Sinn 103 ST Ty - jetzt macht sie wieder Sinn! Ein kurzes Vorher/Nachher

Diskutiere Sinn 103 ST Ty - jetzt macht sie wieder Sinn! Ein kurzes Vorher/Nachher im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Guten Abend, dieses Schmuckstück (jetzt) habe ich Jänner 2015 aus der Bucht gefischt. Nachdem sie angekommen war, habe ich sie ein paar Tage...

CertinaLover

Themenstarter
Dabei seit
15.08.2012
Beiträge
2.653
Ort
Wien
Guten Abend,

dieses Schmuckstück (jetzt) habe ich Jänner 2015 aus der Bucht gefischt.
Nachdem sie angekommen war, habe ich sie ein paar Tage getragen und dann hat sie einen Türstock "geküsst"...das Resultat war Bild 1 :wand:

Mein Ärger war recht gross, daraufhin habe ich sie VERKEHRT in eine Box getan und geschmollt....es gibt nichts schlimmeres als Glasbruch meiner Meinung nach...Mit Kratzern kann ich leben, egal wo, ein Band ersetzt man schnell wenn es sich auflöst oder reisst oder am Arm explodiert oder sich verbiegt oder whatever..

Die Monate vergehen, die Uhren werden mehr, viele kommen, keine gehen, die Liste wächst, alles wird penibel gelistet - der Blick im Excel sheet fällt Anfang Oktober 2016 auf den Eintrag "Sinn 103 ST TY" bei Bemerkungen steht "Quasi Totaler, wenn Zeit check Service, Glas, Band".....

Hmm...Zeit hatte ich, kenne ja jemanden in Wien der Sinn reparieren kann, egal, Schuhe an, up up and awayyyyy....

Es entwickelt sich ein Fachgespräch im Geschäft - ich bin ganz ehrlich und lege die Karten auf den Tisch (eventuell gibt es einen Übersetzer Wienerisch auf Deutsch sucht ihn halt ;) - ausserdem möchte ich um die Story Hollywood like zu gestalten erwähnen, das ich vielleicht etwas mit dem Inhalt dieses Gesprächs "übertreibe" - es hat sich NICHT ganz so abgespielt ;) )

Ich:
"Schaun Sie, sie liegt nur herum, ich bin auf mich selbst angfressn und könnt mich deppert haun für den Sprung, das Bandl ist auch im Oasch, löst sich auf, Servicegschicht kenn ich ned, war eine Fischerei wissn's eh..."

Der resolute Herr am Tresen beruhigt mich: "Aber geh Herr ........., is doch ned so schlimm, neues Glaserl, neues Band, a bisserl hier, a bisserl da, ist doch a feine Uhr, na gehhh des mochma schon, es wird ihr Schaden nicht sein, Kostenvoranschlag kommt, die wird wieder rennen wia a anser"

Gesagt...getan - ich überlasse die "Ungeliebte" dem Profi...13.10. ein Mail, wir machen das Baby komplett sauber und quasi wie neu, nehmen 600,-- inkl. Steuer wenn's Ok ist - bitte um Bestätigung wenn genehm....kurzer Gedanke: "Irre oder was?" Beitext geöffnet: "neues Glas, neues Band, komplette Revi, mit Dichteprüfung, Gehäuseauffrischung ohne schweres Gerät, polieren, einstellen, einlaufen...."

Es wird gerechnet - ich komme auf keinen grünen Zweig - ein 7750er Werk das zum ersten mal gewartet wird, kann das soooooo viel kosten?
Ein Plexi? ein Lederband? Gehäusereno... Einstellen/Einlaufen? hmmm...nun ja aber was weis ich schon ausser das Arbeitszeit halt kostet...

Ein weiterer Hinweis: in 4 Wochen fertig - echt? d.h. die schicken nicht ein, machen wirklich selbst....mit den bisherigen Infos hier aus dem Forum, rechnete ich mit 6 Monaten oder so...

Ich bestätige den KV....

In der Zwischenzeit:
Ein member hier im Forum muss sich von einem neuen Sinn Stahlband trennen - es passt unglaublicher Weise zur 103 ST TY - ich bekomme zwar ein neues Lederband mit der Revi, aber STAHL ist STAHL und muss sein!

