Sinn 556I mit roter Sekunde

Diskutiere Sinn 556I mit roter Sekunde im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, erst war ich mir nicht sicher, ob ich das Foto einfach in den Thread „Welche Uhr tragt ihr heute?“ posten sollte oder ob ich doch...
jenz

jenz

Themenstarter
Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
38
Hallo zusammen,

erst war ich mir nicht sicher, ob ich das Foto einfach in den Thread „Welche Uhr tragt ihr heute?“ posten sollte oder ob ich doch etwas aushole, da auch ich ein wenig zu dieser Uhr recherchiert habe und dem ein oder anderen diese Infos über die SuFu so leicht zugänglich gemacht werden können. Jetzt habe ich mich dazu entscheiden doch eine Kleinigkeit zu schreiben.

Sinn als deutscher Uhrenhersteller ist hier sicher niemanden mehr unbekannt und die 556 gehört in allen ihren Variationen inzwischen schon zum Standardrepertoir.
Aber zwei wichtige Fakten zu dieser Uhr:

Uhrwerk: ETA 2824-2 (alt bewährt)
Durchmesser: 38,5mm

Bei dem Uhrwerk kann man sicher nicht viel falsch machen. Dies gibt in diversen Uhren, auch sehr beliebt bei Tissot, Mido, Hamilton, Victorinox, und, und, und... Also tendenziell eher im unteren Preissegment mechanischer Uhren.

Der Durchmesser ist verhältnismäßig klein. Ich habe ein kleines Handgelenk und fokussiere mich eher auf Uhren bis maximal 42mm.

Eigentlich schwelte in mir gar nicht so sehr der Wunsch nach einer neuen Uhr. Aber ich fühlte mich schon länger in der Wahl der richtigen Uhr für die Arbeit eingeschränkt. Bürojob, mit Bezug zur Produktion und Management. Best of both worlds :) Meine teureren Modelle trage ich nicht im Job und meine Daily Rocker sind tatsächlich inzwischen schon etwas abgerockt. Etwas Neues könnte also nicht schaden.
Zufällig bin ich zwischen zwei Auswärtsterminen in der Innenstadt an einem Sinn-Konzi vorbei gekommen. Wie immer habe ich kurz das Arsenal im Schaufenster geprüft und mich kurzerhand entschlossen auch noch die Auslagen im Inneren des Geschäftes genauer zu untersuchen. Dabei viel mir die Sinn 556I ins Auge. Eigentlich hätte ich angenommen, dass mir 38,5mm im Durchmesser zu klein sein könnten (Geschmack), aber ich ließ mir die 556 mal aushändigen und legte sie an. Am Arm gefiel sie mir überraschen gut. Schlicht und robust, wertig, aber nicht zu filigran. Kein Schnickschnack. Aber durch die monochrome und matte Farbgebung etwas bieder. Meine erste richtige physische Berührung mit einer Sinn (am eigenen Arm).

Dazu eine Anmerkung: Ich habe schon des Öfteren den Fall erlebt, dass mir Uhren in der Vitrine nicht gefielen, am Handgelenk aber schon und umgekehrt genauso. Daher auch mein Tipp an alle: Anprobieren :) Ich liebe z.B. die North Flag von Tudor, aber sieht an meinem Arm leider blöd aus, sonst hätte ich vermutlich schon lange eine :D

