SINKBALL-UHR

Diskutiere SINKBALL-UHR im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, mein Hauptaugenmerk gilt den Antiken Taschenuhren, ich kann allerdings an sonstigen edlen Stücken nicht so einfach vorbeigehen. Solch...
husky

husky

Themenstarter
Dabei seit
09.08.2011
Beiträge
338
Ort
Ostholstein
Hallo,
mein Hauptaugenmerk gilt den Antiken Taschenuhren, ich kann allerdings an sonstigen edlen Stücken
nicht so einfach vorbeigehen.
Solch ein beiläufig mitgenommenes Teil möchte ich hier gern zeigen.

Sinkballuhr
Sinkballuhr der Firma Thwaites und Reed (angesehene Uhrmacher aus London)
Zu den Meisterstücken der Firma zählt zum Beispiel die Turmuhr der Kathedrale von York in England
und die Uhr im Smithsonion Institut in Washington. Das Präzisionlaufwerk hat eine Laufdauer von 7 Tagen.
Die Uhr wurde in einer kleinen Auflage zum 400sten Jahrestag
der historischen Weltumsegelung von Sir Francis Drake 1980 erstellt.
Nur durch einen persönlichen Auftrag bis 10.11.1980 war diese Uhr erhältlich.
Gravuren auf der Uhr zeigen die Route der Weltumsegelung, auf der Rückwand sind Motive eingeätzt,
zum Beispiel das Porträt des Seefahrers, ebenso die Golden Hind, Navizirkel, Delphine, Früchte,
Wappen und vieles mehr der damaligen Zeit.
Die Fotos zeigen das Innenleben der Uhr, durch Eigengewicht rollt ein Band ab,
das nach Ablauf durch Anheben der Uhr wieder aufrollt.
Ein Zahlenring um die Uhr wird im Umlauf angetrieben, ablesbar an einer Lilie in Sterlingsilber.
Maße: Höhe der Rückwand 78cm, Durchmesser der Kugeluhr 13cm.

Jetzt zur Veranschaulichung einige Bilder:

Sinkball1.jpg.jpg Sinkball2.jpg.jpg

Sinkball3.jpg.jpg Sinkball4.jpg.jpg

Sinkball5.jpg.jpg Sinkball6.jpg.jpg

Sinkball7.jpg.jpg Sinkball8.jpg.jpg

Sinkball9.jpg.jpg

Vielleicht gibt es dazu noch ein wenig zu kommentieren.

Mit freundlichen Sammlergrüßen
Michael
 
mira

mira

Dabei seit
27.02.2013
Beiträge
211
Ort
13187 Berlin
Hallo Michael,
sehr interessante Uhr.
Dank für´s zeigen der Sinkball Uhr.:klatsch:
Ich hab so etwas noch nie gesehen. Irre Technik.
Grüße, mira
 
B

Bodega

Dabei seit
21.07.2013
Beiträge
1.777
Ort
hier
Hallo
wirklich sehr tolle Uhr
sowas hab ich noch nie gesehen.
Vielen Dank fürs zeigen.
Gruß Bodega
 
Zuletzt bearbeitet:
BBouvier

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.218
Ort
Bayern
Was für eine geniale Konstruktion, Husky!

Ganz (!) herzlichen Dank, für das Zeigen!!

Grüße!
BB
 
pretium intus

pretium intus

Dabei seit
22.12.2008
Beiträge
512
Ort
Wasgau
Hai,
na ja, nettes Gimmick, allerdings schlecht abzulesen......
Dane für´s Zeigen.
Grüßle
Hans
 
husky

husky

Themenstarter
Dabei seit
09.08.2011
Beiträge
338
Ort
Ostholstein
Danke für die netten Kommentare,
wer mehr wissen möchte, schaut hier mal rein:
Das Uhren Portal: Watchtime.net - Heftarchiv

Der Titel des Artikels von 2008 lautet
1. KU_2008_01: LA BOULE DE VENISE
und kann als .pdf-Datei heruntergeladen werden.

@ Hans > lt. Wikipedia ist Gimmick:
Ein Gimmick ist eine lustige oder sonst attraktive Zugabe, manchmal auch ein Werbegeschenk (in diesem Fall auch: Give-away)
von geringem materiellen Wert.

Und das solltes Du vielleicht noch mal überdenken :-P


Mit freundlichen Sammlergrüßen
Michael
 
carpediem

carpediem

Derzeit nicht aktiv
Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
24.815
Nun, Neid ist mir fremd. Trotzdem beneide ich Dich (positiv) um dieses außergewöhnliche Stück.
Vielen Dank für die Erweiterung meines Horizontes. Ich sehe gern außergewöhnliche mechanische Zeitmesser.
(Zumal ich selbst Taschenuhren sehr gern mag ;-))

Grüße
carpediem
 
Don Jorge

Don Jorge

Dabei seit
22.10.2011
Beiträge
6.801
Ort
Molwanien
So etwas habe ich noch nicht gesehen! Technisch sehr eindrucksvoll, und auch vom ästhetischen Standpunkt her ansprechend. Vielen Dank für's Zeigen!!!
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.753
Ort
Ostfriesland
Zitat: "Solch ein beiläufig mitgenommenes Teil möchte ich hier gern zeigen."

