Siliziumfeder ersetzen

Diskutiere Siliziumfeder ersetzen im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo! Ich rücke gleich mal mit der Frage raus bevor ich eine Erklärung abgebe: Weiß jemand, ob eine Siliziumspirale durch eine konventionelle...
  • Siliziumfeder ersetzen Beitrag #1
N

naBene

Themenstarter
Dabei seit
14.12.2021
Beiträge
4
Hallo!

Ich rücke gleich mal mit der Frage raus bevor ich eine Erklärung abgebe:

Weiß jemand, ob eine Siliziumspirale durch eine konventionelle Feder ersetzt werden kann (bzw das ganze aufeinander abgestimmte Schwingsystem)?
Genauer: Das L888.4 ist ja auf dem ETA 2892-A2 aufgebaut, das in den Stufen Standard und Elabore Nivarox Federn eingebaut hat. Geht dann irgendwann mal die Siliziumfeder
kaputt, wäre es möglich, sie durch eine Nivarox zu ersetzten?

Erklärung:
Ich spiele mit dem Gedanken, mir eine Longines Spirit zum 40. Geburtstag zu wünschen und die Uhr soll dann "die" Uhr werden und ich möchte sie dann auch weitervererben.
Jetzt hab ich das Problem, dass ich Anfangs eigentlich eine sehr robuste Uhr wollte, antimagnetisch, min 100m Wasserdicht, verschraubte Krone,... also eher Richtung Sinn 856,
Dekla Turbulenz, Guinand Flight Engineer, aber dann kam die Spirit und
ich habe mich verliebt, da sie für mich optisch eine Neuinterpretation der dirty dozen Uhren darstellt, also no nonsense, clean, elegant aber doch sehr pragmatisch
und understated und zudem die Erforderungen erfüllt (100% antimagnetisch ist sie ja wohl nicht
nur wegen der Siliziumfeder). Nur bin ich hin und hergerissen, da Siliziumfedern einerseits ja resistenter gegen Stöße sein sollen, andererseits in der Wartung schwierig, da brüchig.
Ausserdem gibts ja noch keine wirklichen Langzeiterfahrungen, wie es mit der Alterungsbeständigkeit aussieht. Dh für mich klingt das eher wie eine tolle aber eher kurzweilige Lösung,
daher wahrscheinlich auch die 5 Jahre Garantie. Aber auf lange Sicht scheint das eher keine gute Idee zu sein, wenn die Uhr dann nur von Spezialisten revidiert werden kann und es
eventuell keine Ersatzteile mehr gibt im Fall, dass die Uhrenindustrie in sagen wir 10 Jahren entscheidet, dass Siliziumfedern eher ein Reinfall waren und die Produktion
dieser einstellt? Wäre schön, hier eine Antwort zu erhalten, hab weder im Netz, noch auf Youtube irgendwas gefunden, dass meine Frage beantworten könnte.

Vielen Dank!
LG Bernhard

PS: ich bin neu hier und auch relativ neu im Hobby Uhren, es begleitet mich zwar schon seit ca. 20 Jahren,
intensiviert hat es sich allerdings erst durch die Pandemie sowie mein anstehendes Jubiläum. Sollte ich irgendetwas produktives in diesem Forum
beitragen oder irgendjemandem weiterhelfen können werde ich das natürlich tun, ansonsten werde ich mich eher zurückhalten aus negativen Erfahrungen
in anderen Foren.
 
  • Siliziumfeder ersetzen Beitrag #2
ketap

ketap

Dabei seit
30.10.2010
Beiträge
16.251
Ort
Spinalonga
Na Bene, willkommen hier bei den Ufologen.
Helfen kann ich dir hier nicht, aber die Bande ist sehr nett hier.
Herzblut zur Uhr lese ich und das soll als Mitglied hier schon gut und satt ausreichen.
Viel Freunde im Forum.
 
  • Siliziumfeder ersetzen Beitrag #3
N

naBene

Themenstarter
Dabei seit
14.12.2021
Beiträge
4
Vielen Dank, über diesen Empfang freue ich mich sehr!
 
  • Siliziumfeder ersetzen Beitrag #4
red hot chili

red hot chili

Dabei seit
21.07.2010
Beiträge
2.780
Um die Siliziumspirale würde ich mir an Deiner Stelle kaum bis gar keine Sorgen machen.
Zumal das Material auch alles andere als brüchig ist.
Und ja, notfalls könnte man auch das gesamte Schwingsystem gegen ein herkömmliches System austauschen.
Es gibt allerdings jetzt auch schon unabhängige Hersteller (z.B. Horage) welche solche Siliziumspiralen, Anker, Ankerrad usw. als Ersatzteile produzieren.
 
  • Siliziumfeder ersetzen Beitrag #5
N

naBene

Themenstarter
Dabei seit
14.12.2021
Beiträge
4
Ah, danke für die Info, hab bis jetzt nur gelesen, dass Siliziumfedern brüchig sind und hatte schon das Bild im Kopf wies ein Uhrmacher rausnimmt und sie dann in seinen Händen förmlich zerbröselt.
 
  • Siliziumfeder ersetzen Beitrag #6
Yeast

Yeast

Dabei seit
09.02.2018
Beiträge
537
Ort
Oberösterreich
Das brüchig bezieht sich nur darauf, dass man die Felder- sollte sie mal durch Pfusch oder Fremdeinwirkung verbogen sein - vom Uhrmacher nicht mehr einfach ausgedengelt werden kann. Hier besteht Bruchgefahr!
Ansonsten ist Silizium äußerst robust und angeblich auch deutlich langlebiger als herkömmliche Federn.
 
Thema:

Siliziumfeder ersetzen

Siliziumfeder ersetzen - Ähnliche Themen

Mein neuer Daily: Fortis Classic Cosmonauts Steel LE Limited Edition: Liebe Uhrenfreunde, anbei meine zweite Vorstellung einer Uhr hier. Zunächst einmal ist der Weg zu dieser Uhr spannend. Ich hatte mit meiner...
And you run, and you run to catch up with the sun but it's sinking: ochs und junior tag/nacht: Angeregt durch die auf Uhren mit Sonnenauf- und Untergangs-Anzeige »abdriftende« Diskussion im (News-)Thread über die neue LV Smartwatch, dachte...
Vintage Breitling Chrono-Matic 2112-M / Cal.12 oder meine persönliche "Dark Lord": Liebe Freunde klassischer Chronographen und/oder des Hauses Breitling. Vor kurzem konnte ich endlich die erste ganz persönliche "Grailwatch"...
Mein erster Chronograph: Dugena Valjoux 7733: Eigentlich wollte ich ja gar nicht sammeln... Ich vermute, so könnten so einige Beiträge hier beginnen. Auch bei mir war es so. Seit einigen...
Nun also doch... - Omega Planet Ocean 43,5 Co-Axial Master-Chronometer / Ref. 215.30.44.21.01.001: Moin, willkommen zu meiner ersten Uhrenvorstellung in 2022. Wie ja viele von euch wissen, geht es bei mir und der Uhrenflipperei ziemlich wild...
Oben