Jedenfalls bedankte ich mich fürs Erste und zog wieder von dannen. Daheim recherchierte ich noch etwas, klickte mich durch den Katalog von Sinn, sah auch die durchaus optisch sehr ähnliche Sinn 836 mit dem roten Sekundenzeiger, stellte aber gleichzeitig fest, dass diese mir mit 43mm einfach zu groß war. Dennoch gefiel mir dieser farbliche Akzent mit der roten Sekunde.
Ich recherchierte weiter und fand Abbildungen von der 556I mit roter Sekunde. Irgendwo hier im Forum fand ich auch die Information, dass der britische Händler Page & Cooper die 556I als Limited Edition mit rotem Zeiger verkauft. Anscheinend auch relativ exklusiv und beim aktuellen Wechselkurz von Pfund in EUR auch teurer. An anderer Stelle, vielleicht hier im Forum, vielleicht in einem anderen, fand ich noch heraus, dass man für einen geringen Aufpreis die 556I auch in Deutschland aktuell mit einem roten Sekundenzeiger bestellen kann. Wirklich?
Das gefiel mir gut und ich ließ es auf einen Versuch ankommen. Auf meine kurze Anfrage per eMail bei dem innenstädtischen Juwelier/Konzi folge eine zügige Antwort, dass man sich zu Beginn der neuen Woche mit dem Hersteller in Verbindung setzen würde um sich nach den Möglichkeiten zu erkundigen. Es war bereits Freitagnachmittag und der Vertrieb von Sinn war schon im Wochenende. Am Dienstag folgte die positive Nachricht: Die 556I ist mit roter Sekunde erhältlich. Aufpreis: 90 Euro. Meine Antwort: Bitte bestellen. Danke.

Sensationelle 4 Tage später war die Uhr mit dem roten Sekundenzeiger bereits eingetroffen. Abholen konnte ich sie leider erst in der darauffolgenden Woche, aber nun habe ich sie und bin soweit sehr zu frieden. Die rote Sekunde setzt einen hervorragenden Akzent und lässt das schlichte Design doch etwas weniger bieder wirken. Ein Hingucker.

Einziger Kritikpunkt so far: Das Metallband klappert/klingelt. Und ich habe die Faltschließe in Verdacht. Bei meinen anderen Uhren mit Metallband und Faltschließe habe ich das nicht. Diese sind aber auch hochwertiger verarbeitet. Wenn mich nicht alles täuscht, schlägt des Faltscharnier gegen das Blech des Faltschließengehäuses (oder wie man es nenne will...). Ich werde mich sicher daran gewöhnen, aber da wird schon deutlich, wo Abzüge stattfinden, wenn man sich im Preisbereich nach unten bewegt. Allerdings glaube ich eh, dass ich dieser Uhr zeitnah auch mal ein Natoband anlegen werde und mit den Bändern etwas rumexperimentiere.

Abschließend noch zwei Fotos von der Uhr: Einmal mit der roten Sekunde, einmal mit der Klapperschließe... Danke fürs Lesen :)

DC89C815-B021-48F3-A56A-571F7B10E75C.jpeg


5C7F30E4-B998-467E-B9E3-A48F893F5F59.jpeg
 
Libertarian

Libertarian

Dabei seit
17.04.2018
Beiträge
2.345
Ort
Rhein-Main
Wieder was gelernt: eine 556 mit rotem Sekundenzeiger. Klasse.

Gratuliere zu dieser tollen Individualisierung! Das macht aus diesem "Mauerblümchen unter den Kultuhren" einen wahren Beau!

Nato? Ja, unbedingt! Oder ein schwarzes Pferdeleder.

LG von einem Ex-556-Träger (mir wurde sie auf Dauer den berühmten 'Ticken' zu klein,
L.
 
Osyrys

Osyrys

Dabei seit
17.03.2018
Beiträge
2.413
Ort
Unterfranken
Gratuliere zur schönen Sinn! Die steht auch noch auf meiner Liste. Ich liebe diesen cleanen und klassischen Look! Mit der roten Sekunde sieht sie tatsächlich, um einiges noch mal interessanter aus. :prost:
 
Lew Harper

Lew Harper

Dabei seit
15.06.2016
Beiträge
488
Ort
zwischen Laco und Stowa
Ich hab die Vorstellung gerade bei den Moderatoren gemeldet und die Löschung beantragt - weil ich keine 556-Vorstellung mehr sehen will, solange ich mich nicht zwischen weißem und rotem Zeiger entscheiden kann. :D Ich überlege schon länger, ob die 556i für mich in Frage kommen könnte und war mir dann bei der Standardvariante fast sicher, als ich plötzlich auf die "rote Sekunde" aufmerksam wurde. Und ab da war ich mir nicht mehr sicher. :wand: Irgendwas ist immer, oder? Mit weißem Zeiger ein harmonisches Erscheinungsbild, mit rotem Zeiger nicht mehr "wie aus einem Guss", aber dafür mit dem "gewissen Etwas".
Mal sehen, vielleicht entsteht ja mit der Zeit eine Tendenz in eine Richtung, ansonsten werd ich wohl eine Münze werfen.

