Sinn 206 Arktis II - groß, hoch und blau :)

Diskutiere Sinn 206 Arktis II - groß, hoch und blau :) im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe Mitinsassen, nach fast drei Jahren (die letzte vorgestelle Uhr müsste meine Breitling Blackbird gewesen sein) möchte ich dann doch einmal...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
ilpadre

ilpadre

Themenstarter
Dabei seit
03.05.2011
Beiträge
1.749
Ort
OH
Liebe Mitinsassen,

nach fast drei Jahren (die letzte vorgestelle Uhr müsste meine Breitling Blackbird gewesen sein) möchte ich dann doch einmal wieder eine neue Uhr vorstellen, die hier und in der Uhrencommunity nicht nur positiv wegkommt. Für mich ist sie aber eine erstaunliche Uhr, deren Wirkung sich mir erst mit dem Anlegen im Hauptquartier des Herstellers erschloss. Klarer Fall von „erst urteilen, wenn man sie selbst befingert hat“ also. :-)

Es geht heute um die Sinn 206 Arktis II.

DSC01237_DxO.jpg


Und ja, ich gebe zu, dass die hard facts teilweise dazu führen, dass Viele sagen „geht nicht, zu teuer, zu hoch, zu groß, zu alles“. In diese Richtung tendierte ich auch und nun habe ich sie am Arm.
Fangen wir mit der Höhe an: Sinn gibt satte 17mm an aber die schließen ein gewölbtes Safirglas an der Rückseite des Gehäuses und das gewöbte Glas über dem Zifferblatt ein und man sieht der Uhr die Höhe eigentlich nicht an. Aber klar… es ist eine Tauchuhr mit 30bar water resistance und einem Chronowerk, das nicht für seinen filigranen Aufbau bekannt ist (ETA Valjoux 7750). Von nix kommt halt nix. Andere Taucherchronos sind da nicht bedeutend dünner, wenn ich da so an den Omega Seamaster 300m Chrono denke.
Der Durchmesser beträgt 43mm aber auch da finde ich: passt! Ist ja kein Dresser, sondern eine sportliche Uhr, die im Zweifel auch was aushalten soll. Ich finde das Durchmesser zu Höhe-Verhältnis passend.
Wer eine Tudor Black Bay tragen kann, kann definitiv auch diese Uhr tragen. :prost:

DSC01242_DxO.jpg


Zum Preis möchte ich hier, da es ja der dritte öfter geäußerte Kritikpunkt ist, nicht weiter kommentieren. Es gibt Taucherchronos mit dem gleichen Werk und weit weniger Features wie Ar-Trockenhaltetechnik und kältetoleranter Schmierung (Hemmung) und ohne unter Wasser bedienbare Drücker, die das gleiche oder mehr kosten. Aber halt auch welche, die günstiger sind. Isso. 😊

DSC01241_DxO.jpg


DSC01250_DxO.jpg



Was die Verarbeitung der Uhr angeht, da kann ich auch nur jedem raten, sie live zu besichtigen. Das ist besser als alles, was ich bisher von Sinn gesehen habe. Und zwar nicht knapp, sondern richtig, richtig deutlich. Angefangen beim super Gehäuse (aus Glashütte), der satten (negativ konnotiert könnte man sagen schwergängigen) Bedienung der Drücker und dem angemessenen, ziemlich fetten Band. Passt, meiner Meinung nach! Die polierten und satinierten Flächen geben der Uhr trotz der Größe einen gewissen eleganten Touch und sorgen für Abwechslung.

DSC01243_DxO.jpg


DSC01251_DxO.jpg


Sinn hat das Valjoux 7750 schön verziert, es hat Genfer Streifen auf dem Rotor, anglierte Kanten und perlierte Brücken sowie gebläute Schrauben. Dennoch ist das 7750 ein Traktor, was ja aber nichts schlechtes sein muss. Läuft und läuft und läuft…
Ich jedenfalls bin super zufrieden mit der Sinn 206 Arktis II und verliere mich regelmäßig im schönen Zifferblatt, welches einen Sonnenschliff aufweist und meiner Meinung nach, trotz Chronographenfunktion, gut ablesbar ist. Leuchten tun nur die Indizes, nicht die Zahlen. Natürlich leuchtet auch das Dreieck der Drehlünette sowie der Sekundenzeiger auf der „9“.

DSC01244_DxO.jpg


DSC01238_DxO.jpg


Hier die Uhr an meinem 17,5cm - Arm (Auflagefläche dafür eher groß):

DSC01255_DxO.jpg


Danke für Eure Aufmerksamkeit und gebt der Uhr ne Chance, falls Ihr nen robusten Taucherchrono mit guter Verarbeitung in Betracht zieht, als nächsten Neuzugang.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
T

terra

Dabei seit
07.04.2011
Beiträge
375
Schönes Teil.:super:
Der grössere Durchmesser dürfte jetzt auch besser zur Dicke passen und ihr etwas Moppeligkeit nehmen.