Danke für den Hinweis, beim nächsten Straßenflohmarkt besorg ich mir auch so ein Ding mal beiläufig.....:klatsch:

Ich kannte diese Uhr-Form auch noch nicht und freue mich, hier davon lesen zu dürfen. Vielen Dank dafür! Sie gefällt mir sehr gut. Faszinierende Technik!

Munter!

Axel
 
R

Ramses300

Dabei seit
21.10.2012
Beiträge
163
So ganz grob(!) vom Prinzip funktionert diese Uhr doch wie eine Sägeuhr?

Das Werk dieser hier dürfte aber ein wenig aufwändiger sein.
 
nurfürhübsch

nurfürhübsch

Dabei seit
31.10.2008
Beiträge
405
Ort
Nordwesten
Herzlichen Dank fürs Zeigen die Technik war auch mir nicht geläufig. So "beiläufig was mitnehmen", da bist du aber nicht alleine :-)

VG, nfh
 
derTeichfloh

derTeichfloh

Dabei seit
31.01.2013
Beiträge
521
Ort
Sachsen
Hallo,
vielen Dank für´s Zeigen. Ein schönes Teil!

Ich kannte diesen Uhren-Typ schon. Aber er ist nahezu unbekannt und - vor allem - unerhältlich.

Die Uhr zählt zu den "Spielerein" der Uhrmacherkunst. Obwohl von "Spielzeug" eher nicht die Rede sein kann.
Einzuordnen sind diese Uhren zu den Schwerkraftuhren, wozu - richtig, Ramses300 - auch die Sägeuhr gehört. Und eine Uhr, die über eine schräge Ebene läuft (manchmal als Replik aus China erhältlich...)

Technik: das Uhrwerk selbst ist für gewöhnlich recht einfach und ohne Rafinessen. Entscheident ist der Antrieb, der bei allen Schwerkraftuhren recht empfindlich ist. Hier ist es die Kombination zwischen dem Metallband und der Rückholfeder.
Das Beste an allen Schwerkraftuhren ist das "Drumherum", spricht: das Gehäuse und das Gesicht, das Zifferblatt. Wie im Beispiel ist es recht aufwendig.

Ein Hinweis zum Schluß: orginal wurden alle Schwerkraftuhren komplett aus Metall hergestellt. Es gibt aber auch einige Ausnahmen der Neuzeit: Sägenuhren aus Holz!

Gruß,
derTeichfloh
 
husky

husky

Themenstarter
Dabei seit
09.08.2011
Beiträge
338
Ort
Ostholstein
@ Hans - warum sollte ich böse sein?
Ich kannte nur Deine Deutung des Begriffs "gimmick" noch nicht - :???:

Insgesamt freue ich mich über das Interesse und die Beteiligung an diesem Thema.
Sind doch einige, die das hier gelesen haben.

Mit freundlichen Sammlergrüßen
Michael
 
clavicembalist

clavicembalist

Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
465
Ort
Münsterland
Auch ich beneide Dich um dieses tolle Stück:klatsch:
Vielen Dank für die Vorstellung

Gruß
Christian
 
Thema:

SINKBALL-UHR

SINKBALL-UHR - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: Limes Endurance GMT

    Neue Uhr: Limes Endurance GMT: Ich habe bei der Suche nichts gefunden, daher poste ich es mal. Eta 2893-2 Elaborè wasserdicht bis 30 ATM Durchmesser 41,5mm Länge 6-12: 50mm...
  • Neue Uhr: Vacheron Constantin Métiers d’Art The Legend of the Chinese Zodiac – Year of the Rat

    Neue Uhr: Vacheron Constantin Métiers d’Art The Legend of the Chinese Zodiac – Year of the Rat: Diese gewisse Zeit des Jahres beginnt wohl wieder. Gehäuse: Roségold oder Platin Durchmesser: 40,0mm Höhe: 12,74mm WaDi: 30m Werk: 2460 G4...
  • Steinhart Nav B-Uhr 44mm Vintage

    Steinhart Nav B-Uhr 44mm Vintage: Schönen guten Tag, ich dachte ich stelle auch einmal etwas vor. Die Uhr wurde hier schon einige Male präsentiert, aber eventuell flog sie einigen...
  • Neue Uhr: Casio BABY-G x Pikachu BGD-560PKC-1

    Neue Uhr: Casio BABY-G x Pikachu BGD-560PKC-1: 25 Jahre Baby-G, nicht ganz 25 Jahre Pokémon (Pikachu ist das 25. Pokémon im Pokédex) Gehäuse.: Resin Maße: 40,0mm x 44,7mm Höhe: 12,5mm WaDi...
  • Neue Uhr: Parmigiani Tonda Chronor Slate

    Neue Uhr: Parmigiani Tonda Chronor Slate: Vorherige Varianten (u.a. GPHG 2017-Gewinner in der Chronographen-Kategorie) Gehäuse: Weißgold oder Roségold Durchmesser: 42,1mm Höhe: 14,6mm...
  • Ähnliche Themen

    Oben