Schlicht und robust, wertig, aber nicht zu filigran. Kein Schnickschnack.

Das sind genau die Gedanken, die ich auch im Kopf habe, wenn ich an die 556 denke. Die (für mich) perfekte Alltagsuhr.

An Bändern gibts fast nichts, was ihr nicht steht.

Glückwunsch zu dieser tollen 556i, die in freier Wildbahn noch seltener anzutreffen sein dürfte als alle anderen Varianten. :super:
 
Zuletzt bearbeitet:
jenz

jenz

Themenstarter
Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
38
Ich hab die Vorstellung gerade bei den Moderatoren gemeldet und die Löschung beantragt - weil ich keine 556-Vorstellung mehr sehen will, solange ich mich nicht zwischen weißem und rotem Zeiger entscheiden kann. :D

:) :) :) Wow, da hab ich aber erstmal geguckt :D Poste hier ja nicht viel und dachte erstmal „wtf??“
In dem Fall rate ich dir aber klar zur roten Sekunde. Sonst ist die Uhr einfach bissle zu blass... hehe.
 
domaß

domaß

Gesperrt
Dabei seit
07.01.2014
Beiträge
3.479
Ort
Mitteleuropa, sehr gerne: München und Innschprugg
Lee Harper!

Bitte mach Dir das Leben nicht so hart, schwer.
Die 556i ist genial.
Sie ist eine der schönsten, besten Uhren.
Wer das sagt?
Nur ich.
Sie kommt an meinen Arm, trotz RLXen, Omegas, GrandSeikos, El Primeros, ...

Nimm sie.
Verwöhne Dich.
Grüner, blauer, nö!
Weißer oder roter Zeiger?
Das ist dann dramatisch, wenn Du feststellst, dass Du die "Andere" (vermutlich) lieber hättest.
Das glaube ich nicht.
Sobald sie an Deinem Arm ist, bist Du von ihrem gesamten Erscheinen so begeistert, dass Dir rot/weiß gar nicht mehr in den SINN kommt.

Liebe Grüße und Gratulation zu diesem Wunsch, sie ist eine Sehr Gute!
domaß
 
G

Galopperfan

Dabei seit
30.01.2016
Beiträge
1.143
Gefällt mir super! Ganz cleanes ZB und ob der roten Sekunde das gewisse Etwas. Gratulation zu der schönen Sinn!
 
Rudolf&Erika

Rudolf&Erika

Dabei seit
21.10.2013
Beiträge
359
Ort
A-Feldkirch / Vorarlberg
Zitat: "Die 556I ist mit roter Sekunde erhältlich. Aufpreis: 90 Euro"
----------------------------------------------------------------------------------------------

Gratulation zu dieser schönen, auf das Notwendigste reduzierte ZB.
Dass SINN rein für dieses rote Detail 90,00 € verlangt, ist m.M. nach unverschämt.
 
thommy.white

thommy.white

Dabei seit
06.10.2018
Beiträge
111
Ort
Berlin
Super sympathische Vorstellung, vor allem weil Du die Uhr nicht nur über den Klee lobst sondern mit dem Armband auch mal einen negativen Punkt ansprichst, den ich trotz vieler 556 hier im Forum so noch nicht gehört habe. Danke dafür!
 
jenz

jenz

Themenstarter
Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
38
Zitat: "Dass SINN rein für dieses rote Detail 90,00 € verlangt, ist m.M. nach unverschämt.

