Kaufberatung Sinn 556 Jubiläum vs. Archimede Outdoor

Diskutiere Sinn 556 Jubiläum vs. Archimede Outdoor im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hi zusammen, ich bin noch auf der Suche nach einer Allround-Uhr...also eine Uhr die schlicht ist, robust, wasserdicht und zu jeder Kleidung...

Ardbeg

Themenstarter
Dabei seit
23.03.2011
Beiträge
15
Ort
Bitburg
Hi zusammen,

ich bin noch auf der Suche nach einer Allround-Uhr...also eine Uhr die schlicht ist, robust, wasserdicht und zu jeder Kleidung passt...die beiden genannten Modelle kommen in Frage - und gefallen mir gleich gut...daher fällt die Entscheidung schwer - beide zu kaufen macht erstmal keinen "Sinn"...aber vielleicht gibt es ja hier Mitglieder, die aus Erfahrung mit den beiden Stücken einen direkten Vergleich und eine Empfehlung aussprechen können?

Bei der Sinn 556 Jubiläum würde ich das zweigliedrige Stahlband von Sinn nehmen...kostet dann 1145€
Sinn Uhren: Modell 556 Jubiläum

Bei der Archimede die Outdoor Protect, sprich Edelstahl silbern mit gehärtetem Stahlband...macht 840€
OutDoor . WE.SH

Die 300€ Unterschied sowie die Optik (für mich gleichwertig schön, wenn auch die Sinn eleganter ist) sind eben nicht das Kriterium, sonst hätte ich ja schon entschieden...

Ich Danke schonmal Denen, die mir einen Denkanstoss geben können :super:

Gruss Patrick
 

kelle

Dabei seit
22.08.2015
Beiträge
47
Hallo patrick,

Also mir gefällt dieSinn deutlich besser. Sieht auf den ersten Blick deutlich wertiger aus. Ich kenne die andere Marke allerdings nicht und kann damit auch nichts über deren Verarbeitung sagen.

Habe aber selbst eine Sinn und bin sehr zufrieden.

Gruß Max
 

Popocatepetl

Dabei seit
19.06.2011
Beiträge
1.640
Ort
Bayern
Die Sinn hatte ich vor gut einer Woche in der Hand, die Uhr ist wunderschön. In Natura kommt sie meiner Meinung nach viel besser als auf den Bildern.
Die Archimede, obwohl sicher eine gute Uhr, gefällt mir überhaupt nicht.
Meine Wahr wäre eindeutig die Sinn.
 

johannes2411

Dabei seit
08.05.2014
Beiträge
879
Ort
HG
Definitiv die SINN.

Sie ist irre wandlungsfähig und macht am Edelstahlband eine genauso gute Figur wie zB. Am
Cognac farbenen Leder oder am Silikon.

Sportlich, elegant und casual zugleich quasi.
Die Qualität ist unbestritten gut bei der SINN, besitze eine 857 UTC und bin mehr als zufrieden.


Bei der Archimede wäre mir das ZB zu unruhig und das ,,Outdoor,, würde mich stören ;-)
 

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
17.578
Ort
OWL wo es am Höchsten ist
Hallo Patrick,
Für die meisten hier macht es, wie für Dich auch, keinen Sinn diese beiden Uhren, die auf gleichen Einsatz zielen und sich optisch ähneln, zu besitzen.
Von daher kann wohl kaum jemand direkt vergleichen.
Da ich die Sinn 556 schon habe würde ich der Archimede eine Chance geben, zumal mir die Sinn etwas zu teuer erscheint.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ardbeg

Themenstarter
Dabei seit
23.03.2011
Beiträge
15
Ort
Bitburg
Wie eindeutig - Danke Euch...das die Sinn in natura besser kommt als auf den Bildern glaub ich gern...oft ist es auch umgekehrt - Werbebild viel schöner als Real...daher: Merci
 

Popocatepetl

Dabei seit
19.06.2011
Beiträge
1.640
Ort
Bayern
Ähm, nur mal so nachgeschoben: ich finde, daß man die beiden Uhren nicht vergleichen kann. Für mich sind die optisch völlig unterschiedlich
 

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
19.827
Ort
Bayern
Die Sinn hatte ich vor gut einer Woche in der Hand, die Uhr ist wunderschön. In Natura kommt sie meiner Meinung nach viel besser als auf den Bildern.

