Sinn 144 - Glückspiel Uhr stellen - Niedrige Amplitude?

Diskutiere Sinn 144 - Glückspiel Uhr stellen - Niedrige Amplitude? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo liebe Uhrenfreunde, ich bräuchte bitte eure Meinungen/Hilfe zu meiner Sinn 144 mit Valjoux 7750 aus Oktober 2015. Ich habe zwei...

JoRiHa

Themenstarter
Dabei seit
11.04.2015
Beiträge
1.447
Ort
Bamberg
Hallo liebe Uhrenfreunde,

ich bräuchte bitte eure Meinungen/Hilfe zu meiner Sinn 144 mit Valjoux 7750 aus Oktober 2015.

Ich habe zwei "Probleme" mit der Uhr:

1. Amplitude: Ist es normal bei einer so neuen Uhr mit Top 7750, dass die Amplitude zwischen 250 und 270, je nach Lage schwankt? Sollte sie nicht höher sein? Was sind denn due zu erwartenden Differenzen je nach Lage?
Gemessen habe ich mit einem neuen Timegrapher 1000. Nix professionelles, sollte aber taugen.

2. Das stellen der Uhr ist ein einziges Glücksspiel! Es gibt im Prinzip drei Varianten, die sich abwechseln, Muster aus meienr Sicht nicht zu erkennen.
- Beim Eindrücken der Krone bewegt sich der Minutenzeiger um eine halbe Minute zurück und läuft dann los
- Beim Eindrücken der Krone passiert nichts, der Minutenzeiger läuft aber erst ne halbe Minute Später los
- Beim Eindrücken der Krone passiert nichts und der Minutenzeiger läuft sofort los (leider der seltenste Fall)
Somit brauche ich jedes mal bis zu 10 Versuche, bis die Uhr genau gestellt ist, was mir um ehrlich zu sein bei einer neuen Uhr in dieser Preisklasse tierisch auf den S... geht...

Was meint ihr zu meinen Problemchen? Ist das normal, oder kann man da was dran machen? In Augsburg beim Sinn Konzi wurde ich weggeschickt, sei alles normal und nichts zu machen....
 

klausthaler

Dabei seit
11.05.2013
Beiträge
1.094
Hallo JoRiHa,

zu 1.: Dass die Amplitude nach Lage schwankt ist normal.
zu 2.: Typisches Verhalten eines 7750. leider ist das Spiel im Zeigerwerk, bei diesem Werk, recht groß so dass es zu solch einem Verhalten kommt. Du kannst das umgehen indem Du den Minutenzeiger beim Einstellen der Uhrzeit immer zurück drehst. Dann bist Du sicher das die Zähne sofort greifen und der Minutenzeiger direkt los läuft.

Gruß
Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:

neuro2311

Dabei seit
04.01.2016
Beiträge
115
Ort
Stuttgart
Hallo JoRiHa,

zu 1.: Dass die Amplitude nach Lage schwankt ist normal.
zu 2.: Typisches Verhalten eines 7750. leider ist das Spiel im Zeigerwerk, bei diesem Werk, recht groß so dass es zu solch einem Verhalten kommt. Du kannst das umgehen indem Du den Minutenzeiger beim Einstellen der Uhrzeit immer zurück drehst. Dann bist Du sicher das die Zähne sofort greifen und der Minutenzeiger direkt los läuft.

Gruß
Thomas

Also bei meinen beiden 7750 war das so: Minutenzeiger zurückdrehen und dann ca. 1/4 Minute Vorsprung geben. Dann hat es genau gepasst.
Aber wahrscheinlich ist es bei jeder Uhr unterschiedlich.
 

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
16.397
Ort
Wien
Absolut normal bei 7750, hatte zwischen 1k und 5k Klasse immer diese Eigenschaft.
Mit etwas Übung je nach Uhr geht das schon, nur muß man halt genau diesen Punkt ertasten/erfühlen.
 