Wenn man bedenkt, was Variationen in der Produktion für einen Aufwand mit sich bringen, sehe den Aufpreis als durchaus gerechtfertigt an. Es muss eine separate Artikelnummern für die Uhr mit rotem Zeiger geben, mit neuer Stückliste, die Fertigung roter Zeiger muss separat disponiert werden, separate Lagerung, Kleinstmengen, zsw... Das passiert alles nicht für einen Fünfer. Wäre das jetzt aktuelle Serie, bei höheren Mengen, dann würde man sicherlich eine Mischkalkulation für beide Modell machen und der Kunde merkt nix davon.

Das klingeln lässt sich recht einfach beheben. Schau dir mal dieses Video an:

SINN 556A - Die Frankfurter Antwort auf die Rolex Explorer

Perfekt, danke. Dann bestätigt sich auch mein Anfangsverdacht. Ich hab zwar keine Ahnung, wo ich so einen flachen Dämpfer herbekommen soll, aber ich halte mal die Augen nach Material offen, das sich zweckentfremden lässt. Merci.
 
thommy.white

thommy.white

Dabei seit
06.10.2018
Beiträge
111
Ort
Berlin
Ich hab zwar keine Ahnung, wo ich so einen flachen Dämpfer herbekommen soll, aber ich halte mal die Augen nach Material offen, das sich zweckentfremden lässt. Merci.
Die Dinger heißen oft "Möbelgleiter" oder "Bodengleiter" oder oder und gibt es entweder aus Filz (könnte mir vorstellen das geht hier auch) oder Silikon und in den verschiedensten Größen und Ausführungen. Hier hab ich dir mal ein Set verlinkt: Klick
Statt des schwarzen runden schneide dir lieber eines der rechteckigen weißen zurecht, oder noch besser, nimm gleich eines in grau. Dann sieht das auch nicht ganz so wie ein Fremdkörper aus ;)
 
unstille

unstille

Dabei seit
29.11.2018
Beiträge
7
Jetzt weiß ich endlich, warum mir diese Uhr nie so zugesagt hat. Der "Farbklecks" wertet die Uhr unheimlich auf!! Gefällt mir!
Gratulation zum Kauf und viel Spaß beim Tragen!
 
dominik_1994

dominik_1994

Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
481
Ort
Salzburg
glückwunsch zur sinn556i. ich habe meine seit 2 wochen und seit dem nicht mehr abgelegt.
sie verkörpert einfach alles was man braucht: vielseitig, funktional und hochwertig
 
mcgregg

mcgregg

Dabei seit
17.12.2014
Beiträge
1.319
Ich hab die Vorstellung gerade bei den Moderatoren gemeldet und die Löschung beantragt - weil ich keine 556-Vorstellung mehr sehen will, solange ich mich nicht zwischen weißem und rotem Zeiger entscheiden kann. :D Ich überlege schon länger, ob die 556i für ich in Frage kommen könnte und war mir dann bei der Standardvariante fast sicher, als ich plötzlich auf die "rote Sekunde" aufmerksam wurde. Und ab da war ich mir nicht mehr sicher. :wand: Irgendwas ist immer, oder? Mit weißem Zeiger ein harmonisches Erscheinungsbild, mit rotem Zeiger nicht mehr "wie aus einem Guss", aber dafür mit dem "gewissen Etwas".
Mal sehen, vielleicht entsteht ja mit der Zeit eine Tendenz in eine Richtung, ansonsten werd ich wohl eine Münze werfen.

Nimm sie mit dem roten Sekundenzeiger. Das hat den Vorteil, dass die Gefahr beim schnellen Ablesen den Sekunden- mit dem Minutenzeiger zu verwechseln von nahezu null auf höchst unwahrscheinlich sinkt. ;-) Außerdem kannst Du keine falsche Enscheidung treffen. Es gibt nur zwei richtige. :super:
 
Graf Yoster

Graf Yoster

Dabei seit
11.01.2019
Beiträge
18
Ort
Westfalen
Sehr schöne Vorstellung! Auch ich bin stolzer Besitzer einer 556, allerdings einer A am Stahlband. Ich möchte sie nicht missen, sie ist dezent, zeitlos, unaufdringlich und für den Preis sehr ordentlich gearbeitet. Viel Spaß mit Deiner!
 