Ich hatte vor Jahren die alte Version. (41mm - 16,5mm)
Das Eisblau ist schon faszinierend, der Sekundenzeiger war damals noch nicht mit Leuchtmasse belegt!


Viel Freude damit.

Grüsse terra
 
L

Labarba

Dabei seit
13.02.2014
Beiträge
167
Ort
Südlich von Dänemark
Glückwunsch !

Sehr treffend beschrieben.

War zu Anfang auch sehr skeptisch und klar....sie ist ein Brummer, aber sehr harmonisch und qualitativ hervorragend. Ich rate auch jedem, sich die Uhr live anzusehen, bevor man vorschnell ein Urteil fällt.

Gruss
 
39 mm

39 mm

Dabei seit
04.09.2018
Beiträge
1.056
Ort
im Uhrenuniversum
Sehr sehenswerte Uhr, die Lünette ist genial, Farben auf dem ZB usw., echt gelungen, modern und instrumentell. Viel Spaß mit dem Schmuckstück!
 
DonSteffen

DonSteffen

Forenleitung
Dabei seit
20.10.2008
Beiträge
3.520
Ort
Sauerland
Eine schöne Vorstellung, vielen Dank. Hätte ich nicht schon genügend andere blaue Chronos, würde die glatt in mein Beuteschema fallen.
 
Zerospieler

Zerospieler

Dabei seit
07.10.2014
Beiträge
1.524
Sehr schön, danke fürs zeigen.
 
Nuit89

Nuit89

Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
1.891
Ort
Hamburg
Moin,

Glückwunsch zur schicken Sinn und danke für die Vorstellung :klatsch:

Ich habe letztens in einem Uhrenmagazin eine Werbenanzeige dieses Modell gesehen und fand sie sofort ansprechend.

Deine Bilder bestätigen meinen ersten Eindruck.

Cooles Teil und eine lässige Toolwatch.

17 mm Höhe wäre mir glaube zu happig, aber sonst echt genial.

Viel Spaß damit.

Gruß
Henrik
 
Ansi

Ansi

Dabei seit
22.09.2013
Beiträge
426
Ort
Wo der Norden am schönsten ist!
Für mich von allem zuviel: zu groß, zu dick, zuviel Input auf dem Ziffernblatt.....dennoch: eine schöne Uhr. Und ein klassisches Design, das seit Jahrzehnten Bestand hat und nun mit der Farbe eine moderne Variante zeigt. Dieses Design wird, im Gegensatz zu manch anderen Entwürfen, sicherlich auch noch in vielen Jahren bestehen können, weil es einfach gelungen ist. Glückwunsch und viel Freude an dieser Sinn!
 
Solit

Solit

Dabei seit
25.07.2012
Beiträge
400
Schönes Ding! Clever die Uhr im Bild arrangiert, vermeidest Du gekonnt den "Turmuhrcharakter" dieses Zeitmessers :-P :D. Bissle Spaß muss sein :ok:.

Deine sehr gut gemachten Bilder illustrieren wunderbar das Zusammenspiel zwischen polierten und mattierten Flächen. Dieser Wechsel gefällt mir insbesondere im Hinblick auf die Lünette. In Kombination mit dem herrlich blauen Blatt sieht das echt toll aus :super:.

Ist ein cooler Tauchchrono und hab vielen Dank fürs Zeigen!
 
vlkr

vlkr

Dabei seit
12.06.2014
Beiträge
116
Ort
Südbayern / Oberland
Merci für die wunderbare Vorstellung! Zu den 17 Millimetern: Man muss die Uhr unbedingt mal tragen, um das beurteilen zu können. Der IWC Fliegerchronograph war mir mit 15mm auch wegen der Gehäuseform auf Dauer zu wuchtig, die 103 St Sa mit 17mm hingegen deutlich besser tragbar.
 
ilpadre

ilpadre

Themenstarter
Dabei seit
03.05.2011
Beiträge
1.749
Ort
OH
Danke für Eure positiven Rückmeldungen. Ich werde in den nächsten Tagen gern nochmal Bildmaterial bezüglich der Höhe und ihrer Auswirkung am Arm einstellen. Alles Andere sind ja "nur" Zahlen.
Ich trage meine Uhren verhältnismäßig eng am Arm, daher stellt sich z. B. aufgrund der Höhe bei mir keine Kopflastigkeit ein. Aber es ist natürlich auch, wie ich schon schrieb, kein flacher Dresser. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bilewaz

Dabei seit
23.01.2012
Beiträge
1.657
Hallo Denis,
Danke für Deine sehr gelungene Vorstellung, eines den Designern schön gelungenen Uhrenmodells.

