Signatur vom Uhrmacher an Taschenuhr entziffern

Diskutiere Signatur vom Uhrmacher an Taschenuhr entziffern im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Hallo, wollte mal fragen, ob Ihr die Uhrmacherkennzeichnungen entziffern könnt, ich weiss gar nicht wie Uhrmacher die Kennzeichnung strukturieren...
ThorDrees

ThorDrees

Themenstarter
Dabei seit
19.11.2018
Beiträge
133
Hallo, wollte mal fragen, ob Ihr die Uhrmacherkennzeichnungen entziffern könnt, ich weiss gar nicht wie Uhrmacher die Kennzeichnung strukturieren.
Für mich sieht es aus, wie ein Zeichen (erster Buchstabe, jeweils Vor -und Nachname?), dann ein Datum, bei einigen kommt dann auch noch ein Buchstabe (Stadt, oder Land) ?
Damit es nicht ganz so langweilig ist, sind Bilder der Uhr und Stempel (Vielleicht wisst Ihr da auch was?) noch vor den Signaturen angehängt. ; - )
Bezüglich der Stempel hate ich schon mal was gefunden 800er Silber, Uhr wurde in Frankreich gebaut, und durfte nur in Deutschland verkauft werden, kann es jetzt nicht ganz genau wiedergeben.

Zur Geschichte der Uhr ist nur bekannt, dass die Uhr dem zweiten Mann meiner Oma's Mutter gehörte, sein Beruf zu der Zeit war Bierkutscher, und Ihr hartes leben kann man der Uhr ja ansehen. ; - )
Die Füllmasse auf dem Zifferblatt, hatte die Konsistenz von Fensterkit (weich , nicht ausgehärtet), an der Stelle war der Zifferblattfuß ab und wurde neu "verlötet".













Signatur 1:


Signatur 2:


Signatur 3:


Signatur4:


Signatur 5:
 
F

FritzP

Dabei seit
18.07.2010
Beiträge
419
Ort
Dresden
Diese Uhrmachersignaturen, heute bezeichnet ich es als Sachbeschädigung, wurden von jedem Uhrmacher nach eigener Ansicht vorgenommen. Da gab es keine Norm.
Bei manchem kann man Monat und Jahr und vielleicht ein Namenskürzel erkennen. Sehr oft wurde aber auch eine fortlaufende Nummer aus der geschäftlichen Buchführung verwendet und damit kann man überhaupt nichts anfangen.
Das Argument, der Uhrmacher könne gegen den Kunden damit beweisen, wann was gemacht wurde, ist eine unbegründete Ausrede, denn dies kann man auch durch ein ordentlich geführtes Reparaturbuch nachweisen.
 
kater7

kater7

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.783
Bezüglich der Stempel hate ich schon mal was gefunden 800er Silber, Uhr wurde in Frankreich gebaut, und durfte nur in Deutschland verkauft werden, kann es jetzt nicht ganz genau wiedergeben.
Nein, das stimmt definitiv nicht. Armida ist der Hersteller und www.mikrolisk.de liefert ein Ergebnis, genauer gesagt 3 Ergebnisse:

2C81AC47-D88E-4039-9C35-19D6319AEFC3.jpeg

Also eine Schweizer Uhr. Silberstempel für Deutschland (Halbmond) die Reinheitsangabe 0,800 für verschiedene Exportmärkte und ein weiterer Silberstempel, evtl. Österreich (Diana 3) das kleine Sternchen hab ich nicht entschlüsseln können.

Die Bezeichnungen auf dem Deckel geben die wichtigsten technischen Eigenschaften der Uhr wieder. Von oben nach unten:
Ankerhemmung
Hemmungsrad, Anker und Unruh in einer geraden Linie angeordnet
15 Funktionssteine
Kompensationsunruh
Breguetspirale

Zu den Uhrmacherhieroglyphen hat Dir ja @FritzP bereits alles gesagt.

Eine gute Schweizer Mittelklasseuhr also die für den Export bestimmt war. Das Uhrwerk könnte eine Wartung gebrauchen und auch mit ZB sowie Zeigern sollte sich mal ein Fachmann beschäftigen. Diese Schadstellen könnten besser repariert werden und die Zeiger lassen fröhlich die zerbröselte Leuchtmasse ins Uhrwerk fallen ...