Zuletzt bearbeitet:
jenz

jenz

Themenstarter
Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
38
Vielen Dank für die vielen positiven Rückmeldungen und Tipps.
Auch zum weißen Hemd kann man diese Uhr hervorragend tragen. Übrigens läuft der Sekundenzeiger extrem smooth. Gefühlt würde ich sagen, dass keine andere meiner Uhren einen so gleichmäßigen ruhigen Lauf hat, wie diese hier. Kaum zu glauben, dass eine Mechanik das schafft. Vielleicht schwingt auch der Sekundenzeiger aufgrund seiner Geometrie besonders wenig mit.

22B7487F-234E-4706-B06E-097E3EBDBDD1.jpeg
 
domaß

domaß

Gesperrt
Dabei seit
07.01.2014
Beiträge
3.479
Ort
Mitteleuropa, sehr gerne: München und Innschprugg
Hallo!

90.- Aufpreis für den roten Zeiger.

Vielleicht deswegen:
Die 556i wird wie alle anderen zusammengebaut, aufgezogen, ab zur Kontrolle, dann zum "Roten Zeiger Maler".

Diese Spitzenkraft, baut Lünette und Glas ab, und beginnt sein überaus schwieriges Werk:
Diesen flotten Zeiger an den richtigen Stellen rot anmalen, während dieser unbekümmert seine Runden dreht.

Unvorstellbar wieviele Ziffernblätter, Rehauts, falsche Zeiger er in seiner Lehrzeit bekleckerte.

Ist sein Werk vollendet, wird gewartet bis die Farbe 100% trocken ist und jetzt wieder alles zusammenbauen.

Das ist noch nicht das Ende der Fahnenstange! Diese Handgemalte wird dem Prüfer, der Kontrolle vorgelegt.

Zweite, staubtrockene Erklärung?
Die 556i werden nicht per Hand zusammengebaut, nein Herr Kollege Industrieroboter fertigt diese Schönen.
Bei den mit roten Sekundenzeigern wird die Maschinerie angehalten die Sekundenzeiger werden entsprechend getauscht. Dieser Maschinenstopp wirkt sich bis ganz zum Anfang der Produktionslinie aus.

Und das alles um 90.-!!!

Liebe Grüße,
domaß
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Sinn 556I mit roter Sekunde

Sinn 556I mit roter Sekunde - Ähnliche Themen

Sinn 556i oder Tudor Black Bay 41?!: Hallo zusammen, vielleicht kann mir jemand helfen, der beide Uhren besitzt oder mal hatte. Ich schwanke immer mal wieder zwischen der Sinn 556i...
[Erledigt] Sinn 556i RS am Stahlband: Hallo zusammen, da sie bei mir nicht getragen wird, kommt meine Sinn 556i RS (rote Sekunde) nun in den Marktplatz. Vorab wichtig: Ich bin...
ICE-Watch Generation Red - 019870: Ich kaufte eine neue Uhr. Und das kam so: Vor vielen Jahren (noch zu D-Mark Zeiten) besaß ich eine knallrote Swatch Chrono. Ich fand die Farbe...
Sinn Jagduhr 3006 - und so wurde es doch eine Sinn...: Hallo zusammen, da ich hier im Forum nicht viel zu meiner schönen Sinn 3006 finden konnte und das, was ich gefunden habe, sich größtenteils eher...
Girls just wanna have fun - Pagani Design PD-1716: Ich vermute, es ist eine ganz normale Entwicklung in der Uhrenlaufbahn. Irgendwann stösst man auf den Begriff der "homage watches" und fragt...
Oben