Grüsse, Gerd
 
J

jeanbap

Dabei seit
13.05.2017
Beiträge
101
Falls man mal in -45 Grad kaltem Wasser oder in 80 Grad heißem Wasser tauchen muss ;)

zur Uhr: ich gehöre leider auch zur "zu groß" Fraktion (hatte mal die IWC Pilot Chrono am Arm die mir auch viel zu groß war) - aber ansonsten finde ich die Uhr schon ziemlich gut. Das blaue Ziffernblatt mit den schneeweißen Ziffern und Indizes ist ein echter Hingucker und auch die Zeiger gefallen mir. Klar, der Preis ist nicht ohne, aber gerade noch so vertretbar. Wenn sie dir also von der Größe her passt, dann hast du einen sehr guten Kauf getätigt.
 
Marchiboy300

Marchiboy300

Dabei seit
29.03.2018
Beiträge
587
Echt toll die Sinn 206 Arktis. Das Thema Preis macht mich wirklich wütend, da es andere Uhren mit dem gleichen Werk um den selben Preis gibt. Manche sind gar teurer und bei Sinn hat man noch die AR Technik und das Spezialöl. Jeder hackt auf dem Thema Preis herum. Lass dich davon nicht unterkriegen. Die Uhr ist wahsinn.

Lg

Marchiboy300
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Sinn 206 Arktis II - groß, hoch und blau :)

Sinn 206 Arktis II - groß, hoch und blau :) - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Sinn 206 Arktis II aus 11/2019

    [Erledigt] Sinn 206 Arktis II aus 11/2019: Hallo zusammen, ich möchte mich leider schon wieder von meiner Ende November 2019 erworbenen Sinn 206 Arktis II trennen. Sie ist mein letzter...
  • [Verkauf] Sinn 206 Arktis

    [Verkauf] Sinn 206 Arktis: Am 15.11.2019 beim offiziellen Sinn-Salespoint in Frankfurt gekauft, werde ich leider nicht warm mit der Uhr, da sie mir zu präsent am Handgelenk...
  • [Erledigt] SINN 206 - Arktis II

    [Erledigt] SINN 206 - Arktis II: Liebe Freunde der 2. schönsten SINN-Uhr, zur Wahrung meines Uhrenbestands (meine EZM-9 hat leider nur hmmm sagen wir mal: geringes Feedback)...
  • Sinn 206 Arktis II

    Sinn 206 Arktis II: Valjoux 7750 Gehäusedurchmesser: 43,0 mm Bandanstoßbreite: 22 mm Gesamthöhe in Mitte der Uhr: 17,0 mm Gewicht ohne Band: 95 Gramm Gehäuse aus...
  • NEU: Sinn 206 ARKTIS II

    NEU: Sinn 206 ARKTIS II: Quelle: Sinn Homepage Mechanisches Ankerwerk Valjoux 7750 Automatikaufzug 25 Rubinlagersteine 28.800 Halbschwingungen pro Stunde Sekundenstopp...
  • Ähnliche Themen

    • [Erledigt] Sinn 206 Arktis II aus 11/2019

      [Erledigt] Sinn 206 Arktis II aus 11/2019: Hallo zusammen, ich möchte mich leider schon wieder von meiner Ende November 2019 erworbenen Sinn 206 Arktis II trennen. Sie ist mein letzter...
    • [Verkauf] Sinn 206 Arktis

      [Verkauf] Sinn 206 Arktis: Am 15.11.2019 beim offiziellen Sinn-Salespoint in Frankfurt gekauft, werde ich leider nicht warm mit der Uhr, da sie mir zu präsent am Handgelenk...
    • [Erledigt] SINN 206 - Arktis II

      [Erledigt] SINN 206 - Arktis II: Liebe Freunde der 2. schönsten SINN-Uhr, zur Wahrung meines Uhrenbestands (meine EZM-9 hat leider nur hmmm sagen wir mal: geringes Feedback)...
    • Sinn 206 Arktis II

      Sinn 206 Arktis II: Valjoux 7750 Gehäusedurchmesser: 43,0 mm Bandanstoßbreite: 22 mm Gesamthöhe in Mitte der Uhr: 17,0 mm Gewicht ohne Band: 95 Gramm Gehäuse aus...
    • NEU: Sinn 206 ARKTIS II

      NEU: Sinn 206 ARKTIS II: Quelle: Sinn Homepage Mechanisches Ankerwerk Valjoux 7750 Automatikaufzug 25 Rubinlagersteine 28.800 Halbschwingungen pro Stunde Sekundenstopp...
    Oben