LG, Frank
 
ThorDrees

ThorDrees

Themenstarter
Dabei seit
19.11.2018
Beiträge
133
Hallo, Danke für Eure Beiträge, leider ist Sachbeschädigung Heutzutage immer noch gängig, Kollege hatte im März eine Uhr bei einem Uhrmacher, der hat doch glatt seine Signatur, und das Datum der Revision in den Bodendeckel geritzt. ; - )))
Sind halt Heute noch einige Picasso's unter den Uhrenschraubern.

Revision habe ich gemacht (Bilder folgen, muss ich nachher mal Hochladen), allerdings waren einige Beschädigungen so hart, dass ich die mit meinen bescheidenen Mitteln nicht beheben werde können. Diese Uhr wird wohl nie wieder, wie am ersten Tag laufen, ein Uhrenleben ist irgendwann zu Ende.
Es sei denn man hätte eine komplette Uhrmacherwerkstatt und die Kenntnisse, um jedes einzelne defekte Bauteil selber komplett neu zu fertigen, oder eben auszutauschen. Die Beschaffung von Wertigen Kleinwerkzeug ohne Gewerbeschein ist ja schon ein Spiessrutenlauf...! Das geht mir auch richtig auf den Saxx! Globalisierung ist noch nicht wirklich im Uhrmacherwerkzeuggeschäft angekommen, Das Geschäftsgebiet scheint eher sehr klein zu sein, von daher überrascht mich auch die Abschottung der Uhrenwerkzeugverkäufer gegen den Endverbraucher. Man könnte da ja auch die Abgabemenge pro Besteller einschränken, falls man Panik hat, sich den Markt und Preise zu ruinieren ; - )))
 
Zuletzt bearbeitet:
Michael1981

Michael1981

Dabei seit
18.02.2010
Beiträge
4.157
Hallo, Danke für Eure Beiträge, leider ist Sachbeschädigung Heutzutage immer noch gängig, Kollege hatte im März eine Uhr bei einem Uhrmacher, der hat doch glatt seine Signatur, und das Datum der Revision in den Bodendeckel geritzt. ; - )))
Das ist jetzt nicht wirklich wahr...:shock:
 
Thema:

Signatur vom Uhrmacher an Taschenuhr entziffern

Signatur vom Uhrmacher an Taschenuhr entziffern - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Citizen Signature Grand Touring NB0070-57E aus 06/2019, Garantie

    [Verkauf] Citizen Signature Grand Touring NB0070-57E aus 06/2019, Garantie: Hallo Uhrenfreunde, Ich möchte euch hier eine seltene Top Uhr aus dem Hause Citizen zum Kauf anbieten. Es handelt sich um die Citizen...
  • Neue Uhr: Maurice de Mauriac Stan Smith Signature Watch

    Neue Uhr: Maurice de Mauriac Stan Smith Signature Watch: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 42,0mm Höhe: 9,0mm WaDi: 100m Werk: ETA 2824-2 Gangreserve: 38 Stunden Limitierung: 100 Stück je Farbe des Gesichts...
  • [Erledigt] Citizen Signature Collection NB5000-55A

    [Erledigt] Citizen Signature Collection NB5000-55A: Wie neu. Bitte schauen Sie sich die Bilder an, um den Zustand der Uhr zu sehen. Sehr kleine Mikrokratzer schließe ich nicht aus. Kommt mit...
  • [Erledigt] Paul Hewitt Damenuhr Signature Line Mark I Ronda Quartzwerk Milanaise

    [Erledigt] Paul Hewitt Damenuhr Signature Line Mark I Ronda Quartzwerk Milanaise: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Paul Hewitt Signature Line Mark I Damenuhr Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
  • Signatur

    Signatur: Grüße, wo kann ich den Signaturen ein- / und ausblenden lassen? Anscheinend bin ich mit Blindheit geschlagen! Danke im Voraus! -M-
  • Ähnliche Themen

    Oben