Die Investitionen vermehren sich für die Sinn...

4 Wochen später - die üblichen Verdächtigen im Posteingang - aber da, da ist jemand neuer....und der Betreff erfreut das trübe Auge!

"Ihre Sinn 103 ST TY - abholbereit"

Freude überkommt mich, Termine werden verschoben, Leben ändern sich, ICH MUSS DIE SINN HOLEN - alles andere ist unwichtig...

Und für den Rest lasse ich die Bilder nach der Revi sprechen - ach ja das Stahlband werde ich die nächsten Tage montieren - Leder bleibt bis auf einmal umgeschnallt, in der Box ;)

greets
 

Anhänge

  • IMAG1554_1.jpg
    IMAG1554_1.jpg
    281,2 KB · Aufrufe: 157
  • DSC_0010.jpg
    DSC_0010.jpg
    977,5 KB · Aufrufe: 131
  • DSC_0011 (2).jpg
    DSC_0011 (2).jpg
    899,3 KB · Aufrufe: 145
  • DSC_0012.jpg
    DSC_0012.jpg
    594,7 KB · Aufrufe: 134
  • DSC_0015.jpg
    DSC_0015.jpg
    1.023,2 KB · Aufrufe: 546
D

duffte

Gast
Wunderschöne Uhr!
Gönne ihr trotz aller Konkurrenz auch Tragezeit - die Uhr hat Charakter!
 

Blackadder

Dabei seit
20.12.2014
Beiträge
1.483
Ort
Upper Franconia
Einfach eine super Uhr, die den Aufarbeitungspreis rechtfertigt.
Dazu die Story: Mit a bisserl Schmäh erzählt sichs doch viel unterhaltsamer!


Viel Spass an der fast neuen 103.

Blackadder
 

Belluna

Dabei seit
11.12.2011
Beiträge
2.586
Ach geh, es ist doch noch nicht 1. April.

Gib es zu, das sind zwei verschiedene Uhren und Du willst einfach nur uns testen.
 

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
10.782
Lesenswerte "Vorher/Nachher"-Geschichte mit eindrucksvollen Bildern!

Freut mich für Dich, dass alles so schnell und zur vollsten Zufriedenheit abgelaufen ist. Also, ab jetzt bei Türstöcken doppelte Vorsicht und sonst: riesige Tragefreude:-D und danke für das Teilhabenlassen (inkl. des "Original"-Wortwechsels;-)).:prost:
 

Astron

Dabei seit
01.05.2016
Beiträge
4.038
Ort
Österreich
Die Story: sehr unterhaltsam! Die Uhr: wunderschön geworden! Der Preis: happig! ;) :D

Nun, ich war noch nicht in der Situation eine Uhr aufbereiten lassen zu müssen aber 600 Euro für ein neues Glas, Lederband, ein wenig polieren und einstellen ist meiner Meinung nach schon saftig zumal die Sinn ja bis auf das Glas noch gut erhalten war.

Ich lasse gerade meine Fortis Cosmonauts einregulieren da mir 10 bis 15 Sekunden Nachgang am Tag einfach zu viel sind. Das kann ein ETA 2836 definitiv besser. Da bin ich ja grad froh dass ich dem Uhrmacher gesagt habe er soll sich melden wenn die Arbeit mehr als 100 Euro kosten wird ;) :D
 

CertinaLover

Themenstarter
Dabei seit
15.08.2012
Beiträge
2.653
Ort
Wien
Naja dachte ich auch, aber es gab ja eine komplette Werksrevision und auch die Krone wurde getauscht, ich habe nicht alles angeführt sehe ich gerade.

