Kaufberatung Sinn 556, Longines Hydroconquest, Breitling Colt Automatic oder Mühle Glashütte ProMare Go

Diskutiere Sinn 556, Longines Hydroconquest, Breitling Colt Automatic oder Mühle Glashütte ProMare Go im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Guten Abend, eigentlich bin ich bisher immer ganz gut zurechtgekommen, wenn es darum ging, mir eine Uhr zu kaufen. Aber jetzt würde ich mich über...

Altglascontainer

Themenstarter
Dabei seit
09.09.2020
Beiträge
18
Guten Abend,

eigentlich bin ich bisher immer ganz gut zurechtgekommen, wenn es darum ging, mir eine Uhr zu kaufen.
Aber jetzt würde ich mich über ein paar Meinungen freuen.

Bisher waren meine Uhren eher im Preisbereich von 300-400€, nun will ich das erste mal in vierstellige Bereiche vorstoßen.
Als Budgetobergrenze habe ich den Preis der Colt von 2200€ festgesetzt, aktuell verfügbar wären um die 1300€.

Kurz zu meinem Geschmack, ich mag drei Zeiger Uhren am Stahl oder Kautschukband. Ein Traum wären die Yachtmaster in Rosegold oder die PP Aquanaut.
Da ich keine Hommagen oder selbst allzu ähnliche Uhren von bekannten Vorbildern suche, fällt Steini oder z.B. auch die Aikon für mich flach.

Eingegrenzt habe ich das ganze mal auf vier Kandidaten:

Sinn 556 I RS

  • wäre direkt erschwinglich
  • robust
  • wird von allen praktisch in den Himmel gelobt
  • Understatement

Breitling Colt Automatic 41

  • meine Traummarke seit der Grundschule
  • am meisten Prestige der vier
  • Kaufpreis müsste noch angespart werden

Longines Hydroconquest L3.782.4.96.9

  • schönes blau
  • Kautschukband
  • Preis
  • ansonsten ist die HC eigentlich nicht mein Favorit wegen der Hörner und des Zifferblatts

Mühle Glashütte ProMare go

  • eigenständiges Design und mal was anderes
  • Aus Glashütte
  • das Band gefällt mir nicht so
  • gar nicht mal so günstig


Ich würde nun gerne ein paar Meinungen hören von erfahreneren Uhrensammlern hören bezüglich euren Favoriten der vier und ob ihr denkt, dass es lohnenswert wäre, noch ein paar Monate zu warten für die Colt oder ob ich z.B. mit der Sinn besser bedient wäre.

Dies wäre vorerst die letzte sportliche Allzweckuhr, danach werde ich mich nach einer Dresswatch umsehen, deswegen sollte der Kauf gut durchdacht sein.

Sollte irgendwas an meinem Beitrag missfallen, bitte ich um Rückmeldung.

Liebe Grüße
Jan

Nachtrag: die 104 von Sinn ist ebenfalls eine Alternative rein optisch und preislich, jedoch habe ich mich noch nicht genauer damit befasst.
Vielleicht könnt ihr sie auch etwas ins Verhältnis zu den anderen setzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Clouseau

Dabei seit
10.07.2011
Beiträge
1.284
Ort
Köln
Hallo Jan,

also wenn ich Deine Ausführungen so lese, sind die Mühle und die Longines direkt raus. Denn wenn Dir an einer Uhr jetzt schon etwas nicht gefällt, dann wirst Du es Dir auch nicht "schön sehen".

Eigentlich klingt es so, als solltest Du auf die Breitling sparen oder vielleicht sogar einen Gebrauchtkauf in Erwägung ziehen.

Die Sinn solltest Du nur holen, wenn Du unbedingt "Jetzt" eine Uhr haben willst. Aber hier stellst Du das Understatement in den Vordergrund, während Du bei der Breitling das Prestige als Vorteil siehst.

Daher sparen und Colt kaufen. Vor allem aber vorher alle mal am Arm probieren, da kann sich in der Auswahl noch einiges ändern.
 