JoRiHa

Themenstarter
Dabei seit
11.04.2015
Beiträge
1.447
Ort
Bamberg
Danke schonmal für eure Tipps, werds dann mal mit Minute zurückdrehen probieren. Das Zeigerzurückspringen beim Eindrücken der Krone habt ihr auch?
 

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
16.397
Ort
Wien
Ja, natürlich!
Hier ist jetzt das Ertasten/Erfühlen angesagt.
Wenn man diesen Punkt erfühlt wo die Zahnräder den vollen Gripp ereichen, gibt es kaum Bewegung nach dem Hineindrücken der Krone.
 

de Horst!

Dabei seit
18.07.2013
Beiträge
1.252
Es ist eigentlich bei jedem mechanischen Uhrwerk so, dass man das Zeigerspiel aus der Uhr nehmen muss indem man ein paar Minuten über die eigentliche Zeit stellt und dann gegen den Uhrzeigersinn zurück dreht.

Bei manchen Werken ist es nötig, etwas nach dem Index zu stellen, um das korrekte Mitlaufen zu erreichen.

Auch ein Problem ist, dass viele beim Eindrücken der Krone durch ändern des Blicks den Daumen verdrehen.
 

uarfaen65

Dabei seit
10.12.2013
Beiträge
3.055
Ort
Ruhrgebiet
Wie schon erwähnt, den Zeiger ein paar Minuten vorstellen und auf die gewünschte Zeit zurückdrehen.
Dann die Uhr in die Hand nehmen und an etwas wie z.B. einer Tischkante die Krone eindrücken. Damit verhinderst Du ein Verdrehen der Krone dabei.
 

JoRiHa

Themenstarter
Dabei seit
11.04.2015
Beiträge
1.447
Ort
Bamberg
Na gut ich seh schon, das ist beim Val. 7750 einfach so. Da werd ich wohl mit Leben müssen, bzw. mich in die Uhr einarbeiten...
 

Major Tom

Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
1.263
Ort
B: 51.3246; L: 6.2329
Ist denn eine Amplitude von ~250°, wie Eingangs beschrieben, bei einem relativ neuen 7750 ok? Das 7753 in meiner ähnlich alten B&M hat in allen Lagen über 285°....
 

JoRiHa

Themenstarter
Dabei seit
11.04.2015
Beiträge
1.447
Ort
Bamberg
Danke Thomas, jetzt hätte ich die zweite Hälfte meiner Fragestellungen fast vergessen!

Hier mal ein Foto vom Timegrapher...
20160712_211122.jpg
20160712_211209.jpg
 
Thema:

Sinn 144 - Glückspiel Uhr stellen - Niedrige Amplitude?

Sinn 144 - Glückspiel Uhr stellen - Niedrige Amplitude? - Ähnliche Themen

Seiko SARB017 mit 6R15 reguliert. Amplitude um 200°?: Hallo in die Runde, ich bin seit kurzer Zeit stolzer Besitzer eines Weishi Timegrapher 1000 und habe mich nun an das Feinjustieren meiner Uhren...
Omega Seamaster Pre-Bond (1988) - Uhrwerk "hakt" beim Uhrzeit stellen: Hallo zusammen! Ich habe eine alte Omega Seamaster von 1988 - verbaut ist ein Cal. 1111 von Omega, was soweit ich weiß wiederum als Basis ein...
Sinn 144 Geräusch Krone: Moin, eben habe ich meine Sinn 144 gestellt und dabei auch aufgezogen, da ich sie die Tage kürzer als gewöhnlich trug.Dabei ist mir aufgefallen...
[Erledigt]

Sinn 144 St Sa

[Erledigt] Sinn 144 St Sa: Hallo liebes Forum, ich biete Euch meine Sinn 144 St Sa zum Verkauf an Ich bin Eigentümer, sowie Besitzer der Uhr, handele als Privatperson und...
[Erledigt] Sinn 144 GMT Lufthansa Cargo: Sinn 144 GMT Lufthansa Cargo B 747 Limited Edition 144.0xx aus 2003, Box, Papiere Sinn 144 GMT Lufthansa Cargo Chronograph Limited Edition...
Oben