Da muß ich mich anschließen: die 556 Jubiläum hat ein unglaublich schönes Blatt, das die Bilder gar nicht richtig einfangen. In der Summe ihrer Eigenschaften hat sie der Archimede eine enorme Eleganz voraus ohne Abstriche bei der Alltagstauglichkeit. Ich müsste da nicht überlegen wenn die 556 Jubiläum erreichbar ist. Meine Wahl wäre die Sinn.

Gruß
Helmut
 

Ardbeg

Themenstarter
Dabei seit
23.03.2011
Beiträge
15
Ort
Bitburg
Hallo Patrick,
...zumal mir die Sinn etwas zu teuer erscheint.

Hi,

okay, der Aufschlag "nur" weil sie mit dem Ziffernblatt limitert ist...ja kann ich nachvollziehen...Für sich finde ich die 556 generell aber eher günstig für die nachgesagte Qualität und so vielen Positiven Worten (im gesamten Netz)...woran machst Du das denn fest? An dieser Version und PLV im Bezug auf die Limitierung?
 

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
17.578
Ort
OWL wo es am Höchsten ist
Hallo,
An der Qualität der Entspiegelung, extrem empfindlich.

Das Gehäuse, anfällig für Macken ( den Grund weiß ich noch nicht: evtl. weicher Stahl :hmm: das ist zumindest mein Empfinden oder Art der Oberflächenbarbeitung? oder der Form der Lünette mit reichlich Kante zum Hängenbleiben -die Archimede bekommst Du dagegen mit gehärteter Oberfläche für einen geringen Aufpreis ).
Das Metallband und vor allem die Schließe der Sinn sind unter dem Preisniveau.

Aber nicht falsch verstehen; ich finde die Sinn insgesamt nicht schlecht.
Habe aber Erfahrung mit der Uhr.
Falls Info erwünscht: es ist bei mir das SUG Gehäuse verbaut.

Uhrwerk und Sinn Veredelung sowie Gang sind aber eher über der Preisklasse, sticht einen Chronometer fast aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

eretmodus

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
8.943
Die Sinn ist eher ein Dresser die Archimede eher eine Tool watch.
Optisch finde ich die Sinn besser.
Geht es um eine Uhr die alles mitmacht liegt die Archimede vorne.
Die Sinn würde ich bei gröberen Arbeiten ablegen, die Archimede aufbehalten.
 

Ardbeg

Themenstarter
Dabei seit
23.03.2011
Beiträge
15
Ort
Bitburg
Die Sinn ist eher ein Dresser die Archimede eher eine Tool watch.
Optisch finde ich die Sinn besser.
Geht es um eine Uhr die alles mitmacht liegt die Archimede vorne.
Die Sinn würde ich bei gröberen Arbeiten ablegen, die Archimede aufbehalten.

Mmh...die beiden letzten Sätze (und Posts) treffen den Kern der Sache - reiner Dresser soll die Uhr nicht sein, sondern nicht abgelegt werden egal was man tut...und dabei trotzdem noch unter ein Hemd passen wenn es mal sein muss...
 

YaLLa YaLLa

Dabei seit
15.03.2016
Beiträge
274
LE macht die Sinn schon interessant.

Also ist die Frage welche der beiden Uhren macht Sinn: Sinn!
 

LERVIN

Dabei seit
18.11.2014
Beiträge
443
Ort
Kreis CLP
Mmh...die beiden letzten Sätze (und Posts) treffen den Kern der Sache - reiner Dresser soll die Uhr nicht sein, sondern nicht abgelegt werden egal was man tut...und dabei trotzdem noch unter ein Hemd passen wenn es mal sein muss...
Dann erfüllt die "einfache" 556 die Anforderungen.
 

Schwanni

Dabei seit
06.12.2015
Beiträge
4.367
Meiner Meinung nach sollte man eine automatische Uhr bei gröberen Arbeiten grundsätzlich ablegen. Wobei noch zu definieren wäre, was ihr unter "gröber" versteht. Ich jedenfalls nehme für Tätigkeiten, bei denen ich mit größeren Erschütterungen/Schlägen/Stößen rechne oder bei denen ich mit rauen Kanten oder sonstigen für die Uhr schädlichen Materialien oder Einflüssen in Kontakt komme, sowieso die Uhr ab. Oder zumindest lege ich eine unempfindlichere Quarzer an, bei der es mir schlimmstenfalls auch egal ist, wenn sie Kratzer hat oder wenn ich sie am Ende vielleicht sogar wegwerfen muss.
 

tommykoeln

Dabei seit
19.06.2010
Beiträge
608
Ort
Erftstadt bei Köln
Das sehe ich auch so....zum Terrasse-Pflastern o.ä.würde ich keine der beiden Uhren tragen....dafür hat man als Uhrenfreak doch eine 30 Euro-Backup, die ja durchaus auch schön sein darf.