Altglascontainer

Themenstarter
Dabei seit
09.09.2020
Beiträge
18
Ja ich denke du könntest da schon recht haben.
Die Longines kommt halt direkt am Kautschukband, vielleicht beeinflusst mich das.

Bezüglich gebrauchtkauf, ich habe die Colt bisher selbst gebraucht nicht so günstig wie neu bei Chrnxt gesehen.

Die Breitling würde ich niemals nicht am Stahlband kaufen, kennt ihr da eventuell Alternative Kautschukbänder die nicht 500€ kosten?

Und ausprobieren muss ich sowieso, ich komme Ende des Monats nach München, da werde ich mich mal umsehen.
Vielleicht kommen da noch böse Überraschungen, die Sub hatte ich zum Beispiel schon zweimal am Arm und irgendwie gefällt sie mir garnicht so recht, ist mir unbegreiflich.

Breitlingfan, ich denke du hast ebenfalls recht.
 

thtrnsprtr85

Dabei seit
27.03.2014
Beiträge
1.472
Ort
Bayern
Würde bei deinen Aufzählungen auch massiv zur Breitling raten, eine absolut geniale Uhr, wie du schreibst, top Marke, und wenn es auch noch deine Traumuhr seit Jahren ist :super:
Aber warum nicht direkt am Stahlband? Stahlband hinterher nachkaufen ist immer umständlicher und vor allem teurer als Stahlband auf andere zu wechseln...apropos, super Kautschukbänder vor allem für sportliche Uhren sind meines Erachtens in der Hirsch Performance Serie zu finden, haben ihren Preis sind aber genial. Trage meine Speedy ab und zu an einem. :)
 

rvboelken

Dabei seit
03.02.2009
Beiträge
7.723
Ort
Münsterland
Ich würd auch auf die Breitling sparen, auch wenns schwer fällt... In Deiner Auflistung auch für mich die coolste Uhr, am nächsten käme ihr (für mich) die Longines. Sinn und Mühle find ich totlangweilig... Vielleicht bekommst Du die Colt ja gut und jung gebraucht etwas günstiger.

Grüße, RvB.
 

Altglascontainer

Themenstarter
Dabei seit
09.09.2020
Beiträge
18
Ich würde die Breitling in jedem Fall am Stahlband kaufen.
Nur hätte ich halt zusätzlich gerne ein Kautschukband.

Danke für die Empfehlung, ich seh mir das mal an.

Ich habe gerade wieder geschaut, nicht ein Angebot der colt am Stahlband, das günstiger war als das bereits genannte.
Wie kommt dieser niedrige Preis zustande? Jeder andere verlangt wesentlich mehr, bei sowas habe ich immer das Gefühl, betrogen zu werden.

Aber ansonsten habe ich mich denke ich wieder besonnen und werde auf die Breitling sparen.
 

thtrnsprtr85

Dabei seit
27.03.2014
Beiträge
1.472
Ort
Bayern
Hatte meine Colt 41 (Pre Kern) damals auch von Chronext bezogen und da lief alles tipptopp. Gefühlt hat jeder zweite Breitling Colt Besitzer hier im Forum seine aus dem Chronext Sale :D

Ist eben der Ausverkauf eines eingestellten Modells, wenn die mal weg sind wird’s auch so schnell keine neuen mehr geben ;)
 

theAzzi

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
1.790
Von welcher Version der Colt sprechen wir denn? Die aktuelle oder die letzte vor Kern? Die gibt es oftmals noch recht günstig in etwas einfacherer Ausführung (Satinierung statt die berühmt Breitlingsche Politur) zu sehr günstigem Kurs. Denke Altbestände.
 

Altglascontainer

Themenstarter
Dabei seit
09.09.2020
Beiträge
18
Wird die Colt komplett eingestellt?

Ich dachte, die Gerade angebotenen sind die neuen.
Na hoffentlich sind sie dann nicht schon weg, wenn ich finanziell soweit bin:D

Nachtrag: die Rede ist von der Referenz A17313101F1A1
 

thtrnsprtr85

Dabei seit
27.03.2014
Beiträge
1.472
Ort
Bayern
Wird die Colt komplett eingestellt?