Bin jetzt nicht daheim aber das "Säckchen" mit den Teilen die getauscht wurden war doch recht voll - kann Euch noch gerne alle Punkte auflisten die zum Endresultat geführt haben wenn ihr wollt;)

Sie dürfte um Baujahr 2000 sein und hatte noch nie jegliche Art von Service das war nun nach 16 Jahren sowieso mal an der Zeit - wenn ich mir dann ansehe wohin ich mit den getätigten Investitionen preislich nun gekommen bin, bin ich noch entspannt wenn ich mir die aktuellen Neupreise einer vergleichbaren Sinn ansehe - die 103 ST TY ist nun zumindest Zustand 1 und für die nächsten mindestens 15 Jahre ist sicher Ruhe - ausser natürlich der nächste Türstock kommt um die Ecke ;)

Und 24 Monate Garantie habe ich natürlich auch das hatte ich noch vergessen zu erwähnen ;)
 

Astron

Dabei seit
01.05.2016
Beiträge
4.038
Ort
Österreich
Ach die ist ein 00er Jahrgang??? Also das hätte ich jetzt nicht gedacht und eine komplette Revi ist da natürlich schon etwas ganz anderes und relativiert den Preis. Okay, hab nix gesagt! :D :D
 

CertinaLover

Themenstarter
Dabei seit
15.08.2012
Beiträge
2.653
Ort
Wien
Gerade ein nettes Mail vom Sinn Kundendienst erhalten, inklusive einer PDF Bedienungsanleitung der ganzen 103er Reihe, die Uhr wurde im Mai 2002 gekauft, also doch nur 14 1/2 Jahre alt ;)


Ach die ist ein 00er Jahrgang??? Also das hätte ich jetzt nicht gedacht und eine komplette Revi ist da natürlich schon etwas ganz anderes und relativiert den Preis. Okay, hab nix gesagt! :D :D
 

Sedi

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
6.355
Ort
Bamberg
Sehr schön geworden und nette Geschichte. Der Preis ist OK würde ich sagen. Revi bei einem Chrono alleine kommt ja schon auf 300€ und das ist der Preis von vor über 5 Jahren, den ich da noch im Kopf habe. Noch bisschen am Gehäuse arbeiten, etc. Passt schon. Wenn ich bedenke, was ich an Reparaturen in Alltagsgegenstände wie Auto, elektrische Haushaltsgeräte, etc versenkt habe erscheinen mir 600€ in 16 Jahren billig (auch wenn du sie erst knapp zwei hast, aber Revi muss man ja bei gebrauchten eh immer einkalkulieren).
Also mit Freude tragen! Oft wachsen einem die Uhren besonders ans Herz, in die man auch mal was investiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

hovi

Dabei seit
16.03.2014
Beiträge
8.446
Ort
Region Hannover
Danke für die Vorher/Nachher Story.
Tolle Uhr! Die 600,- EUR hätte ich auch investiert. Und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. :super:

Eine Übersetzung deines Gespräches mit dem Uhrmacher bräuchte ich auch nicht!
Aber was um alles in der Welt ist ein Türstock?? :shock:
 
Thema:

Sinn 103 ST Ty - jetzt macht sie wieder Sinn! Ein kurzes Vorher/Nachher

Sinn 103 ST Ty - jetzt macht sie wieder Sinn! Ein kurzes Vorher/Nachher - Ähnliche Themen

SINN 103 St Ty Vintage: Möchte ich Euch meine neuerworbene SINN 103 St Ty vorstellen. Nachdem ich vor 2 Monaten meine SINN 356 nach über 16 Jahren Besitz verkauft habe...
[Erledigt]

Sinn 103 St Ty

[Erledigt] Sinn 103 St Ty: Hallo, ich möchte hier meine Sinn 103 St Ty zum Verkauf anbieten. Die Uhr ist 1.Hand ich habe sie bei Sinn in Frankfurt gekauft. Da sich mein...
[Erledigt]

Sinn 103 St Ty

[Erledigt] Sinn 103 St Ty: Moin zusammen, Ich möchte hier meinen Sinn 103 St Ty Chronographen tauschen oder verkaufen. Vorweg, ich handle als Privatperson ohne...
[Verkauf] Sinn 103 St TY zu verkaufen: Hallo, ich bin neu hier und verkaufe meine wunderschöne Sinn 103 St TY: Die Uhr wurde vor ca. 3 Jahren komplett überholt und dann kaum mehr...
[Erledigt] SINN 103 St Ty -Vintage-: Privatverkauf- kein gewerblicher Verkauf Biete hier meine bildschöne SINN 103 St Ty zum Verkauf an. Die Uhr ist ca. 20 Jahre alt und in einem...
Oben