Zur Fragestellung: die Sinn ist von der Ablesbarkeit nicht zu toppen....ein flüchtiger Blick genügt....sagenhaft.
Und der Sichtboden ist auch ein nettes Feature, an dem man immer wieder Freude hat.
Die Archimede wirkt billiger und einfacher...aber das ist natürlich völlig subjektiv.
 

Mr. Cat W.

Dabei seit
26.03.2010
Beiträge
1.673
okay, der Aufschlag "nur" weil sie mit dem Ziffernblatt limitert ist...ja kann ich nachvollziehen...Für sich finde ich die 556 generell aber eher günstig für die nachgesagte Qualität und so vielen Positiven Worten (im gesamten Netz)...woran machst Du das denn fest? An dieser Version und PLV im Bezug auf die Limitierung?

Naja, ich hab meine 556i 2010 gekauft und ich hab den genauen Preis nicht im Kopf aber ich sag mal, so um die 700 mit Silikonband. Und damals haben sich die Leute auch schon beschwert, dass Sinn so teuer geworden wäre :-) Heute kostet sie 1000 Ich hab das Metallband dann später dazu gekauft, es ist in Ordnung, aber die Schließe ist echt klapprig. Die Entspiegelung sieht, solange sie intakt ist, absolut grandios aus. Aber wie angesprochen wurde, kommen da leicht Kratzer rein. Das sind nach meinem Empfinden die einzigen beiden Schwachstellen der Uhr. Bin immer noch sehr zufrieden damit.
 

Baumaxe

Dabei seit
16.03.2011
Beiträge
4.817
Ort
Wo ich mich gut fühle
Ich hatte die Outdoor, und habe immer noch die 556i, somit ist meine Entscheidung wohl klar.

Die Outdoor hat das interessantere Gehäuse, ist etwas "weicher" und ist vom reinen Uhrenkorpus her wirklich ein Sahne-Stückchen. Am Blatt habe ich mich schnell satt gesehen, und das Stahlband ist im Vergleich zur Sinn wirklich klapprig, und hat sich bei mir hin und wieder am Gehäise verhakt. Das integrierte Lederband sieht an der Outdoor super aus, wobei die Sinn mit verschiedenen Lederbändern seht viel wandelbarer ist. Hinzu kommt, dass die Leuchtkraft der Sinn besser ist.

Beide Uhren würde ich sehr viel mehr zutrauen, als meiner Haut, und die lege ich bei harten Arbeiten auch nicht ab ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Sinn 556 Jubiläum vs. Archimede Outdoor

Sinn 556 Jubiläum vs. Archimede Outdoor - Ähnliche Themen

Neuer Chronograph (Sinn, Guinand, Damasko, Archimede): Hallo liebe Uhrenfreunde, ich möchte in diesem Jahr eine weitere Uhr zu meiner Sammlung hinzufügen und würde mich über jeden Freuen, der mir...
[Erledigt] Archimede Outdoor Protect: Hallo Zusammen, ich mache Platz für eine Neuanschaffung. Daher muss mich meine Archimede Outdoor Protect mit schwarzem Ziffernblatt. Hier die...
Sinn 556 I und der Sinn der drölfhundertsten Uhr.: Moin moin liebe Mitforisti, unerwarteter weise hat eine weitere Uhr Einzug in meine kleine Uhrenfamilie gefunden. Die Sinn 556 I. Mit meinem...
Sinn Duograph 756: Liebe Uhrenfreunde, zu meiner neuen Sinn 756 gibt es keine besondere oder gar hochemotionale Geschichte. Sie ist eine Uhr, die ich schon seit...
Kaufberatung Vorstellung und Hilfegesuch nach der ersten richtigen Uhr: Liebe Uhrenfreunde, nun stehe ich vor dem Problem: Welche richtige erste Uhr soll ich mir kaufen? Vermutlich rollt der Admin schon die Augen...
Oben