Ich dachte, die Gerade angebotenen sind die neuen.
Na hoffentlich sind sie dann nicht schon weg, wenn ich finanziell soweit bin:D

Nachtrag: die Rede ist von der Referenz A17313101F1A1

Die Colt Serie ist bereits eingestellt, gibt nur noch Restbestände. Sowohl die Pre-Kern, noch mit „mehr los“ am Zifferblatt und Breitling „Schwingenlogo“ als auch die neuere, etwas nüchternere.
 

Altglascontainer

Themenstarter
Dabei seit
09.09.2020
Beiträge
18
Uff...
Na dann hoffe ich wirklich, dass ich noch eine erwische.

Aber meine zwei anderen Uhren dafür verkaufen will ich nicht.
 

Eddy

Dabei seit
19.11.2009
Beiträge
1.435
Ort
Ruhrgebiet
Mach dir da keinen Stress und behalte deine Uhren , wenn du daran hängst ..
ich rate eh zu einer gebrauchten Pre Kern .. meiner Meinung nach deutlich stimmiger und noch mit dem echten Breitling Gen
 

anmita

Dabei seit
28.12.2010
Beiträge
2.753
Schließe mich Eddy an!
Breitling nehmen, nach einer guten Gebrauchten schauen und entspannt bleiben.
Ein passendes Kautschukband kannst Du immer mal noch nachkaufen, auch da brauchst Du Dir keinen Stress machen,
das bekommst auch noch Jahre später ohne Probleme.
 

Frank H

Dabei seit
28.10.2018
Beiträge
593
Ort
Am Anfang war der Uhrknall.
Ich habe die Sinn 556i und finde die seit Jahren klasse und kann da deshalb auch nur zu raten. Allerdings wirkt sie im Vergleich zur Colt zierlich mit ihren 38.5mm. Muss man mögen. Die Colt ist sicher deutlich präsenter. Wenn Du von der Colt träumst, würde ich auf diese sparen.
 

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
5.393
Ich persönlich würde die LHC nehmen. Da Du aber auf die Breitling fixiert bist, dürfte diese für Dich die richtige Uhr sein. Behalte gleichzeitig Deine bisherigen Uhren und spare noch ein wenig. ;-)
 

AE_Conrady

Dabei seit
27.01.2012
Beiträge
346
Dies wäre vorerst die letzte sportliche Allzweckuhr, danach werde ich mich nach einer Dresswatch umsehen, deswegen sollte der Kauf gut durchdacht sein.

Die Colt geht durch ihre geringe Höhe und die Stahllünette, besonders in d. Gr. 41mm, sehr gut als sportliche Dresswatch durch. "Dressiger" würde ich eine Uhr gar nicht haben wollen. Das "Kern-Design" wirkt hier sehr schlicht. Lieber das Silikon-/Kautschukband zusätzlich kaufen als noch eine Uhr.
 

Altglascontainer

Themenstarter
Dabei seit
09.09.2020
Beiträge
18
@AE_Conrady Ich verstehe, was du meinst.
Dennoch will ich eine dresswatch a la Nomos haben, das ist dann doch nochmal ein Unterschied zur Breitling,

Und meine Entscheidung zur Breitling steht mittlerweile auch fest, danke euch!:)

Falls Interesse besteht, zeig ich sie euch dann auch gerne.
 
Thema:

Sinn 556, Longines Hydroconquest, Breitling Colt Automatic oder Mühle Glashütte ProMare Go

Sinn 556, Longines Hydroconquest, Breitling Colt Automatic oder Mühle Glashütte ProMare Go - Ähnliche Themen

Kern- Kompetenz: Breitling Colt 41 Automatic, Ref. A17313101G1A1: Liebe Uhrenfreunde, schon wieder ist es ein Jahr her, dass ich Euch eine Uhr vorgestellt habe. Zeit für etwas Neues! Dieses Mal war ich auf der...
Kaufberatung Was können Uhren im Preissegment von 600-1500 EUR? Longines, Sinn, und Vorschläge?: Moin ins Forum! Ich hätte eine allgemeine Frage an euch, im Rahmen einer Kaufberatung. Frage steht oben: Was können Uhren in dem Preissegment...
Oben