oder mittlerweile auch schon mehrfach) durchgemacht: Irgendwie...
Oben